mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Yamuna Tira Vihari Kirtan - Lyrics, Video, mp3 - 156

Yamuna Tira Vihari Kirtan Text, auch auf Sanskrit, Video, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. Yamuna Tira Vihari ist ein Krishna Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Yamuna Tira Vihari, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 156, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

156. Yamuna Tira Vihari

Yamuna Tira Vihari,
Vrindavana Sanchari
Govardhana Giridhari,
Gopala Krishna Murari // 1 //

Dasharatha Nandana Ram Ram,
Dashamukha Mardana Ram Ram,
Pashupati Ranjana Ram Ram,
Papa Vimochana Ram Ram // 2 /

Manimaya Bhushana Ram Ram,
Manjula Bhashana Ram Ram
Ranajaya Bhishana Ram Ram,
Raghukula Bhushana Ram Ram // 3 //

Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download

Yamuna Tira Vihari ist ein wunderbarer Kirtan, der Krishna und Rama verehrt. Dieser Kirtan hat einen etwas komplexeren Text. Er geht zu Herzen, drückt gleichzeitig eine große Sehnsucht nach der Gotteserfahrung aus. Und er drückt eine Gewissheit aus: Gott kümmert sich um uns.

Yamuna Tira Vihari Kirtan Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Yamuna Tira Vihari Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Yamuna Tira Vihari Kirtan übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Yamuna Tira Vihari

Oh Krishna, ich verehre dich. Du treibst deine Spiele in Vrindavana. Du bist mein Schutz, mein guter Hirte, inmittten aller Schwierigkeiten. Oh Rama, Sohn des Dasharatha, du gibst mir Freude. Du bist die Freude aller Geschöpfe. Hilf mir bei allen Problemen und Schwierigkeiten, beseitige in mir alle Fehler und Unzulänglichkeiten. Oh Rama, du bist mein wertvoller Edelstein, mein Schmuckstück. Du sprichst zu mir auf subtile, wunderbare Weise. Inmitten aller Schrecken des Lebens lass mich deine Gegenwart erfahren.

Yamuna Tira Vihari Kirtan Bedeutung und Herkunft

„Yamuna Tira Vihari“ war einer der Lieblingslieder von Swami Vishnudevananda, meinem spirituellen Lehrer, Meister, bei dem ich viele Jahre gelebt habe und in dessen Tradition wir ja auch unterrichten und dessen Lehren wir bei Yoga Vidya zur Grundlage gemacht haben und angereichert haben über viele andere Meister und insbesondere aus dem Sivananda Ashram Rishikesh. Swami Vishnudevananda hat gerne am Ende des Jaya Ganesha „Yamuna Tira Vihari“ gesungen, wie auch „Vande Gurudev“. „Yamuna Tira Vihari“ ist kein ganz einfacher Kirtan, es ist ein Kirtan, den man in mittlerer Geschwindigkeit singt und der Krishna und Rama anruft. Er ruft Krishna an als jemand, der an den Ufern der Yamuna gespielt hat, jemand, der im Garten Vrindavana gelebt hat, jemand, der den Hügel Govardhana hochgehoben hat, der der gute Hirte war, der auch alle Dämonen überwunden hat.
Diesen Krishna verehren wir mit diesem Kirtan. Krishna hatte vorher eine Inkarnation als Rama. Und dieser Rama war Dasharatha Nandana, der Sohn von Dasharatha. Er war Ram, voller Freude. Er war Dashamukha Mardana, er hat den Ravana, der zehn Gesichter hatte, überwunden. Er ist Pashupati Ranjana, er ist derjenige, der alle Geschöpfe erfreut und alle Geschöpfe schützt. Er ist Papa Vimochana, derjenige, der alle Sünden beseitigt, alle Schuld den Menschen wegnimmt. Er ist Mani Maya Bhushana, er ist ein strahlender Juwel. Und er ist strahlend, er ist letztlich auch der Schmuck, der Raghu-Familie. Ein wunderschöner Kirtan mit einer komplexen Melodie, der einen tief berühren kann und den man mit wunderschöner Hingabe wiederholen kann, um so die göttliche Gegenwart zu erfahren.

Text des Yamuna Tira Vihari Kirtan mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Yamuna Tira Vihari Kirtan in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

156. yamunā-tīra-vihārī

yamunā-tīra-vihārī, vṛndāvana-sañcārī
govardhana-giri-dhārī, gopāla kṛṣṇa murāri // 1 //

daśa-ratha-nandana rām rām, daśa-mukha-mardana rām rām,
paśu-pati-rañjana rām rām, pāpa-vimocana rām rām // 2 /

maṇi-maya-bhūṣaṇa rām rām, mañjula-bhāṣaṇa rām rām
raṇa-jaya-bhīṣaṇa rām rām, raghu-kula-bhūṣaṇa rāṃ rām // 3 //

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Yamuna Tira Vihari Kirtan:

yamunā-tīra-vihārī, vṛndāvana-sañcārī
govardhana-giri-dhārī, gopāla kṛṣṇa murāri // 1 //

yamunā f. Fluß in Nordindien, an dem der Legende nach Kṛṣṇa in seiner Kindheit und Jugend lebte; tīra n. (Hindi m.) Ufer; vi-hārī m. einer, der die Zeit angenehm verbringt, sich erfreut, spielt; vṛndā f. Tulsī-Pflanze; vana n. Wald; vṛndā-vana m. 'Tulsī-Wald,' ein Wald bzw. Gebiet in der Nähe von Gokul, wo Kṛṣṇa der Legende nach aufwuchs; saṃ-cārī einer, der durchwandert; go m./f. Rind; vardhana wachsen lassend; go-vardhana 'Rinder wachsen lassend,' m. Name eines Bergs in Vṛndāvana, den Kṛṣṇa mit einem Finger sieben Tage lang hochhob, um seine Verehrer vor Sturm und Regen des Gottes Indra zu schützen; giri m. Berg; -dhārī am Ende von Komposita: tragend, haltend; go-pāla m. Kuhhirte, Name Kṛṣṇas; mura m. Name eines Dämons, der von Kṛṣṇa getötet wurde; ari m. Feind; murāri m. Feind Muras, Bezeichnung Kṛṣṇas.

daśa-ratha-nandana rām rām, daśa-mukha-mardana rām rām,
paśu-pati-rañjana rām rām, pāpa-vimocana rām rām // 2 /

daśa(n) zehn; ratha m. (Kriegs-) Wagen; daśa-ratha 'zehnwagig,' m. Name von Rāmas Vater; nandana erfreuend, m. Sohn; rām(a) angenehm, schön, m. Name des Helden des Rāmāyaṇa, 7. Inkarnation Viṣṇus; mukha n. Mund, Gesicht, Kopf; daśa-mukha zehnköpfig, m. Bezeichnung des Dämons Rāvaṇa, der Rāmas Frau Sītā raubte; mardana zermalmend, zerstörend, tötend; paśu m. (oft domestiziertes) Tier, Vieh; pati m. Herr; paśu-pati m. Herr der Tiere, Bezeichnung des Gottes Śiva, der in Rāmeśvaram von Rāma verehrt wurde, bevor der Bau der Brücke nach Laṃkā begann; rañjana färbend, erfreuend; pāpa n. Übel, Sünde; vi-mocana befreiend.

maṇi-maya-bhūṣaṇa rām rām, mañjula-bhāṣaṇa rām rām
raṇa-jaya-bhīṣaṇa rām rām, raghu-kula-bhūṣaṇa rāṃ rām // 3 //

maṇi m. Juwel, Edelstein; -maya am Ende von Komposita: gemacht, bestehend aus; bhūṣaṇa n. Schmuck(stück); mañjula schön, angenehm, süß; bhāṣaṇa n. Sprache; raṇa m./n. Krieg, Schlacht; jaya m. Sieg; bhīṣaṇa Schrecken verursachend, schrecklich; raghu m. Name eines mythischen Königs, Vorfahr Rāmas; kula n. Familie. Diese Strophe fehlt in Sivananda Ashrama Devotinal Songs S. 25, dafür gibt es eine andere.

Wörtliche Übersetzung

Der sich am Ufer der Yamunā erfreut, durch Vṛndāvana streift, den Berg Govardhana hielt, Gopāla, Kṛṣṇa, Murāri.

Sohn Daśarathas, Rām, Rām; der den Zehnköpfigen tötete, Rām, Rām; der den Herrn der Tiere erfreute, Rām, Rām; der von Übel befreit, Rām, Rām.

Dessen Schmuck aus Juwelen gemacht ist, Rām, Rām; dessen Sprache süß ist, Rām, Rām, der Schrecken verursacht durch Sieg in der Schlacht, Rām, Rām; Schmuck der Familie Raghus, Rām, Rām.

Yamuna Tira Vihari Kirtan in Devanagari Schrift

Hier der Yamuna Tira Vihari Kirtan in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

यमुनातीरविहारी/ वृन्दावनसञ्चारी
गोवर्धनगिरिधारी/ गोपाल कृष्ण मुरारि // १ //

दशरथनन्दन राम् राम्/ दशमुखमर्दन राम् राम्/
पशुपतिरञ्जन राम् राम्/ पापविमोचन राम् राम् // २ /

मणिमयभूषण राम् राम्/ मञ्जुलभाषण राम् राम्
रणजयभीषण राम् राम्/ रघुकुलभूषण रां राम् // ३ //

Yamuna Tira Vihari Kirtan Noten und Akkorde

Hier findest du die Noten und die Akkorde des Yamuna Tira Vihari Kirtan. Wenn du Harmonium, Klavier, Gitarre oder ein anderes Melodieinstrument beherrschst oder nach Noten singen kannst, wird dir das sehr hilfreich sein.

156 Yamuna Tira Vihari

Yamuna Tira Vihari Kirtan Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Yamuna Tira Vihari Kirtan, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Hier findest du einige Audio mp3s, auch zum Download, des Yamuna Tira Vihari Kirtan:





Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Yamuna Tira Vihari Kirtan

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Yamuna Tira Vihari ist ein Krishna Kirtan. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Yamuna Tira Vihari Kirtan

Hier findest du alle Youtube Videos zum Yamuna Tira Vihari Kirtan

Alternative Schreibweise vom Yamuna Tira Vihari Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

156. Yamuna Teera Viharee

Yamuna Teera Viharee, Vrindavana Sancharee
Govardhana Giri Dharee, Gopala Krisna Murari // 1 //

Dasa Ratha Nandana Ram Ram, Dasa Mukha Mardana Ram Ram,
Pasu Pati Ranjana Ram Ram, Papa Vimochana Ram Ram // 2 /

Mani Maya Bhoosana Ram Ram, Manjula Bhasana Ram Ram
Rana Jaya Bheesana Ram Ram, Raghu Kula Bhoosana Ram Ram // 3 //

.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 2042 X ANGESCHAUT

Tags: Kirtan, Kirtanheft, Krishna-Kirtan, Mantra, Rama-Kirtan, Singen, Spirituelle-Lieder, Vidya, Yamuna-Tira-Vihari, Yamunā Tīra Vihāri, Mehr...Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 21. August 2009 um 7:30pm
Mantra-Singen mit Runa: Yamuna Tira Vihari. Viel Freude beim Mitsingen.
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 21. August 2009 um 7:32pm
Raghu aus dem Yoga Vidya Center Dortmund singt das Mantra "Yamuna Tira Vihari". Zum Anhören hier klicken:Yamuna Tira Vihari
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 30. August 2009 um 4:58pm
Der große indische Yoga Meister, Swami Vishnu-Devananda, singt das Mantra “Yamuna Tira Vihari”.
Du findest es im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 156.

Tiefe Inspiration, wünscht euch
Rukmini

icon for podpress  Yamuna Tira Vihari - Mantra-Singen mit Swami Vishnu-Devananda [3:44m]: Hide Player | Play in Popup | Download (306)


Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 19. Februar 2010 um 10:04am

Kommentar von Jagadamba am 15. November 2010 um 8:39am
om ihr lieben.
wer kennt die übersetzung?
danke.
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 29. Dezember 2010 um 8:54pm
Om lieber Jagadamba,

hast du einmal im Kirtanheft unter der Nummer 156 nachgesehen? Steht da nicht die Übersetzung? Hier ist eine weitere Aufnahme: Vani Devi singt als Kirtan das Mantra Yamuna Tira Vihari aus dem Yoga Vidya Kirtanheft Nummer 156 während eines Satsang im Haus Yoga Vidya in Bad Meinberg.

 




Yamuna Tira Vihari mit Swami Vishnu-devananda

 


Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 8. Januar 2011 um 5:46am

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 27. November 2011 um 4:14pm

Yamuna Tira Vihare Vrindavana Sanchari - Kirtan in Sivananda Ashram Rishikesh

Kommentar von Nastönok am 13. Dezember 2011 um 8:31pm

Ich muss mich Jagadamba anschließen, leider gibt's in meinem Kirtanheft (16. Auflage) keine Übersetzung. Es wäre wirklich toll, wenn man die Worte verstehen könnte. Ließe sich da was machen?

Kommentar von Nastönok am 14. Dezember 2011 um 3:22pm

Danke für den Tipp! Es gab mir zumindest Aufschluß über die ersten 4 Zeilen :)
Ich hab nun dank Yoga Vidya Wiki den Rest (abgesehen von 2 Zeilen) Wort für Wort entziffert. Es lebe Yoga Vidya Wiki! Jetzt bleibt nur herauszufinden, was Manjula Bhāshana und Rana Jaya Bhīshana bedeuten...

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen