kirtan (3)

Kirtan – was ist das?

Kirtan ist das Singen von spirituellen Liedern. Kirtan ist das Singen, um sein Herz zu öffnen und gehört zu den Praktiken des Bhakti-Yoga, des Yoga des Hingabe. Im engeren Sinne ist Kirtan Mantrasingen, insbesondere das Singen von Sanskrit-Mantras.

Mantras kann man in der Meditation wiederholen oder am Tag geistig wiederholen. Mantras kann man flüstern, man kann sie laut rezitieren oder man kann sie singen. Mantras singen heißt, sie zu verbinden mit Melodie und mit Rhythmus.

Kirtan kann man alle

Mehr lesen...

Kirtan – was ist das?

Kirtan ist das Singen von spirituellen Liedern. Kirtan ist das Singen, um sein Herz zu öffnen und gehört zu den Praktiken des Bhakti-Yoga, des Yoga des Hingabe. Im engeren Sinne ist Kirtan Mantrasingen, insbesondere das Singen von Sanskrit-Mantras.

Mantras kann man in der Meditation wiederholen oder am Tag geistig wiederholen. Mantras kann man flüstern, man kann sie laut rezitieren oder man kann sie singen. Mantras singen heißt, sie zu verbinden mit Melodie und mit Rhythmus.

Kirtan kann man alle

Mehr lesen...

Einführung

Das Singen von Mantras (Kirtan) ist 8699405866?profile=originaleine wunderschöne, freudevolle Methode zur Erweiterung des Bewusstseins. Seit undenklichen Zeiten singen Menschen, um ihren Gefühlen und Empfindungen Ausdruck zu verleihen. In nahezu allen spirituellen Traditionen nimmt das Singen von religiösen Liedern einen wichtigen Stellenwert ein. Höheres Bewusstsein ist eine Erfahrungssache, nicht nur eine Glaubensfrage. Es ist eine jedem Menschen innewohnende Fähigkeit. Im Überbewusstsein erfährst du die Einheit des Sei

Mehr lesen...