Alle Beiträge (11860)

Sortieren nach

Yoga, Gehen und Meditation.

Die Räbin (die Rabe)

Es war einmal eine Prinzessin, die war sehr unartig. Immer ärgerte sie ihre Mutter. Sie tat nie, was die Mutter sagte. Sie war sehr ungehorsam. Darüber ärgerte sich ihre Mutter so sehr, dass sie einen Fluch ausstieß: „Ich wünschte du wärst ein Rabe. Dann würdest du mich nicht immer nerven.“ Wenn eine Königin einen Fluch ausstößt, dann verwirklicht sich das. Und schon flog die Prinzessin als kleine Räbin aus dem Fenster. Die Mutter bereute ihren Fluch, aber sie konnte nichts m

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Warum ist Konzentration wichtig?

Warum ist es wichtig, sich zu konzentrieren? Warum sollte man Übungen machen, um die Konzentration zu erhöhen? Das sind einige Fragen, auf die ich gerne eingehen will.

Konzentration heißt letztlich „bündeln“, in eine bestimmte Mitte und auf ein bestimmtes Zentrum hin. Du kannst nicht alles gleichzeitig erreichen. Wenn Du etwas erreichen willst, dann musst Du die Anstrengungen auf diese Richtung konzentrieren. Also wenn Du versuchst, hundert Dinge gleichzeitig zu erledigen, dann klappt das nicht.

Mehr lesen...

Der Weg der Meditation und der Liebe

Schneeweißchen und Rosenrot

Es war einmal eine arme Witwe, die lebte mit ihren beiden Töchtern in einer kleinen Hütte am Rande des großen Waldes. Die Töchter hießen Schneeweißchen und Rosenrot. Schneeweißchen war eher ruhig. Sie liebte es alleine im Wald zu sitzen und zu meditieren. Im Haushalt war sie nicht gut zu gebrauchen, weil sie so langsam war und sich leicht in ihren meditativen Gedanken verlor. Rosenrot war ganz anders. Sie war lebhaft, tatkräftig und weltzugewandt. Sie half der Mutter g

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Warum Gott uns liebt?

„Gott ist die Liebe. Und wer in der Liebe ist, der ist Gott. Und Gott ist in ihm.“ So lautet eine schöne Aussage in der Bibel. Oder es heißt auch: „Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst. Liebe Gott über alles. Denn Gott liebt Dich.“

Aber warum liebt uns Gott? Gott ist die Liebe. Zum Beispiel im Sanskrit heißt es: „Satyam Shivam Sundaram“. „Gott ist Wahrheit, Gott ist Güte und Liebe. Und Gott ist Schönheit.“

Warum liebt uns Gott? Weil Gott die Liebe ist. Warum wärmt uns das Feuer? Weil die Essenz

Mehr lesen...

Vorsicht vor Burnout. Die Gänsemagd

Es war einmal eine Königinwitwe, die hatte eine schöne Tochter. Als ihre Tochter im heiratsfähigen Alter war, versprach sie ihre Tochter einem jungen König in einem fremden Königreich. Bevor sich die Tochter auf die Reise zu ihrem zukünftigen Ehemann machte, gab ihr die Mutter ein Taschentuch mit drei Tropfen von ihrem Blut und sprach: „Ich kann dich nicht mit auf die Reise begleiten, weil ich zu alt für so einen langen Weg bin. Ich gebe dir aber eine Magd, mein Lieblingspferd und ein Taschentuc

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Warum Gott anbeten?

Warum sollte man Gott verehren? Warum sollte man sich an Gott wenden? Warum sollte man zu Gott beten? Verschiedene Religionen mögen dort unterschiedliche Antworten geben. Ich will eine Antwort geben aus der Yoga Vedanta Richtung, zunächst aus der Bhagavad Gita. Dort sagt Krishna: „Es gibt vier Arten von Menschen, die Gott verehren. Das eine sind die, die leiden. Das zweite sind die, die etwas wollen, die Wohlstand wollen. Und das dritte sind diejenigen, die hohes Wissen erreichen wollen, die Erl

Mehr lesen...

Stufen auf dem Weg der Erleuchtung. Der goldene Vogel

Es war einmal ein König, der besaß einen Apfelbaum mit goldenen Äpfeln. Doch jede Nacht kam ein Dieb und stahl ihm einen Apfel. Da sprach der König zu seinem ältesten Sohn: „Bewache den Apfelbaum und fange den Dieb.“ Der älteste Sohn saß die ganze Nacht vor dem Apfelbaum. Aber als es Mitternacht wurde, schlief er ein. Am nächsten Morgen war wieder ein Apfel verschwunden.

Dem zweitältesten Sohn erging es wie seinem Bruder. Erst der jüngste Sohn war in der Lage die ganze Nacht wach zu bleiben. Er s

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Warum Chakren öffnen?

Was ist ein Chakra? Ein Chakra ist ein Energiezentrum. Die Chakren können geschlossen sein und dann ist ihre Energie nicht offen und nicht nutzbar. Dann fühlst Du Dich eng und bedrückt und dann fehlt Dir etwas. Der Mensch will sich frei fühlen. Er will strahlen, leuchten und sich weit fühlen. Und dazu gilt es, die Chakren zu öffnen. Warum Chakren öffnen? Um sich weit und ausgedehnt zu fühlen.

Chakren sind auch verantwortlich für die Energien des physischen Körpers. Sind die Chakren geschlossen u

Mehr lesen...

Wann Yoga nach Erkältung?

Wenn Du erkältet bist, dann gilt es, dass bestimmte Yogaübungen nicht angemessen sind. Wenn Du erkältet bist, solltest Du keine anstrengenden Atemübungen machen. Du solltest entweder Kapalabhati und Wechselatmung nur sehr sanft machen oder weglassen. Du solltest keine anstrengenden Yogaübungen machen, sondern nur sanfte Yogaübungen. Und wegen der Ansteckungsgefahr solltest Du erkältet auch nicht in die Yogastunde gehen.Wenn Du eine Erkältung mit Fieber hast, dann gilt, dass Du auf alles Anstreng

Mehr lesen...

Wann schuf Gott den Menschen?

Eine Frage, die mir gestellt wurde. Wann schuf Gott den Menschen? Es ist natürlich auch die Frage ob Gott überhaupt den Menschen geschaffen hat? Da kann man ja unterschiedlicher Meinung sein.

Es gibt die sogenannten Kreationisten, die sagen, dass Gott die Welt schrittweise geschaffen hat. Und wenn man die Bibel liest, würde man sagen, dass Gott den Menschen am sechsten Tag geschaffen hat. Am siebten Tag hat er sich ausgeruht. Also wann hat Gott den Menschen geschaffen nach christlich jüdischer M

Mehr lesen...

Ausdauer auf dem spirituellen Weg

Die sechs Schwäne

Es war einmal ein König, der hatte sechs Söhne. Bei der Geburt seines siebten Kindes, eines Mädchens, starb die Königin. Also musste der König seine sieben Kinder alleine groß ziehen.

Eines Tages verirrte sich der König bei der Jagd in einem großen Wald. Er konnte alleine nicht wieder aus dem Wald heraus finden. Da stand plötzlich eine alte Hexe vor ihm. Der König bat sie: „Kannst du mir den Weg aus dem Wald heraus zu meinem Schloss zeigen?“ Die Hexe wackelte mit dem Kopf und ant

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Wann ist Gott gestorben?

Wann ist Gott gestorben? Ist Gott wirklich gestorben? Kann Gott überhaupt sterben? Eine interessante Frage. Nietzsche hat mal ein Werk geschrieben namens „Gott ist tot“. Ist Gott tot? Ist Gott gestorben? Wann ist Gott gestorben? Die Frage ist unterschiedlich zu beantworten. Man kann sie metaphysisch, theologisch, ideengeschichtlich und auch individuell spirituell psychologisch beantworten.

Zunächst einmal die psychologisch metaphysische Sicht. Wann ist Gott gestorben? Nie. Gott kann nicht gestor

Mehr lesen...

Wann greift Gott ein?

Wann ist es so in der Schöpfung, dass Gott eingreift? Muss Gott eingreifen oder läuft alles von selbst ab? Es ist eine Frage des Standpunktes. Auf der einen Seite ist alles in dieser Welt Gott. Alles in dieser Welt ist die relative Manifestation Gottes. Auf der einen Seite ist Gott das Absolute und das Unendliche, reines Brahman. Wann greift Gott von hier betrachtet ein? Da es die Welt nicht wirklich real gibt, muss Gott auch nicht eingreifen.

Auf einer relativeren Ebene ist Gott Maya, die Illus

Mehr lesen...

Der Weg der Liebe. Rapunzel.

Es waren einmal ein Mann und eine Frau, die wünschten sich sehnsüchtig ein Kind. Als die Frau dann tatsächlich schwanger wurde, da bekam sie merkwürdige Gelüste. Im Garten der Nachbarin wuchs ein prächtiger Feldsalat, genannt Rapunzel. Jeden Tag sah die Frau diesen Feldsalat. Ihr Appetit wurde immer größer. Doch leider war die Nachbarin eine Hexe. Alle Menschen hatten Angst vor ihr. Die Frau traute sich nicht die Nachbarin um etwas Feldsalat zu bitten. Also schickte sie ihren Mann heimlich etwas

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Vegetarisch – was beachten?

Was sollte ich beachten, wenn ich Vegetarier werden will? Wie kann ich Vegetarier werden? Gibt es irgendetwas, was ich falsch machen kann? Das sind Fragen, die mir gestellt wurden.

Zunächst was ist zu beachten, wenn Du vegetarisch leben willst? Das wichtigste ist erst mal, Vegetarier zu werden. Das ist großartig. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Entschluss. Du wirst so vielen Lebewesen das Leben retten und so viel Leid verhindern. Es gibt kaum eine Entscheidung, mit der Du so viel Gutes tun kann

Mehr lesen...

Unterschied von Reinkarnation und Inkarnation

Was ist der Unterschied zwischen Reinkarnation und Inkarnation? Wann spricht man von Reinkarnation und wann von Inkarnation?  Inkarnation heißt wörtlich „Fleischwerdung“. Carnes hat etwas mit „Fleisch“ zu tun und Inkarnation heißt, in einen physischen Körper hineinzugehen. Inkarnation heißt also, einmal in einen physischen Körper hineinzugehen. Re heißt „wieder“. Reinkarnation ist also die Wiedergeburt.

Im Yoga Vedanta spricht man zum Beispiel vom Avatar. Das heißt die Inkarnation Gottes. Gott i

Mehr lesen...

Den Tod überwinden

Jorinde und Joringel

Es waren einmal zwei junge Menschen, die liebten einander sehr. Jorinde war eine schöne junge Frau und Joringel war ein schöner junger Mann. Eines Tages gingen sie im Zauberwald spazieren. „Hüte dich, dass du nicht zu nahe ans Schloss kommst, das in der Mitte des Zauberwaldes steht,“ sagte Joringel zu Jorinde. „Was ist mit dem Schloss?“, fragte Jorinde. „Das Schloss gehört der Erzzauberin. Wer dem Schloss zu nahe kommt, der stirbt.“, entgegnete Joringel.

In ihrer Verliebtheit

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Sterben – wohin geht die Seele?

Wohin geht die Seele nach dem Sterben? Was heißt eigentlich sterben? Was passiert mit der Seele nach dem Tod? Das sind einige Fragen, die Menschen stellen mögen. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de. Ich bin Autor eines Buches zum Thema „Karma und Reinkarnation“ und ich gebe auch regelmäßig Seminare, Workshops und Vorträge zum Thema.

Wo geht die Seele hin? Ich bin ja Yoga Lehrender und als solcher vertrete ich den spirituellen klassischen Yoga aus Indien. Und dort gehen wir von Reinkarnat

Mehr lesen...

Der Weg der Selbstverwirklichung

Die weiße Schlange

Es war einmal ein König, der war sehr weise. Alle Menschen wunderten sich, woher er seine Weisheit hatte. Er wusste fast alles. Er wusste, was die Zukunft bringen würde. Er wusste, wie Menschen seelisch und körperlich gesund wurden. Er wusste, wie er geschickt sein Land regiert und alle Feinde austrickst. Er kannte die beste Strategie im Krieg und in der Liebe. Kurzum, er war ein Verehrer der Göttin der Weisheit.

Jeden Morgen ließ er sich von seinem jungen Diener eine goldene Sc

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Seelenwanderung – was ist das?

Was bedeutet Seelenwanderung? Was ist Seelenwanderung? Seelenwanderung ist eine andere Bezeichnung für die Wiedergeburtslehre oder die Theorie der Reinkarnation. Die Seelenwanderung geht davon aus, dass die Seele sich entwickelt über viele Leben.

Die Seele inkarniert sich im Moment der Geburt, wächst dann in diesem Leben, gestaltet dieses Leben, macht Erfahrungen an denen sie wachsen kann, lernt neue Dinge, arbeitet an sich selbst, macht vielleicht spirituelle Praktiken, dehnt Bewusstheit aus, e

Mehr lesen...