Einfache Achtsamkeitsmeditation mit Shanmug

Ansichten: 323
Kopiere den Einbettungscode dieses Videos
Bringe deine Aufmerksamkeit zu deinem Atem. Lass den Atem ganz natürlich ein- und ausströmen ohne ihn zu kontrollieren. Der Atem ist dein innerer Anker für deine Aufmerksamkeit. Dein Atem fließt in deinem eigenen natürlichen Rhythmus wie dein eigener Lebensrhythmus. Zähle mit deinen Atemzügen von eins bis sechs. Die ist der erste Schritt deiner Achtsamkeit. Dann dehne dein Bewusstsein weit aus. Sei offen und empfänglich für das, was nun in deinem Bewusstsein auftaucht. Du bist voll der Achtsamkeit, dies ist keine Meditation mit Kontrolle oder Konzentration. Akzeptiere, was du fühlst oder denkst und was vorübergeht. Du bist der Zeuge deiner körperlichen Empfindungen und deines inneren Bewusstseinstroms. Beobachte den Vorgang des Seins. So gehe in die Stille und benutze deinen Atem immer wieder als Anker. Mehr Informationen zu Seminare mit Shanmug Yoga, Meditation und spirituellem Leben findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya.

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –