mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Meditation
Auf Facebook verlinken
Teilen

Kontakte von Meditation

  • Narayani
  • Christian
  • Karen MahaShakti
  • Uma
  • Iris
  • Bhakti Yoga Summer
  • Anka Helmholz-Ingmanns
  • sunshine
  • Bhakti
  • ૐPhalaenopsenkindૐ
  • Uschi
  • Radha
  • Monika Clauss
  • Rafaela
  • Atmadeva

Meditations Diskussionen im Yoga Forum

Zungenhaltung für die Meditation

Diese Diskussion wurde im Yoga Forum gestartet. Letzte Antwort von burgi-nic 5. Juni 2010. 2 Antworten

Medition Anleitung als mp3

Laden… Feed wird geladen

 

Meditation

Meditations Fotos

Laden…
  • Fotos hinzufügen
  • Alle anzeigen

Meditations Blog

Meditation für Verbindung und Ausdehnung

Gepostet am 21. September 2016 um 2:00pm 0 Kommentare

Play
Weiterlesen

Meditation: Erfahre das Göttliche jetzt

Gepostet am 4. September 2016 um 2:00pm 0 Kommentare

Play
Weiterlesen

Kavacham und Meditation: Energiefeld aufbauen und Ministerkonferenz einberufen – Ängste überwinden praktische Übungen

Gepostet am 8. August 2013 um 6:00am 0 Kommentare

Kavacham und Meditation: Energiefeld aufbauen und Ministerkonferenz einberufen – Ängste überwinden praktische Übungen …

Play
Weiterlesen

Leela Matas Affirmationsübung für den Alltag

Gepostet am 25. Juli 2013 um 6:00am 0 Kommentare

Meditiere und säe im Garten deines Geistes die Saat für das, was du in deinem Leben erfahren willst. Diese  Saat wird keimen, sobald du in der Lage bist, die Qualität deiner Meditation mit in deinen Alltag zu nehmen.

Um das praktisch besser umsetzen zu können, zeigte Leela Mata ihren Schülern in der…

Weiterlesen

Eigenschaftsmeditation

Gepostet am 5. Juni 2013 um 6:00am 0 Kommentare

Eigenschaftsmeditation [ 15:56 | 14.59 MB ] …
Weiterlesen

Jnana Yoga Vedanta Meditation - Durch Nachdenken zur Erkenntnis

Gepostet am 22. Mai 2013 um 6:00am 0 Kommentare

Viveka Meditation [ 22:19 | 20.44 MB…
Weiterlesen

Mahavakya Meditation - Meditation über die Lehren der Upanishaden

Gepostet am 15. Mai 2013 um 6:30am 0 Kommentare

Mahavakya Meditation [ 17:55 | 16.4 MB ]|…
Weiterlesen

Bhakti-Yoga-Meditation: Erfahrung Gottes

Gepostet am 21. März 2013 um 12:30pm 0 Kommentare

Bhakti-Yoga-Meditation Erfahrung Gottes [ 23:41 | 21.69 MB ]  | Download…

Weiterlesen

Mantra-Meditation mit verschiedenen Atemtechniken

Gepostet am 21. Februar 2013 um 5:30am 0 Kommentare

Vertiefe deine Meditationserfahrung – durch Integration von Atem-Techniken in die Mantra-Meditation.…

Weiterlesen

Meditation über die 3 Sätze des Shankara über die Absolute Wirklichkeit

Gepostet am 14. Februar 2013 um 5:30am 0 Kommentare

Ergründe die Höchste Wahrheit durch eine Meditation über die 3 Sätze des Shankaracharya.…

Weiterlesen

Über mich:

Ich bin Experte auf folgenden Gebieten bzw. kenne mich etwas aus mit ...
Meditation und allem, was mit Meditation zusammenhängt: Ich bin kein echtes Individuum, sondern unter meinem Namen sind die vielen Infos von Yoga Vidya über Meditation zusammengefasst.
Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:
ja
Website:
http://www.yoga-vidya.de/Yoga--Artikel/meditati.htm

Meditation - Infos und Hilfen

Infos zu Meditation

Vorträge über Meditation - mp3 Audio Dateien

Allgemeines zum Thema Meditation

Meditation wirkt am besten, wenn Du sie täglich übst. Schon täglich 5-10 Minuten können Dir zu Entspannung, innerer Ruhe, geistiger Kraft und Gleichgewicht verhelfen.
Wenn Du ernsthaft an Fortschritten in der Meditation interessiert bist, kannst Du die Dauer der Meditation auf 20-30 Minuten täglich steigern. In den höheren Stufen führt Meditation zur Erweiterung des Bewußtseins, zum Gefühl der Verbundenheit mit allen Wesen, zur Erweckung schlafender Fähigkeiten, zu tiefer Wonne, zu intuitivem Wissen und Selbsterkenntnis. Schließlich werden Körper und Geist transzendiert und Du erfährst die Einheit mit dem Absoluten
Die besten Zeiten sind früh am Morgen und spät am Abend, wenn die geistige Schwingung am ruhigsten ist. Du kannst aber auch zu jedem Zeitpunkt meditieren, der in Deinen Tagesablauf paßt. Mache die tägliche Meditation zu einem unentbehrlichen Bestandteil Deines Lebens.
Es ist hilfreich, stets am gleichen Ort, vorzugsweise mit dem Gesicht nach Norden oder Osten zu meditieren. Ein besonderes Meditationskissen, Meditationsdecke, Altar mit Kerze, Räucherstäbchen oder Aromalampe, spirituelle Bilder, Statuen, Pflanze oder Blumen helfen, eine starke geistige Schwingung zu schaffen und Dich in die meditative Stimmung zu versetzen. Überbewerte diese Äußerlichkeiten jedoch nicht. Manch einer ist schon in der S-Bahn zu tiefen Meditationserfahrungen gelangt.

Am Anfang der Meditation

Setze Dich in eine einigermaßen bequeme Stellung mit geradem Rücken hin. Eine Stellung mit gekreuzten Beinen ist besonders für das Meditieren geeignet, da die Energie in einem Dreieck fließt. Lehne den Rücken nicht an. Lehne den Rücken nicht an eine Wand an, um die Energie nicht von der Wirbelsäule abzuziehen. Du kannst die Hände entweder falten oder auf die Knie bzw. auf die Oberschenkel legen. Sind die Hände auf Knien oder Oberschenkeln, können die Handflächen nach oben oder nach unten zeigen, DauAllgemeines
Meditation wirkt am besten, wenn Du sie täglich übst. Schon täglich 5-10 Minuten können Dir zu Entspannung, innerer Ruhe, geistiger Kraft und Gleichgewicht verhelfen.
Wenn Du ernsthaft an Fortschritten in der Meditation interessiert bist, kannst Du die Dauer der Meditation auf 20-30 Minuten täglich steigern. In den höheren Stufen führt Meditation zur Erweiterung des Bewußtseins, zum Gefühl der Verbundenheit mit allen Wesen, zur Erweckung schlafender Fähigkeiten, zu tiefer Wonne, zu intuitivem Wissen und Selbsterkenntnis. Schließlich werden Körper und Geist transzendiert und Du erfährst die Einheit mit dem Absoluten
Die besten Zeiten sind früh am Morgen und spät am Abend, wenn die geistige Schwingung am ruhigsten ist. Du kannst aber auch zu jedem Zeitpunkt meditieren, der in Deinen Tagesablauf paßt. Mache die tägliche Meditation zu einem unentbehrlichen Bestandteil Deines Lebens.
Es ist hilfreich, stets am gleichen Ort, vorzugsweise mit dem Gesicht nach Norden oder Osten zu meditieren. Ein besonderes Meditationskissen, Meditationsdecke, Altar mit Kerze, Räucherstäbchen oder Aromalampe, spirituelle Bilder, Statuen, Pflanze oder Blumen helfen, eine starke geistige Schwingung zu schaffen und Dich in die meditative Stimmung zu versetzen. Überbewerte diese Äußerlichkeiten jedoch nicht. Manch einer ist schon in der S-Bahn zu tiefen Meditationserfahrungen gelangt.

Am Anfang der Meditation

Setze Dich in eine einigermaßen bequeme Stellung mit geradem Rücken hin. Eine Stellung mit gekreuzten Beinen ist besonders für das Meditieren geeignet, da die Energie in einem Dreieck fließt. Lehne den Rücken nicht an. Lehne den Rücken nicht an eine Wand an, um die Energie nicht von der Wirbelsäule abzuziehen. Du kannst die Hände entweder falten oder auf die Knie bzw. auf die Oberschenkel legen. Sind die Hände auf Knien oder Oberschenkeln, können die Handflächen nach oben oder nach unten zeigen, Daumen und Zeigefinger berühren sich.

Bitte Deinen Geist, eine bestimmte Zeit lang ruhig zu sein (z.B. 10 Minuten). Mit etwas Übung gelingt es Dir dann, so lange zu meditieren, wie Du willst, ohne nach der Zeit schauen zu müssen.

Mache eine einfache Entspannungstechnik, wie z.B. Anspannen und bewußtes Loslassen aller Körperteile von den Füßen bis zum Kopf, oder tiefe Bauchatmung.

Wiederhole ein paar Gebete oder Affirmationen, wie z.B.: “Ich verbinde mich mit der kosmischen Energie”. “Ich bitte alle Meister/meinen Meister, mich zu führen”. “Ich schicke Licht und Liebe zu allen Wesen”. Du kannst auch Dein höheres Selbst um konkrete Hilfe bitten: “Ich werde mutig sein”. “Bitte zeige mir die Lösung für ...”.men und Zeigefinger berühren sich.

Bitte Deinen Geist, eine bestimmte Zeit lang ruhig zu sein (z.B. 10 Minuten). Mit etwas Übung gelingt es Dir dann, so lange zu meditieren, wie Du willst, ohne nach der Zeit schauen zu müssen.

Mache eine einfache Entspannungstechnik, wie z.B. Anspannen und bewußtes Loslassen aller Körperteile von den Füßen bis zum Kopf, oder tiefe Bauchatmung.

Wiederhole ein paar Gebete oder Affirmationen, wie z.B.: “Ich verbinde mich mit der kosmischen Energie”. “Ich bitte alle Meister/meinen Meister, mich zu führen”. “Ich schicke Licht und Liebe zu allen Wesen”. Du kannst auch Dein höheres Selbst um konkrete Hilfe bitten: “Ich werde mutig sein”. “Bitte zeige mir die Lösung für ...”.

Dann beginne mit der eigentlichen Meditations-Technik. Hier findest du einen kleinen Überblick über Meditation Techniken.


Kommentarwand (2 Kommentare)

Um 9:42am am 2. August 2009 schrieb Meditation...

Astrale und spirituelle Meditationserfahrungen - mp3 Vortrag

Astrale und spirituelle Erfahrungen in der Meditation: : Geister, Engelswesen, Visionen, Bewusstseinserweiterung. Letzter Teil einer 7-teiligen Reihe über Meditation mit Sukadev Bretz im Rahmen einer Meditationskursleiter Ausbildung im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

icon for podpress  Astrale und spirituelle Meditationserfahrungen [57:08m]: Hide Player | Play in Popup | Download (633)

Meditation Erfahrungen - mp3 Audio Vortrag

 

Erfahrungen in der Meditation: Energieerfahrungen, Astralerfahrungen, Umgang mit Emotionen und Feinfühligkeit. Teil 6 einer 7-teiligen Reihe von Sukadev Bretz über Meditation. Mitschnitt einer Vortragsreihe mit Sukadev Bretz im Rahmen einer Meditationskursleiter Ausbildung im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

icon for podpress  Meditation Erfahrungen [01:02:03m]: Hide Player | Play in Popup | Download (773)

Meditation - Hindernisse überwinden: mp3 Vortrag

 

Vertiefe deine Meditation: Lerne Trägheit und Unruhe zu überwinden und jenseits der Reichweite des Egos zu kommen. Teil 5 einer 7-teiligen Reihe über Meditation. Mitschnitt einer Vortragsreihe mit Sukadev Bretz im Rahmen einer Meditationskursleiter Ausbildung im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

 

icon for podpress  Meditation: Hindernisse überwinden [56:48m]: Hide Player | Play in Popup | Download (787)

 

Vertiefe deine Meditation - mp3 Vortrag

 

Hindernisse für die Meditation und wie man sie überwindet: Probleme beim Sitzen, eingeschlafene Beine, Trägheit. Sukadev Bretz gibt wertvolle Tipps, wie du deine Meditation immer wieder vertiefen und immer wieder neu angehen kannst. Teil 4 einer 7-teiligen Reihe über Meditation. Mitschnitt einer Vortragsreihe aus einer Meditationskursleiter Ausbildung im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

Klicken für mehr Infos zu

icon for podpress  Hinderniserfahrungen in der Meditation [51:44m]: Hide Player | Play in Popup | Download (599)

 

Meditation - Atmung und Konzentrationstechniken - mp3 Vortrag

Montag, den 1. September 2008

Tipps für die Meditation: Welche Atemtechniken helfen? Wie gestalte ich die ersten Minuten der Meditation? Wie finde ich die für mich geeignete Meditationstechnik? Welche Meditationstechniken gibt es? Wie komme ich von Meditation zum Überbewusstsein? Teil 3 einer 7-teiligen Vortragsreihe von Sukadev Bretz im Rahmen einer Meditationskursleiter Ausbildung im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg.

 

icon for podpress  Meditation - Atmung und Konzentrationstechniken - mp3 Vortrag [52:09m]: Hide Player | Play in Popup | Download (861)

 

Meditation - Tipps und erste Stufen - mp3 Vortrag

Manipura Chakra
Tipps für Anfänger und Fortgeschrittenere für eine tiefere Meditation: Vorbereitung auf die Meditation. Sitzhaltungen für die Meditation. Mitschnitt eines Vortrags von Sukadev Bretz im Rahmen einer Meditationskursleiter Ausbildung im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Zweiter Vortrag einer siebenteiligen Vortragsreihe über Meditation.

 

icon for podpress  Meditation - Tipps und erste Stufen - mp3 Vortrag [52:45m]: Hide Player | Play in Popup | Download (852)

 

Meditation - was und wozu? mp3 Vortrag

Was ist Meditation? Wie wirkt Meditation? Für wen ist Meditation geeignet? Sukadev Bretz stellt in diesem ersten von 7 Vorträgen über Meditation wissenschaftliche Studien vor und spricht auch über die spirituelle Wirkung der Meditation. Mitschnitt eines Vortrags im Rahmen einer Meditationskursleiter Ausbildung.

icon for podpress  Meditation - was und wozu [56:03m]: Hide Player | Play in Popup | Download
Um 1:08pm am 15. Juni 2015 schrieb Yoga Vidya Bad Meinberg...

Auf der Meditation-Video Übersichtsseite sind jetzt die besten Meditationsvideos von Yoga Vidya zusammengestellt.

Zusätzlich gibt es noch viele nützliche Informationen zum Thema Meditation.

Schau mal vorbei!

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Neues in der Mein.Yoga-Vidya.Community

Video gepostet von Meditation

Meditation 3 Schritt - Mantra, Konzentration und Stille - 20 Minuten

Übe diese ca. 20minütige Meditation mit Sukadev in drei Schritten. Die Meditation beginnt mit entspannter Wiederholung eines Mantras. Als zweites folgt eine Phase der intensiven Konzentration und als drittes folgt eine Phase der Stille. In dieser…
Okt 31
Videos gepostet von Meditation
Okt 10
Blog-Beitrag von Meditation
Sep 21
Video gepostet von Meditation

Meditiere über die wahre Natur von Sein Wissen und Glückseligkeit

Meditiere in kurzer Form über Sein Wissen und Glückseligkeit. Sukadev führt dich durch die Meditation über Sat Chid Ananda. Was bedeutet Sat Chid Ananda für mich? Lass dich von Sukadev in die Meditation über die wahre Natur hineinführen. Thuy führt…
Sep 17
Video gepostet von Meditation

Frei von Gedanken - Meditation mit Rama

Seminare bei Yoga Vidya zum Thema Meditation. Nimm zu Beginn deinen Körper deutlich wahr. So kann Gegenwärtigkeit entstehen. So beginnt Rama mit der 20 minütigen Meditation. Lass dich von seinen Worten der Weisheit und Achtsamkeit mühelos in die…
Sep 7
Blog-Beitrag von Meditation
Sep 4
Blog-Beitrag von Meditation
Aug 14
Video gepostet von Meditation

Anahata Chakra Pendel Meditation

Wir haben auf unserer Website ein Meditationsportal mit umfangreichen Inhalten und Informationen über verschiedene Meditationstechniken. Übe diese kurze Meditation die Freude, Herzöffnung und Herzensenergien erweckt. Sukadev leitet die Anahata…
Aug 9
 
 
 

© 2016   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen