mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Prema Mudita Text zum Mitsingen, Video, Audio mp3 download, Übersetzung und Erläuterungen. Prema Mudita ist ein Bhajan. Erfahre mehr über seine Bedeutung, lausche Videos und Audios, lerne Prema Mudita, im Yoga Vidya Kirtanheft die Nr. 700, selbst zu singen, anzuleiten, auf einem Musikinstrument zu begleiten.

700. Prema-mudita
Prema-mudita Mana Se Kaho
Rama Rama Ram,
(shri) Rama Rama Ram,
(shri) Rama Rama Ram,
Shri Rama Rama Ram // 1 //

Papa Kate Duhkha Mite,
Leta Rama-nam,
Bhava-samudra Sukhada-nava,
Eka Rama-nam // 2 //

Shri Rama Rama Ram...
Parama-shanti Sukha-nidhana,
Divya Rama-nam,
Niradhara Ko Adhara,
Eka Rama-nam // 3 //

Shri Rama Rama Ram...
Parama Gopya Parama Ishta
- Mantra Rama-nam,
Santa-hridaya Sada Basata,
Eka Rama-nam // 4 //

Shri Rama Rama Ram...
Mahadeva Satata Japata,
Divya Rama-nam,
Kashi Marata Mukti Karata,
Kahata Rama-nam // 5 //

Shri Rama Rama Ram...
Mata-pita Bandhu Sakha Saba Hi Rama-nam,
Bhakta-janana Jivana-dhana,
Eka Rama-nam // 6 //

Shri Rama Rama Ram...



Erläuterungen und Übersetzungen
Noten und Akkorde
Audio mp3, auch zum Download

Prema Mudita ist ein Bhajan, ein sprituelles Lied, um Prema, Liebe, zu entwickeln. Der Bhajan ist ein Lied zur Verehrung von Rama in der Tradition von Tulsidas Goswami. Prema Mudita ist geschrieben in Hindi. Prema Mudita ist besonders beliebt in den Sivananda Ashrams und bei Yoga Vidya.

Übersetzungen und Erläuterungen zum Prema Mudita

Es gibt verschiedene Weisen, wie man den Prema Mudita übersetzen kann. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Kirtans mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte. Für einen Bhakta, einen Gottesverehrer, einen Kirtanisten, ist ein Kirtan ein Lobpreis Gottes. Oft sind sich auch in Indien die Sänger nicht bewusst, was die Bedeutung der Worte ist. Sie spüren einfach Bhakti, Hingabe, Liebe, Gottesnähe. 

Spirituelle Übersetzung Prema Mudita

Wiederhole den göttlichen Namen Rama mit einem Geist erfüllt von Liebe und Freude.

Durch Wiederholung seines Namens werden Sünden und Elend ausgelöscht. Der Name Ramas ist das Boot, um den Ozean aus Samsara zu überwinden.

Der göttliche Name Rama ist der Sitz von höchster Wonne und höchstem Frieden. Rama Nam ist die einzige Unterstützung der Hilflosen.

Rama Nam ist das geheimste und fruchtbarste aller Mantras. Rama wohnt immer in den Herzen der Weisen.

Mahadeva (Gott Shiva) singt immer den göttlichen Namen Rama. Gott Shiva gewährt denen, die den Namen Gottes wiederholen, Befreiung.

Ram Nam ist Mutter, Vater, Verwandter, Freund, alles in allem. Rama Nam ist der Schatz im Leben eines Frommen.

Prema Mudita Bedeutung und Herkunft

„Prema Mudita“ ist eines der wunderschönen Mantras in unserem Kirtan-Heft, einer der wunderschönen Kirtans, insbesondere ein Bhajan. Es gibt unterschiedliche Definitionen für das Wort „Bhajan“. Bhajan heißt letztlich Gesang von Bhajo, heißt „singe“, es gibt auch „Bhaja Radhe Krishna, singe den Namen von Krishna“. Bei Yoga Vidya folgen wir einer bestimmten Definition, die eben sagt, dass Bhajan im Unterschied zu Kirtans und zu Suktams und Stotrams längere Lieder sind, die wunderschöne Melodien haben, komplexere Texte und die man auch gemeinsam singt, also nicht im Wechselgesang wie die Kirtans, man rezitiert sie nicht wie die Stotras und die Suktas, sondern sie werden gesungen, sie haben einen Rhythmus, sie haben eine Melodie, sie werden oft mit Harmonium und mit Tablas, Trommeln und anderem begleitet und sind einfach erhebende spirituelle Lieder, spirituelle Gesänge.
Prema Mudita hat als Sprache Hindi, wobei dort ein altertümliches Hindi ist, nämlich das so genannte Braj Bhasha, und so ist das so ein Zwischending zwischen modernem Hindi und klassischem Sanskrit. „Prema Mudita“ richtet sich an Rama, Rama, die siebte Inkarnation von Vishnu, Rama, derjenige, der sich freut, derjenige, der voller Glück ist, der Glück schenkt. Rama heißt auch „angenehm“, heißt auch „schön“. Und die erste Strophe beginnt mit „Prema Mudita“. Prema heißt Liebe, Mudita heißt Freude, Glück, heißt aber auch Mitfreude, also gemeinsame Freude. Und Manas steht hier für Denken und für Herz. Und Kaho, Kaho heißt „sage“. Das ist eine Aufforderung an alle: „Lasst uns gemeinsam singen mit einem Geist, Manas, erfüllt von Liebe und Freude. Und lasst uns immer wieder den Namen von Rama singen, Rama Rama Rama.“ Und „Rama“ ist ein besonderes Herzens-Mantra.
Diese weiteren Texte, ich werde sie jetzt nicht vollständig erwähnen, du findest ja die Wort für Wort Übersetzung im Yoga Vidya Kirtan-Heft und auf den Internetseiten. Die weiteren Verse dieses Mantra drücken aus, dass man darum bittet, dass alles Schlechte weggenommen werden möge, dass alles Leiden überwunden werden möge, und wir bitten darum, dass wir den Namen Ramas wiederholen und so werden wir mit dem Namen von Rama den Ozean der Existenz überqueren und zum höchsten Glück kommen.
„Der Name Ramas führt einem zu höchstem Frieden und führt einem zum Schatzhaus des Glücks. Der Name Ramas ist ein guter Halt für all die, die haltlos sind. Er ist Hilfe für alle, die hilflos sind. Der Name Ramas ist das höchste aller Mantras. Der Name Ramas ist im Herzen von allen Heiligen und allen Guten. Einzig allein der Name von Rama führt zur höchsten Befreiung.“ Was nicht heißt, dass es nicht auch andere Wege zur Befreiung gibt, sondern man kommt auch allein durch den Namen von Rama zu höchster Freude, Herzensöffnung und zur Befreiung. „Selbst Mahadeva, Shiva, spricht den Namen Ramas aus. Und wenn man den Namen Ramas ausspricht, dann erreicht man die Erlösung. Daher wiederhole immer wieder den Namen Ramas.
Der Name von Rama ist dein Vater, deine Mutter, dein Verwandter, dein Freund. Letztlich ist der Name von Rama dein ganzer Besitz, er ist dein Leben, er ist letztlich alles, was du brauchst.“ Das soll heißen, du brauchst dich niemals allein zu fühlen. Wiederhole Gottes Namen und du fühlst dich geborgen im göttlichen Vater, du fühlst dich geborgen in der göttlichen Mutter. Durch den Namen Ramas fühlst du dich umgeben von Freunden, von Verwandten und du weißt, du hast alles, was du brauchst. Und so fordert dieser „Prema Mudita“-Bhajan dich auf, den Namen Gottes zu singen, mit Freude zu singen und zu wissen, alles, was du brauchst, ist letztlich im göttlichen Namen enthalten. Du brauchst nicht mehr. Singe „Shri Rama Rama Ram, Shri Rama Rama Ram“.

Text des Prema Mudita mit diakritischen Zeichen:

Hier der Text des Prema Mudita in der IAST Transkription, also mit diakritischen Zeichen, auch wissenschaftliche Umschrift genannt. Wenn du dich mit der IAST Umschrift auskennst, weißt du genau, wie die Wörter genau ausgesprochen werden.

prema-mudita mana se kaho
rāma rāma rām, (śrī) rāma rāma rām,
(śrī) rāma rāma rām, śrī rāma rāma rām // 1 //
pāpa kaṭe duḥkha miṭe, leta rāma-nām,
bhava-samudra sukhada-nāva, eka rāma-nām // 2 //
śrī rāma rāma rām...
parama-śānti sukha-nidhāna, divya rāma-nām,
nirādhāra ko ādhāra, eka rāma-nām // 3 //
śrī rāma rāma rām...
parama gopya parama iṣṭa - mantra rāma-nām,
santa-hṛdaya sadā basata, eka rāma-nām // 4 //
śrī rāma rāma rām...
mahādeva satata japata, divya rāma-nām,
kāśī marata mukti karata, kahata rāma-nām // 5 //
śrī rāma rāma rām...
māta-pitā bandhu sakhā saba hī rāma-nām,
bhakta-janana jīvana-dhana, eka rāma-nām // 6 //
śrī rāma rāma rām...

Wort-für-Wort-Übersetzung

Hier die Wort-für-Wort-Übersetzung des Prema Mudita:

 700. prema-mudita

 Śivānandāśrama Bhajanāvalī S. 62, Sivananda Ashrama Devotional Songs S. 26; scheint ein beliebtes Lied
 zu sein, insbes. auch bei den Satya Sāī Bābā Anhängern. Sehr hübsch gesungen wird es unter
 http://www.youtube.com/watch?v=OfBuNZjW4Ng&feature=related
 http://www.youtube.com/watch?v=iDjhtlM2yek&feature=related (von Svāmī Śivānandas Schüler Cidānan-
 da vorgetragen)
 Sprache: Hindi mit Brajbhāṣā; End-a-s können ausgesprochen werden oder auch nicht, je nach Melodie und
 Interpreten.

prema-mudita mana se kaho
rāma rāma rām, (śrī) rāma rāma rām,
(śrī) rāma rāma rām, śrī rāma rāma rām // 1 //

prema  m. Liebe; mudita erfreut, glücklich; mana m. (S manas) Denken, Herz, Wille; se Ablativ-Postposition von, durch, mit; kaho (kahnā) sage; rāma angenehm, schön, m. Name des Helden des Rāmāyaṇa, 7. Inkarnation Viṣṇus, dessen Name allein schon größte Wirkung hat, wenn man ihn wiederholt; śrī f. Glanz, Herrlichkeit, Reichtum, Göttin des Glücks, Frau Viṣṇus, als Anrede: glückhaft, Ausdruck von Respekt. Diese Strophe wird ganz oder teilweise als Refrain verwendet, 'śrī' wird dabei unterschiedlich wiederholt, es kommt auf den Interpreten an.

Mit einem Herzen erfreut durch Liebe sage Rāma, Rāma, Rāma, verehrter Rāma...

pāpa kaṭe duḥkha miṭe, leta rāma-nām,
bhava-samudra sukhada-nāva, eka rāma-nām // 2 //
śrī rāma rāma rām... (s. Str. 1)

pāpa m. Übel, Schlechtigkeit, Sünde; kaṭe (kaṭnā) wird abgeschnitten, getötet, weggenommen; duḥkha m. Leid, Schmerz; miṭe (miṭnā) wird ausgelöscht, abgeschafft, zerstört; leta (lenā) nehmend, hier: sagend, rezitierend; nāma m. Name; bhava m. Sein, Werden, Existenz, Gefühl etc.; samudra m. Meer, Ozean; sukha  glücklich, freudvoll, angenehm, n. Glück, Freude, Wohlergehen; -da am Ende von Komposita: gebend; nāva f. Boot, Schiff; eka ein, allein; rāma m. s. Strophe 1.

Schlechtes wird weggenommen, Schmerz ausgelöscht, wenn man Rāms Namen sagt - auf dem Ozean des Werdens ein glückbringendes Boot [ist] allein der Name Rāms.

parama-śānti sukha-nidhāna, divya rāma-nām,
nirādhāra ko ādhāra, eka rāma-nām // 3 //
śrī rāma rāma rām... (s. Str. 1)

parama  höchst-, größt-, best-; śānti f. Beruhigung, Stille, (innerer) Frieden; sukha glücklich, freudvoll, angenehm, m. Glück, Freude, Wohlergehen; ni-dhāna m. Vorrats-, Schatzhaus, Gefäß; divya göttlich; rāma  m. s. Strophe 1. nāma m. Name; nir-ā-dhāra ohne Grundlage, Unterstützung, hilflos; ko Dativ-Postpostposition; ā-dhāra m. Grundlage, Hilfe, Unterstützung, Unterstützer; eka ein, allein; Man könnte die Wörter am Anfang anders zusammenfassen und übersetzen: Ein Schatzhaus höchster Ruhe/höchsten Friedens und [höchsten] Glücks [ist] der göttliche Name Rāms.

Höchster Friede und ein Schatzhaus des Glücks [ist] der göttliche Name Rāms, Hilfe für den Hilflosen [ist] allein der Name Rāms, verehrter Rāma...

parama gopya parama iṣṭa - mantra rāma-nām,
santa-hṛdaya sadā basata, eka rāma-nām // 4 //
śrī rāma rāma rām... (s. Str. 1)

parama höchst-, größt-, best-; gopya zu schützen, zu bewahren, geheim zu halten; iṣṭa erwünscht, verehrt, m. Objekt des Begehrens, persönlich verehrte Gottheit; mantra m. Strophe/Hymne aus dem Veda, Anrufung, Gebetsformel etc.; rāma m. s. Strophe 1; nāma m. Name; santa seiend, gut, m. Asket, Heiliger, Angehöriger einer sant-Gemeinschaft Nord- bzw. Mittelindiens; hṛdaya m. Herz; sadā immer, stets; basata (basnā) wohnend, lebend; eka ein, allein.

Höchst geheim zu halten, Mantra der höchsten verehrten Gottheit [ist] Rāms Name; stets im Herzen der Guten wohnt allein der Name Rāms, verehrter Rāma...

mahādeva satata japata, divya rāma-nām,
kāśī marata mukti karata, kahata rāma-nām // 5 //
śrī rāma rāma rām... (s. Str. 1)

mahat/mahā  groß; deva m. Gott; mahā-deva m. großer Gott, Bezeichnung Śivas; satata fortwährend, ununterbrochen; japata (japnā) leise wiederholend (z.B. mantras, Namen Gottes); divya göttlich; rāma m. s. Strophe 1; nāma m. Name; kāśī f. die Leuchtende: Name der Stadt Benares (Vārāṇasī); marata (marnā) sterbend; mukti f. Erlösung; karata (karnā) machend; kahata (kahnā) sagend, aussprechend.

Mahādev spricht stets den göttlichen Namen Rāms aus, dem, der in Kāśī stirbt, während er den Namen Rāms spricht, verleiht er Erlösung, verehrter Rāma...

māta-pitā bandhu sakhā saba hī rāma-nām,
bhakta-janana jīvana-dhana, eka rāma-nām // 6 //
śrī rāma rāma rām... (s. Str. 1)

māta f. dialektische Form von mātā f. Mutter; bandhu m. Verwandter, Bruder, Freund; sakhā m. Freund; saba alle/s, jedermann; genau, eben: betont das vorhergehende Wort; rāma m. s. Strophe 1; nāma m. Name; bhakta hingegeben, fromm, m. Verehrer (insbes. Gottes); jana m. Mensch, Person, pl. Leute, Gemeinschaft, Gruppe (kann an andere Wörter angefügt werden, um eine solche oder mehrere Leute zu kennzeichnen, 'bhakta-Leute', und braucht nicht übersetzt zu werden, janana Brajbhāṣā Obliquus Plural); jīvana belebend, m. Leben; dhana m. Besitz, Reichtum, Geld; eka ein, allein.

Vater und Mutter, Bruder, Freund - all das [ist] der Name Rāms, der Reichtum des Lebens der Gottesverehrer [ist] allein der Name Rāms, verehrter Rāma...

Wörtliche Übersetzung

Mit einem Herzen erfreut durch Liebe sage Rāma, Rāma, Rāma, verehrter Rāma...

Schlechtes wird weggenommen, Schmerz ausgelöscht, wenn man Rāms Namen sagt - auf dem Ozean des Werdens ein glückbringendes Boot [ist] allein der Name Rāms.

Höchster Friede und ein Schatzhaus des Glücks [ist] der göttliche Name Rāms, Hilfe für den Hilflosen [ist] allein der Name Rāms, verehrter Rāma...

Höchst geheim zu halten, Mantra der höchsten verehrten Gottheit [ist] Rāms Name; stets im Herzen der Guten wohnt allein der Name Rāms, verehrter Rāma...

Mahādev spricht stets den göttlichen Namen Rāms aus, dem, der in Kāśī stirbt, während er den Namen Rāms spricht, verleiht er Erlösung, verehrter Rāma...

Vater und Mutter, Bruder, Freund - all das [ist] der Name Rāms, der Reichtum des Lebens der Gottesverehrer [ist] allein der Name Rāms, verehrter Rāma...

Prema Mudita in Devanagari Schrift

Hier der Prema Mudita in der Schrift, in der in Indien Sanskrit geschrieben wird, also in der Devanagari Schrift: 

प्रेममुदित मन से कहो
राम राम राम्/ श्री राम राम राम्/
श्री राम राम राम्/ श्री राम राम राम् // १ //
पाप कटे दुःख मिटे/ लेत रामनाम्/
भवसमुद्र सुखदनाव/ एक रामनाम् // २ //
श्री राम राम राम्
परमशान्ति सुखनिधान/ दिव्य रामनाम्/
निराधार को आधार/ एक रामनाम् // ३ //
श्री राम राम राम्
परम गोप्य परम इष्ट मन्त्र रामनाम्/
सन्तहृदय सदा बसत/ एक रामनाम् // ४ //
श्री राम राम राम्
महादेव सतत जपत/ दिव्य रामनाम्/
काशी मरत मुक्ति करत/ कहत रामनाम् // ५ //
श्री राम राम राम्
मातपिता बन्धु सखा सब ही रामनाम्/
भक्तजनन जीवनधन/ एक रामनाम् // ६ //
श्री राम राम राम्

Prema Mudita Noten und Akkorde

Hier findest du die Noten und die Akkorde des Prema Mudita. Wenn du Harmonium, Klavier, Gitarre oder ein anderes Melodieinstrument beherrschst oder nach Noten singen kannst, wird dir das sehr hilfreich sein.

700 Prema Mudita

700b Prema Mudita 2

Audio mp3s - auch zum Download


Viele Mantra und Kirtan mp3s zum Download findest du auf der Mantra mp3 Seite.

Erläuterungen

Hier ein Kurzvortrag zur Bedeutung von Prema Mudita

Weitere Kirtans, Mantras und Lieder

Prema Mudita ist ein Bhajan, Rama Kirtan. Hier findest du weitere inspirierende Lieder und Kirtans:

Links zu Mantras und Kirtans

Youtube Playlist Prema Mudita

Hier findest du alle Youtube Videos zum Prema Mudita

Alternative Schreibweise vom Prema Mudita

Es gibt verschiedene Weisen, wie man die Sanskritschrift transkribieren kann. In Indien findest du Mantras ganz unterschiedlich geschrieben. Hier eine in Indien durchaus übliche alternative Schreibweise, in der man z.B. statt sh s, statt v w, statt langem u oo und statt langem i ee schreibt.

700. Prema Mudita
Prema Mudita Mana Se Kaho
Rama Rama Ram, (sree) Rama Rama Ram,
(sree) Rama Rama Ram, Sree Rama Rama Ram // 1 //
Papa Kate Duhkha Mite, Leta Rama Nam,
Bhava Samudra Sukhada Nava, Eka Rama Nam // 2 //
Sree Rama Rama Ram...
Parama Santi Sukha Nidhana, Divya Rama Nam,
Niradhara Ko Adhara, Eka Rama Nam // 3 //
Sree Rama Rama Ram...
Parama Gopya Parama Ista Mantra Rama Nam,
Santa Hridaya Sada Basata, Eka Rama Nam // 4 //
Sree Rama Rama Ram...
Mahadeva Satata Japata, Divya Rama Nam,
Kasee Marata Mukti Karata, Kahata Rama Nam // 5 //
Sree Rama Rama Ram...
Mata Pita Bandhu Sakha Saba Hee Rama Nam,
Bhakta Janana Jeevana Dhana, Eka Rama Nam // 6 //
Sree Rama Rama Ram...

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 309 X ANGESCHAUT

Tags: Bhajan, Kirtan, Kirtanheft, Mantra, Prema Mudita, Prema-Mudita, Rama-Kirtan, Spirituelle-Lieder, Vidya, Yoga, Mehr...Yoga-Vidya-Kirtanheft, vidya-mantra

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 10. Oktober 2009 um 9:40am
Dieses Mantra gehört zu den sogenannten Bhajans.
Bhajans sind besonders schöne, melodische, etwas längere Gesänge. Sie scheinen anfangs etwas schwierig, sind jedoch eine gute Konzentrationsübung und erzeugen viel Freude im Herzen. Sie werden sofort gemeinsam gesungen.
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 10. Oktober 2009 um 9:41am
Übersetzt bedeutet dieser Bhajan in etwa:

Wiederhole den göttlichen Namen Rama mit einem Geist erfüllt von Liebe und Freude.

Durch Wiederholung seines Namens werden Sünden und Elend ausgelöscht. Der Name Ramas ist das Boot, um den Ozean aus Samsara zu überwinden.

Der göttliche Name Rama ist der Sitz von höchster Wonne und höchstem Frieden. Rama Nam ist die einzige Unterstützung der Hilflosen.

Rama Nam ist das geheimste und fruchtbarste aller Mantras. Rama wohnt immer in den Herzen der Weisen.

Mahadeva (Gott Shiva) singt immer den göttlichen Namen Rama. Gott Shiva gewährt denen, die den Namen Gottes wiederholen, Befreiung.

Ram Nam ist Mutter, Vater, Verwandter, Freund, alles in allem. Rama Nam ist der Schatz im Leben eines Frommen.
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 10. Oktober 2009 um 9:45am

Sukadev singt diesen wunderschönen Bhajan “Prema Mudita”. Durch die Wiederholung des Namens Rama kommst du zum Höchsten.

Viel Freude beim Mitsingen.
Om Shanti

icon for podpress  Prema Mudita - Mantra-Singen mit Sukadev: Hide Player | Play in Popup | Download
Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 18. Februar 2010 um 1:22pm

Kommentar von Yoga Vidya Kirtanheft am 18. Februar 2010 um 1:23pm

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen