mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra - Lyrics, Video, mp3 - 670d

Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra Text auf Sanskrit und Deutsch, Video, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra ist ein Shanti Mantra. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 670d, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

Om
Bhadram Karnebhih Shrinuyama Devah,
Bhadram Pashyemakshabhir Yajatrah /
Sthirair Angais Tushtuva[gum]sas Tanubhih,
Vyashema Deva-hitam Yad Ayuh /
Svasti Na Indro Vriddha-shravah,
Svasti Nah Pusha Vishva-vedah /
Svasti Nas Tarkshyo Arishta-nemih Svasti No Brihas-patir Dadhatu //

Om Shantih Shantih Shantih //



Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download


"Das Om Bhadram Karnebhih ist das letzte der vier bei Yoga Vidya gerne rezitierten Shanti Mantras und auch eines der 10 im Sivananda Ashram Rishikesh rezitierten Shanti Mantras. Dieses Mantra stammt aus dem Rig Veda 1.89.8,6. Es ist ein Mantra für den Frieden mit allem, mit dem du im Alltag zu tun hast."

Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra

Om. Götter! Mögen wir mit unseren Ohren hören was gut für uns ist. Oh ja, mögen wir mit unseren Augen erblicken, was gut für uns ist. Mögen wir das Leben, das uns von den Göttern zugeteilt wurde, geniessen, und die Götter mit unserem Körper preisen. Möge Indra, der Mächtige, uns ehrwürdigen Ruhm und Glück gewähren. Möge Er, der Ernährer und Besitzer allen Wohlstands, uns das geben, was gut für uns ist. Möge die Gottheit der schnellen Bewegung gnädig zu uns sein, und möge der Beschützer der Großen auch uns beschützen. Om Frieden, Frieden, Frieden.

Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra Bedeutung und Herkunft

„Om Bhadram Karnebhih“ ist ein Shanti Mantra, ein Mantra für den Frieden. Dieses Shanti Mantra stammt aus dem Rig Veda und es wird gerne gesungen vor der Meditation oder nach der Meditation, vor oder nach einem Vortrag oder auch allgemein um Frieden zu erfahren. Es ist insbesondere ein Mantra, um Frieden zu erfahren mit allem, was man im Alltag erfährt. Die vier Shanti Mantras, die wir bei Yoga Vidya regelmäßig rezitieren, folgen ja einer bestimmten Logik. Das erste Shanti Mantra, Frieden mit der Feinstoffwelt, Frieden mit den Engeln und den Feinstoffwesen, sowie Frieden mit der Natur und der Ökologie. Zweites Shanti Mantra, „Om Saha Navavatu“, Frieden mit den Mitmenschen, mit denen wir direkt zu tun haben, mit unserer Familie, mit unserer spirituellen Gemeinschaft. Drittes Shanti Mantra, Frieden mit uns selbst, unserem Körper, unserer Psyche, unseren Fähigkeiten. Und das vierte Shanti Mantra ist für Frieden mit all dem, was wir im Alltag wahrnehmen und tun. Und so steht dort: „Gutes mögen wir mit unseren Ohren hören. Gutes wollen wir mit den Augen sehen. Mit festen Gliedern und Leibern wollen wir, die wir gepriesen haben, das gottgesetzte Alter erreichen. Mögen wir so Gutes tun, möge Glück mit uns sein.“
Das heißt also, es wird etwas poetisch ausgedrückt, aber die Mantras wirken ja nicht hauptsächlich durch die Übersetzung, sondern durch die Kraft des Mantras und natürlich auch das, wofür die Mantras stehen. Viertes Mantra, „Om Bhadram Karnebhih“ heißt also: „Mögen wir mit allem, was wir erfahren, friedvoll umgehen. Und mögen wir mit allem, was wir tun, Friedvolles und Gutes bewirken. Und mögen wir, was auch immer wir tun, es in Harmonie machen mit der Natur, mit uns selbst, mit unseren Mitmenschen und mit dem Göttlichen.“
Wir bitten darum, dass das, was wir sehen, in Harmonie mit dem Göttlichen ist, was wir erfahren in Harmonie mit dem Göttlichen ist und dass das, was wir tun, auch in Harmonie mit dem Göttlichen ist. Und so bitten wir um Segen für das, was wir tun, und damit bitten wir auch um Führung, gute Entscheidungen, und wir bitten darum, dass daher unser Tun und unser Handeln gesegnet sein möge, weil wir es alles Gott darbringen.

Text des Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

Om
Bhadram Karnebhih Shrinuyama Devah,
Bhadram Pashyemakshabhir Yajatrah /
Sthirair Angais Tushtuva[gum]sas Tanubhih,
Vyashema Deva-hitam Yad Ayuh /
Svasti Na Indro Vriddha-shravah,
Svasti Nah Pusha Vishva-vedah /
Svasti Nas Tarkshyo Arishta-nemih Svasti No Brihas-patir Dadhatu //

Om Shantih Shantih Shantih //

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra:

om heilige Silbe (s. Nr. 1); bhadra gut, schön; karṇa m. Ohr; śṛṇuyāma (śru) wir wollen hören, deva m. Gott; paśyema (paś) wir wollen sehen; yajatra des Opfers/der Opfer würdig; sthira fest; aṃga n. Glied, Körper; tuṣṭuvas (stu) gepriesen habend; tanu f. Körper; vy-aśema (aś) wir möchten/wollen erlangen; hita (dhā) gestellt, gelegt; yad welches; āyus n. Leben; svasti n./f. Wohlergehen, Glück, Erfolg; naḥ uns; indra m. König der Götter; vṛddha gewachsen, groß; śravas n. Ruhm; pūṣan m. vedischer Gott der Herden und Wege; viśva all-; vedas n. Habe, Besitz, Kenntnis; tārkṣya m. vedische, mit der Sonne verbundene Gottheit; a-riṣṭa unversehrt; nemi f. Radkranz; bṛhas-pati m. Herr der Preisung o.ä., eine Art Priesterkönig bzw. Lehrer der Götter; dadhātu (dhā) soll setzen, stellen, legen; śānti f. Beruhigung, Frieden.

Wörtliche Übersetzung

Om
Gutes wollen wir mit [unseren] Ohren hören, ihr Götter, Gutes wollen wir mit [unseren] Augen sehen, ihr des Opfers würdige. Mit festen Gliedern [und] Leibern wollen wir, die wir gepriesen haben, das gottgesetzte Alter erreichen. Glück soll uns Indra von großem Ruhm, Glück uns der alles wissende/besitzende Puṣan, Glück uns Tārkṣya mit unversehrtem Radkranz, Glück soll uns Bṛhaspati zuteilen.
Om, Frieden, Frieden, Frieden.

Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra in Devanagari Schrift

Hier der Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 


ओम्
भद्रङ् कर्णेभिः शृणुयाम देवाः/ भद्रं पश्येमाक्षभिर् यजत्राः /
स्थिरैर् अङ्गैस् तुष्टुवागुंसस् तनूभिः/ व्यशेम देवहितं यद् आयुः /
स्वस्ति न इन्द्रो वृद्धश्रवाः/ स्वस्ति नः पूषा विश्ववेदाः /
स्वस्ति नस् तार्क्ष्यो अरिष्टनेमिः स्वस्ति नो बृहस्पतिर् दधातु //
ओम् शान्तिः शान्तिः शान्तिः //

Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra Noten und Akkorde

Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra

Rezitation des Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra

Om Bhadram Karnebhih Shanti Mantra Rezitation 1x langsam rezitiert

Mittelschnelle Rezitation des Bhadram Karnebhih Shanti Mantra

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra ist ein Shanti Mantra. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra

Hier findest du alle Youtube Videos zum Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra

Alternative Schreibweise vom Om Bhadram Karnebhih - Shanti Mantra

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

Om
Bhadran Karnebhih Srinuyama Devah, Bhadram Pasyemaksabhir Yajatraha /
Sthirair Angais Tustuva[gum]sas Tanoobhih, Vyasema Deva Hitam Yad Ayuh /
Swasti Na Indro Vriddha Sravah, Swasti Nah Poosa Viswa Vedaha /
Swasti Nas Tarksyo Arista Nemih Swasti No Brihas Patir Dadhatu //
Om Santih Santih Santih //


DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 448 X ANGESCHAUT

Tags: 670, Kirtan, Mantra, Om-Bhadram-Karnebhih, Om-Bhadram-Karnebhih-Shanti-Mantra, Rezitation, Shanti-Mantra, Spirituelle-Lieder, Upanishad, Veda, Mehr...Veda-Mantra, Yoga-Vidya-Kirtanheft, kirtanheft, vidya-kirtan, vidya-mantra

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen