mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Madhava Murahara Kirtan Text, Video, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. Madhava Murahara ist ein Krishna Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Madhava Murahara, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 176, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

176. Madhava Murahara
Madhava Murahara
Madhura Manohara
Giridhara Gopala
He Giridhara Gopala
He Giridhara Gopala
He Giridhara Gopala



Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Audio mp3, auch zum Download


Madhava Murahara richtet sich an Krishna in all seinen Aspekten: Krishna ist Madhava, voller Liebe. Er ist Murahara, hilft einem alle Negativitäten zu überwinden. Krishna ist Madhura, lieblich. Und er ist Manohara, bezaubert unseren Geist, öffnet unser Herz. Krishna ist auch Giridhara und Gopala, als Beschützer und guter Hirte.

Madhava Murahara Kirtan Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Madhava Murahara Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Madhava Murahara Kirtan übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Madhava Murahara

Oh Krishna, du bist voller Lieblichkeit. Hilf mir in allen Schwierigkeiten. Nimm alle meine Gedanken und Sorgen von mir. Bitte schütze mich, lass mich in dir Geborgenheit finden.

Madhava Murahara Kirtan Bedeutung und Herkunft

„Madhava Murahara“ ist ein Krishna-Kirtan, ein Kirtan, der Krishna anruft in seiner süßen Form, in seiner starken Form und seiner beschützenden Form. Alle Aspekte findet man dort. Madhava heißt „der Honigartige“, „der Süße“, „der Liebevolle“. Madhava – Krishna ist voller Liebe. Krishna ist Murahara, derjenige, der den Dämonen Mura überwunden hat. Das soll heißen, Krishna kann auch mal durchgreifen. Krishna hilft uns, die Negativitäten zu überwinden, aber wenn wir selbst dämonische Eigenschaften in uns haben, wird Krishna sich auch darum kümmern. Krishna ist Madhura, er ist süß, angenehm, lieblich. Er ist außerdem Manohara, das heißt, er bezaubert das Denken, er ist voller Liebe, wenn man an Krishna denkt, wird das Herz geöffnet. Mana steht auch für das Herz. Er raubt unser Herz, kann man sagen. Also, er öffnet unser Herz voller Liebe zu ihm. Er ist Giridhara. Giridhara, er hat den Berg Giri hochgehoben, was heißen soll, er hat letztlich die Gopis und die Gopas beschützt. Das soll heißen, Krishna schützt uns, er wird alles tun, um uns zu beschützen. Wir können uns ganz Gott anvertrauen, Gott ist unser guter Hirte, er schützt uns. Wir können unser Herz öffnen in Freude, Gott ist bezaubernd und Gott wird uns alle Negativitäten beseitigen, uns zur Liebe führen.

Text des Madhava Murahara Kirtan mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Madhava Murahara Kirtan in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

176. mādhava mura-hara
mādhava mura-hara
madhura mano-hara
giri-dhara gopāla
he giri-dhara gopāla
he giri-dhara gopāla
he giri-dhara gopāla

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Madhava Murahara Kirtan:

mādhava mura-hara
madhura mano-hara
giri-dhara gopāla
he giri-dhara gopāla
he giri-dhara gopāla
he giri-dhara gopāla

mādhava honigartig (von madhu n. Honig), süß, m. Name Kṛṣṇas; mura m. Name eines Dämons, der von Kṛṣṇa getötet wurde; hara (weg-)nehmend, raubend; madhura süß, angenehm; manas n. Denken; mano-hara das Denken raubend, faszinierend, attraktiv, Bezeichnung Kṛṣṇas; giri m. Berg; -dhara m. am Ende von Komposita: haltend, stützend; giri-dhara m. der den Berg stützende/haltende, Bezeichnung Kṛṣṇas, der den Berg Govardhana hochhob, um seine Anhänger vor Indras Gewitter zu schützen; go m. Rind, f. Kuh; pāla m. Beschützer, Hirte; go-pāla m. Kuhhirte, Name Kṛṣṇas; he Interjektion: oh!

Wörtliche Übersetzung

Süßer, der Mura beseitigte, süßer, das Denken raubender, Kuhhirte, der den Berg hochhob, oh Kuhhirte, der den Berg hochhob...

Madhava Murahara Kirtan in Devanagari Schrift

Hier der Madhava Murahara Kirtan in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

माधव मुरहर
मधुर मनोहर
गिरिधर गोपाल
हे गिरिधर गोपाल
हे गिरिधर गोपाल
हे गिरिधर गोपाल

Audio mp3s - auch zum Download

Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Madhava Murahara Kirtan

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Madhava Murahara ist ein Krishna Kirtan. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Madhava Murahara Kirtan

Hier findest du alle Youtube Videos zum Madhava Murahara Kirtan

Alternative Schreibweise vom Madhava Murahara Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

176. Madhava Mura Hara
Madhava Mura Hara
Madhura Mano Hara
Giri Dhara Gopala
He Giri Dhara Gopala
He Giri Dhara Gopala
He Giri Dhara Gopala

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 167 X ANGESCHAUT

Tags: Gopala, Kirtan, Kirtanheft, Krishna, Krishna-Kirtan, Madhava, Madhava-Murahara, Mantra, Mādhava Murahara, Spirituelle-Lieder, Mehr...Vidya, Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen