Sukadev (219)

Wer ist Saraswati?

Saraswati ist ein beliebter indischer Vorname. Eine Menge von indischen Frauen heißen Saraswati. Es könnte also auch sein, dass jemand eine Frage nach einer bekannten indischen Persönlichkeit stellt.
Ich möchte aber mehr über die Göttin Saraswati sprechen.
Wer ist Saraswati?
Saraswati ist im Hinduismus eine der wichtigsten Göttinnen. Die Göttin, Devi oder auch Tripura Sundari genannt, hat drei Hauptmanifestationen. Es gibt:

1. Saraswati – die Göttin, die als kreative Göttin gilt
2. Lakshmi – die

Mehr lesen...

Wie alt ist Sanskrit?

Vor wie vielen Jahrtausenden ist Sanskrit entstanden? Seit wann gibt es Sanskrit?


Klar können wir sagen, dass die Ursprünge des Sanskrits im Dunkeln liegen.
Für die Inder ist Sanskrit eine uralte Sprache. Die Inder sagen, dass es Sanskrit schon zu Beginn des Kali Yugas gegeben hat. Das soll vor über 5000 Jahren gewesen sein.
Manche moderne Inder sagen, dass die Induskultur die vedische Kultur war, wo schon Sanskrit gesprochen wurde. Das hieße, dass es Sanskrit schon seit mindestens 6000 Jahren

Mehr lesen...

Welche Rolle spielt Gott im Buddhismus?

Manchmal ist eine Frage, die Menschen haben: Welche Rolle spielt Gott im Buddhismus? Ist der Buddhismus atheistisch oder theistisch?
Es hängt davon ab, welche Strömung im Buddhismus du nimmst. Es ist ähnlich wie im Christentum, dass es nicht ein Christentum gibt, sondern es gibt die evangelischen, die katholischen, die orthodoxen und viele weitere Strömungen.
Bei den Evangelen gibt es die Lutheraner, Reformierten, die Baptisten, die Evangelikalen, die Pfingstchristen usw. Es gibt viele verschie

Mehr lesen...

Welche Formen von Angst gibt es?

Welche Formen der Angst gibt es?


Ich will das nicht zu psychologisch beantworten. Es gibt ja ein Buch das heißt „Die Grundformen der Angst“, in dem letztlich gesagt wird, dass alles menschliche Verhalten eine Art Coping-Strategie, Bewältigungsstrategie mit dem Thema Angst ist und da gibt es Menschen, die zwanghaftes Verhalten zeigen, um sich nicht jedes Mal neu entscheiden zu müssen usw

.
Ich möchte zwei Formen der Angst unterscheiden:

Das eine ist die metaphysische Angst und das andere ist die

Mehr lesen...

Welches Yoga für Anfänger?

Willst du mit Yoga beginnen und du bist dir jetzt unsicher womit du beginnen solltest. Ja, mein Tipp wäre übe ein Yoga, das dir entspricht.

Das wichtige ist nicht welches Yoga das richtige für Anfänger ist. Denn jedes Yoga wird natürlich Kurse für Anfänger haben. Sondern worum geht es dir?

Eventuell hast du Rückenschmerzen, dann ist es gut Rückenyoga zu üben. Eventuell bist du schwanger. Dann ist es gut Schwangerenyoga zu üben. Eventuell liebst du es intensiv zu üben. Dann suche ein Yoga aus, da

Mehr lesen...

Meditieren mit offenen Augen

Ist es besser mit offenen, oder mit geschlossenen Augen zu meditieren? Die klassische Methode der Meditation ist mit geschlossenen Augen und die meisten Traditionen, die Meditation lehren, empfehlen die Augen geschlossen zu halten.

Veränderte Gehirnwellen durch geschlossene Augen

Das Schließen der Augen bewirkt bereits eine Veränderung der Gehirnwellen. Sobald die Augen geschlossen werden, verringern sich die Beta-Wellen, die auftreten, wenn der Geist nach außen gerichtet ist und die Alpha-Well

Mehr lesen...

Meditieren im Wald

Meditieren im Wald ist etwas ganz wunderschönes. Im Wald kannst du dein Herz öffnen, im Wald spürst du dich mit der Natur verbunden und im Wald kannst du neue Kraft und Energie sammeln. Und durch Meditation im Wald kannst du dich in besonderem Maße mit dem Geist des Ortes und der Kraft verbinden. Du könntest dich zum Beispiel in die Nähe eines Baumes setzen, oder zu erst einmal zu dem Wald hingehen und innehalten wenn du den Wald oder das Waldstück betrittst. Du könntest mit dem „Hüter“ des Wald

Mehr lesen...

Meditieren für Anfänger

Wie kann ich als Anfänger in Berlin meditieren lernen?
Das ist eine Frage die mir gestellt wurde und ich möchte gern darauf antworten.

Deshalb werde ich unser Yoga Vidya Center in Berlin empfehlen, wo es regelmäßig Meditationskurse gibt. Berlin ist eine große Stadt und es gibt auch andere Meditationscentren und Yogacentren wo du meditieren lernen kannst.

Ich selbst bilde seit dem Jahr 2000 Meditationskursleiter aus. So gibt es einige Dutzend vielleicht auch hundert Meditationskursleiter, die bei

Mehr lesen...

Meditieren gegen Hunger

Kann Meditation gegen Hunger helfen? In Zusammenhang mit dieser Frage gibt es Menschen, wie Anandamayi Ma, die mehrere Jahre nichts gegessen hat, es gibt Therese von Konnersreuth, welche unter ärztlicher Aufsicht eine ganze Weile nichts, außer einer Oblate gegessen hat und es gab in Jahr 2015 einen Yogi, der ebenfalls unter ärztlicher Aufsicht mehrere Wochen nichts gegessen hat und dabei kein Gewicht verloren hat. Es scheint das Phänomen zu geben, dass Menschen ohne physische Nahrung leben könne

Mehr lesen...

Meditieren bei Krankheit

Wie kannst du meditieren, wenn du krank bist?
Hilft meditieren, wenn du krank bist?
Was kannst du tun, um mit der Meditation, etwas gegen die Krankheit zu machen oder dich besser zu fühlen bei der Krankheit?

Zunächst die Frage, sollte man meditieren, wenn man krank ist?

Die Antwort ist relativ einfach. Selbstverständlich.

Meditieren bei Krankheit ist etwas sehr Gutes.
Mit Meditation kannst du lernen, Krankheiten zu überwinden.
Krankheiten heilen besser, wenn du meditierst.
Einige Untersuchungen

Mehr lesen...

Welches Yoga bei Depressionen?

Es gibt einige schöne Studien, die Zeigen das Yoga bei Depressionen hilft. Sowohl bei Niedergeschlagenheit, bei depressiven Verstimmungen und sogar bei einer klinischen Depression.

Yoga ist also hilfreich gegen Depressionen.

Welches Yoga ist jetzt besonders gut bei Depressionen? Und hier kann ich ganz einfach sagen das Yoga was du gerne übst ist dann auch hilfreich bei Depressionen.

Am wichtigsten wäre eben zu schauen welches Yoga willst du gerne machen oder welches willst du überhaupt machen?

W

Mehr lesen...

Meditieren bei Liebeskummer

Meditieren bei Liebeskummer und meditieren gegen Liebeskummer- hilft Meditation bei Liebeskummer? Wie hilft die Meditation bei Liebeskummer? Bei Antworten auf dies Fragen werden zwei Aspekte unterschieden. Erstens: angenommen, du hast bisher noch nicht meditiert und hast jetzt Liebeskummer, wie würdest du jetzt am besten meditieren und kann dir Meditation jetzt helfen? Zweitens: du hast bis jetzt bereits regelmäßig meditiert und bist jetzt in eine tiefe Partnerschaftskrise geraten, hast Liebesku

Mehr lesen...

Meditieren auf der Straße

Meditieren geht das nur in einem Yoga Centrum, im Ashram, in deiner Meditationsecke oder im Wald?

Grundsätzlich solltest du nicht mitten auf der Straße meditieren, dass die Autos dich nicht überfahren oder du andere behinderst.

Um eine Demonstration zu machen, für etwas, kannst du auch auf der Straße meditieren. Es gab auch schon Flashmobs, Gruppen die sich auf die Straße hingesetzt haben, und meditiert haben. In Deutschland müsste man das ankündigen, dann ist es zwar kein Flashmob. Wird aber tr

Mehr lesen...

Meditieren bei Erkältung

Sollte bei Erkältung meditiert werden? Ist es gut, bei einer Erkältung zu meditieren? Und wie würde bei einer Erkältung meditiert werden? Kann auch „gegen eine Erkältung“ meditiert werden?

Auch bei einer Erkältung kann meditiert werden. Bei einer schwächeren Erkältung kann sowieso meditiert werden und bei einer stärkeren Erkältung mit möglicher Bettlägerigkeit, kannst du dich zwischendurch für 20 Minuten hinsetze und meditieren. Du kannst dich unter Umständen direkt auf dein Bett setzen, dir die

Mehr lesen...

Welches Kissen für die Meditation?

Die meisten Westler empfinden es als angenehm wenn sie ein Kissen benutzen. Und so ist es gut mit einem Kissen zu üben.

Aber welches Kissen solltest du für die Meditation verwenden?

Es gibt inzwischen ja spezialisierte Meditationskissen. Und die sind dafür ausgerichtet das du gut sitzen kannst.

Ich selbst empfehle zwei verschiedende Kissen. Die sind für unterschiedliche Menschen. Das sind zum einen Kissen, die so Art oval sind oder auch rund sind. Aber gerade oval sind sie ganz gut. Sie sind etw

Mehr lesen...

Meditation - wie oft?

Eine im Zusammenhang mit der Meditation oft gestellte Frage ist, wie oft sollte pro Woche, oder pro Tag meditiert werden? Die Empfehlung lautet: meditiere jeden Tag! Was  die Frage „wie oft pro Woche?“ mit „siebenmal“ beantwortet.

Tägliche Meditation ist wirksamer

Insbesondere, wenn es um die Erfahrung der Tiefe in der Meditation geht, ist es am besten, jeden Tag zu meditieren. Wenn nur ab und zu meditiert wird, entfaltet sich nicht die volle Wirkung der Meditation und daher die Empfehlung tägli

Mehr lesen...

Wie entsteht Freude?

Hallo und herzlich willkommen zu einem Vortrag über „Fragen zum Thema Freude“. Ich habe einige Fragen bekommen, auf die ich gerne eingehen möchte. Wie entsteht Freude? Wann empfinden wir Freude? Wie können wir Freude empfinden?


Ich erzähle dir erst eine kleine Geschichte. Es ist eine meiner Lieblingsgeschichten.
Es war einmal im vorderen Orient und im mittleren Osten ein Sufi-Heiliger, ein Heiliger der islamischen Mystik. Er hieß Nasrudin und er wurde eines Tages auf der Straße gesehen wie er

Mehr lesen...

Welches Yoga gibt es zum Abnehmen?

Es gibt einige empirische Studien, die zeigen, dass Yoga beim Abnehmen hilft. Es gibt einige Studien, die zeigen, dass Menschen, wenn sie einige Monate lang regelmäßig Yoga üben, 3-5 Kilogramm weniger wiegen, gerade wenn sie vorher adipös waren, d.h., einen BMI von über 30 hatten. Man kann als gesichert annehmen, dass Yoga beim Abnehmen hilft.
Aber welches Yoga hilft beim Abnehmen und wie hilft Yoga beim Abnehmen?
Das Wichtigste beim Yoga ist, dass es hilft, dass die gesunden Instinkte wieder er

Mehr lesen...

Welches Karma habe ich?

Willst du wissen, welches Karma du hast? Welche Aufgaben du hast? Welche Lernlektionen du hast?
Da gibt es verschiedene Möglichkeiten, um das herauszufinden. Manche Menschen nehmen zum Beispiel die Astrologie zu Hilfe. Du kannst dir ein astrologisches Horoskop legen lassen und darin stehen auch, was deine Anlagen sind, wie du auf andere wirkst, was deine Bedeutung ist und es gibt die karmische Astrologie, die dir zeigen will, welche Aufgaben, welche Lernlektionen auf dich zukommen.
Eine Möglic

Mehr lesen...

Gibt es ein konkretes Vitamin, das man einfach schlucken muss, damit die Konzentration besser wird?
Glücklicherweise gibt es nichts einzelnes, was man schlucken kann, das die Konzentration über einen längeren Zeitraum wirkungsvoll erhöhen kann.
Aber natürlich, wenn du ein Vitamin zu wenig hast, dann schadet das auch der Konzentration. Wenn du z.B. ein Vitamin D Mangel hast, dann führt das auch zu einer schlechteren Konzentration. Oder wenn dir eins der B-Vitamine fehlt hast du weniger Konzentr

Mehr lesen...