mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Kali Durge Namo Namah Kirtan - Lyrics, Video, mp3 - 305

Kali Durge Namo Namah Text zum Mitsingen, Video, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. Kali Durge Namo Namah ist ein Devi Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Kali Durge Namo Namah, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 305, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

305. Kali Durge Namo Namaha
Kali Durge Namo Namaha
Kali Durge Namo Namah // 1 //

Uma Parvati Anandamayi
Kali Durge Namo Namah // 2 //

Ma Kali Durge Namo Namaha
Kali Durge Namo Namah // 3 //

Raja-rajeshvari Ananda-ma
Tripura-sundari Ananda-ma // 4 //

Kali Durge Namo Namaha
Kali Durge Namo Namah // 5 //

Mahashakti Ananda-ma
Ma Kali Durge Namo Namah // 6 //

Kali Durge Namo Namaha
Kali Durge Namo Namah // 7 //


Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download


Kali Durge Namo Namaha ist ein Devi Kirtan, ein Kirtan zur Verehrung der göttlichen Mutter in Gestalt von Durga und Kali. Kali Durge Namo Namaha ist ein Kirtan, den man in mittlerer Geschwindigkeit singt, der tief zu Herzen geht, die Sehnsucht nach Geborgenheit und nach der Erfahrung der Göttlichen Mutter ausdrückt.

Kali Durge Namo Namah Kirtan Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Kali Durge Namo Namah Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Kali Durge Namo Namah Kirtan übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Kali Durge Namo Namah

Oh Kali, oh Durga, ich verehre dich wieder und wieder. Oh Uma, Oh Parvati, du bist eine Verkörperung von Liebe und Freude.

Kali Durge Namo Namah Kirtan Bedeutung und Herkunft

„Kali Durge Namo Namah“ ist ein Kirtan, den man in mittlerer Geschwindigkeit singt, ein Kirtan, der so etwas Vorausschreitendes hat, etwas Vorangehendes, ein Kirtan, der hilft, Blockaden zu lösen, voranzuschreiten. In diesem Kirtan wird Durga und Kali angerufen. Es heißt „Kali Durge Namo Namah“. „Namo Namah“ heißt „Ehrerbietung wieder und wieder“, der Kali, der dunklen Göttin und der Durga, die ja reitend auf einem Tiger ist und alle Negativitäten überwindet. Diese göttliche Mutter ist „Uma Parvati Ananda Mayi“. Uma und Parvati sind zwei Namen der Gemahlin von Shiva. Der Hauptname ist Parvati, aber Parvati wird auch als Uma bezeichnet. Parvati heißt wörtlich „die Tochter der Berge“, „die Tochter des Himalaya“. Also: „Dir sei Verehrung.“ Uma, auch Name von Parvati. „Uma Parvati Ananda Mayi.“ „Ananda Mayi“ heißt „du bist gemacht aus Wonne“, was auch heißt: „Wenn ich dich verehre, spüre ich Wonne.“ „Wieder und wieder will ich dich verehren, Oh Kali, Oh Durga. Ma, du bist meine göttliche Mutter, bitte lasse mich dich erfahren, erkennen. Dir, Oh göttliche Mutter, Kali, Durga, Parvati, Ehrerbietung wieder und wieder.“

Text des Kali Durge Namo Namah Kirtan mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Kali Durge Namo Namah Kirtan in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

305. kālī durge namo namaḥ
kālī durge namo namaḥ
kālī durge namo namaḥ // 1 //

umā pārvatī ānanda-mayī
kālī durge namo namaḥ // 2 //

mā kālī durge namo namaḥ
kālī durge namo namaḥ // 3 //

rāja-rājeśvarī ānanda-mā
tri-pura-sundarī ānanda-mā // 4 //

kālī durge namo namaḥ
kālī durge namo namaḥ // 5 //

mahā-śakti ānanda-mā
mā kālī durge namo namaḥ // 6 //

kālī durge namo namaḥ
kālī durge namo namaḥ // 7 //

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Kali Durge Namo Namah Kirtan:

Strophe 1: kālī f. die Schwarze, nach dem Devīmāhātmyam Bezeichnung einer Form Pārvatīs bzw. Durgās; durgā f. nach dem Devīmāhātmyam als Göttin verehrter Ursprung des Universums, Verkörperung von allem Gewordenem, Vernichterin diverser Dämonen, insbesondere des Büffeldämons (mahiṣāsura), Form von Śivas Frau Pārvatī; namas n. Verneigung, Verehrung.

Strophe 2: umā f. Name der Tochter des Himālaya, Śivas Frau; pārvatī f. Tochter des Berges (parvata) Himālaya, Frau Śivas; ānanda m./n. Glückseligkeit; -maya am Ende von Komposita: gemacht aus; Rest. s. 1.

Strophe 3: mā/mã f. Hindi Mutter, respektvolle Anrede an eine ältere Frau, Bezeichnung vieler Göttinnen; Rest s. 1.

Strophe 4: rāja (auch rājā, Sanskrit rājan) m. König, Herrscher; rāja-rājeśvarī f. Herrin der Könige der Könige: nach dem Bhairava Tantra tantrische Göttin (= Bhuvaneśvarī), eine der 10 Mahāvidyās, die über Brahmā, Viṣṇu und Śiva steht (Bhāratīya Saṃskṛti Koś); ānanda m. Glückseligkeit; mā/mã f. (Hindi) Mutter, respektvolle Anrede älterer Frauen, Bezeichnung vieler Göttinnen; ānanda-mā f. Mutter der Glückseligkeit/Mutter, die Glückseligkeit ist; tri drei; pura n. Stadt; tri-pura-sundarī f. 'Schöne der drei Städte,' (z.B. Himmel, Erde, Unterwelt, s. Nr. 310), Hauptgöttin der śrīvidyā, einer tantrischen Lehre.

Strophe 5: s. Str. 1
Strophe 6: mahat/mahā groß; śakti f. Kraft, Fähigkeit, Energie (auch personifiziert als Gottheit); mā/mã f. (Hindi) Mutter, respektvolle Anrede älterer Frauen, Bezeichnung vieler Göttinnen; Rest s. 1.
Strophe 7: s. Str. 1.

Wörtliche Übersetzung

Das Problem der Vokative ist in diesem Lied besonders auffällig: durge ist Sanskrit, kālī, pārvatī und -mayī könnte man leicht in Sanskrit Vokative kāli, pārvati und ānanda-mayi umwandeln, umā und mā zeigen aber, daß der Verfasser von modernen indischen Sprachen her gedacht und die geläufigen Anrufungen durge und namo namaḥ versatzstückmäßig übernommen hat. Die volkssprachlichen Form wurden daher belassen.

1.: Kālī, Durgā, Verneigung, Verneigung...
2.: Umā, Pārvatī, aus Glückseligkeit bestehende, Kālī, Durgā, Verneigung, Verneigung...
3.: Mutter Kālī, Durgā, Verneigung, Verneigung, Kālī, Durgā, Verneigung, Verneigung.
4.: Herrin der Könige der Könige, Mutter, die Glückseligkeit ist; Schöne der drei Städte, Mutter, die Glückseligkeit ist,
5.: s. Str. 1
6.: große Śakti, Mutter, die Glückseligkeit ist; Mutter Kālī, Durgā, Verneigung, Verneigung.
7.: s. Str. 1.

Kali Durge Namo Namah Kirtan in Devanagari Schrift

Hier der Kali Durge Namo Namah Kirtan in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

305. kālī durge namo namaḥ
काली दुर्गे नमो नमः
काली दुर्गे नमो नमः // १ //

उमा पार्वती आनन्दमयी
काली दुर्गे नमो नमः // २ //

मा काली दुर्गे नमो नमः
काली दुर्गे नमो नमः // ३ //

राजराजेश्वरी आनन्दमा
त्रिपुरसुन्दरी आनन्दमा // ४ //

काली दुर्गे नमो नमः
काली दुर्गे नमो नमः // ५ //

महाशक्ति आनन्दमा
मा काली दुर्गे नमो नमः // ६ //

काली दुर्गे नमो नमः
काली दुर्गे नमो नमः // ७ //

Kali Durge Namo Namah Kirtan Noten und Akkorde

Hier findest du die Noten und die Akkorde des Kali Durge Namo Namah Kirtan. Wenn du Harmonium, Klavier, Gitarre oder ein anderes Melodieinstrument beherrschst oder nach Noten singen kannst, wird dir das sehr hilfreich sein.

305 Kali Durgai Namo Namah

Kali Durge Namo Namah Kirtan Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Kali Durge Namo Namah Kirtan, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Hier findest du einige Audio mp3s, auch zum Download, des Kali Durge Namo Namah Kirtan:


Übrigens: Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Kali Durge Namo Namah Kirtan

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Kali Durge Namo Namah ist ein Devi Kirtan, Durga Kirtan. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Kali Durge Namo Namah Kirtan

Hier findest du alle Youtube Videos zum Kali Durge Namo Namah Kirtan

Alternative Schreibweise vom Kali Durge Namo Namah Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

305. Kalee Durge Namo Namah
Kalee Durge Namo Namah
Kalee Durge Namo Namah // 1 //

Uma Parvatee Ananda Mayee
Kalee Durge Namo Namah // 2 //

Ma Kalee Durge Namo Namah
Kalee Durge Namo Namah // 3 //

Raja Rajeswaree Ananda Ma
Tri Pura Sundaree Ananda Ma // 4 //

Kalee Durge Namo Namah
Kalee Durge Namo Namah // 5 //

Maha Sakti Ananda Ma
Ma Kalee Durge Namo Namah // 6 //

Kalee Durge Namo Namah
Kalee Durge Namo Namah // 7 //

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 872 X ANGESCHAUT

Tags: Devi, Devi-Kirtan, Durga, Durga-Kirtan, Durgā, Göttin, Kali, Kali-Durge-Namo-Namah, Kirtan, Kirtanheft, Mehr...Kālī, Mantra, Namah, Namo, Spirituelle-Lieder, Text, Vidya, Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 3. September 2009 um 3:30pm

Kālī Durge Namo Namah
Kālī Durge Namo Namah
Umā Pārvatī Ānanda Māyi
Kālī Durge Namo Namah
Mā Kālī Durge Namo Namah
Kālī Durge Namo Namah
(Kālī Durge Namo Namah
Kālī Durge Namo Namah
Rāja Rājeshwari Ānanda Mā
Tripura Sundari Ānanda Mā
Māhā Shakti Ānanda Mā
Mā Kālī Durge Namo Namah
Kālī Durge Namo Namah)

Kali Durga Namo Namah gesungen von Runa. Live-Aufnahme aus dem Satsang bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

icon for podpress  Kali Durge Namo Namah: Hide Player | Play in Popup | Download
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 3. September 2009 um 3:32pm
Du kennst die Melodie noch nicht? Kein Prolem, dann hör doch einfach Simona zu. Hier gehts zum Mantra:
Kali Durga Namo Namah

icon for podpress  Kali Durge Namo Namah - mit Simona: Hide Player | Play in Popup | Download (2)
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 19. Februar 2010 um 9:34am

Kommentar von Mantras am 13. August 2013 um 9:18am

Ramashakti singt im Satsang bei Yoga Vidya den Devi Kirtan "Kali Durga Namo Namah". Im Kirtanheft findest du es unter der Nummer 305. Kali steht für die transformierende göttliche Energie in dir.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2016   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen