Chakra (3)

Welches Chakra bei Erkältung?

Welches Chakra bei Erkältung? Ist eine der Fragen, die mir gestellt wurde. Das ist eine interessante Frage. Es gibt verschiedene Aspekte, die man hierzu anführen kann.
Man könnte sagen, dass drei Chakras in diesem Fall besonders wichtig sind. Erkältung kommt von kalt. Erkältung heißt, dass man sich zurückziehen will und es ist das Gegenteil von warm. So würde man sagen, um einer Erkältung entgegen zu wirken, wollen wir das Feuer-Chakra aktivieren. Das Feuer- Chakra ist das Bauch- Chakra und es

Mehr lesen...

Es gibt verschiedene Formen von Depression: Depressio kommt aus dem Latein und heißt "Niedergeschlagenheit". Primere heißt unter anderem "schlagen", deprimere heißt "niederschlagen". Und es gibt verschiedene Aspekte von Depression: Im Grunde kann man sagen, alle Chakras können helfen gegen Depression.
Zunächst einmal gibt es das Muladhara Chakra, Erdchakra, Wurzelchakra. Muladhara Chakra ist das Urvertrauen, die Beständigkeit. Angenommenen, du hättest kein Urvertrauen, dann ist vor allem Muladh

Mehr lesen...

Welches Chakra ist das wichtigste?

Welches Chakra ist das wichtigste?

Grundsätzlich hat der Mensch sehr viele Chakras. Die Yogaschriften sprechen von 72.000 Nadis (Energiekanäle), von denen zehn besonders wichtig sind, von denen widerum dreien eine besondere Bedeutung zukommt. Auf dem Hauptkanal, Sushumna Nadi, liegen die sieben Hauptchakren. Aber auf jedem der Nadis gibt es Chakren, also hat der Mensch hundertausende Chakras insgesamt, denn auf jedem Kanal sind ja mehrere Chakras. Im Ayurveda wird von 108 Marmas gesprochen, das

Mehr lesen...