mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sing Thee the Name Liedertext zum Mitsingen, deutsche Übersetzung, Videos und Audios zum Genießen, auch zum mp3 Download, Erläuterungen zu Bedeutung und Herkunft. Sing Thee the Name ist ein Amerikanisches Lied. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Sing Thee the Name, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 529, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

Sing thee the Name of the Lord
Praise, praise the Name of the Lord
Hallelu Hallelu Halleluya
Om Namo Bhagavate Sivānandāya
Sadgurunathāya
Namah Shivāya
Hare Rama ... Hare Krishna ...
Lobsingt die Namen des Herrn
Chantez la gloire de Dieu



Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download


Sing Thee the Name of the Lord - lobsinget den Namen Gottes, so heißt dieses Lied, das in mehreren Sprachen gesungen werden kann.

Übersetzungen und Erläuterungen zum Sing Thee the Name

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Sing Thee the Name übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Sing Thee the Name

Lobsinge den Namen Gottes.

Sing Thee the Name Bedeutung und Herkunft

„Sing thee the Name of the Lord“ ist ein Lied, das verschiedene Verse hat, mit verschiedenen Sprachen, welches ausdrückt, dass Menschen verschiedener Nationen, Sprachen, Kulturen verbunden sind in dem Singen Gottes, im Lobpreis Gottes, in der Verehrung Gottes. „Sing thee the Name of the Lord“, das heißt, „singe die Namen Gottes“ oder „singe den Namen Gottes“. „Praise, praise the Name oft the Lord. Lobpreise den Namen Gottes. Hallelu Hallelu Halleluja.” Halleluja heißt ja auch „lobt, singt den Namen Gottes”, „preise den Namen Gottes”. Im Grunde genommen kann man sagen, „Sing thee the Name of the Lord“ ist die Übersetzung des hebräischen „Halleluja“. Dann, „lobsinget den Namen des Herrn“ oder „lobsinge die Namen von Gott“. Bei Yoga Vidya sprechen wir seltener von „der Herr“, das klingt so ein bisschen herrisch und drückt etwas mehr, man kann sagen, das Männliche aus, wir sagen einfach, „lobsingt die Namen von Gott“. „Chantez la gloire de Dieu“, das heißt, „singt den Ruhm Gottes“. Und man kann dort auch verschiedene Mantras einführen, z.B.: „Om Namo Bhagavate Sivanandaya. Ehrerbietung unserem Meister Swami Sivananda.“ Er ist Satguru, er ist der große Weisheitslehrer, er ist Natha, großer Meister. Und dann können wir singen: „Om Namah Shivaya. Ehrerbietung an Shiva.“ „Hare Rama Hare Krishna“, das Maha Mantra. Man kann auch weitere Strophen einfügen mit anderen Sprachen. Es ist daher auch ein Lied, das man gerade singen kann, wenn Menschen aus verschiedenen Ländern dabei sind. Das ist auch immer schön in einer Ashram-Umgebung, sich verbunden zu fühlen mit Menschen aus aller Welt und gemeinsam das Lob Gottes zu singen, sich im gemeinsamen Singen verbunden zu fühlen. So wie Swami Vishnu gerne ein altes englisches Sprichwort zitiert hat: „Unity we live, divided we perish. Verbunden und in Einheit werden wir überleben, und getrennt, in Trennung werden wir untergehen.“ Und so ist es immer wieder wichtig, sich bewusst zu machen: „Ja, wir sind miteinander verbunden.“ Verschiedene Religionen, verschiedene Kulturen, Menschen verschiedener Sprachen, Rassen, Nationen sind letztlich alle verbunden. Wir sind verbunden auf einem Planeten, wir sind verbunden auf dieser Erde, wir sind verbunden als Kinder Gottes, wir sind auch verbunden als solche, die nach einer höheren Wirklichkeit streben. Und letztlich sind Menschen aller Religionen und spiritueller Traditionen darin verbunden, dass sie gemeinsam Gottes Lob singen, dass sie gemeinsam Gott verehren, dass sie gemeinsam Gott erfahren wollen. „Mögen wir nicht streiten über Religionen, über Gott, mögen alle Menschen aller Kulturen und Religionen in Liebe sich miteinander verbunden fühlen, und mögen alle erkennen, dass das Gemeinsame so wichtig ist, und dass das Trennende die Schönheit vielleicht ausmacht des Kunterbunten, aber das Essentielle die Einheit und die Verbundenheit ist.“

Sing Thee the Name Noten und Akkorde

Hier findest du die Noten und die Akkorde des Sing Thee the Name. Wenn du Harmonium, Klavier, Gitarre oder ein anderes Melodieinstrument beherrschst oder nach Noten singen kannst, wird dir das sehr hilfreich sein.

Sing Thee the Name Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Sing Thee the Name, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Sing Thee the Name

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Sing Thee the Name ist ein Amerikanisches Lied. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Sing Thee the Name

Hier findest du alle Youtube Videos zum Sing Thee the Name

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 101 X ANGESCHAUT

Tags: Amerikanisches-Lied, Kirtan, Kirtanheft, Mantra, Name, Sing, Sing-Thee-the-Name, Spirituelle-Lieder, Thee, Vidya, Mehr...Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 18. Februar 2010 um 1:44pm

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen