mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Sukadev Bretz
  • 53, Männlich
  • Horn-Bad Meinberg
  • Deutschland
Jetzt online
Auf Facebook verlinken
Teilen

Kontakte von Sukadev Bretz

  • Nilufar
  • Yoga Musik Festival
  • Yoga-Kongress
  • Weltyogatag
  • Tag der offenen Tür
  • Shivaratri
  • Navaratri
  • Krishna Jayanti
  • Ganesha Chaturthi
  • Business Yoga Kongress
  • Ayurveda Kongress
  • Yogatherapie Ausbildung Baustein
  • Yogalehrer Ausbildung 4Wo
  • Yogalehrer Ausbildung 3J
  • Yogalehrer Ausbildung 2JBst

Yoga Vorträge

Der Königsweg zur Gelassenheit – 172 Yoga Übungspraxis 20 Minuten

Hier bekommst du eine Anleitung zu etwa 20 Minuten Übung von Pranayama, Meditation und Asanas. Bisher hast du die einzelnen Yoga Übungen separat ausprobiert. Es gibt verschiedene Weisen, wie du sie miteinander kombinieren kannst. Am effektivsten wäre es, wenn du zunächst 20 Minuten Pranayama übst, dann 20 Minuten Meditation, dann 20 Minuten Asanas, zum Schluss […]

171 Pranayama Übungsfolge – 20 Minuten Atemübungen für energetische Gelassenheit

Du hast die letzten Male einige der Pranayamas, der Yoga Atemübungen, geübt. Wir hoffen, du bist auf den Geschmack gekommen, du hast gespürt, wie machtvoll die Yoga Atemübungen sind. Du hast sie bisher einzeln ausprobiert – jetzt kannst du sie zusammenhängend üben. Sukadev leitet dich an zu 20 Minuten Pranayama: Agni Sara, Uddhiyana Bandha, Gorilla, […]

06 Die Einheit der Höchsten Wirklichkeit – Swami Chidananda

Es gibt nur eine Höchste Wirklichkeit. Und diese Höchste Wirklichkeit ist eins ohne ein Zweites. Du kannst nur diese Höchste Wirklichkeit wahrnehmen. Erkenne, dass diese eine Höchste Göttliche Wirklichkeit als dein eigenes Selbst erfahrbar ist – und erfahre das. Erkenne, dass diese eine Höchste Göttliche Wirklichkeit als die Welt erfahrbar ist – und erfahre das. […]

63 Ärger Transformations-Atmung – praktische Übungsanleitung

Eine sehr wirkungsvolle Übung ist die Ärger-Transformations-Atmung. Mit dieser kannst du Alltagsärger umwandeln in positiv nutzbare Energie. Sukadev leitet dich zu dieser Übung an, die du entweder im Sitzen oder auch im Stehen üben kannst. Diese Yoga Atemtechnik ist eine Variation von Murccha Pranayama. Sie gilt im Ayurveda als Hilfe, um Pitta zu reduzieren. Sie ist daher geeignet, Ärger umzuwandeln in positiv nutzbare Energie. Sie kann Entzündungen mildern, ähnlich wie Schmerzen, Magenentzündungen, Mrobus Crohn, Reizdarm, Durchfall - und alles, was ein Zuviel an Pitta, an innerem Feuer ist. Aber am wichtigsten: Sie hilft dir Alltagsärger umzuwandeln. Dies ist die 63. Folge des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcast, ein Mitschnitt aus einem Seminar "Gelassenheit entwickeln" mit Sukadev Bretz bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

Der Königsweg zur Gelassenheit – 170 Wechselatmung Yoga Atemübung für Anfänger

Wechselatmung ist vielleicht die populärste aller Yoga Atemübungen. Aus gutem Grund: Sie verhilft zu geistiger Ruhe, Aktivierung beider Hirnhälften. Sie verstärkt Konzentration, Gedächtnis und Intuition. Hier leitet dich Sukadev dazu an. Gerade wenn du Anfänger bist, ist genau diese Hörsendung für dich besonders geeignet. Probiere es aus, am besten jetzt gleich. Du kannst Anuloma Viloma […]

169 Kapalabhati – Anleitung zur Yoga Schnellatmung für neue Energie

Sukadev leitet dich zu Kapalabhati an, zur Yoga Schnellatmung, auch Kapalabhati genannt. Kapalabhati ist eine machtvolle Atemübung, um schnell neue Energie zu bekommen. Kapalabhati reinigt die Lungen, aktiviert das Prana im Sonnengeflecht und lässt dich innerlich erstrahlen. Kapala heißt Kopf. Bhati heißt Strahlen. In Podcast Nr. 105 habe ich dir ja Kapalabhati genauer erläutert. Hier […]

05 Manifestiere deine Wahre Natur – Swami Chidananda

Deine wichtigste Aufgabe ist es, deine Wahre Natur zu erfahren, zu manifestieren. Du magst viele verschiedene Aufgaben und Pflichten haben. Aber die wichtigste Aufgabe ist es, deine Wahre Natur zu verwirklichen, zu manifestieren. Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Er geht dabei nicht auf relative Fragen des konkreten spirituellen Lebens ein. Er […]

Der Königsweg zur Gelassenheit – 168 Gorilla – Yoga Atemübung für neue Kraft und Energie

Lass dich anleiten zum Gorilla, einem Yoga Pranayama. Der Gorilla ist eine Yoga Atemübung um sehr schnell neue Energie zu bekommen. Eine Übung um dich zu beleben. Eine Übung die Lungen zu reinigen. Eine Übung um Herzensöffnung zu spüren. Du kannst den Gorilla immer wieder zwischendurch machen. Besonders schön ist es auch den Gorilla in […]

167 Stehende Aufladeübung – Yoga Übungsanleitung für Gelassenheit

Die stehende Auflade-Übung ist eine Atemübung, die du morgens zum Aufwachen machen kannst. Sie eignet sich auch sehr gut vor der Meditation. Es ist auch eine Atemübung, die du zwischendurch während deines Büro-Alltags machen kannst. Du kannst auch andere dazu anleiten – auch Kinder, Jugendliche, Arbeitskollegen, Mitarbeiter etc. Eine Übung zur Dehnung und Entspannung des […]

04 Ein spirituelles Leben führen – Swami Chidananda

Was bedeutet spirituelles Leben in seiner Essenz? Wie führst du ein spirituelles Leben? Wie kannst du dir bewusst machen, dass deine Wahre Natur göttlich ist? Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Er geht dabei nicht auf relative Fragen des konkreten spirituellen Lebens ein. Er geht direkt ins Herz des spirituellen Lebens: Erkenne: […]

166 Agni Sara und Uddhiyana Bandha – Yoga Übungsanleitung für Gelassenheit

Hier geht es deshalb gleich zur Übungsanleitung. Wenn du Agni Sara noch nicht kennst, dann gehe zur 106. Ausgabe des Yoga Vidya Gelassenheits-Podcasts. Da bekommst du etwas mehr Erklärungen. Hier leitet Sukadev dich direkt an zu 3 Runden Agni Sara und 3 Runden Uddhiyana Bandha. Diese beiden Atemübungen sind sehr gut geeignet, um morgens aufzuwachen […]

Der Königsweg zur Gelassenheit – 165 Pranayama – Atemübungen für einen gelassenen Geist

Pranayama heißt Herrschaft über das Prana oder auch Steuerung des Prana. Prana heißt Lebensenergie. Ayama heißt Steuerung, Kontrolle, Meisterschaft. Für Gelassenheit im Alltag ist ein gutes, machtvolles Prana eine große Hilfe. Unruhe des Geistes geht einher mit Unruhe der Lebensenergie. Wenn der Geist ruhig wird, ist auch die Lebensenergie ruhig. Umgekehrt, wenn du die Lebensenergie […]

03 Wie kann man Gott erkennen? – Swami Chidananda

Wie kann man Gott erkennen? Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Die Essenz ist: Es gibt nur Gott. Du magst etwas anderes als Gott wahrnehmen – aber eigentlich gibt es nur Gott. Verankere dich in diesem Gottesbewusstsein! Diese Ausgabe des Yoga Vidya Satsang-Podcast ist eine Übersetzung eines Vortrags, den Swami Chidananda im […]

164 Asana-Praxis 20 Minuten – Yoga Übungsanleitung für Gelassenheit

Lass dich zu 20 Minuten Asanas anleiten. Inzwischen bist du vertraut mit den Bestandteilen dieser kurzen Übungsfolge. In dieser Hörsendung leite ich dich an zu einer Yoga Übungsfolge bestehend aus Sonnengruß, Hund, Vorwärtsbeuge, Kobra, Drehsitz, Baum, Tiefenentspannung. Wenn du mal für dich selbst üben willst, hier die Übungsfolge: Ruhiges Stehen, 3-5 Atemzüge lang. 6-8 Runden […]

Der Königsweg zur Gelassenheit – 163 Sonnengruß Übungsanleitung ohne Erläuterung

Hier die Sonnengruß Übungsanleitung zum Mitmachen. Ohne lange Vorrede, gleich im richtigen Rhythmus. Zum Mitüben. 8 Runden des einfachen Sonnengrußes, Surya Namaskar. Im richtigen Atemrhythmus. Um morgens früh in die Gänge zu kommen, am Tag neue Energie zu erhalten, oder nach einem anstrengenden Tag wieder fit für den Abend zu werden. Bitte beachte: Da bei […]

02 Die Erfahrung der Höchsten Wirklichkeit – Swami Chidananda

Was ist die Höchste Wirklichkeit? Wie kannst du sie erfahren? Darum geht es in diesem Vortrag von Swami Chidananda. Die Essenz ist: Es gibt nur die Höchste Wirklichkeit. Löse dich von der Illusion des Relativen. Erfahre die Höchste Wirklichkeit. Diese Ausgabe des Yoga Vidya Satsang-Podcast ist eine Übersetzung eines Vortrags, den Swami Chidananda im Sivananda […]

162 Sonnengruß – Surya Namaskar Yoga Übungsanleitung für Gelassenheit

Lass dich zum Sonnengruß anleiten, in einfacher Variation. Der Sonnengruß ist eine dynamische Übung. Er besteht aus 12 Bewegungen, mit der alle Teile des Körpers gedehnt und gestärkt werden. Der Kreislauf wird aktiviert, die Lungen belüftet. Alle Organe bekommen eine gute Massage. Die Chakras, die Energiezentren werden geöffnet. Du fühlst dich nach ein paar Runden […]

Der Königsweg zur Gelassenheit – 161 Tiefenentspannung im Sitzen – Yoga Übungsanleitung für Gelassenheit

Eine Tiefenentspannung im Sitzen. Für zwischendurch, auch z.B. am Arbeitsplatz, im Zug, im Flugzeug. Oder auch auf einem Rastplatz im Auto. 8 Minuten Kurzurlaub. Sukadev leitet dich durch die Schritte: Eine Sitzhaltung finden. Anspannen – Loslassen aller Muskeln. Spüren der Körperteile und Autosuggestion. Visualisierung. Stille. Aus der Entspannung kommen, Affirmation. Du kannst die Tiefenentspannung üben […]

01 Kosmische Gnade gibt es immer – Swami Chidananda

Mit diesem Podcast beginnt eine neue Reihe im Yoga Vidya Satsang Podcast: Sukadev übersetzt Vorträge von Swami Chidananda. Swami Chidananda lebte 1916-2008. Er war einer der ganz großen Yoga–Meister der Moderne. Swami Chidananda war Schüler von Swami Sivananda und wurde sein Nachfolger im Sivananda Ashram Rishikesh, als Leiter der Divine Life Society. Seine Vorträge sind […]

160 Tiefenentspannung Kurzform – Yoga Übungsanleitung für Gelassenheit

Yoga Übungsanleitung für Tiefenentspannung in der Rückenlage. Für neue Kraft und Energie. Du kannst Tiefenentspannung ein Mal am Tag üben. Du kannst dich so regenerieren. Du kannst die Tiefenentspannung in der Mittagspause ausprobieren. Du kannst nach der Arbeit dich mit der Tiefenentspannung mit neuer Kraft aufladen. Und du kannst auch die Tiefenentspannung vor dem Einschlafen […]
 

Sukadev - Gründer und Leiter von Yoga Vidya

Sukadev Bretzs Blog

Prashna – Erkundigung, Fragestellung, Erforschung

Gepostet am 30. Juli 2016 um 5:30am 0 Kommentare

Prashna ist ein wichtiger Aspekt auf dem spirituellen Weg. Prashna heißt, Fragen zu stellen, sei es, an dich selbst, sei es, an große Meister. Die Frage: „Wer bin ich? Woher komme ich? Wohin gehe ich?“…

Weiterlesen

Über mich:

Ich bin bzw. habe ...
Yogalehrer/in, Yoga Vidya Seminarleiter/in, Yoga Seminarhaus
Ein paar Worte über mich ...
Ich bin der Gründer und Leiter von Yoga Vidya...
Hier klicken für Seminare mit mir in den Yoga Vidya Ashrams
Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen
Swami Sivananda, Swami Vishnu-devananda, Swami Chidananda, Swami Krishnananda, Swami Nityananda
Ich unterrichte in folgendem Yoga Vidya Zentrum/Ashram:
Bad Meinberg, Westerwald, Nordsee und alle anderen Yoga Vidya Zentren...
Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:
ja
Folgenden Yoga praktiziere ich
Yoga Vidya: Ganzheitlichen Yoga in der Tradition von Swami Sivananda
Ich wohne in
Yoga Vidya Bad Meinberg
Website:
http://www.yoga-vidya.de/sukadev

Sukadev Bretzs Fotos

Laden…
  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Musik

Laden…

Neues in der Mein.Yoga-Vidya.Community

Blog-Beiträge von Sukadev Bretz
vor 15 Stunden
Blog-Beitrag von Sukadev Bretz

Prarabdha Karma, wörtlich: angefangenes Karma, Karma, das begonnen hat, sich zu verwirklichen

Prarabdha Karma wird manchmal auch als Schicksal bezeichnet, das, was jetzt erfahren wird. Prarabdha Karma ist in der dreifachen zeitlichen Abfolge von Karma der letzte Schritt. Zunächst ist Agami Karma – du schaffst neues Karma, heißt auch künftiges Karma. Je nachdem, wie du in einer bestimmten…Mehr
Donnerstag
Blog-Beitrag von Sukadev Bretz
Mittwoch
Blog-Beiträge von Sukadev Bretz
Dienstag
Blog-Beiträge von Sukadev Bretz
Juli 24
Blog-Beitrag von Sukadev Bretz

Prana Pratistha – Etablierung von Prana, Festmachen von Prana, Ausstatten mit Prana

Prana heißt Lebensenergie, Pratistha heißt Festigkeit oder Installierung oder Festmachen. Sanskrit-Ausdrücke sind sehr vielfältig. Prana Pratistha bezieht sich ganz besonders auf die Einweihung einer Tempel-Murti oder auch Pratima…Mehr
Juli 22
Blog-Beiträge von Sukadev Bretz
Juli 21
Blog-Beiträge von Sukadev Bretz
Juli 19

Kommentarwand (139 Kommentare)

Um 4:44pm am 23. Februar 2009 schrieb Barbara Bittler-Hassenstein...
Om Namah Sivaya !
Lieber Sukadev,
danke für Deinen Kommentar - gute Sache dieses Netzwerk.
Sabine und mir hat es am Wochenende sehr gut gefallen im Ashram.
Sabine war sehr beeindruckt von den Satsangs und will mich jetzt unterstützen in meinem kleinen Yoga-Studio in Rhedebrügge auch einen regelmässigen Satsang zu installieren . . . .darüber freue ich mich sehr. Ich wünsche Dir alles Gute,
bis bald mal wieder
Om Shanti
Barbara (Durga)
Um 1:41pm am 26. Februar 2009 schrieb Petra Rattay...
Om namah Shivaya, lieber Sukadev
habe eine Frage an dich, bin gerade dabei die Krankenkassenzulassung zu bekommen, neuerdings möchten sie auch Forschungserbnisse beschrieben haben, als Nachweis der Wirksamkeit, habe einen Artikel im Fokus gefunden vom 9. Februar, hast du noch einen Tipp für mich? Ach, ja wenn auch verspätet noch einen herzlichen Geburtstagsgruß an Dich (04.02, gell)
Petra Rattay
Um 7:41am am 2. März 2009 schrieb elke deva amari...
guten morgen, sukadev, ich möchte es doch einmal sichtbar ausdrücken, nicht nur in meinem herzen tragen: mir gefällt yoga-vidya unglaublich gut. als ich nach bad meinberg kam und mit allen menschen zusammensaß und wir sangen und meditierten, hatte ich das gefühl, jetzt bin ich zuhause. ich danke dir. om namah shivaya.
Um 5:29pm am 3. März 2009 schrieb Petra Rattay...
Om, lieber Sukadev, herzlichen Dank für deinen Tipp, habe im Blog einen Beitrag über Forschungsergebnissen bzgl. Yoga reingestellt, die Krankenkassen in München wollen neuerdings einen "Nachweis der Wirksamkeit" belegt haben.
Ansonsten strebe ich es an, an deinem Seminar" Yoga für besondere Beschwerden teilzunehmen, ich muss allerdings noch einiges bzgl. meiner Kinder und Hund organisieren. Hoffe es klappt, na ja eigentlich freue ich mich jetzt schon, soetwas ist immer ein gutes Zeichen, im Vorfeld schon Freude und Dankbarkeit. Bis bald Om shanti Petra
P.S. Die andere Frau auf meinem Foto ist übrings Netti, die älteste Freundin (aus der Kindheit) von Jnanaroopa Dickbertel, weißt du etwas von ihm? Vielleicht kann er ja auch für"mein Yoga-Vidya" gewonnen werden, wäre schön.OmOmOm Kommentar löschen
Um 3:32pm am 8. März 2009 schrieb Christa Lörke...
Om Sukadev,
vielen Dank für deine Einladung. Nachdem ich im letzten Jahr, meine Ausbildung zur Yogalehrerin abgeschlossen habe, bin ich nun schon mehrmals in Bad Meinberg gewesen. Jedesmal habe ich diesen Ort sowohl als eine Oase des Friedens, als auch des Lernens empfunden.
Es ist schön über das Netzwerk näher mit Yoga Vidya verbunden zu sein.
Ich wünsche dir noch einen schönen Tag
Christa Lörke
Um 8:48am am 15. März 2009 schrieb Mandala...
Om namah shivaya, Sukadev,
herzlichen Dank für Deine Einladung- nachdem ich im letzten Jahr zum Yoga gefunden habe, habe ich die Athmosphäre in Bad Meinberg auch schon genossen- selbst meine beiden Kinder spürten dort die positiven Energien.
Der Anfang eines neuen Weges für mich, der wirklich zu gehen lohnt.
Diese Seite ist eine schöne Ergänzung.
Dir einen erfüllten Tag-Bärbel
Um 2:37pm am 15. März 2009 schrieb Joachim Kropp...
Einen schönen Tag, Sukadev,
danke für Deine Einladung, die ich gerne angenommen habe. Ich kam durch einen Freund, der bei Yoga Vidya seine Ausbildung zum Yogalehrer gemacht hat, zu Yoga Vidya und überhaupt zu Yoga; bin aber noch absoluter Neuling. Aber es ist spannend.
Joachim
Um 7:02pm am 15. März 2009 schrieb Gabriele Hauswald...
Om Sukadev,
ich freue mich sehr über die Einladung. Herzlichen Dank.
Am kommenden Freitag bin ich zum 4. mal bei Euch in Bad Meinberg und freue mich schon riesig auf das Seminar mit Krishnadas.
Im Dezember habe ich bei Kavita den Senioren-Übungsleiter bestanden und leite jetzt schon 2 Gruppen. Eine im Krankenhaus und eine im Pflegeheim.
Jeweils für Mitarbeiter. Es bringt sehr viel Spass und ich bin dankbar für alles, was ich bisher bei Euch gelernt habe.
Herzliche Grüße an Dich und Dein Team!
Gabi
Um 12:28pm am 16. März 2009 schrieb Rebekka Känel...
Lieber Sukadev,
Danke vielmals, dass wir an Deinem grossen Wissen teilhaben können und die interessanten Belehrungen von Dir auf den Yogaweg mitnehmen dürfen!
Herzliche Grüsse Rebekka
Um 4:10pm am 16. März 2009 schrieb Sofia Arjuna Gennatou...
Lieber Sukadev,

ich Danke Dir, dass Du uns soviel Raum für unsere Inspiration läßt.

Om Shanti

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

 
 
 

© 2016   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen