mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Lobet und preiset den Herrn - Lyrics, Video, mp3 - 502

Lobet und preiset den Herrn Liedertexte, Videos und Audios zum Genießen, mp3 Download, Erläuterungen zu Bedeutung und Herkunft. Lobet und preiset den Herrn ist ein Taize Lied. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Lobet und preiset den Herrn, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 502, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

Lobet und preiset ihr Völker den Herrn,
freuet euch Seiner und dienet ihm gern.
All ihr Völker lobet den Herrn.



Erläuterungen
Audio mp3, auch zum Download


Lobet und preiset ihr Völker den Herrn ist ein beliebtes katholisches und evangelisches Kirchenlied, das auch in Yoga-Kreisen gerne gesungen wird. Es ist ein Taize Lied, ein Deutsches Lied. Öffne dein Herz, spüre die Kraft dieses Liedes, lass dich von der Kraft dieses Liedes tragen.

Erläuterungen zum Lobet und preiset den Herrn

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Lobet und preiset den Herrn übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Lobet und preiset den Herrn Bedeutung und Herkunft

„Lobet und preiset den Herrn“ ist ein Lied, das zum Teil auch in die Kirchengesangbücher aufgenommen wird, es gibt es in verschiedenen Melodien, es gilt auch als Volkslied, als eine Volksweise, Autor und Komponist sind nicht klar und so kann man dieses Lied singen im Bewusstsein, es wird seit Jahrhunderten immer wieder gesungen. „Lobet und preiset den Herrn“ ist die Übersetzung der ersten Verse des Psalms 100, in der Luther-Übersetzung lautet das dann so: „Jauchze dem Herrn alle Welt, dienet dem Herrn mit Freude, kommt vor sein Angesicht mit Frohlocken.“ Und das wird in dieser Volksweise dann übersetzt als: „Lobet und preiset ihr Völker den Herrn, freuet euch seiner und dienet ihm gern. All ihr Völker lobet den Herrn.“ Es reimt sich also auf Herrn und gern und Herrn und drückt so aus, wir wollen Gott loben und wir wollen Gott preisen und wir wollen uns seiner freuen und ihm dienen.“ Es ist auch die Übersetzung, was wir bei Yoga Vidya als Lied Nr. 501 im Kirtan-Heft haben: „Jubilate Deo omnes terrae Servite Domino in laetitia.“ Es drückt zum einen aus, wir wollen Gott verehren, wir wollen ihn preisen, wir wollen uns mit ihm verbinden. Also, Hingabe und Ehrerbietung ist eine Weise, Gott zu erfahren. Dann wollen wir das tun in Gemeinschaft mit allen, daher „alle Völker“, „ihr Völker“. Wir wollen keinen Unterschied machen zwischen Nationen und Religionen, Kulturen. Alle Völker können Gott verehren auf ihre Weise und auf unterschiedliche Weise. Und wir wollen dies mit Freude tun. In Gott ist Freude zu erfahren, egal, was geschieht, wir können in Gott Freude erfahren. Und wir wollen Gott dienen.
Wie dienen wir Gott? Jesus hat gesagt: „Was auch immer ihr getan habt dem Geringsten unter euren Brüdern und Schwestern, das habt ihr mir getan.“ Wenn man also Leidenden etwas tut, ihnen hilft, wenn man Menschen die Tränen trocknet, wenn man sich um Kranke kümmert, wenn man Trost schenkt, wenn man sich um Frieden in der Welt bemüht, wenn man sich um die Schöpfung bemüht, wenn man sich für Tierrechte einsetzt, auf diese Weise dienen wir Gott. Oder auch wenn wir Yoga unterrichten, Meditation unterrichten, spirituelle Praktiken unterrichten, auch all das ist Dienst an Gott. So drückt dieses Lied die Spiritualität in vielerlei Hinsicht aus. Im Yoga würden wir sagen, Bhakti Yoga und Karma Yoga. Zunächst Bhakti Yoga: „Verehrt Gott. Verehrt Gott mit Freude im Herzen. Und in der Verehrung Gottes, erfahre die Freude. Wenn du Freude suchst, du findest sie am leichtesten in der Gottesverehrung.“ Und dann folgt das Karma Yoga, das heißt, Dienen und alle seine Handlungen Gott widmen. All das in diesem Kirtan „Lobet und preiset den Herrn“.

Audio mp3s - auch zum Download

Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Lobet und preiset den Herrn

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Lobet und preiset den Herrn ist ein Taize Lied, Lateinisches Lied. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Lobet und preiset den Herrn

Hier findest du alle Youtube Videos zum Lobet und preiset den Herrn

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 231 X ANGESCHAUT

Tags: Herrn, Kirtan, Kirtanheft, Lateinisches-Lied, Lobet, Lobet-und-preiset-den-Herrn, Mantra, Spirituelle-Lieder, Taize-Lied, Vidya, Mehr...Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, chrisltlich, preiset, vidya-mantra

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen