mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Krishna Krishna Mahayogin - Lyrics, Video, mp3 - 604

Krishna Krishna Mahayogin Sanskrit Text, deutsche Übersetzung, Audios und Videos zum Rezitieren und Genießen, mp3 Download, detaillierte Ausführungen zu Nutzen, Herkunft und Wirkung. Krishna Krishna Mahayogin ist ein Sanskrit Mantras Stotras und Shlokas für Rezitationen. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Krishna Krishna Mahayogin, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 604, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

604. Krishna Krishna Mahayogin
Krishna Krishna Mahayogin
Bhaktanam Abhayankara /
Govinda Paramananda
Sarvam Me Vasham Anaya //
 

Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download


Dieses Mantra ist ein Mantra des Vertrauens und des Mutes: Krishna wird angerufen, um einem alle Bhayas, alle Ängste zu nehmen. Krishna ist Govinda, der gute Hirte, der einem Paramananda, große Freude bringt. Er sorgt dafür, dass alles zum besten ist - Sarvam Me Vashamanaya.

Krishna Krishna Mahayogin Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Krishna Krishna Mahayogin

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Krishna Krishna Mahayogin übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Krishna Krishna Mahayogin

Oh Krishna, du Geheimnisvoller (Krishna), du führst mich auf großartige Weise (Maha) zur Einheit (Yoga).
Du gibst allen, die sich dir hingeben (Bhaktanam), Mut und Vertrauen (Abhayamkara).
Du bist mein guter Hirte (Govinda). Du führst mich zur höchsten Freude (Paramananda).
Lass mich erkennen: Alles (Sarvam) was kommt, ist gut für mich (Me Vasha Manaya)

Krishna Krishna Mahayogin Bedeutung und Herkunft

„Krishna Krishna Mahayogin“ ist ein Mantra, ein Siddhi Mantra, um Mut zu bekommen, Vertrauen zu bekommen, es ist auch ein Mantra, um sich zu befreien von Fremdenergien, es ist auch ein Mantra für Erfolg. „Krishna Krishna Mahayogin“-Mantra habe ich erstmals gelernt von Swami Chidananda 1982. Swami Chidananda, ein Schüler von Swami Sivananda, und Swami Chidananda hatte damals uns dieses Mantra gegeben, weil irgendwo jemand behauptet hatte, es gäbe jemand mit einer negativen Energie, der irgendwo das Yogazentrum, in dem wir damals waren, mit negativer Energie dort bestücken würde. Jedenfalls, nachdem wir das Mantra rezitiert hatten, haben sich irgendwie alle Probleme aufgelöst. Dann, einige Jahre später, haben wir das Mantra von Shri Kartikeyan nochmals gelernt und seitdem wiederholen wir das Mantra recht gerne.
Swami Sivananda hat es auch gesungen und rezitiert und es gibt auch einige Handouts der Divine Life Society, wo verschiedene Mantras aufgeführt werden, unter anderem auch das „Krishna Krishna Mahayogin“-Mantra. Die Bedeutung ist ja, „Oh Krishna“ – Krishna heißt „schwarz“, schwarz steht für dunkel, schwarz steht für geheimnisvoll. Man kann sagen: „Oh Gott, du bist geheimnisvoll. Mahayogin, du bist ein großer Yogi.“ Man könnte auch sagen: „Du führst uns auf großartige Weise zur Einheit.“ „Bhaktanam Abhayamkara, du hilft uns, frei zu werden von allen Furchten, von allen Ängsten.“ Man kann auch sagen: „Du bist Abhayamkara, du gibst allen Mut und Vertrauen und zwar allen, die dich verehren. Govinda, du bist ein guter Hirte, du kümmerst dich um die ganze Welt. Paramananda, du gibst höchste Freude.“ Para heißt „höchste“, Ananda – Freude. „Du gibst uns höchste Freude. Sarvam Me Vasha Mana Ya.“ Das heißt, Sarvam – „alles“, Me – „mir“, und Mana Ya – „bitte führe“ und Vasha heißt Wunsch, heißt auch Wille, heißt Macht, Einfluss, heißt aber auch „günstig“. Und man kann auch sagen: „Du sorgst dafür, dass alles, was kommt, günstig und gut für mich ist.“
Man kann es auch interpretieren: „Bitte erfülle meinen Wunsch, bitte erfülle mein tiefes Anliegen.“ Man kann es auch interpretieren: „Bitte sorge dafür, dass alles unter meinem eigenen Willen ist.“ Was eben heißt: „Mache mich frei von Fremdeinflüssen.“ Ich interpretiere es am liebsten, dass ich sage: „Oh Krishna, du sorgst dafür, dass alles so ist, wie es für mich gut ist. Oh Krishna, Geheimnisvoller, du bringst uns auf großartige Weise zur Einheit, du nimmst uns alle Furcht und gibst uns Vertrauen und Mut. Du bist der gute Hirte, du führst uns zu großer Freude. Und du sorgst dafür, dass alles, was kommt, gut ist.“ Das ist also ein Mantra für Vertrauen und für Mut. Und wenn man will, ist es auch ein Schutz-Mantra und ein Mantra für Erfolg.

Weitere Erläuterungen zu 604 Krishna Krishna Mahayogin
---------------------------------

Bedeutung des „Krishna Krishna“-Mantras.
Krishna heißt „der Geheimnisvolle“, „der Dunkle“, „derjenige, dem der Intellekt nicht folgen kann“ bzw. „derjenige, der durch den Intellekt nicht verstehbar ist“, aber durch das Herz, durch Bhakti, durch große Hingabe, durch Mantra-Wiederholung. Mahayogin, er ist der Maha Yogi, der großartige Yogi, derjenige, der viele Yogapraktiken der Menschheit gebracht hat und Menschen auf großartige Weise, Maha, zum Yoga, zur Einheit, führen will. Er ist Mahayogin, derjenige, der durch die Yogapraxis auf großartige Weise erfahren wird. „Bhaktanam Abhayamkara. Er nimmt seinen Verehrern, Bhaktanam, alle Furcht, Abhaya. Er gibt ihnen Furchtlosigkeit, Mut.“ Indem du dich ganz Gott hingibst, spürst du Mut und Vertrauen. „Govinda, er ist Govinda.“ Govinda heißt „der gute Hirte“. Gott kümmert sich um dich wie ein guter Hirte. „Paramananda, er ist die höchste Freude.“ Ananda heißt Freude, Param – „höchste“. „Paramananda, der dich zur höchsten Freude führt, der in höchster Freude erfahren wird.“ „Sarvam Me Vasha Mana Ya. Er sorgt dafür, dass alles, Sarvam, für mich, Me, günstig ist, Vasha Mana Ya.“
Mit diesem Vers drückst du aus, dass du weißt, was auch immer kommt, kommt letztlich von Gott und du wirst an allem wachsen. Außerdem bittest du darum, dass du das erkennen magst und dass besonders das geschieht, was für dich besonders hilfreich ist. Dieses Mantra gilt auch als ein Mantra für Erfolg in egal, was du erreichen willst. Wenn du etwas erreichen willst, kannst du Gott um Segen bitten mit diesem Mantra und zum Schluss kannst du sagen: „Nicht mein Wille, sondern dein Wille geschehe.“ Dieses Mantra ist auch ein Mantra, um alle negativen Einflüsse zu beseitigen. Menschen haben Ängste vor allem Möglichen. Wenn du dieses Mantra wiederholst, kannst du sicher sein, du bekommst Mut, du bekommst Kraft, über alle Ängste hinauszugehen. Gott wird sich um dich kümmern wie ein guter Hirte. Kein negativer Einfluss wird auf dich einwirken können. Und alles, was kommt, ist von Gott so eingerichtet, dass es für dich gut ist, dich zur höchsten Wonne führt.
„Krishna Krishna Mahayogin Bhaktanam Abhayamkara Govinda Paramananda Sarvam Me Vasha Mana Ya.“

Text des Krishna Krishna Mahayogin mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Krishna Krishna Mahayogin in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

604. kṛṣṇa kṛṣṇa mahā-yogin
kṛṣṇa kṛṣṇa mahā-yogin ' bhaktānām abhayaṅkara /
govinda paramānanda ' sarvaṃ me vaśam ānaya //

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Krishna Krishna Mahayogin:

kṛṣṇa schwarz, m. Name der 8. Inkarnation Viṣṇus; mahat/mahā groß; yogin m. jemand, der charakterisiert ist durch Yoga, Yogi; bhakta hingegeben, fromm, m. Verehrer (insbes. Gottes); bhaya n. Angst, Sorge, Furcht; a-bhaya frei von Furcht, n. Abwesenheit von Furcht; -kara am Ende von Komposita: der macht, Macher; a-bhayaṃ-kara Furchtlosigkeit bereitend, Furcht nehmend; go-vinda m. jemand, der Kühe hält, Name Kṛṣṇas; parama höchst-; sarva all-; me mein; vaśa m./n. Wunsch, Wille, Macht, Einfluß (s. auch Nr. 692.23); ā-naya (nī) führe/bringe her.

Wörtliche Übersetzung

Kṛṣṇa, Kṛṣṇa, großer Yogi, der (seinen) Verehrern die Furcht nimmt, Govinda, höchste Glückseligkeit, bringe alles in meine Macht.

Krishna Krishna Mahayogin in Devanagari Schrift

Hier der Krishna Krishna Mahayogin in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

कृष्ण कृष्ण महायोगिन् भक्तानाम् अभयङ्कर /
गोविन्द परमानन्द सर्वं मे वशम् आनय //

Krishna Krishna Mahayogin Noten und Akkorde

Krishna Krishna Mahayogin Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Krishna Krishna Mahayogin, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Hier findest du einige Audio mp3s, auch zum Download, des Krishna Krishna Mahayogin:





Übrigens: Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Krishna Krishna Mahayogin

Rezitation des Krishna Krishna Mahayogin

9x langsame Rezitation des Krishna Krishna Mahayogin Mantras

Klassische Rezitation des Krishna Krishna Mahayogin Mantras 9x mittelschnell

9x Krishna Krishna Mahayogin Mantra schnelle Rezitation neun Mal

Krishna Krishna Mahayogin Mantra für Mut und Vertrauen – 1 Mal rezitiert

Krishna Krishna Mahayogin - mittelschnelle Rezitation

Krishna Krishna Mahayogin - schnelle Rezitation

Krishna Krishna Mahayogin Erläuterungen

Krishna Krishna Mahayogin zum Lernen

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Krishna Krishna Mahayogin ist ein Sanskrit Mantras, Stotras und Shlokas für Rezitationen. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Krishna Krishna Mahayogin

Hier findest du alle Youtube Videos zum Krishna Krishna Mahayogin

Alternative Schreibweise vom Krishna Krishna Mahayogin

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

604. Krisna Krisna Maha Yogin
Krisna Krisna Maha Yogin Bhaktanam Abhayankara /
Govinda Paramananda Sarvam Me Vasam Anaya //


DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 4096 X ANGESCHAUT

Tags: Kirtan, Kirtanheft, Krishna Krishna Mahāyogin, Krishna-Krishna-Mahayogin, Mantra, Sanskrit-Mantras-Stotras-und-Shlokas-für-Rezitationen, Spirituelle-Lieder, Vidya, Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, Mehr...vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 4. Oktober 2009 um 5:30pm
Atmanshanti singt das Krishna Krishna Mahayogin Mantra.
Es fördert den Erfolg und verhindert negative Einflüsse.

Du findest es im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nr. 604.

Eine aktuelle CD von Atmanshanti mit den schönsten Liedern gibt es im Yoga Vidya Shop


Weitere Mantras findest Du hier: Mantras

Einen erfolgreichen Tag wünscht
Rukmini

icon for podpress  Krishna Krishna Mahayogin mit Atmanshanti [1:27m]: Hide Player | Play in Popup | Download (644)
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 4. Oktober 2009 um 5:30pm
Kurzvortrag von Sukadev als Inspiration des Tages. Morgenvortrag nach der Meditation.

Hier klicken für weitere Infos zu: Seminare bei Yoga Vidya, Ayurveda, Yogalehrer Ausbildung.


icon for podpress  Krishna Krishna Mahayogin Mantra und seine Bedeutung [7:32m]: Hide Player | Play in Popup | Download (932)



Krishna Krishna Mahāyogin
Bhaktānām Abhayamkara
Govinda Paramānanda
Sarvam Me Vasha Māna Ya

Krishna Krishna Mahayogin

Bhaktanam Abhayamkara

Govinda Paramananda

Sarvam Me Vasha Manaya

Übersetzung des Krishna Krishna Mahayogin Mantras:

Oh Krishna, du Geheimnisvoller (Krishna), du führst mich auf großartige Weise (Maha) zur Einheit (Yoga).

Du gibst allen, die sich dir hingeben (Bhaktanam), Mut und Vertrauen (Abhayamkara).

Du bist mein guter Hirte (Govinda). Du führst mich zur höchsten Freude (Paramananda).

Lass mich erkennen: Alles (Sarvam) was kommt, ist gut für mich (Me Vasha Manaya)

Bedeutung des Krishna Krishna Mahayogin Mantras:

Dieses Krishna Krishna Mantra ist ein Mantra für Vertrauen, Mut und Erfolg. Es ist auch ein Schutz-Mantra, ein Mantra gegen negative Fremdeinflüsse wie negative Schwingungen, Gedanken, etc.

  • Krishna heißt "Geheimnisvoller": Gott ist geheimnisvoll. Die Wege Gottes sind geheimnisvoll
  • Mahayogin: Gott ist der große (Maha) Yogi. Gott ist derjenige, der einen auf großartige Weise zur Einheit (Yoga) führt. Habe Vertrauen: Was auch immer geschieht, es hat einen Sinn und ist ein Schritt zur Einheit
  • Bhaktanam Abhayamkara: Richte dich an Gott: Sei ein Bhakta, einer der Gott verehrt. Gott gibt dir Mut und Vertrauen (Abhayamkara = derjenige, der Mut und Vertrauen gibt)
  • Govinda - Gott ist der gute Hirte. Er weiß, was für dich gut ist. Er gibt dir große Freude (Ananda). Er führt dich zur wahren Freude - zu deiner wahren Natur, zur Freude hinter allem (Paramananda)
  • Sarvam Me Vasha Manaya: Habe Vertrauen: Gott macht alles gut.
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 4. Oktober 2009 um 5:30pm
Bedeutung des Mantras:
"Krishna, oh großer Yogi, Du nimmst die Furcht von Deinen Verehrern. Oh Govin-da, höchste Wonne, gib, dass ich den Dingen nicht hilflos ausgeliefert bin. (Mantra für Erfolg und gegen negative Einflüsse)"
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 18. Februar 2010 um 1:39pm

Kommentar von Sukadev Bretz am 9. Dezember 2010 um 12:59pm
Vortrag über das Krishna Krishna Mantra
Kommentar von Sukadev Bretz am 9. Dezember 2010 um 1:01pm
Krishna Krishna Mantra rezitiert auf klassische Weise:
www.yoga-vidya.de/downloads/Krishna%2520Krishna%2520Mahayogin.mp3">
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 29. Dezember 2010 um 8:33pm


Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 29. Dezember 2010 um 8:44pm

Narada singt das Mantra Krishna Krishna Maha Yogin während eines Satsangs in Haus Yoga Vidya in Bad Meinberg.

 





  Du findest dieses Mantra im  Kirtanheft unter der Nummer 604.
Kommentar von Mantras am 24. November 2011 um 11:37am

Krishna Mahayogin mit Narada

Krishna Krishna Mahāyogin
Bhaktānām Abhayamkara
Govinda Paramānanda
Sarvam Me Vasha Māna Ya

Kommentar von Mantras am 27. November 2011 um 3:17pm

Krishna Krishna Mahayogin gesungen von Satyadevi

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2016   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen