Meditation (74)

Meditieren in Nürnberg

Wo kann ich Meditieren in Nürnberg? Das ist eine Frage, dir mir gestellt wurde. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de. Und da ich Gründer und Leiter von Yoga Vidya bin, empfehle ich dir als erstes Yoga Vidya Nürnberg. Dort kannst du Meditieren lernen. Es gibt dort regelmäßig offene Meditationen, die kostenlos sind, Satsang. Es gibt auch manchmal Meditationskurse und auch in den Yoga Kursen findest du Meditationen. Wenn du bei Yoga Vidya Nürnberg eine 2-jährige Yogalehrer Ausbildung mitmach

Mehr lesen...

Meditieren in Mainz

Wo kann ich meditieren in Mainz? Wo kann ich Meditation lernen in Mainz? Wo kann ich in einer Gruppe meditieren in Mainz?
Ja, das sind einige Fragen, auf die ich gerne eingehen will. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de. Ich bin Gründer und Leiter von Yoga Vidya, und so will ich jetzt keinen neutralen Überblick geben, wo du in Mainz überall meditieren kannst.
Ich möchte nur erwähnen: In unserem Yoga Vidya Center Mainz im Neubrunnenbad, also Neubrunnenstraße 8 in Mainz. Dort gibt es regelm

Mehr lesen...

Meditieren gegen Aggressionen

Hilft meditieren gegen Aggressionen? Gibt es spezielle Meditationstechniken die gegen Aggressionen helfen? Gibt es etwas, was du machen kannst, wenn du gerade Aggressionen in dir spürst und diese mittels Meditation reduzieren willst?
Was kannst du tun?
Das sind ein paar Themen auf die ich eingehen will. Zunächst die Frage: Hilft meditieren gegen Aggressionen? Antwort: Ja. Aggressionen sind grundsätzlich Übersteuerungen des Pitta her. Ayurveda sagt, dass der Mensch ein gewisses Temperament hat un

Mehr lesen...

Meditieren für Kreativität

Wenn du deine Kreativität entwickeln willst, kann Meditation sehr hilfreich sein. Meditation hilft nämlich, dass du deinen plappernden Geist zur Ruhe bringen kannst.
Meditieren hilft, dass du aufhörst über Dinge nachzudenken. Meditieren hilft, dass du im Hier- und-Jetzt bist. Bei der Meditation kommst du ganz tief nach innen, kommst du ganz tief zu deinem wahren Wesen und du öffnest dich auch für eine höhere göttliche Wirklichkeit. Intuition heißt auch Kreativität. Kreativität kommt entweder gan

Mehr lesen...

Meditieren beim Gehen

Kannst du beim Gehen meditieren? Wie geht das? Und wie geht meditatives Gehen? Es gibt die Tradition des meditativen Gehens, Es gibt die Sitzmeditation und es gibt die Gehmeditation. In einer engeren Definition ist Meditation „Sitzen“. Du sitzt gerade, regulierst den Atem und dann übst du eine Meditationstechnik. Aber die Prinzipien der Meditation kannst du auch in den Alltag übertragen und so kann man sehr wohl sagen, man kann meditieren beim Gehen. Charakteristisch für die Meditation ist, dass

Mehr lesen...

Meditieren beim Autofahren

Kann man beim Autofahren meditieren? Wenn du nicht der Autofahrer bist, dann geht das ganz besonders. Wenn ihr zu zweit, zu dritt oder zu viert fahrt, dann müsst ihr euch ja nicht die ganze Zeit unterhalten. Angenommen du meditierst gerne, dann bitte den anderen Autozufahren. Du kannst dich vielleicht sogar kreuzbeinig hinsetzen. Das geht auf dem Rücksitz oder auch auf dem Beifahrersitz, wenn deine Oberschenkel nicht zu groß sind. Natürlich solltest du dich so hinsetzen, dass deine Knie nicht di

Mehr lesen...

Meditieren bei Rückenschmerzen

Wie kannst du bei Rückenschmerzen meditieren? Ist Meditieren gut bei Rückenschmerzen? Wie kannst du meditieren, dass die Rückenschmerzen nicht zu sehr in deinen Geist gehen?
Das sind einige Fragen, auf die ich heute eingehen will.

Grundsätzlich kann man zunächst einmal sagen, Meditieren ist gut bei Rückenschmerzen, Meditieren ist sogar gut gegen Rückenschmerzen, man weiß, dass Meditation hilft gegen Schmerzen aller Art, sowohl gegen akute wie auch chronische Schmerzen.
In der Meditation lernst

Mehr lesen...

Meditieren bei Depressionen

Sollte man bei Depressionen meditieren? Ist es gut, bei Depressionen zu meditieren? Oder ist es besser, nicht zu meditieren bei Depressionen? Wie würdest du bei Depressionen meditieren?
Das sind einige Fragen, die du dir stellen kannst. 
Meine direkte Antwort lautet: Ja, meditieren ist gut bei und gut gegen Depressionen. Da gibt es inzwischen eine gute Studienlage. Im Jahr 2016 gab es eine große Meta-Studie. Die hat gezeigt, dass zum einen regelmäßiges Hatha Yoga zumindest gegen Depressionen ge

Mehr lesen...

Meditieren auf Stuhl

Kann man auf einem Stuhl meditieren? Hat es Vorteile kreuzbeinig zu sitzen oder ist es besser auf einem Stuhl zu meditieren? Wenn man auf einem Stuhl sitzt, wie sollte man auf dem Stuhl meditieren?
Das sind Fragen, die mir gestellt wurden, mein Name ist Sukadev von yoga-vidya.de und darauf möchte ich gerne eingehen.
Vom Prinzip her gilt laut Patanjali: Sthira Sukham Asanam. Die Sitzhaltung für die Meditation sollte Sthira sein, also fest und aufgerichtet und Sukham angenehm.
Also im Yoga Sutra s

Mehr lesen...

Meditieren - an nichts denken

Soll man beim Meditieren an nichts denken? Wie stellt man das an, an nichts denken? Oder, was machst du, wenn du plötzlich an nichts denkst.
Gerade Anfänger denken manchmal, sie sollen in der Meditation an nichts denken, aber nichts denken, das ist ausgesprochen schwierig. Du könntest ja auch ausprobieren, einfach mal deinem Geist zu sagen, eine Minute lang an nichts denken. Keine Worte formulieren, keine Bilder zu produzieren, und auch keine Gefühle wahrnehmen. Auch keine Wahrnehmungen irgendwo

Mehr lesen...

Das ist so ein geflügeltes Wort. Es gibt je auch den alten Witz: Zwei Mütter unterhalten sich. Dann fragt die eine: „ Ja, was macht denn dein Sohn?“ Sie antwortet:“ Mein Sohn meditiert sehr viel.“ Die andere, die noch nie von Meditation gehört hat, sagt:“ Das ist besser als rumsitzen und nichts tun.“
Meditation ist zwar auf der einen Seite rumsitzen und nichts tun, du sitzt dort und bewegst deinen Körper nicht, aber Meditation ist tatsächlich mehr als rumsitzen und nichts tun. Du sitzt gerade,

Mehr lesen...

Meditation - wie sitzen?

Wie sollst du in der Meditation sitzen?
Der große Yogameister Patanjali hat es so gesagt: „Stiram sukam asanam“ die Asana, die Sitzhaltung sei fest mit geradem Rücken und angenehm. Wie also in der Meditation sitzen?
Rücken aufgerichtet und dann bewegungslos.
Wie sitzen in der Meditation? – Entspannt. Wenn du erstmal sitzt, dann sorge dafür, dass die Muskeln entspannt sind. Insbesondere ist wichtig mit dem Bauch tief zu atmen. Das entspannt die ganze Rumpfmuskulatur und auch die Beine. Dann kanns

Mehr lesen...

Meditation - wie geht das?

Ja, wie geht das mit der Meditation? Die eigentliche Meditation ist ganz einfach, und ich werde einfach eine einfache Weise der Meditation erläutern. Zunächst einmal setzt du dich gerade hin, zum Beispiel auf einen Stuhl oder ein Sofa oder einen Sessel. Du kannst die Beine kreuzbeinig machen, du kannst aber auch ganz normal die Füße auf den Boden geben und du sitzt eben auf einem Stuhl. Dann richtest du die Wirbelsäule auf, soweit dir das angenehm ist, und du probierst, Schultern und Gesicht zu

Mehr lesen...

Meditation - wie fühlt man sich?

Eine Frage die mir gestellt wurde ist: Meditation, wie fühlt man sich?

Das ist eine interessante Frage. Wie fühlt man sich in der Meditation? Das kann ganz unterschiedlich sein. Aber man kann sagen, angenommen du gehst wirklich in die tiefe Meditation, dann spürst du tiefen Frieden. Du fühlst dich verbunden mit einem inneren Wesen. Du hast ein Gefühl des Vertrauens, ein Gefühl auch irgendwo mit allen Wesen, mit einer höheren Wirklichkeit verbunden zu sein, ein Gefühl von Verbundenheit mit der Na

Mehr lesen...

Meditation - was machen?

Was macht man überhaupt in der Meditation? - Das ist eine lustige Frage, denn eigentlich geht es in der Meditation darum nichts zu machen. Idealerweise setzt du dich hin und bewegst den Körper nicht mehr. Idealerweise bringst du den Geist zur Ruhe. Und wenn du den Körper vollkommen zur Ruhe gebracht hast und den Geist ruhig hast, also wirklich, wirklich, wirklich nichts machst, dann bist du in tiefer Meditation.
Praktisch gesehen: Was machst du für die Meditation?
Zuerst beginnst du mit Asana.

Mehr lesen...

Meditation - was denken?

Das ist eine interessante Frage, die mir gestellt wurde. Meditation, was denken?
Eigentlich will man in der Meditation aufhören zu denken.
Patanjali definiert die Meditation als Aufhören zu denken: Yogash Chitta Vritti Nirodhaha. Letztlich besteht die Yoga Meditation daraus, dass man den Geist zur Ruhe bringt.
Wie du mit allem Denken aufgehört hast, dann ruhst du in deiner wahren Wesensnatur.
Also es geht wenigstens darum, was soll ich in der Meditation denken, sondern viel mehr geht es darum,

Mehr lesen...

Meditation – Was passiert im Körper?

Wenn du meditierst geschieht eine ganze Menge – körperlich, energetisch, emotional und geistig. Inzwischen gibt es viele hundert Studien über körperliche Wirkungen der Meditation, und auf unseren Internetseiten wiki.yoga-vidya.de kannst du ins Suchfeld eingeben „Meditation Wissenschaftliche Studien“, und dann findest du eine ziemliche Übersicht über das was im Körper geschieht.
Ich will hier nur ein paar Auszüge davon erzählen.
Zum einen: „In der Meditation – Was geschieht im Körper?“: Du setzt

Mehr lesen...

Meditation – Was beachten?

Willst du mit Meditation anfangen oder du hast schon mit Meditation angefangen? Jetzt willst du wissen: „Was gilt es zu beachten bei der Meditation?“.
Vielleicht das aller wichtigste: Sei dir bewusst: so viel ist gar nicht zu beachten bei der Meditation. Gehe mit einer Einstellung der Entspannung und des Loslassens in die Meditation hinein. Denke nicht du musst so viel beachten. Setze dich nicht unter Stress für die Meditation.
Finde eine angenehme Sitzhaltung, vielleicht mit einem Kissen unters

Mehr lesen...

Meditation – wann erste Erfolge?

Wenn du meditierst, wie lange musst du warten, bis du die ersten Erfolge hast? Geht das schnell oder dauert das länger? Das ist eine Frage, die Menschen immer wieder haben. Da gibt es verschiedene Antworten.
Es hängt jetzt davon ab, was du unter Erfolg verstehst. Im Grunde genommen kannst du sagen, bestimmte Erfolge hast du schon bei der ersten Meditation. Wenn du dich hinsetzt und anfängst, gerade zu sein, und dann eben spürst, wie schwer es dir fällt, ruhig und gerade zu sitzen, hast du schon

Mehr lesen...

Meditation – wie anfangen?

Ja, hallo und herzlich willkommen zu einem Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Fragen an Sukadev“. Sukadev, das bin ich, Gründer und Leiter von Yoga Vidya, und ich habe dazu aufgerufen mir Fragen zu stellen. Und eine Frage die gekommen ist lautet: „Meditation – Wie anfangen?“.
Da gibt es jetzt zwei Möglichkeiten diese Frage zu beantworten. Zum einen: „Wie soll ich überhaupt als Yogaanfänger oder als Meditationsanfänger Meditation beginnen?“. Und die zweite Weise wie du diese Frage verstehen kan

Mehr lesen...