Krankheit (2)

Meditieren bei Krankheit

Wenn du krank bist: Ist es gut zu meditieren, oder ist es besser, nicht zu meditieren? Oder: Wie meditierst du, wenn du körperliche Krankheiten hast?

Grundsätzlich weiß man: Meditieren hilft den Reparaturprozessen des Körpers. Grundsätzlich weiß man: Körper heilen besser, wenn Menschen meditieren. In dieser Hinsicht, wenn du irgendeine Erkrankung hast: es wäre wichtig, dass du meditierst. Es hilft dir, wieder gesund zu werden. Du könntest auch sagen: Eventuell ist der Grund mancher Krankheit, da

Mehr lesen...

Meditieren bei Krankheit

Wie kannst du meditieren, wenn du krank bist?
Hilft meditieren, wenn du krank bist?
Was kannst du tun, um mit der Meditation, etwas gegen die Krankheit zu machen oder dich besser zu fühlen bei der Krankheit?

Zunächst die Frage, sollte man meditieren, wenn man krank ist?

Die Antwort ist relativ einfach. Selbstverständlich.

Meditieren bei Krankheit ist etwas sehr Gutes.
Mit Meditation kannst du lernen, Krankheiten zu überwinden.
Krankheiten heilen besser, wenn du meditierst.
Einige Untersuchungen

Mehr lesen...