Ein Treffpunkt für alle, die sich mit Kindern und Yoga beschäftigen oder Interesse daran haben.

376 Mitglieder
Mach mit!

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Namaste Ihr Lieben,
    ich freue mich hier eine Kinder-Yoga-Gruppe gefunden zu haben :-) ! Nach den Osterferien beginnt bei mir ein Kinder-Yoga-Kurs für 10-12 jährige! Könntet Ihr mir ein gutes Buch für diese Altersgruppe empfehlen?

    Liebe Grüße
    Chamundi

  • Kinderyoga zu interrichten ist reine Lebensfreude. Mit kleinen Menschen ab Krabbelalter bis in das das 2. Jahrsiebt hinein. Yogaunterrichtung in allen Altersgruppen bereitet Freude & verbindet in Positivität mit Mantra Mudra Meditation & indischen Tanzelementen dazu.

  • Wie startet man am besten die erste Kinmderyogastunde? Wie vermittelt man am besten die Asanas( Bildmaterial, nur vorzeigen??)
  • http://www.kinder-yoga.cc/photo/wald_baum_yoga_fuer_jugendlich-2?context=album&albumId=3510507%3AAlbum%3A2167

    Heute geht die erste Jugendlichen-Yoga Ausbildung "Jugendliche unterrichten Jugendlichen-Yoga" zu Ende. 6 Jugendliche im Alter von 14-17 Jahren haben 9 Tage lang intensiv Yoga geübt, waren auch in den Morgen- und Abend-Meditation, haben gelernt, Yoga zu unterrichten und auch schon einiges an Unterrichts-Erfahrung gesammelt. Es hat ihnen sehr viel Spaß gemacht, sie haben sehr viel gelern, und wollen schon bald anfangen, Yoga zu unterrichten. So hoffen wir, dass immer mehr Jugendliche zu Yoga kommen und in unserer schnelllebigen Zeit einen Ort der Ruhe und Kraft in sich entdecken. Eine Dia-Show findest du in der neuen Kinder-Yoga Community http://www.kinder-yoga.cc


    Die nächste Jugendlichen-Yoga Ausbildung dieser Art findet statt 6....
  • Hallo Susanne!

    Wenn Du den Ganesha-Tanz meinst, kann ich Dir weiter helfen.
    Gehe auf die HP von Yoga-Vidya, dann auf Videos gehen, Kinder bei Suchen eingeben und dann Kinderyoga-Tanzaufführung anklicken.

    Viel Spass, ich findes es ein sehr schönes Video, man möchte gleich mitmachen.

    Sonnige Grüße Juliet
    OM Shanti
  • hallo Iris,
    bitte schreibe mir mal die Seite von You tube von YV auf, oder was ich eingeben muß, ich kann es nicht finden
    Danke
    Susanne
  • Hallo Ihr Lieben,liebe Amari
    ja, so eine Kinderyogastunde als DVD würde ich auch gern kaufen.
    Bitte gebt mir bescheid, wenn es soweit ist. Bei YV dauert das ja in der Regel nicht sehr lange.Auch ein Video im Netz wäre schon ein sehr guter Anfang für mich.
    Ohm Shanti
    Shubha Lakshmi Susanne
  • Hallo Ihr Lieben,liebe Amari
    ja, so eine Kinderyogastunde als DVD würde ich auch gern kaufen.
    Bitte gebt mir bescheid, wenn es soweit ist. Bei YV dauert das ja in der Regel nicht sehr lange.Auch ein Video im Netz wäre schon ein sehr guter Anfang für mich.
    Ohm Shanti
    Shubha Lakshmi Susanne
  • Hallo Iris!
    Ja, denn Kinderyoga ist anders als Erwachsenen-Yoga! Es fängt schon damit an das die Asanas nur kurz gehalten werden und nicht so weit rein gegangen wird. Manche Kinder sind zwar sehr dehnbar aber andere wiederrum sind in ihrer Motorik so eingeschränkt (PC spielen, kaum Bewegung) das es ihnen lange schwer fällt. Du als Erzieherin hast natürlich einen großen Vorteil du weißt wie man mit Kindern umgeht aber ich kann es Dir nur empfehlen den Übungsleiter zu machen. Es gibt einem wieder neue Impulse.

    Ich singe mit den Kids die gleichen Mantras wie mit den Erwachsenen, Ganesha Saranam, finden sie super und das Lokah samastah mögen sie auch. Es sind meinstens kürzere Mantren, zudem Ganesha tanzen wir auch immer den Ganesha-Tanz, kannst Du dir unter You Tube von Yoga-Vidya angucken.

    Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

    Sonnige Grüße
    Juliet
    OM Shanti
  • Namaste!

    Ich singe mit den Kids zu Anfang immer das Om Shanti, danach stellen wir uns in die Mitte gucken in eine Kerzenflamme und denken an Jemanden den es nicht so gut geht. Danach schicken wir das Licht raus in die Welt. Zu Anfang finden die Kids es noch etwas komisch aber nach dem drittenmal springen sie förmlich in den Schneidersitz um singen zu können.
    Mandalas malen und Yogitee trinken finden sie auch super und einfach nur da liegen und von Ganesha spannende Geschichten hören lieben sie auch.

    Asanas gibt es in jeder Stunde und danach können die Kids wunderbar Entspannen. Manche kommen auch von Anfang an und wollen sofort entspannen und sich gar nicht bewegen.

    Zum Schluss wird noch gefragt wie die Woche war, was es besonders schönes gab und natürlich wieder das OM Shanti.

    Für mich ist es immer wieder schön mit den kleinen Hüpfern Yoga zu machen.


    Ach, die Bücher von Petra Proßwsky sind alle super, ich kann sie nur jedem empfehlen.

    Sonnige Grüße
    Juliet
    OM Shanti
Diese Antwort wurde entfernt.
E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –

Kinderyoga in der Grundschule

Hallo zusammen, der letzte Eintrag zu diesem Thema ist fast vor einem Jahr verfasst worden. Bei mir ist dieses Thema sehr aktuell. Seit Oktober erteile ich jeweils montags zwei Gruppen Yogaunterricht a 45 Minuten. Am Anfang waren alle sehr interessiert. Ich habe auch (nachdem ich die Beiträge gelesen hatte) mit austoben begonnen. Mittlerweile kommt nicht mal mehr das an. Auch wollen sie immer etwas neues. Boykottieren in Zweier- oder Dreiergrüppchen das Mitmachen. Von einigen störenden Krachern…

Mehr lesen...
1 Antwort

Kinderyoga bei Zöliakie

Hallo Ihr Lieben, es gibt hier eine Selbsthilfegruppe für Eltern von Zöliakie-betroffenen Kindern. Zwei der Mütter fragten jetzt bei mir nach, ob ich mit Ihren Kids (im Kindergartenalter) Yoga machen kann. Ich kann mir gut vorstellen, dass das Üben ihnen zu mehr Entspannung und Ausgeglichenheit im Umgang mit dieser Unverträglichkeit verhilft. Hat jemand Erfahrungen mit Kinderyoga in diesem Bereich? Bin für jeden Hinweis dankbar. viele liebe Grüße Om shanti Susanne

Mehr lesen...
0 Antworten

Kinderyoga in der Grundschule

Hallo alle zusammen, ich biete über das Bildungspacket seit diesem Schuljahr im Mittagsband einer Grundschule Kinderyoga an. Das bedeutet konkret, dass Mädchen von 13 Uhr bis 14 Uhr in meinen Stunde kommen können, aber nicht müssen. Bisher kamen vor allem dies Mädels aus der zweiten Klasse, fünf bis neun Stück. Jetzt ist es so, dass die Kinder dieser Grundschule von ihren Eltern bereits in der ersten Klasse in das Korsett der Ganztagesbeschulung gesteckt werden und teilweise von morgens bis…

Mehr lesen...
8 Antworten