Alle Beiträge (12295)

Sortieren nach

Progressive Muskelentspannung – Wie geht das?

Hallo und herzlich willkommen zu einem Vortrag zum Thema „Fragen zur Tiefenentspannung“. Und eine Frage, die mir gestellt wurde, ist: „Wie geht eigentlich die progressive Muskelentspannung?“

Zunächst einmal die Frage: „Was ist progressive Muskelentspannung?“ Progressive Muskelentspannung ist ein Tiefenentspannungs-Verfahren, entwickelt von Jacobsen in Nordamerika, dass in den 80-ger und 90-ger Jahren des 20-ten Jahrhunderts sehr populär geworden ist. Progressive Muskelentspannung, abgekürzt PME,

Mehr lesen...

Mut - was ist das?

Was heißt überhaupt Mut? Was bedeutet Mut?
Das Wort Mut ist ein deutsches Wort, was mit Gemüt zusammenhängt. Ursprünglich hat Mut etwas mit Gemütsverfassung oder psychischer Eigenschaft zu tun. So gibt es Kleinmut, Großmut, Hochmut und verschiedene andere Formen von Mut, wie z.B. Unmut.
Mut an sich ohne etwas anderes gilt heute als Kühnheit. Man könnte sagen, Mut ist die Kraft des Gemüts. Wenn du deine Seelenkräfte in etwas hineinbringst, dann ist dort Mut.
Mut zu haben, heißt, etwas zu tun, wo

Mehr lesen...

Mit wem war Lakshmi verheiratet?

Das ist eine Frage, die mir gestellt wurde. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de. Die Frage ist eigentlich falsch gestellt. Nicht mit wem war Lakshmi verheiratet, sondern mit wem ist Lakshmi verheiratet?

Lakshmi war und ist verheiratet mit Vishnu. Lakshmi ist der weibliche Aspekt von Vishnu und Vishnu ist der männliche Aspekt von Lakshmi. Die beiden haben sogar geheiratet, nämlich an Diwali. Diwali, auch genannt Deepavali, das indische Lichterfest, zelebriert unter anderem die Hochzeit vo

Mehr lesen...

Methoden der Tiefenentspannung

Welche Methoden der Tiefenentspannung gibt es? Wer sollte welche Methode üben? Und woher weiß man, welche Methoden der Tiefenentspannung besonders geeignet sind?
Heutzutage unterscheidet man in der Psychologie, in der Medizin, verschiedene Formen der Tiefenentspannung. Meistens wird genannt Autogenes Training, dann die Progressive Muskelentspannung, die auch als fortschreitende Muskelentspannung oder progressive Muskelrelaxation bezeichnet wird, als drittes Body Scan, als viertes die Fantasierei

Mehr lesen...

Meditieren und zur Ruhe kommen

Wie kannst du meditieren, um zur Ruhe zu kommen? Im Grunde genommen kann man sagen, die Meditation hilft dir insgesamt zur Ruhe zu kommen. Die Meditation ist zum einen eine Technik, um den Geist insgesamt zur Ruhe zu bringen und zum anderen die Aufmerksamkeit zu intensivieren. Die Menge an Gedanken nimmt ab und die Intensität der Wahrnehmung erhöht sich. Durch die Ruhe des Geistes, die du in der Meditation bekommst kannst du nachher auch im Alltag mit mehr Situationen umgehen. Daher meditiere re

Mehr lesen...

Meditieren - Zunge

Was soll ich mit meiner Zunge machen während der Meditation? Das ist eine Frage, die mir gestellt wurde. Und da gibt es verschiedene Möglichkeiten.

Zum einen wäre, ignoriere Deine Zunge weitestgehend. Zweitens, wenn Deine Zunge irgend etwas machen will, dann lass sie halt etwas machen. Drittens gibt es bestimmte Zungen-Mudras, mit denen Du bestimmte energetische und geistige Wirkungen erzielen kannst, sodass Du diese auch in der Meditation nutzen kannst.

Also zuerst einmal, was machst Du, wenn d

Mehr lesen...

Meditieren - Zubehör

Braucht man für das Meditieren irgendwelches Zubehör, oder geht das Ganze auch ohne? Musst du dir irgendwas zulegen um zu meditieren?
Grundsätzlich gilt: Um mit Meditieren anzufangen brauchst du kein besonderes Zubehör. Du kannst einfach deinen Körper nehmen und dann schauen was du hast. Ich hab selbst im Alter von 16 angefangen zu meditieren, auf einem Bett sitzend. Da ich damals nicht kreuzbeinig sitzen konnte habe ich mich aufs Bett gesetzt, an die Wand angelegt, Beine ausgestreckt, und bin d

Mehr lesen...

Yoga und tibetischer Buddhismus

Ich praktiziere Techniken aus allen buddhistischen Wegen, aber mein Hauptweg ist der tibetische Buddhismus. Aus meiner Sicht ist der tibetische Buddhismus ein geniales spirituelles System, welches die besten Techniken aus allen Religionen in sich vereinigt. In der Essenz besteht der tibetische Buddhismus aus dem indischen Kundalini-Yoga, der buddhistischen Meditation und der christlichen Lehre der umfassenden Liebe. Der tibetische Buddhismus ist also ein Mischsystem aus vielen Religionen. Er ber
Mehr lesen...
Ansichten: 86
Kommentare: 0

Anhaftungsbänder auflösen

Heute Nacht habe ich von meiner Exfrau geträumt. Ich habe mich vor 34 Jahren von ihr getrennt. Ich sah sie mit unserem kleinen Sohn in unserer früheren Wohnung. Ich lebte in meinem Traum bereits getrennt von meiner Familie in meinem jetzigen Haus. Aber ich spürte noch eine starke Verbindung zu meiner Exfamilie. Das Lösen von Anhaftungsbändern ist nicht einfach. Grundsätzlich lösen sie sich im Laufe der Jahre von alleine, wenn man sie nicht immer wieder aktiviert. Wichtig ist es auf seine Gedanke

Mehr lesen...
Ansichten: 121
Kommentare: 0

10805572275?profile=RESIZE_180x180Das gab’s bisher noch nie! Bildungsurlaub ist in diesem Jahr auch für den Yoga Kongress vom 18. – 20. November 2022 möglich, sofern dein Arbeitgeber und du folgende Voraussetzungen erfüllt:

Voraussetzungen:

- Dein Arbeitgeber sitzt in Hessen, Nordrhein-Westfalen oder dem Saarland

- Du befindest dich seit mindestens 6 Monaten in einem Anstellungs- oder Auszubildendenverhältnis

- Dein Arbeitgeber hat mehr als 10 Beschäftigte insgesamt

Wenn dein Arbeitgeber und du die Voraussetzungen erfüllen und d

Mehr lesen...

Meditieren wie Buddha

Wie würde Buddha meditieren? Welche Meditationserfahrungen würde er haben? Wie könntest du meditieren wie Buddha?
Dazu zunächst ein paar Anregungen und anschließend eine kleine Meditationsanleitung, dass du dich fühlen kannst wie der Buddha.
Der Buddha, vermutlich gelebt im 6. Jhd. vor Christus, Siddharta, Gautama Buddha genannt, der etwas erreicht hat. Siddharta, der etwas erreicht hat. Gautama, der voller Güte ist, einer der vielen Bedeutungen von Gautama. Buddha, der Erleuchtete.
Wie würdest

Mehr lesen...

"TOGETHER WE MAKE A DIFFERENCE"  10824910264?profile=RESIZE_710x

6.155,19 € Spende an grüne Projekte für den Schutz unserer Welt wurden mit dem Benefiz- und Aktionstag am 9.7.2022 in Mannheim insgesamt eingesammelt. Mit dem Betrag wird zum großen Teil Plant for the Planet unterstützt, sowie die Grüne Schule Mannheim. Außerdem konnte ein toller Maulbeerbaum im Herzogenriedpark im Rahmen eines Workshops zum Klimaschutz gepflanzt werden.

Dieser Event war ein erster Schritt des Projektes WiR - Wirksam in Resonanz, das von dem eng m

Mehr lesen...

Meditieren wenn man müde ist

Sollte man meditieren wenn man müde ist? Ist es okay zu meditieren wenn man müde ist? Wie würde man meditieren wenn man müde ist? Oder wäre es klüger zu schlafen, statt zu meditieren wenn man müde ist? Macht es überhaupt Sinn zu meditieren wenn man müde ist?
Das sind einige Fragen die mir gestellt wurden. Mein Name: Sukadev von www.yoga-vidya.de
Es gibt verschiedene Aspekte dieser Fragen. Und da mir diese Fragen jetzt nicht mündlich gestellt wurden, kann ich auch nicht nachhaken, was damit gemei

Mehr lesen...

Dieser Kurs kann Dir helfen die letzten Zweifel über Deine eigene Identität als Bewusstsein zu klären. Der Kurs ist für Neulinge wie auch für Menschen sich schon länger mit Vedanta beschäftigen geeignet.

In diesen Kurs beschäftigen wir uns mit dem Atma Bodha, ein Text von Shankaracharya, einem der großen Weisen und Philosophen Des Advaita-Vedanta.

Der Text erklärt auf einfache Art und weise vedantische Konzepte. Der Text dient als Vorbereitung auf die Upanishaden und ist somit für Anfänger wie auc

Mehr lesen...

Meditieren und Yoga

Was hat Yoga mit Meditation zu tun, was hat Meditation mit Yoga zu tun und ist es sinnvoll zu meditieren und Yoga zu üben.  Grundsätzlich kann man sagen, zum ganzheitlichen Yoga gehört Meditation dazu. Sogar wenn wir es einfach als Yoga definieren, als praktisches Übungssystem für Harmonie von Körper, Geist und Seele, kann man sagen es gibt 5 Aspekte von Yoga. Das sind die Asanas, die Yoga-Übungen, zweitens Pranayama, das sind die Atemübungen, drittens Tiefenentspannung, viertens Ernährungstipps

Mehr lesen...

Om Shri Durgayai namah,
ihr Lieben,

10817324672?profile=RESIZE_400xWir, der Zaubermondkreis sind ein Frauenkreis, der alle zwei Wochen online stattfinden.
Bequem von zu Hause aus kannst du unseren Themen folgen und dich für die kommende Zeit inspirieren lassen.
Dieses Mal wird es meinen Vortrag „Trance und Hypnose“ für euch geben.

 

 Wie manche von euch vielleicht schon wissen beschäftige ich mich seit 2016 mit dem Thema Hypnose.
Meine Sitzungen sind online und auch in der Yogatherapie des Ashram Bad Meinberg als Einzelsitzun

Mehr lesen...

Innere Verspannungen auflösen

Chagdud Rinpoche: „Wenn sich Verspannungen lösen, ist die Erleuchtung nicht weit.“ Es geht in der Spiritualität darum, die inneren Verspannungen aufzulösen. Verspannungen entstehen durch den Stress des Lebens und durch falsche Gedanken. Sie sitzen im Körper (Muskelverspannungen) und im GEist (Traumata). Sie belasten die Gesundheit und die Psyche. Sie können durch den konsequenten spirituellen Weg aufgelösten werden( Yoga, Meditation, Gedankenarbeit, Gefühlsarbeit). Das führt oft zu Reinigungspro
Mehr lesen...
Ansichten: 157
Kommentare: 0

Meditieren und nachdenken

Was hat meditieren mit nachdenken zu tun? Heißt meditieren nachdenken? Oder ist Meditation Ruhe des Geistes? Und was machst du wenn du meditieren willst und feststellst, dass du nachdenkst?
Das sind einige Fragen auf die ich eingehen will während dieses Kurzvortrages.
Interessanterweise hat in der europäischen Geistesgeschichte meditatio ursprünglich die Bedeutung über etwas nachdenken oder auch philosophische Abhandlung. Es gibt zum Beispiel von Descartes eines seiner Hauptwerke. Das nennt sic

Mehr lesen...

Hast du deinen Weg der Selbstverwirklichung gefunden?

Ich sehe mit Barbara gerade den Abenteuerfilm auf Netflix Into the Wild. Ein junger Mann aus einer reichen Familie trampt nach seinem Abitur durch Amerika. Er will sich von seiner kaputten kapitalistischen Familie lösen und sucht nach äußerer und innerer Freiheit und Glück. Er ist ein Hippie der 90iger Jahre. Er erlebt viele Abendteuer, trifft interessante Menschen und läßt sich durch das Leben treiben. Gerade ist er in der eisigen Wildnis von Alaska gelandet und wohnt dort in einem alten Autobu

Mehr lesen...
Ansichten: 56
Kommentare: 0