mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Song of Eighteenities Text, Videos, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. Song of Eighteenities ist ein Vedanta Kirtan Lied von Swami Sivananda. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Song of Eighteenities, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 55, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

55. Song Of Eighteenities

Serenity, Regularity, Absence Of Vanity,
Sincerity, Simplicity, Veracity,
Equanamity, Fixity, Non-irritability,
Adaptability, Humility, Tenachity,
Integrity, Nobility, Magnanimity,
Charity, Generosity, Purity,
Practise Daily These Eigheenities,
You Will Soon Attain Immortality.
You'll Abide In Eternity And Infinity.
You'll Behold Unity In Diversity.
Brahman Is The Only Real Entity.
Mr. So-and-so Is A False Non-entity.
(You Cannot Attain This In The University.
By Yoga Sadhana You Can Attain Immortality.)



Videos zum Hören und Mitsingen
Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download



Song of Eighteenities ist ein Lied von Swami Sivananda, das der große Meister gerne gesungen hat, um seine Schüler zu einem ethischen, mutigen und mitfühlenden wahrhaftigen Leben zu inspirieren. Der Eighteenities heißt das Lied, weil es Achtzehn Eigenschaften besingt. Ähnlich wie Mahabharata 18 Bücher und die Bhagavad Gita 18 Kapitel hat, so beschreibt dieses Lied der Eighteenities die 18 Eigenschaften, die ein spiritueller Aspirant kultivieren sollte.

Song of Eighteenities Videos

Übersetzungen und Erläuterungen zum Song of Eighteenities

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Song of Eighteenities übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Song of Eighteenities Bedeutung und Herkunft

Song of Eighteenities ist ein Kirtan von Swami Sivananda, in dem er 18 wichtige Tugenden beschreibt, die man als spiritueller Aspirant kultivieren sollte. Die Zahl 18 spielt eine wichtige Rolle im Yoga. Die Bhagavad Gita hat 18 Kapitel, die Mahabarata hat 18 Bücher. Und so wird gesagt, dass es 18 verschiedene Eigenschaften sind, die man in besonderem Maße kultivieren soll.
Swami Sivananda hat diese 18 Eigenschaften aufgezählt. Auch in seinem Buch Konzentration und Meditation beschreibt er genau diese Eigenschaften als Eigenschaften, über die ein spiritueller Aspirant meditieren sollte. Du kannst jede dieser Tugenden nehmen und 1 Woche über diese Tugend meditieren. Und dann erfährst du mehr über dein wahres Selbst, du wächst spirituell. Da sind ganz unterschiedliche Tugenden drin. Von serenity, was Heiterkeit und Ruhe heißt, über regularity, Regelmäßigkeit, absence of vanity, das heißt Abwesenheit von Stolz, Abwesenheit auch von falschen Einbildungen.
Dieser Song of Eighteenities ist auch ins Deutsche übersetzt. Du findest ihn unter der Nr. 63 im Kirtanheft. Song of Eighteenities, die Nr. 55 im Kirtanheft, wird zur gleichen Melodie gesungen, wie die ersten Strophen vom Jaya Ganesha Kirtan und auch wie das Chidanand, Chidanand, Chidananda Hum.
Typischer Weise ein dynamischer Kirtan, voller Freude und Enthusiasmus. Er heißt übrigens Eighteenities, weil alle 18 Eigenschaften mit ity aufhören. Serenity, regularity, absence of vanity. Es sind 18 ity`s – daher Eighteenities.

Text des Song of Eighteenities mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Song of Eighteenities in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

55. Song of Eighteenities

Serenity, regularity, absence of vanity,
sincerity, simplicity, veracity,
equanamity, fixity, non-irritability,
adaptability, humility, tenacity,
integrity, nobility, magnanimity,
charity, generosity, purity,
Practise daily these eigheenities,
You will soon attain immortality.
You'll abide in eternity and infinity.
You'll behold unity in diversity.
Brahman is the only real entity.
Mr. So-and-so is a false non-entity.
(You cannot attain this in the university.
By yoga-sādhana you can attain immortality.)

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Song of Eighteenities:

55. Song of Eighteenities


Sivananda Ashram Devotional Songs S. 4. Alle Zeilen werden 2x wiederholt.


Serenity, regularity, absence of vanity,
sincerity, simplicity, veracity,
equanamity, fixity, non-irritability,
adaptability, humility, tenacity,
integrity, nobility, magnanimity,
charity, generosity, purity,
Practise daily these eigheenities,
You will soon attain immortality.
You'll abide in eternity and infinity.
You'll behold unity in diversity.
Brahman is the only real entity.
Mr. So-and-so is a false non-entity.
(You cannot attain this in the university.
By yoga-sādhana you can attain immortality.)

brahman n. höchste Realität; yoga m. u.a. Übungsweg zur Erlangung von Befreiung, Zustand in dem keine Bewegungen des Denkens mehr vorhanden sind; sādhana n. 'Mittel zum Erlangen,' Erlangen, Mittel, asketische Übung etc. (könnte theoretisch auch sādhanā f. sein, u.a. 'hingebungsvolle Bemühung, Verehrung').

Übersetzung

Heiterkeit, Regelmäßigkeit, Fehlen von Eitelkeit.
Lauterkeit, Einfachheit, Wahrhaftigkeit.

Gleichmut, Beständigkeit, Fehlen von Reizbarkeit.
Anpassungsfähigkeit, Bescheidenheit, Zähigkeit.

Rechtschaffenheit, Vornehmheit, Großmütigkeit
Wohltätigkeit, Großzügigkeit, Reinheit.

Übe jeden Tag diese Achtzehnheiten.
Bald wirst Du unsterblich sein.

Spüre Unendlichkeit, Ewigkeit,
Schaue Einheit in der Vielheit.

Brahman ist die einzige echte Wesenheit.
Herr So-und-so ist falsche Wesenheit.

Du lernst dies nicht in der Universität.
Durch Yoga kannst Du Ewigkeit erfahren.


Song of Eighteenities in Devanagari Schrift

Hier der Song of Eighteenities in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

Sएरेनित्य्/ रेगुलरित्य्/ अब्सेन्चे ओf वनित्य्/
सिन्चेरित्य्/ सिम्प्लिचित्य्/ वेरचित्य्/
एqउअनमित्य्/ fइxइत्य्/ नोनिर्रितबिलित्य्/
अदप्तबिलित्य्/ हुमिलित्य्/ तेनचित्य्/
इन्तेग्रित्य्/ नोबिलित्य्/ मग्ननिमित्य्/
छरित्य्/ गेनेरोसित्य्/ पुरित्य्/
Pरच्तिसे दैल्य् थेसे एइघेएनितिएस्/
Yओउ wइल्ल् सोओन् अत्तैन् इम्मोर्तलित्य्.
Yओउऽल्ल् अबिदे इन् एतेर्नित्य् अन्द् इन्fइनित्य्.
Yओउऽल्ल् बेहोल्द् उनित्य् इन् दिवेर्सित्य्.
Bरह्मन् इस् थे ओन्ल्य् रेअल् एन्तित्य्.
Mर्. Sओअन्द्सो इस् अ fअल्से नोनेन्तित्य्.
Yओउ चन्नोत् अत्तैन् थिस् इन् थे उनिवेर्सित्य्.
Bय् योगसाधन योउ चन् अत्तैन् इम्मोर्तलित्य्.

Song of Eighteenities Noten und Akkorde

Song of Eighteenities Harmonium Lern-Video

Sukadev spielt auf dem Harmonium Song of Eighteenities, damit du es selbst lernen kannst, mitspielen bzw. auf Harmonium oder anderem Musikinstrument begleiten kannst

Audio mp3s - auch zum Download

Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Song of Eighteenities

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Song of Eighteenities ist ein Vedanta Kirtan, Lied von Swami Sivananda. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Song of Eighteenities

Hier findest du alle Youtube Videos zum Song of Eighteenities

Alternative Schreibweise vom Song of Eighteenities

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

55. Song Of Eighteenities

Serenity, Regularity, Absenche Of Vanity,
Sincherity, Simplichity, Verachity,
Equanamity, Fixity, Non Irritability,
Adaptability, Humility, Tenachity,
Integrity, Nobility, Magnanimity,
Charity, Generosity, Purity,
Practise Daily These Eigheenities,
You Will Soon Attain Immortality.
You'll Abide In Eternity And Infinity.
You'll Behold Unity In Diversity.
Brahman Is The Only Real Entity.
Mr. So And So Is A False Non Entity.
(You Cannot Attain This In The University.
By Yoga Sadhana You Can Attain Immortality.)

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 234 X ANGESCHAUT

Tags: Eighteenities, Kirtan, Kirtanheft, Mantra, Sivananda, Song, Song-of-Eighteenities, Spirituelle-Lieder, Swami, Vedanta-Kirtan-Lied-von-Swami-Sivananda, Mehr...Vidya, Yoga, Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 10. August 2009 um 3:41pm

Song of the Eighteenities:

Serenity, regularity, absence of vanity.
Sincerity, simplicity, veracity.
Equanimity, fixity, non-irritability.
Adaptability, humility, tenacity.
Integrity, nobility, magnanimity.
Charity, generosity, purity.
Practise daily these eighteenities.
You will soon attain immortality.
You’ll abide in eternity and infinity.
You’ll behold unity in diversity.
Brahman is the only real entity.
Mr So-and-so is a false non-entity.
You cannot attain this in the uni-versity.
By Yoga Sadhana you can attain immortality.


Song of the Eighteenities – Deutsche Übersetzung
Heiterkeit, Regelmäßigkeit, Fehlen von Eitelkeit.
Lauterkeit, Einfachheit, Wahrhaftigkeit.
Gleichmut, Beständigkeit, Fehlen von Reizbarkeit.
Anpassungsfähigkeit, Bescheidenheit, Zähigkeit.
Rechtschaffenheit, Vornehmheit, Großmut.
Wohltätigkeit, Großzügigkeit, Reinheit.
Übe täglich diese Achtzehnheiten.
Bald wirst Du Unsterblichkeit erlangen.



Du wirst in Ewigkeit fortdauern.
Du wirst die Einheit in der Vielheit erschauen.
Brahman ist die einzige echte Weseneheit.
Herr So-und-so ist eine falsche Wesenheit.
Du kannst dies nicht in der Universität erlangen.
Durch Yoga – Praxis kannst Du Unsterblichkeit erlangen.

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2016   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen