mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Pranayama
Auf Facebook verlinken
Teilen

Kontakte von Pranayama

  • Amba
  • Tulsi
  • yoga-vidya Potsdam
  • Shambhavi Shamanica Clivia
  • jai
  • Maurice
  • Andreas Flick
  • Ernest Bisaev
  • Meditation
  • Swami Chidananda
  • Sukadev Bretz

Musik

Laden…

Vorträge von Sukadev

YVS100 - Shat Kriyas die 6 Reinigungsübungen

Shat Kriyas (Sanskrit - ṣaṭkriyā) bedeutet "Sechs Reinigungs-Übungen". Die Shatkriya werden auch als Shatkarma bzw. Shat Karma bezeichnet. Kriya bzw. Karma heißt hier Reinigungsübungen. Sukadev erläutert hier die sechs Reinigungsübungen, die in der Hatha Yoga Pradipika erwähnt werden - und wann und wie häufig du sie ausführen kannst. Die sechs Reinigungsübungen (Shat Kriyas) in der Übersicht: Tratak (Sanskrit: trāṭaka) Neti (Sanskrit: netī)
  • Jala Neti:
    • Mit Salzwasser: Mit Neti-Lota, mit Becher
    • Mit kaltem Wasser
Kapalabhati (Sanskrit: kapālabhāti) Dhauti (Sanskrit: dhauti) Nauli (Sanskrit: naulī) Basti (Sanskrit: basti) Weitere Kriyas: Häufigkeit und Inhalte der regelmäßigen Kriyas: 6 Monate Reinigungskur:
  • Täglich Neti, Kapalabhati, Uddiyana Bandha/Agni Sara/Nauli, Tratak, Zunge schaben, Gurgeln
  • Wöchentlich Hrid Dhauti, Kunjar Kriya
  • Monatlich Basti
  • Alle 6 Monate Shank Prakshalana
1-wöchiges Fasten:
  • Täglich Neti, Kapalabhati, Uddiyana Bandha/Agni Sara/Nauli, Tratak, Zunge schaben, Gurgeln
  • Alle 2 Tage Basti
  • Alle 2 Tage Kunja Kriya/Hrid Dhauti
Normale Praxis:
  • Täglich Kapalabhati, Uddiyana Bandha/Agni Sara/Nauli
  • Jedes Jahr Shank Prakshalana
  • 1-2 Mal im Jahr 1 Woche Fasten mit intensiveren Kriyas
  • Andere Kriyas nach Bedarf
Dieses ist der 14. Teil aus der Vortragsreihe über Kundalini Yoga. Auf unserem Kundalini Portal findest du weitere wissenswerte Informationen. Darüber hinaus ist dieser Vortrag Teil der Vortagsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“.

Pranayama - die 8 Mahakumbhakas - YVS099

Die 8 Mahakumbhakas sind die acht Atemübungen, die in der Hatha Yoga Pradipika erwähnt werden. Die Hatha Yoga Pradipika beschreibt die Reinigungs-Pranayamas wie Kapalabhati und Wechselatmung sowie die acht besonderen Atemübungen bzw. Mahakumbhakas. Für die tägliche Praxis sind Kapalabhati und Wechselatmung am wichtigsten. Die 8 Maha Kumbhakas sind spezielle Pranayamas mit speziellen Wirkungen, die man für spezielle Zwecke einsetzen kann. Erfahre hier, welche das sind und weitere nützliche Details. Die acht Maha Kumbhakas sind: All diese Atemübungen findest du weiter beschrieben unter dem Hauptstichwort Mahakumbhaka. Dieses ist der 13. Teil aus der Vortragsreihe über Kundalini Yoga. Auf unserem Kundalini Portal findest du weitere wissenswerte Informationen. Darüber hinaus ist dieser Vortrag Teil der Vortagsreihe „Yoga Vidya Schulung – Der ganzheitliche Yogaweg“.
 

Pranayama - Yoga Atemübungen

Pranayamas Videos

Kommentarwand

  • Noch keine Kommentare!

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

 
 
 

© 2018   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen