Alle Beiträge (11705)

Sortieren nach

Der Königssohn und der Tod

 Der Königssohn und der Tod ist ein altes Märchen aus Frankreich. Ich erzähle es in etwas veränderter Form nach. Es war einmal ein Königssohn, der war sehr klug. Er reiste viel, studierte viel und las alle weisen Bücher seiner Zeit. Als er dreißig Jahre alt war, besaß er ein großes Wissen. 

Da traf er auf den Tod. Er traf auf einen Menschen, der krank war, durch eine Zeit des großen Leidens hindurchging und dann starb. Dieser Mensch war sein Vater, der alte König. Und kurz darauf starb auch seine

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Meditieren und Wandern

Wie kannst du Meditation und Wandern verbinden?
Wo kannst du vielleicht sogar Wandern und Meditation, vielleicht sogar Yoga wandern und Meditation verbinden?

Wie ist das mit Wandern und Yoga? Verträgt sich das? Wie geht das Beides zusammen?

Ja Yoga und Meditieren, das funktioniert zusammen.
Wenn du jeden Tag meditierst und wanderst, das gibt einen wunderbaren Gemütszustand.

Man könnte sagen, es ist etwas Urmenschliches. Man nimmt an, das Menschen früher viel gegangen sind, auf der Suche nach Bee

Mehr lesen...

Die Kristallkugel (Kundalini-Yoga im Märchen)

Die Kristallkugel ist das wichtigste spirituelle Märchen der Gebrüder Grimm. Es zeigt uns den Weg der Erleuchtung. Der Sohn einer Zauberin, also einer weisen Frau, fragt seine innere Stimme nach dem Weg der Erleuchtung. Seine innere Stimme rät ihm sich in einen großen Wald, also in die Abgeschiedenheit von der Welt, zu begeben und dort zu meditieren.
 
Als Meditation wählt er die Technik des Wunschhutes. Er visualisiert einen Hut auf seinem Kopf und aktiviert so sein Scheitelchakra. Er meditiert s
Mehr lesen...
Kommentare: 0

Meditieren und Beten

Kann man Meditieren und Beten miteinander verbinden?
Ist es gut erst zu Meditieren und dann zu Beten?
Oder ist es gut erst zu Beten und dann zu meditieren?

Es ist alles eine Frage der Definition. Alles was du mit geradem Rücken machst, ob du dich an Gott richtest oder dich entspannst, oder bewusst und achtsam bist, Meditation.

Stilles Gebet ist auch eine Form von Meditation.

In einem anderen Sinn, z. Bsp. in der christlichen Meditationslehre ist Beten, direktes Richten an Gott. Meditieren ist s

Mehr lesen...

Der Sohn des Zauberers (Runen-Yoga)

Der alte Zauberer hat einen Sohn. Vor etwa vierzig Jahre hatte der alte Zauberer in der großen Stadt gelebt. Dort traf er eine junge Frau und sie verliebten sich ineinander. Damals war der Zauberer noch jung und schön. Er brauchte nicht viel zu zaubern, damit die Frau ihr Herz für ihn entdeckte. Obwohl er auch schon damals ein guter Zauberer war. Nachdem er es am Anfang seines Lebens schwer mit dem Zaubern hatte, zwang ihn das Leben intensiv zu üben, bis er langsam immer erfolgreicher wurde.
 
Die
Mehr lesen...
Kommentare: 0

Die Querdenkerin

Eine meiner Bekannten ist eine Querdenkerin. Nun habe ich nichts dagegen etwas anders zu denken als die Mehrheit der Menschen. Ich liebe sogar Menschen, die eigenständig denken können. Aus meiner Sicht wird überall in der Welt ständig manipuliert. Die Werbung manipuliert die Menschen, damit sie ihre Produkte kaufen. Die Politiker manipulieren die Menschen, damit sie sie wählen. Die Diktatoren der Welt manipulieren ihre Bevölkerung, damit sie an der Macht bleiben können. Die Militärs manipulieren
Mehr lesen...
Kommentare: 13

Meditieren nach dem Aufstehen

Ist es gut nach dem Aufstehen zu Meditieren?
Wie kann man gut Meditieren nach dem Aufstehen?
Wie lange sollte man Meditieren nach dem Aufstehen?

Meine Überzeugung ist, man sollte früh morgens Meditieren. Am klügsten ist es, direkt nach dem Aufstehen zu Meditieren. Da kommt dir nichts dazwischen und wenn du es regelmäßig machst, wird es zu einer guten Gewohnheit.

So wie wir Menschen Zähne putzen direkt nach dem Aufstehen, nicht jeden Morgen überlegen, soll ich heute Zähne putzen oder nicht, sonde

Mehr lesen...

Die Hexe und der Zauberer

Es war einmal eine Hexe. Sie hieß Mimi. Die Hexe war weder alt noch jung, weder schön noch häßlich, weder dumm noch klug. Sie war von allem irgendwie in der Mitte. Sie war einfach nur ganz normal. Sie war eine normale Hexe. Und als normale Hexe wünschte sie sich auch einen ganz normalen Zauberer zum Mann. Denn die Hexe fühlte sich etwas einsam. Es war zu wenig Liebe in ihrem Leben. Sie brauchte ein Gegenüber, mit dem sie reden, lachen und wilde Streiche machen konnte.
 
Zwar hatte sie eine schwarz
Mehr lesen...
Kommentare: 0

Meditieren klappt nicht, was tun?

Meine Meinung ist, das gibt es nicht, das Meditieren nicht klappt.

Was soll das heißen, Meditieren klappt nicht?
Solang du dich hinsetzen kannst und halbwegs ruhig sitzen kannst, hat die Meditation schon geklappt.

Manche die sich hinsetzen zur Meditation, denken dass der Geist sofort zur Ruhe kommen müsste. Und sie gleich in höhere Ebenen des Bewusstseins kommen müssten.

Das muss in der Meditation nicht geschehen. Ja, es gibt manche Menschen, die wiederholen ein Mantra und kommen in eine Ruheph

Mehr lesen...

Meditieren gegen Wut

Bist du öfter ärgerlich?
Bist du öfter wütend?
Kann meditieren dort helfen?
Hast du vielleicht besonders gute Gründe, auch wirklich wütend zu sein?

Meditation kann helfen gegen Wut. Meditation kann dagegen helfen, wenn du cholerisch bist.
Es gibt verschiedene Aspekte. Ich möchte zu drei Aspekten etwas sagen.

1. Meditieren an sich ist gut gegen Wut.
2. Es gibt spezielle Meditationstechniken, die besonders gut sind gegen Wut
3. Wut könnte auch vom Ayurveda, als Pita Prinzip bezeichnet werden.
So

Mehr lesen...

Wo gibt es Liebe und Glück?

 Es war einmal ein junger Mann, der stand ganz am Anfang seines Lebens. Er fragte sich, was er mit seinem Leben anfangen sollte. Alle Möglichkeiten lagen vor ihm. Er war gesund, klug und hatte etwas Geld. Er hatte gerade sein Abitur gemacht. Viele Jahre anstrengenden Lernens lagen hinter ihm.

Deshalb wollte der junge Mann als erstes das Leben genießen. Von Hamburg aus trampte er über die Autobahn nach Süd-Frankreich. In Marseille traf er in der Jugendherberge eine junge Frau. Da erkannte er, dass

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Wie Yoga lernen?

Hallo und herzlich willkommen zu einem Vortrag aus der Reihe „Fragen an Sukadev“.  Wie Yoga lernen? Wie kannst du Yoga lernen?
Es gibt verschiedene Weisen, wie du Yoga lernen kannst.
Du kannst Yoga Kurse besuchen. Du kannst ein Yoga Seminar oder eine Yoga Ferienwoche besuchen. Du kannst Yoga bei dir zu Hause üben. Wenn du Yoga wirklich gründlich üben willst, dann besuche eine Yogalehrer Ausbildung.
Zu den einzelnen Punkten:

Wie Yoga lernen? – in Yoga Kursen.
Die meisten Menschen lernen Yoga in

Mehr lesen...

Was ist besser: Progressive Muskelentspannung oder Autogenes Training? Was ist eigentlich besser: Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung? Oder wenn man es noch weiter ausbaut: Was ist besser: Progressive Muskelentspannung, oder Autogenes Training, oder Body Scan, oder Fantasiereise, oder Yoga Tiefenentspannung. Und so hast du eigentlich die wichtigsten Tiefenentspannungsverfahren gehört.
Was ist am besten? Meine Meinung ist: Das Tiefenentspannungsverfahren ist am besten, das du au

Mehr lesen...

Wie funktioniert eine Fantasiereise?

Hallo und herzlich willkommen zu einem Kurzvortrag aus der Reihe „Fragen zur Tiefenentspannung“. Wie funktioniert Fantasiereise?

Die Fantasiereise ist eine der Tiefenentspannungsverfahren. Die Fantasiereise ist auch eine psychoaktive Technik aus der Psychotherapie. Die Fantasiereise kann auch eine Meditation sein. Die Fantasiereise kannst du für verschiedenes verwenden. Wenn du zum Beispiel die Fantasiereise als Tiefenentspannungstechnik nutzen willst, dann kannst du dich fragen, wie das überhau

Mehr lesen...

Der schüchterne Yogi

Es war einmal ein Yogi, der war sehr schüchtern. Wenn er auf andere Menschen traf, dann traute er sich meistens nicht etwas zu sagen. Er blieb lieber in seiner Ruhe. Andere Menschen waren oft aggressiv. Sie hatten eine andere Meinung als der schüchterne Yogi. Das brachte sein Energiesystem leicht durcheinander. Er verlor seinen inneren Frieden und sein Glück. Ängste traten auf. Der Yogi fühlte sich klein und minderwertig.

Diese Minderwertigkeitskomplexe kamen bereits aus seiner Kindheit. Für sein

Mehr lesen...
Kommentare: 0

Wo entsteht Angst im Gehirn?

Eigentlich hat jeder Mensch mit Angst zu tun. Aber es gibt manche, die mehr Ängste haben.
Mein Tipp wäre zunächst einmal: Mache einen Yoga Kurs. Du hast dann mehr Energie, mehr Freude, mehr Selbstvertrauen. Viele Ängste verschwinden von selbst, wenn du regelmäßig Yoga übst.
Dazu gibt es sogar einige empirische Studien die zeigen, dass Yoga hilft, mit Ängsten leichter umzugehen.
Noch besser ist es, wenn du einmal eine Woche oder fünf Tage eine Yoga Ferienwoche bei Yoga Vidya machst. Du bekommst

Mehr lesen...

Was bringt Ernährung ohne Kohlenhydrate ?

Was bringt Ernährung ohne Kohlenhydrate? Soll man sich Low-Carb ernähren, wozu überhaupt? Seit dem Jahr 2015 gibt es so eine Welle von Low-Carb, wo es heißt, man soll wenig Kohlenhydrate zu sich nehmen, manche sagen man soll gar keine Kohlenhydrate zu sich nehmen. Ich bin diesem Trend sehr skeptisch gegenüber. Wenn du mich fragst, was bringt Ernährung ohne Kohlenhydrate, würde ich sagen, nichts, Unsinn.

Der Mensch braucht Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette, das sind die drei Grundbestandteile der N

Mehr lesen...

Was bewirkt die Kundalini Energie?

Die Kundalini ist die kosmische Energie im Menschen. Die Kundalini Energie ist die Shakti, die kosmische Energie, die die ganze Welt geschaffen hat, erhält und irgendwann wieder auflöst.
Die Kundalini Energie ist die evolutionäre Energie im Menschen, die im Muladhara Chakra ist.

Was bewirkt die Kundalini Energie? Die Kundalini Energie ist die Sehnsucht nach etwas höheren. Sie bewirkt, dass du nie zufrieden sein wirst, egal was du hast. Es geht nicht um das Haben, es geht auch nicht um das Erfah

Mehr lesen...

Was bedeutet unbeugsamer Wille?

Was bedeutet unbeugsamer Wille? Und ist ein unbeugsamer Wille wirklich erstrebenswert? Was kann ein unbeugsamer Wille?

Zunächst ist erstmals die Frage, was ist überhaupt Wille? Und es gibt unterschiedliche Aussagen. Eine Definition, die aus dem Yoga stammt, aus dem Raja-Yoga oder auch aus dem Jnana-Yoga: Wille ist die Kraft mit der du das umsetzt, was du für richtig hältst. Also wovon du überzeugt bist. Und wenn du das, wovon du überzeugst bist, mit Energie vorantreibst, dann ist es ein Wille.

I

Mehr lesen...

Überlegst du Veganer zu werden, du bist vielleicht schon Yoga-Übender, dann willst du überlegen, was tut sich dabei in der Yoga-Praxis. Zuallererst einmal, willst du Veganer werden? Ja, dann herzlichen Glückwunsch.

Was verändert sich in der Yoga-Praxis, wenn du vegan wirst? Zunächst einmal du wirst merken, du wirst flexibler sein in den Asanas. Du wirst merken, dass du tiefere Erfahrungen in Pranayama und Asanas hast. Du wirst merken, dass die Meditation tiefer geht. Und du wirst dich insgesamt

Mehr lesen...