mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Jaya Jagadambe Kirtan Text, Video, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. Jaya Jagadambe ist ein Devi Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Jaya Jagadambe, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 319, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

319. Jaya Jagadambe
Jaya Jagadambe Sita Radhe
Gauri Durge Namo Namah // 1 // Bhaja Ma(?)

Kali Durge Namo Namaha
Kali Durge Namo Namah // 2 //

Uma Parvati Anandamayi
Kali Durge Namo Namah // 3 //

Ma Kali Durge Namo Namaha
Kali Durge Namo Namah // 4 //

Kali Durge Namo Namaha
Jay(a) Ma Kali Durge Namo Namah // 5 //

Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download


Jaya Jagadambe Sita Radhe ist einer der vielen Kirtans, die sich an Jagadamba richten, die göttliche Mutter, die Mutter des Universums. In diesem Jaya Jagamaba Sita Radhe Kirtan werden verschiedene Namen der Göttlichen Mutter angerufen - und mit Namaha bzw. Namo Namaha verehrt. Die göttliche Mutter ist Amba, eben Mutter. Sie hat sich manifestiert als Sita, Frau von Rama, und als Radha, Gelibet Kirshnas. Insbesondere ist die Göttliche Mutter Durga, unbesiegbar, und Kali, welche die Zeit überwindet. Kali und Durga manifestieren sich als Uma, auch genannt Parvati, Frau von Shiva. Manchmal werden noch weitere Namen und Manifestationen der Göttlichen Mutter angerufen.

Jaya Jagadambe Kirtan Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Jaya Jagadambe Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Jaya Jagadambe Kirtan übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Jaya Jagadambe

Oh Mutter des Universums, ich verneige mich vor dir. Oh wunderschöne Durga, oh Sita und Radha, ich lobpreise dich.

Jaya Jagadambe Kirtan Bedeutung und Herkunft

„Jaya Jagadambe“ ist einer der exotischeren Kirtans im Yoga Vidya Kirtan-Heft, das wir auch nicht so häufig singen, aber ein besonders schöner Kirtan, ein Kirtan zur Verehrung der göttlichen Mutter. Amba heißt göttliche Mutter. Jaya heißt „Ehrerbietung“, Jaya heißt auch „Sieg“, „es triumphiere“, „es möge leben“. Wann immer ein Kirtan „Jaya“ enthält, ist es meistens ein enthusiastischer Kirtan, ein dynamischer Kirtan, oft auch ein Kirtan, den man auch mal etwas beschleunigen kann, um besondere Freude zu empfinden.
Jaya – „Ehrerbietung an“, „Sieg an“, an Jagadamba, das heißt „die Mutter des ganzen Universums“. Und diese göttliche Mutter manifestiert sich in so vielen verschiedenen Gestalten. Sie manifestiert sich als Sita, Frau von Rama, als Radha, als weiblicher Aspekt von Krishna. Radha heißt auch „voller Liebe und Schönheit“. Sita ist auch die Erdgöttin. Sie ist Gauri, Gauri, die Weiße, die Strahlende, auch als die Goldene bezeichnet. Sie ist natürlich Durga, die göttliche Mutter.
„Namo Namah. Ehrerbietung dir wieder und wieder.“ Dann, Bhaja Mana ist eine Aufforderung an sich selbst: „Oh Geist, mein Herz, bitte singe und wiederhole und erweise die Ehrerbietung.“ Man richtet sich an sich selbst: „Oh Geist, jetzt richte dich doch an die göttliche Mutter. Und zwar richte dich an die göttliche Mutter, die auch Kali ist, diejenige, die geheimnisvoll ist, dunkel und alle Negativitäten überwindet, auch alle Verhaftungen überwindet.“ Sie manifestiert sich als Durga, reitend auf einem Tiger, die dich schützt und die dir hilft und das ganze Universum durchdringt. Sie ist Uma, Parvati. Parvati heißt die Berggöttin. Sie ist Ananda Mai – gemacht aus Freude. „Kali Durge Namo Namah. Ehrerbietung an diese Kali, diese Durga wieder und wieder.
Jaya. Möge diese göttliche Mutter triumphieren, auch in meinem Geist. Möge ich diese göttliche Mutter erfahren in mir und überall.“

Text des Jaya Jagadambe Kirtan mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Jaya Jagadambe Kirtan in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

319. jaya jagad-ambe
jaya jagad-ambe sītā rādhe
gaurī durge namo namaḥ // 1 // bhaja mā(?)

kālī durge namo namaḥ
kalī durge namo namaḥ // 2 //

umā pārvatī ānanda-mayī
kālī durge namo namaḥ // 3 //

mā kālī durge namo namaḥ
kālī durge namo namaḥ // 4 //

kālī durge namo namaḥ
jay(a) mā kālī durge namo namaḥ // 5 //

Wort-für-Wort-Übersetzung

Strophe 1: jaya siege/sei siegreich, m./f. (Hindi) Sieg, 'es lebe xxx'; jagat sich bewegend, beweglich, n. Welt, Universum; ambā f. Mutter, u.a. Bezeichnung Durgās; jagad-ambā f. Mutter der Welt; sītā f. Name der Frau Rāmas; rādhā f. Name von Kṛṣṇas Lieblings-Kuhhirtin in Vṛndāvan; gaurī f. die Weiße, Schöne, Name Pārvatīs, Śivas Frau; durgā f. nach dem Devīmāhātmyam als Göttin verehrter Ursprung des Universums, Verkörperung von allem Gewordenem, Vernichterin diverser Dämonen, Form von Śivas Frau Pārvatī; namas n. Verneigung, Verehrung; bhaja verehre; mā/mã f. Mutter (so altes Kīrtanbuch, man könnte auch vermuten: mana m. Hindi Denken, Herz.

Strophe 2: kālī f. die Schwarze, nach dem Devīmāhātmyam Bezeichnung einer Form Pārvatīs (Śivas Frau) bzw. Durgās; Rest s. Str 1.

Strophe 3: umā f. Name Pārvatīs, Śivas Frau; pārvatī f. Tochter des Berges (parvata) Himālaya, Name von Śivas Frau; ānanda Sanskrit m./n., Hindi m. Glückseligkeit; -maya gemacht aus; Rest s. Str. 1.

Strophe 4: mā/mã f. Hindi Mutter, respektvolle Anrede, Bezeichnung vieler Göttinnen; Rest s. Str. 1, 2.

Strophe 5: s. Str. 1, 2.

Wörtliche Übersetzung

1.: Sieg, Mutter der Welt, Sītā, Rādhā, Gaurī, Durgā, Verneigung, Verneigung; verehre die Mutter.
2.: Kālī, Durgā Verehrung, Verehrung, Kālī, Durgā Verehrung, Verehrung.
3.: Umā, Pārvatī, die aus Glückseligkeit bestehende, Kālī, Durgā, Verehrung, Verehrung.
4.: Mutter Kālī, Durgā, Verehrung, Verehrung; Kālī, Durgā, Verehrung, Verehrung.
5.: Kālī, Durgā, Verehrung, Verehrung; Sieg, Mutter Kālī, Durgā, Verehrung, Verehrung.

Jaya Jagadambe Kirtan in Devanagari Schrift

Hier der Jaya Jagadambe Kirtan in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

319. jaya jagad-ambe
जय जगदम्बे सीता राधे
गौरी दुर्गे नमो नमः // १ // भज मा?

काली दुर्गे नमो नमः
कली दुर्गे नमो नमः // २ //

उमा पार्वती आनन्दमयी
काली दुर्गे नमो नमः // ३ //

मा काली दुर्गे नमो नमः
काली दुर्गे नमो नमः // ४ //

काली दुर्गे नमो नमः
जय मा काली दुर्गे नमो नमः // ५ //

Jaya Jagadambe Kirtan Noten und Akkorde

Jaya Jagadambe Kirtan Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Jaya Jagadambe Kirtan, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Hier findest du einige Audio mp3s, auch zum Download, des Jaya Jagadambe Kirtan:


Übrigens: Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Jaya Jagadambe Kirtan

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Jaya Jagadambe ist ein Devi Kirtan, Rama Kirtan. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Jaya Jagadambe Kirtan

Hier findest du alle Youtube Videos zum Jaya Jagadambe Kirtan

Alternative Schreibweise vom Jaya Jagadambe Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

319. Jaya Jagad Ambe
Jaya Jagad Ambe Seeta Radhe
Gauree Durge Namo Namah // 1 // Bhaja Ma(?)

Kalee Durge Namo Namah
Kalee Durge Namo Namah // 2 //

Uma Parvatee Ananda Mayee
Kalee Durge Namo Namah // 3 //

Ma Kalee Durge Namo Namah
Kalee Durge Namo Namah // 4 //

Kalee Durge Namo Namah
Jaya Ma Kalee Durge Namo Namah // 5 //

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 682 X ANGESCHAUT

Tags: Ambe, Devi-Kirtan, Durge, Gauri, Jagad, Jaya, Jaya-Jagadambe, Kirtan, Kirtanheft, Mantra, Mehr...Rama-Kirtan, Spirituelle-Lieder, Text, Vidya, Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 29. August 2009 um 3:13pm
Das Mantra Jaya Jagad Ambe gesungen von Runa.
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 3. September 2009 um 3:53pm

Janin und Mischa singen zusammen das Mantra Jaya Jagad Ambe. Eine sehr fröhliche Version diesen wunderschönen Mantras. Live-Mitschnitt aus dem Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Hört selbst:

Jaya Jagad Ambe

Viel Freude dabei!

icon for podpress  Jaya Jagad Ambe - Mantra-Singen mit Janin und Mischa: Hide Player | Play in Popup | Download (6)
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 8. Januar 2011 um 5:30am


Kommentar von Mantras am 15. Oktober 2014 um 3:05pm

Kavita und Govinda singen im Satsang von Yoga Vidya Bad Meinberg das Mantra "Jaya Jagadambe".

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen