mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Govinda Hare Texte auf Sanskrit, in Umschrift, Video, Audio mp3 download, Wort-für-Wort-Übersetzung und Erläuterungen, Noten für Harmonium. Govinda Hare ist ein Krishna Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Govinda Hare, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 167, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

167. Govinda Hare Gopala Hare Shri Krishna Hare
Govinda Hare,
Gopala Hare
Shri Krishna Hare,
Shri Krishna Hare
Jay Baba Jay Jay Baba Jay
Om Sai Ram Om Sai Ram



Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download


Govinda Hare Gopala Hare ist ein sehr lieblicher, zu Herzen gehender Kirtan.

Govinda Hare Kirtan Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Govinda Hare Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Govinda Hare Kirtan übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Govinda Hare

Oh Govinda (Krishna), Verkörperung von Vishnu (Hari). Oh Geheimnisvoller (Krishna), du bringst mir Glück und Glanz (Shri). Oh göttlicher Vater, du bringst mir Freude.

Govinda Hare Kirtan Bedeutung und Herkunft

„Govinda Hare“ ist ein Kirtan, der langsam beginnt und den man dann etwas beschleunigen kann. Es ist ein Kirtan, der aus der Sai Baba Tradition stammt und der von einer Mitarbeiterin bei Yoga Vidya mit einem Text versehen worden ist oder mit einer neuen Melodie versehen worden ist, die sich jetzt ziemlich durchgesetzt hat. Der Text heißt also, „Govinda Hare“. Hare ist hier ein Beiname von Vishnu, Hare heißt „der, der die Herzen aller zu sich zieht“, Hare heißt auch „der Gelbliche“, „der Strahlende“, „der Leuchtende“, Hare steht auch für Liebe. Govinda, also „der gute Hirte“. Gopala heißt „derjenige, der alle Wesen schützt“. Shri Krishna Hare, also Vishnu, der sich manifestiert als Krishna. Es ist Baba, unser göttlicher Vater, ihm sei Ehrerbietung. Und er ist Rama, voller Freude. Und Sai steht für Swami und es steht für Herr. Ursprünglich hat sich Sai Ram und auch Baba auf Sai Baba bezogen, aber wir können auch die Worte beziehen auf jeden beliebigen Meister und natürlich auch auf Gott selbst.

Text des Govinda Hare Kirtan mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Govinda Hare Kirtan in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

167. govinda hare gopāla hare śrī-kṛṣṇa hare
govinda hare, gopāla hare
śrī-kṛṣṇa hare, śrī-kṛṣṇa hare
jay bābā jay jay bābā jay
oṃ sāī rām oṃ sāī rām

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Govinda Hare Kirtan:

govinda hare, gopāla hare
śrī-kṛṣṇa hare, śrī-kṛṣṇa hare
jay bābā jay jay bābā jay
oṃ sāī rām oṃ sāī rām


govinda m. jemand, der Kühe hält, Name Kṛṣṇas; hari gelblich, m. Name Viṣṇus; gopāla m. Kuhhirte, Name Kṛṣṇas; śrī f. Glanz, Herrlichkeit, Reichtum, Göttin des Glücks, als Anrede: glückhaft, Ausdruck von Respekt; kṛṣṇa schwarz, m. Name der 8. Inkarnation Viṣṇus; jaya siege/sei siegreich, m./f. (Hindi) Sieg, 'es lebe xxx' (s. Vorwort f); bābā m. (Hindi) Vater, Großvater, Anrede an Respektsperson (auch Guru) oder kleinen Jungen; om heilige Silbe (s. Nr. 1); sāī m. Herr (Hindi; von Sanskrit svāmin), Gott, häufig in derartigen Liedern: Satya Sāī Bābā (1926 - 2011); rāma angenehm, schön, m. Name des Helden des Rāmāyaṇa, 7. Inkarnation Viṣṇus (der hier wohl mit Satya Sāī Bābā identifiziert wird). Die Bezeichnungen sind als Anrufungen aneinandergereiht, mit 'es lebe Bābā' in der dritten Zeile.

Govinda Hare Kirtan in Devanagari Schrift

Hier der Govinda Hare Kirtan in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

गोविन्द हरे/ गोपाल हरे
श्रीकृष्ण हरे/ श्रीकृष्ण हरे
जय् बाबा जय् जय् बाबा जय्
ॐ साई राम् ॐ साई राम्

Govinda Hare Kirtan Noten und Akkorde

Hier findest du die Noten und die Akkorde des Govinda Hare Kirtan. Wenn du Harmonium, Klavier, Gitarre oder ein anderes Melodieinstrument beherrschst oder nach Noten singen kannst, wird dir das sehr hilfreich sein.


Audio mp3s - auch zum Download

Hier findest du einige Audio mp3s, auch zum Download, des Govinda Hare Kirtan:



Übrigens: Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Govinda Hare Kirtan

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Govinda Hare ist ein Krishna Kirtan. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Govinda Hare Kirtan

Hier findest du alle Youtube Videos zum Govinda Hare Kirtan

Alternative Schreibweise vom Govinda Hare Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

167. Govinda Hare Gopala Hare Sree Krisna Hare
Govinda Hare, Gopala Hare
Sree Krisna Hare, Sree Krisna Hare
Jay Baba Jay Jay Baba Jay
Om Saee Ram Om Saee Ram

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1440 X ANGESCHAUT

Tags: Bad, Govinda, Govinda Hare, Govinda-Hare, Kirtan, Kirtanheft, Krishna, Krishna-Kirtan, Mantra, Meinberg, Mehr...Spirituelle-Lieder, Text, Vidya, Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 22. August 2009 um 9:28am

Shivakami singt”Shri Krishna Govinda”, ein wunderbares Mantra zur Herzensöffnung

Shri Krishna Govinda Hare Murari
Hey Natha Narayana Vasudeva

Gurudev GurunathGurudev Gurunath Sharanam Mama Om

icon for podpress  Wege Zum Höchsten: Hide Player | Play in Popup | Download (504)
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 22. August 2009 um 9:29am
Katrin singt im Samstagabend Satsang Govinda Hara, ein Mantra zur Verehrung von Krishna. Liveaufnahme.
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 22. August 2009 um 9:29am

Marcel singt “Govinda Hare, Gopala Hare” zur Verehrung von Krishna. Weitere schöne Krishna Kirtans findest du hier im Blog. Texte dazu im Yoga Vidya Kirtanheft.

Viel Freude beim Mitsingen.
Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

icon for podpress  Gopala Hare - Mantra-Singen mit Marcel [6:22m]: Hide Player | Play in Popup | Download (224)
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 22. August 2009 um 9:30am
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 19. Februar 2010 um 9:58am

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 28. Februar 2013 um 6:54pm

Govinda Hari - Darshini Devi mit Harmonium und Violine

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen