mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Von guten Mächten Liedertexte, Videos und Audios zum Genießen, mp3 Download, Erläuterungen zu Bedeutung und Herkunft. Von guten Mächten ist ein Evangelisches Kirchenlied. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Von guten Mächten, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 512, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.
Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost was kommen mag.
Gott ist mit uns am Abend und am Morgen
Und ganz gewiss an jedem neuen Tag.



Erläuterungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download

Von guten Mächten wunderbar geborgen, so lautet das vermutlich bekannteste Gedicht von Dietrich Bonhoeffer, einem der bedeutendsten evangelischen Theologen im 20. Jahrhundert.

Übersetzungen und Erläuterungen zum Von guten Mächten

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Von guten Mächten übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Von guten Mächten Bedeutung und Herkunft

Das Lied „Von guten Mächten wunderbar geborgen“ ist ein Lied von Dietrich Bonhoeffer. Dietrich Bonhoeffer lebte von 1906 bis 1945, er war ein lutherischer Theologe, ein profilierter Vertreter der bekennenden Kirche und er war im deutschen Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt. Dietrich Bonhoeffer habilitierte schon mit 24 Jahren, er hatte mehrere Auslandsaufenthalte, war Privatdozent für evangelische Theologie in Berlin und Jungendreferent im Rat der Kirchen. Ab 1933 nahm er öffentlich Stellung gegen die nationalsozialistische Judenverfolgung und engagierte sich in der evangelischen Kirche im Kirchenkampf gegen die gleichgeschalteten deutschen Christen und auch gegen den Arier-Paragraphen. Ab 1935 leitete er das Predigerseminar der bekennenden Kirche, das ist also die bekennende Kirche, das ist die evangelische Kirche, die sich nicht an den Nationalsozialismus anpassen wollte. 1940 erhielt er dann Redeverbot, 1941 Schreibverbot, 1943, am 05. April, wurde er verhaftet und zwei Jahre später wurde er auf ausdrücklichen Befehl von Hitler hingerichtet. Also, kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs, noch am 09. April, wurde Dietrich Bonhoeffer hingerichtet. Dietrich Bonhoeffer war ein Schriftsteller, er war ein engagierter Christ, er war auch ein Dichter. Und am 19. Dezember 1944 fügte Bonhoeffer an seine Verlobte ein paar Verse zu, also in einem Brief, als Weihnachtsgruß. Er sagte in seinem Begleitbrief: „Das sind ein paar Verse, die mir in den letzten Abenden einfielen, als Weihnachtsgruß für dich und die Eltern und die Geschwister.“ Und dort gibt es verschiedene Strophen und die siebte Strophe wurde zum Refrain. „Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist bei uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“ Diese siebte Strophe wird häufig als Refrain wiederholt, und dann, die anderen Strophen werden eine nach der anderen rezitiert oder auch gesungen und danach die siebte wieder.
Bei Yoga Vidya singen wir meistens nur die erste und die siebte Strophe. Die erste Strophe geht so: „Von guten Mächten treu und still umgeben, behütet und getröstet wunderbar, so will ich diese Tage mit euch leben und mit euch gehen in ein neues Jahr. Von guten Mächten wunderbar geborgen, erwarten wir getrost, was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“
Dies ist ein Lied, das von der Tiefe eines Glaubens zeugt, von einem Menschen, der größte Not erlitten hatte. Er war im KZ, im Konzentrationslager, er wurde dort grausam behandelt, und in dieser Situation war er trotzdem voller Gottvertrauen. Und er wusste, egal, was passieren wird, er ist von guten Mächten wunderbar geborgen. Und aus diesen guten Mächten, letztlich die Kraft Gottes und die Kraft des Göttlichen, aus dieser Kraft heraus, kann er auch in den schlimmsten Situationen weiter Zuversicht und Stärke haben. Und so kann uns das auch heute inspirieren. Wir können uns heute immer wieder bewusst machen: „Was auch immer geschieht, wir sind von guten Mächten treu und still umgeben. Und Gott ist mit uns am Abend und am Morgen und ganz gewiss an jedem neuen Tag.“
Dieser Text wurde nach 1945 populär, er wurde inzwischen mehr als siebzig Mal vertont und in der Melodie von Otto Abel von 1959 wurde er unter der Nr. 65 in den Stammteil des evangelischen Gesangbuchs aufgenommen. Und die Landeskirchen von Baden und Württemberg zählen das Lied zu den dreiunddreißig Kernliedern im evangelischen Gesangbuch, die in allen Bereichen kirchlicher Arbeit zum Einsatz kommen sollen. Auch in das katholische Gesangbuch, Gotteslob, wurde das Lied mit der Melodie von Kurt Grahl als die Nr. 430 aufgenommen. Und so haben wir es auch bei Yoga Vidya aufgenommen unter der Nr. 512 „Von guten Mächten“.

Audio mp3s - auch zum Download

Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Von guten Mächten

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Von guten Mächten ist ein Evangelisches Kirchenlied. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Von guten Mächten

Hier findest du alle Youtube Videos zum Von guten Mächten

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 559 X ANGESCHAUT

Tags: Evangelisches-Kirchenlied, Kirtan, Kirtanheft, Mantra, Mächten, Spirituelle-Lieder, Vidya, Von-guten-Mächten, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen