Alle Beiträge (11801)

Sortieren nach

Unterschied von Reinkarnation und Inkarnation

Was ist der Unterschied zwischen Reinkarnation und Inkarnation? Wann spricht man von Reinkarnation und wann von Inkarnation?  Inkarnation heißt wörtlich „Fleischwerdung“. Carnes hat etwas mit „Fleisch“ zu tun und Inkarnation heißt, in einen physischen Körper hineinzugehen. Inkarnation heißt also, einmal in einen physischen Körper hineinzugehen. Re heißt „wieder“. Reinkarnation ist also die Wiedergeburt.

Im Yoga Vedanta spricht man zum Beispiel vom Avatar. Das heißt die Inkarnation Gottes. Gott i

Mehr lesen...

Den Tod überwinden

Jorinde und Joringel

Es waren einmal zwei junge Menschen, die liebten einander sehr. Jorinde war eine schöne junge Frau und Joringel war ein schöner junger Mann. Eines Tages gingen sie im Zauberwald spazieren. „Hüte dich, dass du nicht zu nahe ans Schloss kommst, das in der Mitte des Zauberwaldes steht,“ sagte Joringel zu Jorinde. „Was ist mit dem Schloss?“, fragte Jorinde. „Das Schloss gehört der Erzzauberin. Wer dem Schloss zu nahe kommt, der stirbt.“, entgegnete Joringel.

In ihrer Verliebtheit

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Sterben – wohin geht die Seele?

Wohin geht die Seele nach dem Sterben? Was heißt eigentlich sterben? Was passiert mit der Seele nach dem Tod? Das sind einige Fragen, die Menschen stellen mögen. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de. Ich bin Autor eines Buches zum Thema „Karma und Reinkarnation“ und ich gebe auch regelmäßig Seminare, Workshops und Vorträge zum Thema.

Wo geht die Seele hin? Ich bin ja Yoga Lehrender und als solcher vertrete ich den spirituellen klassischen Yoga aus Indien. Und dort gehen wir von Reinkarnat

Mehr lesen...

Der Weg der Selbstverwirklichung

Die weiße Schlange

Es war einmal ein König, der war sehr weise. Alle Menschen wunderten sich, woher er seine Weisheit hatte. Er wusste fast alles. Er wusste, was die Zukunft bringen würde. Er wusste, wie Menschen seelisch und körperlich gesund wurden. Er wusste, wie er geschickt sein Land regiert und alle Feinde austrickst. Er kannte die beste Strategie im Krieg und in der Liebe. Kurzum, er war ein Verehrer der Göttin der Weisheit.

Jeden Morgen ließ er sich von seinem jungen Diener eine goldene Sc

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Seelenwanderung – was ist das?

Was bedeutet Seelenwanderung? Was ist Seelenwanderung? Seelenwanderung ist eine andere Bezeichnung für die Wiedergeburtslehre oder die Theorie der Reinkarnation. Die Seelenwanderung geht davon aus, dass die Seele sich entwickelt über viele Leben.

Die Seele inkarniert sich im Moment der Geburt, wächst dann in diesem Leben, gestaltet dieses Leben, macht Erfahrungen an denen sie wachsen kann, lernt neue Dinge, arbeitet an sich selbst, macht vielleicht spirituelle Praktiken, dehnt Bewusstheit aus, e

Mehr lesen...

Glück durch positives Denken

Innere Arbeit bewirkt ein glückliches Leben

König Drosselbart

Es war einmal eine Prinzessin, die hatte einen schönen Körper und einen negativen Geist. An allem hatte sie etwas auszusetzen. Überall sah sie vor allem das Negative. Am meisten liebte sie es über andere Menschen zu lästern.

Eines Tages beschloss der König seine Tochter zu verheiraten. Er lud alle heiratswilligen Adligen im Land zu einem großen Fest ein. Der König und seine Tochter saßen auf ihrem Thron und die heiratswilligen jungen Män

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Reinkarnation – wie oft lebt man?

Hallo und herzlich willkommen zu einem Vortrag aus der Reihe „Fragen zu Reinkarnation und Karma“. Mein Name ist Sukadev und mir werden verschiedene Fragen gestellt. Eine Frage, die ich bekommen habe, ist: „Reinkarnation – wie oft lebt man?“

Wenn Du lebst ist die Frage, wie oft Du lebst. Vielleicht hundert- , tausend-, zehn- oder fünfmal? Reinkarnation – wie oft lebt man? Zuerst einmal gilt es zu sagen: „Du lebst einmal.“ Das mag Dich erstaunen. Aber einmal heißt eben nicht von Geburt bis Tod. So

Mehr lesen...

Siebenschön

Es war einmal ein Mädchen, das war schön und fromm. Die Leute in ihrem Dorf nannten sie Siebenschön, weil sie siebenmal so schön war wie die anderen Mädchen im Dorf. Siebenschön litt unter ihrer Schönheit. Alle Männer starrten hinter ihr her und alle Frauen waren eifersüchtig auf sie. Durch ihre Schönheit wurde sie ausgegrenzt. Sie versuchte ihr Gesicht zu verbergen. Wenn sie am Sonntag in die Kirche ging, trug sie immer einen Schleier vor dem Gesicht.

Eines Tages hörte der Königssohn des Landes

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Welches Yoga für Muskelaufbau?

Das Yoga entspannt ist für viele Menschen klar. Das Yoga hilft etwas gelassener zu sein das wissen auch die meisten Menschen. Das man sich nach einer Yogastunde gut fühlt das wissen die meisten, die eine gute Yogastunde mit gemacht haben.

Aber hilft Yoga auch für Muskelaufbau? Wenn ja welches Yoga?

Grundsätzlich: Ja – Yoga hilft auch bei Muskelaufbau. Yoga hilft für Muskelaufbau. Es hängt natürlich tatsächlich von der Yoga Art ab. Angenommen du machst sehr sanften Yoga mit Entspannung und Atemüb

Mehr lesen...

Wer Angst vor dem Tod hat hat auch Angst vor dem Leben. So lautet ein Sprichwort. So lautet eine Weisheit. Und da steckt auch viel drin. Und ich meine auch ein Grund warum in westlichen Gesellschaften so viele Menschen Ängste haben im Leben ist, dass Menschen sich keine Vorstellungen machen über das Leben nach dem Tod.

Menschen verdrängen den Tod. Und so verdrängen sie auch das Leben. Und wer keine Vorstellungen hat was nach dem Tod sein könnte und deshalb unbewusste Ängste vor dem Tod hat wird

Mehr lesen...

Langer Titel, ich weiß...

Naja, wer Karma kennt weiß, dass es nach Ausdruck verlangt, wenn die Zeit reif ist.

So entwickelt sich die Welt Schritt für Schritt in das hinein, was die Meister des Yoga das unumgängliche Karma nennen - das Schicksal, welches seinen Ausdruck unausweichlich finden muss.

Da finden wir 3 Arten:

  • Das Karma, gegen welches sich gewehrt wird.
  • Das Karma, welches man wilkommen heißt.
  • Das Karma, von welchem man nichts weiß.

Letzteres begegnet uns täglich:

Der Sonnenaufgang war bisher fü

Mehr lesen...

Das Eselein oder die Geschichte vom geheimen Prinzen

Es war einmal eine Königin, die war sehr ehrgeizig. Sie wünschte sich einen Sohn, der ein mächtiger Herrscher werden würde. Sie gebar auch einen Sohn. Doch leider entsprach ihr Kind nicht ihren Erwartungen. Statt für Macht und Reichtum interessierte sich der junge Prinz nur für Wein, Weib und Gesang. Er war ein richtiger Nichtsnutz und Faulpelz. Er tat nichts anderes als den ganzen Tag faul herumzusitzen und Spaß zu haben. Und auch das interessierte ihn nicht wirklich. Er suchte nach dem inneren

Mehr lesen...
Kommentare: 1

Wer das Schicksal durchschauen will muss es überleben. Das ist eine Aussage, die mir gegeben wurde und ich wurde gebeten etwas dazu zu sagen.

Wer das Schicksal durchschauen will muss es überleben. Was also heißen soll wenn du im Schicksal drin bist dann weißt du zunächst mal den Sinn nicht. Wenn du in deinem Leben zurück schaust und die letzten Jahre und Jahrzehnte anschaust, meistens wirst du feststellen das alles was du im Leben erlebt hast irgendwie auch gut war. Du musst nicht unbedingt sage

Mehr lesen...

Fleiß und Faulheit auf dem spirituellen Weg

Frau Holle, Goldmarie und Pechmarie

Es war einmal eine Witwe, die hatte zwei Töchter. Die eine Tochter war fleißig und die andere faul. Die Mutter liebte vor allem die faule Tochter, weil sie ihr vom Charakter ähnelte. Auch die Mutter war eher faul, eitel und genusssüchtig. Deshalb musste die fleißige Tochter den ganzen Haushalt machen und bekam dafür noch nicht einmal Lob von ihrer Mutter. Im Gegenteil wurde sie von ihrer Mutter und ihrer faulen Schwester immer gequält und geärgert.

Eines Tages s

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Wer glaubt an Wiedergeburt und Seelenwanderung?

Wer glaubt an Reinkarnation und Seelenwanderung?

Diese Frage könnte man empirisch deuten. Und du könntest jetzt z. Bsp. einfach einen Kommentar schreiben darunter schreiben: ich glaube an Reinkarnation und Seelenwanderung oder du könntest sagen nein, ich glaube nicht daran. Oder du kannst schreiben: Ich halte es für möglich.

Nach verschiedenen Umfragen glauben in Europa und Amerika etwa 20 Prozent der Bevölkerung an Reinkarnation, Wiedergeburt und damit Seelenwanderung. Auch in Amerika ist es äh

Mehr lesen...

Die Arbeit mit Krafttieren

Der gestiefelte Kater

Es war einmal ein armer Müller. Der besaß nichts als eine Mühle, einen Esel und einen Kater. Und er hatte drei Söhne. Als der Müller starb, erbte der Älteste die Mühle. Der Zweite bekam den Esel. Und für den jüngsten Sohn blieb nichts anderes übrig als der Kater. Da war der Jüngste sehr traurig.

Plötzlich hörte er eine feine Stimme: „Sei nicht traurig Müllerssohn. Aus dir wir noch einmal ein König, wenn du auf mich hörst.“ Der Müllerssohn sah sich um, aber er entdeckte nur se

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Wer schrieb die Veden?

Die Frage, die ich heute beantworte, ist, wer schrieb die Veden? Die Veden sind die ältesten Indischen Schriften. Im Sanskrit spricht man einfach von dem Veda. Und es gibt vier Teile des Veda, die Rigveda, Samaveda, Yajurveda, Atharvaveda.

Und deshalb spricht man im Deutschen gerne von „die Veden“. Im Englischen wird auch gesagt the vedas.

Aber auf Sanskrit spricht man meistens von Einzahl „der Veda“.

Und wer schrieb die Veden, den Veda? Der Tradition nach wurden die Veden geschrieben von Vyasa,

Mehr lesen...

Schneewittchen, der Weg der weisen Frau

Es war einmal eine Königin, die wünschte sich sehr ein Kind. Sie gebar ein Mädchen, doch leider starb sie bei der Geburt. Der König suchte sich eine neue Frau, die zwar sehr schön, aber innerlich böse und vor allem sehr eifersüchtig auf andere schöne Frauen war. Die böse Stiefmutter besaß einen Zauberspiegel. Oft befragte sie den Spiegel, wer die Schönste im ganzen Land sei. Und der Spiegel antwortete jedes Mal: „Ihr seid die Schönste, Frau Königin.“

Das Drama begann als das Mädchen älter wurde.

Mehr lesen...
Kommentare: 0