mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan - Lyrics, Video, mp3 - 262

Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan Text zum Mitsingen, Videos, Audio mp3 auch zum kostenlosen Download, Noten, Übersetzung und Erläuterungen. Shiva Shiva Shambho Shankara ist ein Shiva Kirtan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Shiva Shiva Shambho Shankara, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 262, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

262. Shiva Shiva Shambho Shankara
Shiva Shiva Shambho Shankara
Hara Hara Hara Mahadeva
Gangajata-dhara Gauri Manohara
Parti-puri-parameshvara



Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download

Shiva Shiva Shambho Shankara ist ein Kirtan, der Shiva in seinen liebevollen, gütigen Aspekten anruft. Man beginnt diesen Kirtan meist sehr ruhig, meditativ, getragen. Mit jeder Wiederholung wird man schneller, sodass man aus einer meditativen Stimmung in eine freudevolle, euphorische, ekstatische Stimmung kommen kann. So symbolisiert dieser Kirtan zwei Pole des spirituellen Weges: Das ruhige, meditative Element - und das dynamische, euphorische Element.

Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan Videos


Übersetzungen und Erläuterungen zum Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Shiva Shiva Shambho Shankara

Oh Shiva, du bringst Glück und Wohlergehen. Du nimmst mir alle Sorgen und Verhaftungen, oh großer Gott. Die Ganga, die Göttliche Gnade, fließt von dir. Du bist voller Liebe und Freude, oh Höchster Herr.

Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan Bedeutung und Herkunft

„Shiva Shiva Shambho Shankara“ gehört zu den dynamischeren Kirtans. Man beginnt dort relativ langsam und kann es dann etwas beschleunigen. Es ist ein Kirtan, der in den ersten beiden Zeilen etwas einfacher und rhythmischer, fast marschhaft ist, und dann in den letzten beiden eine komplexere Melodie hat.
Shiva ist der Liebevolle, der Gütige, er ist Shambho, er ist voller Wohlergeben, er ist Shankara, er ist der Wohltäter, er bringt alles Gutes. Aber er ist auch Hara, der uns alles wegnimmt, was uns stört. Er nimmt unsere Verhaftungen weg, er nimmt unsere Vorstellungen, Vorurteile weg. Er ist Mahadeva, großer Gott, der großes Licht bringt.
Er ist Gangajata Dhara. Das heißt, er ist derjenige, der den Ganga in seinen Haarlocken hält. Ganga ist die Ganges, der kosmische Fluss. Jata heißt Haarlocke, und Dhara ist derjenige, der trägt. Was heißt, aus Shivas Kopf kommt die Ganga und da gibt es viele Mythen darum. Im übertragenen Sinne heißt es, dass aus Shiva ein Strom, ein Fluss von Segen kommt. Shiva ist auch Gauri Manohara, das heißt, er ist derjenige, der voller Liebe ist und der Gauri, die göttliche Mutter, mit Liebe erfüllt.
Er ist auch Parti Puri Parameshwara, das heißt, er ist der höchste Gott auch von Puttaparthi, auch da, wo der Sitz von Sai Baba war. So ist dieser Kirtan auch ein Kirtan, der gerne von den Sathya Sai Baba Anhängern wiederholt wird. Da wir auch bei Yoga Vidya einige Sathya Sai Baba Anhänger haben, wird dieser Kirtan gerne bei uns gesungen und inzwischen auch von Menschen gesungen, die Sai Baba gar nicht kennen und auch keinen Bezug zu ihm haben.
Puttaparthi ist eben auch ein heiliger Ort, ist auch der Shiva-Ort, auch unabhängig von Sai Baba. So wird hier also Shiva verehrt im ersten Vers als die Güte, als die Liebe, im zweiten Vers als derjenige, der uns alle Begrenzungen wegnimmt, als dritter, als derjenige, der einen Strom von Gnade und Segen gibt, und im vierten, letztlich Parameshwara, als derjenige, der uns zu Parama führt, zum Höchsten, zur Verwirklichung des Ewigen, zum Ort der Unendlichkeit.

Text des Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

262. śiva śiva śambho śaṅkara
śiva śiva śambho śaṅkara
hara hara hara mahā-deva
gaṅgā-jaṭā-dhara gaurī-manohara
parti-puri-parameśvara

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan:

śiva glückverheißend, m. Name eines der Hauptgötter des Hinduismus; śam n. Glück, Wohlergehen; -bhū am Ende von Komposita: werdend, seiend; śam-bhu heilbringend, m. Bezeichnung Śivas; -kara am Ende von Komposita: machend; śaṃ-kara Wohlergehen schaffend, Name Śivas; hara nehmend, raubend, m. Bezeichnung Śivas; mahat/mahā groß; deva m. Gott; mahā-deva m. großer Gott, Bezeichnung Śivas; gaṃgā f. Ganges; jaṭā f. Dreadlocks, Haarflechte; -dhara am Ende von Komposita: haltend, stützend; jaṭā-dhara Dreadlocks tragend, m. Bezeichnung Śivas; gaurī f. die Weiße, Schöne, Name von Pārvatī, Śivas Frau; manas n. Denken; mano-hara das Denken raubend, faszinierend, attraktiv, oft Bezeichnung Kṛṣṇas; puri/-ī f. Stadt; parti-puri f. Puṭṭaparti in Andhra Pradesh, wo sich die Hauptniederlassung von Satya Sāī Bābā (1926 - 2011) befindet; parama höchst-, größt-, best-; īśvara m. Herr, Meister, Ehemann, höchster Gott, Bezeichnung Śivas; parameśvara m. höchster Herr, Bezeichnung Viṣṇus, Śivas, des höchsten Wesens allgemein; parti-puri-parameśvara m. höchster Herr aus Puṭṭaparti: Satya Sāī Bābā.

Wörtliche Übersetzung

Śiva, Śiva, Śambhu, Śaṃkara, Hara, Hara, Hara, großer Gott, der die Dreadlocks mit Gaṃgā trägt, der Gaurī entzückt, der höchste Herr aus Partipuri.

Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan in Devanagari Schrift

Hier der Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

262. śiva śiva śambho śaṅkara
शिव शिव शम्भो शङ्कर
हर हर हर महादेव
गङ्गाजटाधर गौरीमनोहर
पर्तिपुरिपरमेश्वर

Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan Noten und Akkorde

Hier findest du die Noten und die Akkorde des Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan. Wenn du Harmonium, Klavier, Gitarre oder ein anderes Melodieinstrument beherrschst oder nach Noten singen kannst, wird dir das sehr hilfreich sein.

262 Shiva Shiva Shambho

Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Hier findest du einige Audio mp3s, auch zum Download, des Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan:

Übrigens: Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Shiva Shiva Shambho Shankara ist ein Shiva Kirtan. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan

Hier findest du alle Youtube Videos zum Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan

Alternative Schreibweise vom Shiva Shiva Shambho Shankara Kirtan

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

262. Siva Siva Sambho Sankara
Siva Siva Sambho Sankara
Hara Hara Hara Maha Deva
Ganga Jata Dhara Gauree Manohara
Parti Puri Parameswara

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 550 X ANGESCHAUT

Tags: Kirtan, Kirtanheft, Mantra, Shiva, Shiva Shiva Shambho, Shiva-Kirtan, Shiva-Shiva-Shambho-Shankara, Spirituelle-Lieder, Text, Vidya, Mehr...Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 23. August 2009 um 4:41pm

Shiva Shiva Shambho Shankarā
Hara Hara Hara Mahādevā
Gangājatā Dhara Gauri Manohara
Parti Purī Parameshwarā

Shakti, Zentrumsleiterin vom Yoga Vidya Center Speyer, singt das Shiva Shiva Shambho Mantra.  Besonders enthusiastisch und mit viel Herz. Du findest es im Yoga Vidya Kirtanheft unter der Nummer 262.
Singe mit und öffne dein Herz.
Fröhliches Mantra-Singen.

Om Shanti, liebe Grüße
Rukmini

icon for podpress  Shiva Shiva Shambho mit Shakti: Hide Player | Play in Popup | Download (730)
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 27. November 2011 um 6:57pm

Shiva Shiva Shambho mit Shambunath

Kommentar von Mantras am 31. März 2014 um 3:08pm

Gemeinsam singen wir "Shiva Shiva Shambho" zur Verehrung des göttlichen Shiva.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen