Depression (10)

Meditieren bei Depressionen

Sollte man bei Depressionen meditieren? Ist es gut, bei Depressionen zu meditieren? Oder ist es besser, nicht zu meditieren bei Depressionen? Wie würdest du bei Depressionen meditieren?
Das sind einige Fragen, die du dir stellen kannst. 
Meine direkte Antwort lautet: Ja, meditieren ist gut bei und gut gegen Depressionen. Da gibt es inzwischen eine gute Studienlage. Im Jahr 2016 gab es eine große Meta-Studie. Die hat gezeigt, dass zum einen regelmäßiges Hatha Yoga zumindest gegen Depressionen ge

Mehr lesen...

Die Depression annehmen

Hast du plötzlich einen Energiemangel? Weißt du irgendwann nicht mehr, was du überhaupt tun sollst? Du bist von Trauer, Verzweiflung, Sinnlosigkeit überwältigt?
Manche Menschen denken, jetzt müssten sie die Depression bekämpfen, aber oft ist es eine klügere Weise, die Depression anzunehmen. Depression hat nämlich auch ihren Sinn.
Man kann sagen, es gibt in der Natur drei Grundemotionen: Ärger, Angst und Depression. Vom Ayurveda her würden wir sagen: Ärger ist die Übersteuerung von Pitta, dem Feu

Mehr lesen...

Welche Symptome habe ich die für Depression sprechen würden? Welchen Arzt soll ich bei Depression aufsuchen? Welche Medikamente gibt es bei Depression?
Welche Symptome hat man, damit etwas als Depression klassifiziert wird?
Ich muss jetzt zugeben, ich bin kein Psychiater und kein Psychologe. Ich bin Yogalehrer und habe schon vielen Menschen geholfen aus Niedrigenergie Phasen herauszukommen und aus einem niedergeschlagenen Gemütszustand wieder einen anderen Aspekt im Leben zu sehen. Ich habe viel

Mehr lesen...

Depression – was tun als Partner?

Angenommen Dein Partner oder Deine Partnerin ist in die Depression geraten. Was solltest Du tun? Jetzt hängt es natürlich davon ab, welchen Grad die Depression hat. Ist es eine leichte depressive Verstimmung, dann hilft es meistens, Verständnis zu äußern, zuzuhören, streicheln, etwas massieren, kuscheln, etwas Zeit geben. Ist es eine massivere Depression, vielleicht sogar eine klinische Depression, dann ist das Ganze etwas schwieriger.

Zunächst einmal wäre es wichtig, dass Du auch selbst psychol

Mehr lesen...

Depression – das Leid der Angehörigen

Wenn eine Person depressiv ist, das Leben als sinnlos empfindet, antriebslos wird oder droht, sich umzubringen oder sagt, er oder sie will nicht mehr leben, hat das Auswirkungen auf die Angehörigen.
Wenn ein Mensch in einer Familie Selbstmord/Suizid begangen hat, stürzt das die anderen in tiefe Verzweiflung. Gar nicht mal selten begehen dann auch andere aus der Familie Suizid. Deshalb ist es wichtig, dass keiner damit anfängt. Wenn einer angefangen hat, dass die anderen sowie es bei ihnen zu de

Mehr lesen...

Die Depression besiegen

Hallo und herzlich Willkommen zu einem Vortrag zu einer Frage, die mir gestellt wurde. Wie kann man die Depression besiegen? Wie besiegt man die Depression?

Mein Tipp wäre: „Denke jetzt nicht daran, die Depression besiegen zu wollen, als ob die Depression wie ein Feind wäre.“ Manche Menschen haben so ein Bild. Es gibt einen Feind, der erkannt wurde und die Strategie ist ankämpfen, den Feind besiegen und damit fertig. So läuft es aber nicht. Du besiegst nicht die Depression einfach so. Die Depres

Mehr lesen...

Depression – wer ist Schuld

Herzlich Willkommen zu einer Reihe von Fragen zum Thema Depression. Mir wurde die Frage gestellt: Depression, wer ist Schuld?
Ist es die Gesellschaft, die Schuld ist? Es scheint, dass es heute mehr Depressionen gibt als früher. Zumindest werden mehr Fälle von Depression diagnostiziert und es steigt die Anzahl der Krankschreibungen an. Depression, wer ist Schuld? Ist es die Gesellschaft? Vielleicht, denn diese Leistungs- und Anspruchsgesellschaft ist letztlich eine Gesellschaft der Überforderung.

Mehr lesen...

Depression – wie komme ich raus?

Bist Du vielleicht in einem depressiven Gemütszustand? Dann überlegst Du, wie Du dort raus kommst. Es hängt jetzt natürlich davon ab, in welchem Grad der Depression Du bist und welche Depression Du hast.

Angenommen, Deine Depression ist begründet in einer Trauer wegen eines Verlustes, dann würde man sagen, dass man sich diesen Gemütszuständen stellen soll und durch den Trauerprozess hindurch gehen soll. Auf unserer Internetseite www.yoga-vidya.de kannst Du eingeben „Trauerprozess“ oder „Trauerph

Mehr lesen...

Welche Formen der Depression gibt es?

Depression bedeutet Niedergeschlagenheit. Man könnte unterscheiden nach dem Grad der Depression und dem Symptomen der Depression. Es gibt die depressiven Verstimmungen nach irgendwelchen Anstrengungen kann man ein Formtief haben. Es gibt ein Problem oder einen Misserfolg, oder irgendjemand ist nicht so freundlich gewesen. Daraufhin kann es zu einer kleinen Niedergeschlagenheit kommen. Oder man hat sich angestrengt, es gibt eine kleine Erschöpfung oder letztlich auch Trauer. All das zählt zu den

Mehr lesen...

Welche Meditation bei Depression?

Leidest du vielleicht unter depressiven Verstimmungen? Oder bist du selbst in einer Depression? Oder kennst du jemanden der depressiv ist? Oder du bist Psychotherapeut, überlegst, welche Meditation für Depression geeignet ist?

Dazu möchte ich dir einige Tipps geben. Das Wichtigste ist: Meditation ist sehr hilfreich bei Depressionen, sogar bei Klinischer Depression und bei depressiven Verstimmungen. Es gibt inzwischen einige beachtenswerte Studien, die zeigen, dass Meditation zum einen vorbeugend

Mehr lesen...