mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Avahana Mantras Text auf Sanskrit und Deutsch, Video, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. Avahana Mantras ist ein Sanskrit Mantras Stotras und Shlokas für Rezitationen. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Avahana Mantras, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 612, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

612. Om Gam Ganapataye

Om Gam Ganapataye Namaha
Om Sharavanabhavaya Namaha
Om Aim Sarasvatyai Namaha
Om Gum Gurubhyo Namaha
Om Namo Bhagavate Shivanandaya
Om Namo Bhagavate Vishnu-devanandaya
Om Adishaktyai Namaha


Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download


Avahana Mantras sind Anrufungsmantras, um verschiedene Aspekte des Göttlichen einzuladen, da zu sein, erfahrbar zu sein. Bei Yoga Vidya werden die Avahana Mantras gerne vor der Meditation, am Anfang von Homa und Puja, manchmal auch vor Vorträgen rezitiert.

Avahana Mantras Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Avahana Mantras

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Avahana Mantras übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Avahana Mantras

Oh Ganesha, beseitige alle Hindernisse, damit wir mit großer Freude beginnen können. oh Sharavanabhava, gib uns Kraft und Stärke, damit wir weitermachen, auch wenn es schwierig wird. Oh Saraswati, gib uns Weisheit und tiefe Intuition. Oh Guru, oh Swami Sivananda, oh Swami Vishnu-devananda, bitte führe uns. Oh Adishakti, du ursprüngliche Kraft, segne uns uns gib, dass wir viel Gutes bewirken können.
Ausführlichere Übersetzung:

Ich verneige mich zu den Lotusfüßen Ganeshas, der alle Hindernisse beseitigt. Er ist der Sohn von Uma, vernichtet alle Sorgen, hat eine Dienerschar von Bhuta Ganas (Engeln). Er hat einen Elefantenkopf und liebt die Kapittha- und Jambu-Früchte.
Ich suche Zuflucht in Sharavanabhava, der in der Höhle (Guha) meines Herzens wohnt, sechs Gesichter hat und von tiefroter Farbe ist. Er besitzt großes Wissen, reitet auf einem Pfau, ist der Sohn Shivas (Rudra) und der Heerführer der Devas (Götter, Engel).
Möge die Göttin Saraswati mich beschützen. Sie trägt eine Girlande, weiss wie die Kunda-Blume, wie der Schnee und der Mond. Sie trägt weisse Kleider, spielt die Vina und segnet uns. Sie sitzt auf einem weissen Lotus und wird ständig von Brahma, Vishnu und Shiva verehrt. Sie beseitigt alle Trägheit und Faulheit.
Verehrung dem Guru Shiva, der sich in Swami Sivananda manifestiert. Er ist die Verkörperung von absolutem Sein, Wissen und Glückseligkeit. In ihm existiert keine Weltlichkeit, und er ist immer friedvoll. Verehrung unserem Meister Swami Sivananda.
Verehrung der dreiäugigen Mutter Narayani. Sie bringt Glück und erfüllt alle Wünsche des Suchers (sowohl materielle als auch spirituelle).

Avahana Mantras Bedeutung und Herkunft

Avahana Mantras beginnen mit „Om Gam Ganapataye Namah“, sind Anrufungsmantras. Mit den Avahana Mantras ruft man bestimmte Aspekte Gottes an, vor etwas, was man gerade macht. Avahana ist z.B. ein wichtiger Teil der Puja, des hinduistischen Götterverehrungsrituals oder allgemein Gottesdienstrituals. Avahana Mantras sind aber auch Teil von allem, was man im Yoga machen kann. Und es ist eine gute Praxis, bevor man irgendetwas beginnt, die göttliche Energie anzurufen.
Und so gibt es verschiedene Avahana Mantras und bei Yoga Vidya nennen wir als Avahana Mantra diese Verbindung von sieben Mantras, beginnend mit Ganesha, „Om Gam Ganapataye Namah“. Das ist ein Ganesha-Mantra, um einen guten Beginn zu haben, einen segensreichen Beginn zu haben, und Energie zu haben, wirklich offen zu sein für das, was jetzt kommt. „Om Gam Ganapataye Namah“ ist auch die Bereitschaft, sich auf das einzulassen, was jetzt kommt, ist auch die Bereitschaft, den Geist vom Alten zu lösen, um jetzt für das, was neu beginnt, wirklich ganz da zu sein.
„Om Sharavanabhavaya Namah“ ist eine Anrufung von Sharavanabhava, der auch als Muruga, Shadanana, als Skanda, Kartikeya, Subramanya bezeichnet wird. Und das ist ein Mantra für Kraft. Sharavanabhava ist ja auch der Herr der Götter oder der Engelswesen, er gilt auch als der Herr der Heerscharen, er ist derjenige, der einem alle guten Kräfte gibt. Sharavanabhava ist eben auch eine Anrufung von Kraft: „Mögen wir das, was jetzt kommt, mit Kraft, mit Energie, mit Enthusiasmus, mit Begeisterung machen.“ Sharavanabhava ist auch die Bezeichnung der ewig jugendlichen Energie. „Mögen wir es vorurteilsfrei und mit Kraft, mit Energie angehen.“
„Om Aim Saraswatyai Namah“ ist die Anrufung von Saraswati. Saraswati ist die Göttin des Lernens, ist die Göttin der Weisheit, der Künste, der Intuition, der Inspiration. Saraswati ist auch die Schutzgöttin von dem Zweig des Shankaracharya Ordens, zu dem wir bei Yoga Vidya gehören. Saraswati ist aber auch die Bitte: „Mögen wir Neues lernen, mögen wir neue Erkenntnisse haben, mögen wir Zugang finden zur Intuition und zur Inspiration.“
„Om Gum Gurubhyo Namah“ ist natürlich die Anrufung des Gurus, des spirituellen Lehrers. Wir bitten den Guru: „Bitte führe uns.“ Und natürlich bitten wir besonders unsere direkten Gurus, Swami Sivananda und Swami Vishnu-devananda.
Und zum Schluss rufen wir Shakti an, die kosmische Energie, Adi Shakti, die ursprüngliche Shakti. Wir bitten, dass wir uns verbinden mit der ursprünglichen Energie, mit der uranfänglichen Energie, wir bitten darum, dass wir Zugang finden zum Ursprünglichen und aus dem Ursprünglichen heraus in das hineingehen, was jetzt in der Gegenwart ist. Wir wiederholen diese Avahana Mantras bei Yoga Vidya eben zum einen zu Beginn von Pujas, wir wiederholen sie gerne zu Beginn des Satsangs, wir wiederholen sie auch gerne zu Beginn von Einweihungen und wann immer wir ganz besonders uns mit der Kraft unserer spezifischen Tradition, der Yoga Vidya Tradition, verbinden wollen. Es sind Mantras, die in dieser Form besonders bei Yoga Vidya üblich sind.
Im Sivananda Ashram wird oft eine Kurzform von diesen Avahana Mantras rezitiert: „Om Gam Ganapataye Namah, Om Gum Gurubhyo Namah, Om Aim Saraswatyai Namah.“ Swami Vishnu-devananda hat diese Avahana Mantras so auch mal wiederholt und ich habe sie von dort so genommen und habe sie dann letztlich auch so beibehalten und für Yoga Vidya so als die wichtigsten Avahana Mantras festgelegt. Auch deshalb, weil sie eben der Logik der anderen Mantras bei Swami Sivananda und Swami Vishnu-devananda entsprechen. Bei Swami Sivananda wurde ja gerne gesungen, was wir beim Jaya Ganesha singen, erst Ganesha, dann Sharavanabhava, dann Saraswati, dann der Guru und dann alles andere. So auch hat es Swami Vishnu-devananda in den Dhyana Shlokas, Gajananam Stotra, gemacht und so machen wir es mit unseren Avahana Mantras. Avahana Mantras, sieben Mantras, um die wichtigen Aspekte unserer Tradition anzurufen, sieben Mantras, um sich mit dem Göttlichen zu verbinden.

Text des Avahana Mantras mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Avahana Mantras in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

oṃ gaṃ gaṇa-pataye namaḥ
oṃ śara-vaṇa-bhavāya namaḥ
om aiṃ sarasvatyai namaḥ
oṃ guṃ gurubhyo namaḥ
oṃ namo bhagavate śivānandāya
oṃ namo bhagavate viṣṇu-devānandāya
om ādi-śaktyai namaḥ

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Avahana Mantras:

om heilige Silbe (s. Nr. 1); gam bījamantra von Gaṇeśa; gaṇa m. Menge, Gruppe, Schar, besonders der halb-göttlichen Wesen, die Śiva zugehören; pati m. Herr, Ehemann; namas n. Verneigung, Verehrung; gaṇa-pati m. Herr der Scharen (Śivas), Bezeichnung Gaṇeśas; śara m. eine Art Schilf, Gras, Pfeil; vana n. Wald; bhava m. Sein, Werden, Existenz; śara-vaṇa-bhava m. der, dessen Werden im Schilfwald ist, der dort aufgewachsen ist, Bezeichnung Kārttikeyas; aiṃ bījamantra verschiedener Göttinnen, insbes. Sarasvatīs; sarasvatī f. Göttin der Sprache, Gelehrsamkeit, Künste, Frau Brahmās; guṃ hier bījamantra für den Guru (gaṃ und guṃ können vor k auch gaṃ und guṃ ausgesprochen werden; bhagavat verehrungs-, ehrwürdig, m. Gott, Bezeichnung Viṣṇus, Śivas, Jinas, Buddhas, des Guru; śiva glückverheißend, m. Name eines der Hauptgötter des Hinduismus; ānanda m./n. Glückseligkeit; śivānanda m. dessen Glückseligkeit Śiva ist (s. Nr. 2): Name des Begründers der Divine Life Society (1887-1963); viṣṇu m. einer der drei Hauptgötter des Hinduismus; deva m. Gott; viṣṇu-devānanda m. dessen Glückseligkeit Gott Viṣṇu ist (s. Nr. 2), Name eines Schülers von Svāmī Śivānanda, Begründer der Sivananda Yoga Vedanta Zentren im Westen (1927-1993); ādi m. Anfang; śakti f. Kraft, Fähigkeit, Energie (auch personifiziert als Gottheit).

Wörtliche Übersetzung

Om, gam, dem Gaṇapati Verehrung, om, dem, dessen Werden im Schilfwald ist, Verehrung; om, aim der Sarasvatī Verehrung; oṃ guṃ den Gurus Verehrung; om Verehrung dem ehrwürdigen Śivānanda, om, Verehrung dem ehrwürdigen Viṣṇudevānanda, om, der uranfänglichen Energie Verehrung.

Avahana Mantras in Devanagari Schrift

Hier der Avahana Mantras in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

ॐ गं गणपतये नमः
ॐ शरवणभवाय नमः
ओम् ऐं सरस्वत्यै नमः
ॐ गुं गुरुभ्यो नमः
ॐ नमो भगवते शिवानन्दाय
ॐ नमो भगवते विष्णुदेवानन्दाय
ओम् आदिशक्त्यै नमः

Avahana Mantras Noten und Akkorde

Avahana Mantras Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Avahana Mantras, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Hier findest du einige Audio mp3s, auch zum Download, des Avahana Mantras:

Übrigens: Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Avahana Mantras

Rezitation des Avahana Mantras

Avahana Mantra Rezitation langsam und meditativ: Om Gam Ganapataye Namaha

Avahana Mantra Rezitation klassisch in mittlerer Geschwindigkeit: Om Gam Ganapataye Namaha

Schnelle Rezitation Om Gam Ganapataye Namaha – Om Sharavanabhavaya Namaha

Schnelle Rezitation Om Gam Ganapataye Namaha

Mittelschnelle Rezitation des Om Gam Ganapataye Namaha

Langsame Rezitation des Om Gam Ganapataye Namaha

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Avahana Mantras ist ein Sanskrit Mantras, Stotras und Shlokas für Rezitationen. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Avahana Mantras

Hier findest du alle Youtube Videos zum Avahana Mantras

Alternative Schreibweise vom Avahana Mantras

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

612. Om Gam Gana Pataye
Om Gam Gana Pataye Namah
Om Sara Vana Bhavaya Namah
Om Aim Sarasvatye Namah
Om Gum Gurubhyo Namah
Om Namo Bhagavate Sivanandaya
Om Namo Bhagavate Visnu Devanandaya
Om Adi Saktye Namah

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1964 X ANGESCHAUT

Tags: Adishakti, Avahana-Mantras, Ganapati, Guru, Kirtan, Kirtanheft, Mantra, Om Gam Ganapataye, Sanskrit-Mantras-Stotras-und-Shlokas-für-Rezitationen, Saraswati, Mehr...Sharavabhava, Spirituelle-Lieder, Vidya, Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 4. Oktober 2009 um 6:03pm
Hier Teil 3 der Bhagavad Gita Rezitation. Du kannst den Sanskrit Text mitlesen, wenn du die Bhagavad Gita mit dem Kommentar von Swami Sivananda vor dir hast. Du kannst dieses Buch finden im Yoga-Versand. Hier jetzt der dritte Teil: Om Gam Ganapataye Namah

icon for podpress  http://www.yoga-vidya.de/downloads/Gita/Bhagavad_Gita_03_Om_Gam_Ganapataye_Namah.mp3: Hide Player | Play in Popup | Download (426)
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 4. Oktober 2009 um 6:03pm
A Mantra to get energy to start. For auspiciousness for any courageous undertaking. Chanted by Sukadev, Founder of Yoga Vidya in Germany. A powerful Mantra for Meditation. Live from Yoga Vidya Ashram Germany http://www.yoga-vidya.de

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 29. Dezember 2010 um 9:38pm
Sukadev rezitiert das Mantra Om Sharavanabhavaya Namah.

 



Kommentar von Mantras am 31. März 2014 um 2:19pm

Johannes und Paramjyoti singen Om Gam Ganapataye Namah im Satsang bei Yoga Vidya in Bad Meinberg.

Kommentar von Mantras am 18. März 2015 um 2:51pm

Narada singt das Mantra Om Gam Ganapataye. Die Aufnahme entstand während eines Samstagabend Satsangs bei Yoga Vidya in Bad Meinberg.




_________

Om Gam Ganapataye Namah
Om Sharavanabhavaya Namah
Om Aim Saraswatyai Namah
Om Gum Gurubhyo Namah
Om Namo Bhagavate Sivānandāya
Om Namo Bhagavate Vishnu-devānandāya
Om Ādi Shaktyai Namah

612 Avahana Mantras Ganapati Sharavabhava Saraswati Guru Adishakti langsam

oṃ gaṃ gaṇa-pataye namaḥ // oṃ śara-vaṇa-bhavāya namaḥ // om aiṃ sarasvatyai namaḥ // oṃ guṃ gurubhyo namaḥ //oṃ namo bhagavate śivānandāya // oṃ namo bhagavate viṣṇu-devānandāya // om ādi-śaktyai namaḥ// Avahana Mantras sind Anrufungsmantras. Sie werden zu Beginn einer Puja rezitiert, zu Beginn einer Meditation, eines Vortrags. Avahana Mantras rufen die Gegenwart des Göttlichen an. Bei Yoga Vidya gibt es als Avahana Mantras das Jaya Ganesha, die Gajananam Stotra und diese Zusammenstellung von Moksha Mantras. Sie folgt derselben Logik wie das Jaya Ganesha und die Gajananam Stotra: Zuerst wird Ganesha angerufen, dann Sharavanabhava, dann Saraswati, dann Guru und Adishakti, die Kosmische Energie. Om Gam Ganapataye Namaha. Om Sharavanbhavaya Namaha. Om Gum Gurubhyo Namaha. Om Namo Bhagavate Sivanandaya. Om Namo Bhagavate Vishnudevanandaya. Om Adishaktye Namaha. Hier werden die Avahana Mantras sehr ruhig und meditativ rezitiert, ideal, um dich auf die Meditation einzustimmen. In den Yoga Vidya Ashrams werden sie gerne vor der Meditation rezitiert. Du kannst also dieser Tonaufnahme lauschen z.B. zu Beginn deiner Meditation – und dir vorstellen, du seist in einem Yoga Vidya Ashram, bereit für tiefe Meditation…

612 Avahana Mantras Ganapati Sharavabhava Saraswati Guru Adishakti mittel

Hier rezitiert Sukadev, der Leiter von Yoga Vidya, die Avahana Mantras in klassischer Geschwindigkeit.

612 Avahana Mantras Ganapati Sharavabhava Saraswati Guru Adishakti schnell

Schnelle Rezitationen aktivieren Prana, die Energie, lassen die Sushumna, die feinstoffliche Wirbelsäule pulsieren. Lausche der schnellen, dynamischen Rezitation der Avahana Mantras: oṃ gaṃ gaṇa-pataye namaḥ // oṃ śara-vaṇa-bhavāya namaḥ // om aiṃ sarasvatyai namaḥ // oṃ guṃ gurubhyo namaḥ //oṃ namo bhagavate śivānandāya // oṃ namo bhagavate viṣṇu-devānandāya // om ādi-śaktyai namaḥ//

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2016   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen