mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Jaya Radha Madhava Kirtan - Lyrics, Video, mp3 - 166

Jaya Radha Madhava Kirtan Text, auch auf Sanskrit, Videos, Audio mp3 download, Übersetzung, Erläuterungen zu Herkunft und Bedeutung, Noten. Jaya Radha Madhava ist ein Krishna Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Jaya Radha Madhava, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 166, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

166. Jaya Radha-madhava

Jaya Radha-madhava,
Jaya Kunja-bihari
Jaya Gopijana Vallabha,
Jaya Girivaradhari
Yashoda Nandana,
Brajajana Ranjana
Yamuna Tira Vana Chari



Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Audio mp3, auch zum Download



"Der Jaya Radha Madhava Kirtan ist ein Krishna Kirtan, ein Kirtan, der einen mit der Freude und der Liebe von Krishna in Verbindung bringt. Jaya Radha Madhava kommt aus der Hare Krishna Tradition, also der Gaudiya Vaishnavismus Tradition. Auch bei Yoga Vidya ist dieser Kirtan inzwischen recht beliebt geworden. Er ist allerdings von Text, Melodie und Rhythmus nicht so einfach - hier muss Hingabe, Bhakti, sehr stark sein, um die Herzen der Zuschauer/Zuhörer/Mitsänger dann aber richtig zu erreichen. "

Jaya Radha Madhava Kirtan Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Jaya Radha Madhava Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Jaya Radha Madhava Kirtan übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Jaya Radha Madhava

Oh Radha, oh Madhava (Krishna), ihr bringt Freude im Dschungel des Lebens. Oh Krishna, lass meine Liebe zu dir wachsen wie die Liebe der Gopis. Bitte schütze mich. Du erfreust mein Herz.

Jaya Radha Madhava Kirtan Bedeutung und Herkunft

„Jaya Radha Madhava“ ist ein besonders meditativer, ein besonders getragener Kirtan, ein Kirtan aus der Hare-Krishna-Richtung. Dieser Kirtan wird von Hare-Krishna-Verehrern besonders gerne gesungen, und da es viele davon bei Yoga Vidya gibt, erfreut sich dieser Kirtan auch einer besonderen Beliebtheit. Es ist ein Kirtan, der sowohl von der Melodie als auch vom Rhythmus nicht einfach ist.
Er hat auch eine wunderschöne Bedeutung. Jaya heißt „Sieg an“ oder „möge triumphieren“. Radha – Liebe, Freude, Mitgefühl, weiblicher Aspekt von Krishna. Madhava heißt „der Liebliche“, eigentlich „der Honigartige“, „der Süße“. Er ist Kunjabihari, das heißt, einer, der umherwandert in einem laubenartigen Platz, also, der durch den Wald geht, in der wunderschönen Natur. Es drückt so die Naturverbundenheit von Krishna aus. Er ist Gopijanavallabha, er ist der Gatte oder der Geliebte von allen Gopis. Er ist Girivaradhari, er ist derjenige, der letztlich den Berg hochgehoben hat und all seine Verehrer beschützt. Er ist Yashodanandana, er ist die Freude seiner Ziehmutter Nandana. Außerdem ist er Brajajanaranjana, was heißen soll, er erfreut alle in der Umgebung. Und er ist Yamunatiravanachari, das heißt, er wandert im Wald an den Ufern der Yamuna.
Dieses Mantra ist ein besonders liebliches, ein besonders schönes Mantra, das sich eben besonders an Krishna richtet in seiner Naturverbundenheit. Du kannst dir das so ausmalen, da ist dieser wunderschöne Krishna mit der Flöte, in einem wunderschönen Wald, an einem Fluss, und da sind Gopis, wunderschöne Frauen, die ihn umgeben. Und Krishna wandert dort mit seiner Flöte und alle freuen sich und sind voller Wonne und Mitgefühl füreinander und verbunden mit der ganzen Natur.

Text des Jaya Radha Madhava Kirtan mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Jaya Radha Madhava Kirtan in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

166. jaya rādha-mādhava
jaya rādhā-mādhava, jaya kuñja-bihārī
jaya gopī-jana-vallabha, jaya giri-vara-dhārī
yaśodā-nandana, braja-jana-rañjana
yamunā-tīra-vana-cārī

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Jaya Radha Madhava Kirtan:

jaya rādhā-mādhava, jaya kuñja-bihārī
jaya gopī-jana-vallabha, jaya giri-vara-dhārī
yaśodā-nandana, braja-jana-rañjana
yamunā-tīra-vana-cārī


jaya siege/sei siegreich, m./f. (Hindi) Sieg, 'es lebe xxx' (s. Vorwort f); rādhā f. Name von Kṛṣṇas Lieblings-Kuhhirtin in Vṛndāvan; mādhava honigartig (von madhu n. Honig), süß, m. Name Kṛṣṇas; kuñja m./n. von Pflanzen überwachsener Platz, Laube; bihārī (Hindi) m. einer, der umherwandert, sich erfreut; gopī f. Kuhhirtin, insbes. von Vṛndāvan; jana m. Mensch, Person, pl. Leute, Gemeinschaft, Gruppe; vallabha m. geliebt, lieb, m. Geliebter, Ehemann; giri m. Berg; vara best-; giri-vara m. bester der Berge, hier: Govardhan, den Kṛṣṇa hochhob, um seine Anhänger vor dem Gewittersturm Indras zu schützen; -dhārī tragend; giri-vara-dhārī m. der den besten der Berge trägt, Kṛṣṇa; yaśodā f. Name der Ziehmutter Kṛṣṇas, Nandas Frau; nandana erfreuend, m. Sohn; braja (Hindi; Sanskrit: vraja) m. Gegend um Mathurā und Vṛndāvan, wo Kṛṣṇa geboren wurde und aufwuchs; rañjana färbend, erfreuend; yamunā f. neben Gaṃgā der größte Fluß Nordindiens, an dessen Ufer Vṛndāvan liegt; tīra n. Ufer; vana n. Wald; cārī (Sanskrit cārin) am Ende von Komposita: umhergehend, wandernd.

Wörtliche Übersetzung

Es sollen leben Rādhā und Mādhava, der sich in den Lauben erfreut; es lebe der Geliebte der Gruppe der Gopīs, der den besten der Berge trägt; Sohn der Yaśodā, der die Leute von Braj erfreut, der im Wald am Ufer der Yamunā umhergeht.

Jaya Radha Madhava Kirtan in Devanagari Schrift

Hier der Jaya Radha Madhava Kirtan in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

जय राधामाधव/ जय कुञ्जबिहारी
जय गोपीजनवल्लभ/ जय गिरिवरधारी
यशोदानन्दन/ ब्रजजनरञ्जन
यमुनातीरवनचारी

Audio mp3s - auch zum Download

Hier findest du einige Audio mp3s, auch zum Download, des Jaya Radha Madhava Kirtan:




Übrigens: Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Jaya Radha Madhava Kirtan

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Jaya Radha Madhava ist ein Krishna Kirtan. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Jaya Radha Madhava Kirtan

Hier findest du alle Youtube Videos zum Jaya Radha Madhava Kirtan

Alternative Schreibweise vom Jaya Radha Madhava Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

166. Jaya Radha Madhava
Jaya Radha Madhava, Jaya Kunja Biharee
Jaya Gopee Jana Vallabha, Jaya Giri Vara Dharee
Yasoda Nandana, Braja Jana Ranjana
Yamuna Teera Vana Charee

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 239 X ANGESCHAUT

Tags: Jaya Rādhā Mādhava, Jaya-Radha-Madhava, Kirtan, Kirtanheft, Krishna-Kirtan, Madhava, Mantra, Radha, Spirituelle-Lieder, Vidya, Mehr...Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 22. August 2009 um 9:26am

Savitri singt Jaya Radha Madhava. Wenn du es mitlesen willst, kannst du das im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 166 tun. Es ist ein besonders schönes Mantra zur Verehrung von Krishna, dem Gott, der für Lebensfreude steht und es sich zur Aufgabe gemacht hat, auf der Erde die göttliche Ordnung wiederherzustellen. Wenn du mehr über Krishna erfahren willst, bitte hier klicken.


icon for podpress  Jaya Radha Madhava: Hide Player | Play in Popup | Download (794)

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen