mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Shivaya Namah Om Kirtan - Lyrics, Video, mp3 - 256

Shivaya Namah Om Texte auf Sanskrit, in Umschrift, Video, Audio mp3 download, Wort-für-Wort-Übersetzung und Erläuterungen, Noten für Harmonium. Shivaya Namah Om ist ein Shiva Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Shivaya Namah Om, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 256, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

256. Shivaya Nama Om
Shivaya Nama Om,
Shivaya Namaha
Shivaya Nama Om,
Namah Shivaya // 1 //

Om Namah Shivaya,
Om Namah Shivaya
Om Namah Shivaya,
Om Namah Shivaya // 2 //

Shiva Shiva Shiva Shiva,
Shivaya Nama Om
Hara Hara Hara Hara,
Namah Shivaya // 3 //

Samba Sadashiva,
Samba Sadashiva
Samba Sadashiva,
Samba Shiv(a) Om Hara // 4 //

Shiva Shiva Shankara,
Hara Hara Shankara
Jay(a) Jay(a) Shankara,
Namami Shankara // 5 //

Shivaya Nama Om,
Shivaya Namaha
Shivaya Nama Om,
Namah Shivaya // 6 //


Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download

Shivaya Namah Om Namah Shivaya ist ein wunderschöner Shiva Kirtan. Dieser Kirtan ist dynamisch, sehr rhythmisch, er energetisiert und lässt die Power von Shiva spüren. Gerade bei diesem Kirtan kann man langsam beginnen und bei jeder Wiederholung etwas beschleunigen - so können alle in Ekstase und Freude fallen.

Shivaya Namah Om Kirtan Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Shivaya Namah Om Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Shivaya Namah Om Kirtan übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Shivaya Namah Om

Ehrerbietung dem Shiva, der auch Shiva, Shankara und Samba Sadashiva genannt wird.

Shivaya Namah Om Kirtan Bedeutung und Herkunft

„Shivaya Namah Om“ ist ein Kirtan, den man am Ende des Jaya Ganeshas singen kann, in der gleichen Melodie wie „Om Namah Shivaya“. Man kann diesen Kirtan aber auch separat singen. Swami Vishnudevananda hat gerne diesen Kirtan am Ende vom Jaya Ganesha mitgesungen, hat ihn voller Enthusiasmus gesungen und uns alle dann zu ekstatischen Mantrasingen angeleitet.
„Shivaya Namah Om“ ist eine Umstellung des Mantras „Om Namah Shivaya – Ehrerbietung Shiva, der die Liebe und Güte ist.“ Die erste Strophe, „Shivaya Namah Om“ ist also die Umstellung dieses „Om Namah Shivaya“. Die zweite Strophe ist dann das „Om Namah Shivaya“ nochmal. In der dritten Strophe wird Shiva wieder und wieder besungen und dann wird es besonders dynamisch: „Shiva Shiva Shiva Shiva Shivaya Namah Om. Ehrerbietung dem Shiva, dem Shiva, dem Shiva, wieder und wieder. Und Ehrerbietung, Hara Hara Hara Hara.“
Hara ist ein weiterer Name von Shiva, mit kurzem „a“ übrigens, und das ist der, der wegnimmt. Shiva nimmt uns alle Sorgen weg, Shiva nimmt uns alle Verhaftungen weg, Shiva nimmt uns alle Unreinheiten weg und manchmal nimmt auch Shiva uns all das weg, was wir denken, was wir brauchen, damit wir erkennen, wir brauchen eigentlich nur Gott.
Nächste Strophe, „Samba Sadashiva“. Dort ist Shiva Samba und Sada. Samba heißt „zusammen mit Amba“. Amba ist die göttliche Mutter. Und Sada ist die Ewigkeit. Shiva manifestiert sich zum einen als die göttliche Mutter, die in diesen Veränderungen dieses Universums gegenwärtig ist. Und er ist auch Sada, das kosmische Bewusstsein, auf ewig eins und unendlich. Shiva ist Shankara, Shankara, der Wohltäter, er gibt uns alles Gute. Er gibt uns Gutes durch Liebe, aber er gibt uns auch alles Gute, indem er das Negative wegnimmt und unsere Verhaftung. „Hara Hara Shankara“, er nimmt uns alles weg, um uns zum Guten zu führen. „Ehrerbietung diesem Shankara, Ehrerbietung und Verneigung vor diesem Shankara.“
Und dann schließt es mit: „Shivaya Namah Om Namah Shivaya. Ehrerbietung diesem Shiva, der Manifestation der kosmischen Liebe, der letztlich das reine Om ist.“

Text des Shivaya Namah Om Kirtan mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Shivaya Namah Om Kirtan in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

256. śivāya nama om
śivāya nama om, śivāya namaḥ
śivāya nama om, namaḥ śivāya // 1 //

oṃ namaḥ śivāya, oṃ namaḥ śivāya
oṃ namaḥ śivāya, oṃ namaḥ śivāya // 2 //

śiva śiva śiva śiva, śivāya nama om
hara hara hara hara, namaḥ śivāya // 3 //

śāmba-sadā-śiva, śāmba-sadā-śiva
śāmba-sadā-śiva, sāmba-śiv(a) oṃ hara // 4 //

śiva śiva śaṅkara, hara hara śaṅkara
jay(a) jay(a) śaṅkara, namāmi śaṅkara // 5 //

śivāya nama om, śivāya namaḥ
śivāya nama om, namaḥ śivāya // 6 //

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Shivaya Namah Om Kirtan:

śiva glückverheißend, m. Name eines der Hauptgötter des Hinduismus; namas n. Verneigung, Verehrung; om heilige Silbe; hara nehmend, raubend, m. Bezeichnung Śivas; sa- Präfix: mit; ambā f. Mutter, u.a. Bezeichnung Durgās; sāmba m. mit Mutter (hier Frau/Śakti), Bezeichnung Śivas; sadā immer; sadāśiva m. ewiger Śiva, Bezeichnung Śivas; śam n. Glück, Wohlergehen; -kara am Ende von Komposita: Macher; śaṃ-kara Wohlergehen schaffend, Name Śivas; jaya siege/sei siegreich, m./f. (Hindi) Sieg, 'es lebe xxx'; namāmi (nam) ich verneige mich. Für 6 s. Strophe 1.

Wörtliche Übersetzung

Dem Śiva Verneigung, om, dem Śiva Verneigung...; om, Verneigung dem Śiva...; Śiva, Śiva, Śiva, Śiva, dem Śiva Verneigung, om, Hara, Hara, Hara, Hara, Verneigung dem Śiva; ewiger Śiva mit Mutter..., Śiva mit Mutter, om, Hara; Śiva, Śiva, Śaṃkara, Hara, Hara, Śaṃkara, sei siegreich, sei siegreich, Śaṃkara, ich verneige mich, Śaṃkara, dem Śiva Verneigung, om, dem Śiva Verneigung, dem Śiva Verneigung, om, Verneigung dem Śiva.

Shivaya Namah Om Kirtan in Devanagari Schrift

Hier der Shivaya Namah Om Kirtan in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

256. śivāya nama om
शिवाय नम ओम्/ शिवाय नमः
शिवाय नम ओम्/ नमः शिवाय // १ //

ॐ नमः शिवाय/ ॐ नमः शिवाय
ॐ नमः शिवाय/ ॐ नमः शिवाय // २ //

शिव शिव शिव शिव/ शिवाय नम ओम्
हर हर हर हर/ नमः शिवाय // ३ //

शाम्बसदाशिव/ शाम्बसदाशिव
शाम्बसदाशिव/ साम्बशिव ॐ हर // ४ //

शिव शिव शङ्कर/ हर हर शङ्कर
जय जय शङ्कर/ नमामि शङ्कर // ५ //

शिवाय नम ओम्/ शिवाय नमः
शिवाय नम ओम्/ नमः शिवाय // ६ //

Shivaya Namah Om Kirtan - Akkorde

Shivaya Namah Om Kirtan Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Shivaya Namah Om Kirtan, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Hier findest du einige Audio mp3s, auch zum Download, des Shivaya Namah Om Kirtan:


Übrigens: Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Shivaya Namah Om Kirtan

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Shivaya Namah Om ist ein Shiva Kirtan. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Shivaya Namah Om Kirtan

Hier findest du alle Youtube Videos zum Shivaya Namah Om Kirtan

Alternative Schreibweise vom Shivaya Namah Om Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

256. Sivaya Nama Om
Sivaya Nama Om, Sivaya Namah
Sivaya Nama Om, Namah Sivaya // 1 //

Om Namah Sivaya, Om Namah Sivaya
Om Namah Sivaya, Om Namah Sivaya // 2 //

Siva Siva Siva Siva, Sivaya Nama Om
Hara Hara Hara Hara, Namah Sivaya // 3 //

Samba Sada Siva, Samba Sada Siva
Samba Sada Siva, Samba Siva Om Hara // 4 //

Siva Siva Sankara, Hara Hara Sankara
Jaya Jaya Sankara, Namami Sankara // 5 //

Sivaya Nama Om, Sivaya Namah
Sivaya Nama Om, Namah Sivaya // 6 //

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 245 X ANGESCHAUT

Tags: Kirtan, Kirtanheft, Mantra, Om, Shiva-Kirtan, Shivaya-Namah-Om, Shivāya Namah Om, Spirituelle-Lieder, Vidya, Yoga, Mehr...Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 3. Januar 2011 um 7:55pm
Shivāya Namah Om
Shivāya Namaha
Shivāya Namah Om
Namah Shivāya
Om Namah Shivāya
Om Namah Shivāya
Om Namah Shivāya
Om Namah Shivāya
Shiva Shiva Shiva Shiva
Shivāya Namah Om
Hara Hara Hara Hara Namah Shivāya
Sāmba Sadāshivā Sāmba Sadā-shivā
Sāmba Sadāshivā Sāmba Shivom Hara
Shiva Shiva Shankara
Hara Hara Shankara
Jaya Jaya Shankara
Namāmi Shankara
Shivāya Namah Om
Shivāya Namaha
Shivāya Namah Om
Namah Shivāya

Sundaram singt das Om Namah Shivaya Mantra mit voller Hingabe.


Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 3. Januar 2011 um 7:55pm


Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2016   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen