mantras (2)

Wie wirken Mantras auf die Aura?

Hallo und herzlich willkommen zu einem Vortrag aus der Reihe „Fragen zu Mantras“ Ich habe die Frage bekommen: Wie wirken Mantras auf die Aura?
Die Aura ist ja die Energieausstrahlung des Menschen. Yogis würden sie als die Pranayama Kosha bezeichnen, als die Energiehülle. Wenn du hellsichtig bist, dann kannst du manchmal Auras um den Menschen sehen. Die Aura, die Lichtaura kann kleiner sein, größer, dunkler oder heller sein. Du wirst feststellen, wenn Menschen Mantras rezitieren oder singen dann

Mehr lesen...

Die Frage, ob Mantras missbraucht werden können und was die daraus resultierenden Konsequenzen sind, ist abhängig vom Mantra. Bei Yoga Vidya werden hauptsächlich die sogenannten Moksha Mantras verwendet, welche nicht missbraucht werden können, da man sich direkt an Gott wenden. Diese Mantras sind Verehrungsformen von Gott. „Om Namah Shivaya“ ist eine Ehrerbietung an Shiva und Shiva bedeutet der Liebevolle und der Gütige.

Ehrerbietungen an göttliche Liebe und Güte können nicht missbraucht werden.

Mehr lesen...