Welcher (6)

Welcher Yoga Stil?

Willst du mit Yoga beginnen und fragst dich in welchem Yogastil soll ich beginnen? Oder hast du schon mit Yoga begonnen und überlegst, ja soll ich vielleicht mal einen anderen Yogastil ausprobieren? Welche Kriterien gibt es um einen Yogastil aus zu wählen?

Ich muss jetzt erst mal dazu sagen ich bin kein Neutraler und ich bin kein objektiver Mann. Mein Name ist Sukadev. Ich bin Gründer und Leiter von Yoga Vidya www.yoga-vidya.de.

Ich habe einen eigenen Yogastil begründet, nämlich den Yoga Vidya S

Mehr lesen...

Welcher Yoga Stil?

Willst du mit Yoga beginnen und fragst dich in welchem Yogastil soll ich beginnen? Oder hast du schon mit Yoga begonnen und überlegst, ja soll ich vielleicht mal einen anderen Yogastil ausprobieren? Welche Kriterien gibt es um einen Yogastil aus zu wählen?

Ich muss jetzt erst mal dazu sagen ich bin kein Neutraler und ich bin kein objektiver Mann. Mein Name ist Sukadev. Ich bin Gründer und Leiter von Yoga Vidya www.yoga-vidya.de.

Ich habe einen eigenen Yogastil begründet, nämlich den Yoga Vidya S

Mehr lesen...

Ja, diese Frage wurde mir gestellt. Es ist Ganesha. Ganesha ist der Hindugott, der mit einem Elefantenkopf dargestellt wird.

Und es gibt viele verschiedene Erklärungen warum Gott Ganesha einen Elefantenkopf hat. Eine der vielen Geschichten ist Shiva und Parvati waren sehr stark in einander verliebt. Shiva der Gott der Zerstörung aber auch der Gott der Meditation, der Gott, der alles los gelassen hat. Und Parvati, Verkörperung der Göttlichen Mutter.

Und die beiden waren so sehr in einander verlie

Mehr lesen...

Ja, diese Frage wurde mir gestellt. Es ist Ganesha. Ganesha ist der Hindugott, der mit einem Elefantenkopf dargestellt wird.

Und es gibt viele verschiedene Erklärungen warum Gott Ganesha einen Elefantenkopf hat. Eine der vielen Geschichten ist Shiva und Parvati waren sehr stark in einander verliebt. Shiva der Gott der Zerstörung aber auch der Gott der Meditation, der Gott, der alles los gelassen hat. Und Parvati, Verkörperung der Göttlichen Mutter.

Und die beiden waren so sehr in einander verlie

Mehr lesen...

Jetzt geht es ein bisschen in die Astrologie. In der klassischen Astrologie, die auf der Griechisch-Römischen Astrologie beruht gibt es 12 Sternzeichen, 12 Tierkreiszeichen und diesen entsprechen die sieben Planetengötter.

Also es gibt in der Griechischen Mythologie natürlich viele Götter und viele Göttinen. Sieben davon entsprechen den Himmelsgestirnen.

Und so haben die verschiedenen Sternzeichen bestimmte Korrelationen zu diesen kosmischen Kräften, die man als symbolisiert findet in den Himmel

Mehr lesen...

In der christlichen Theologie und im christlichen Glauben wird Gott als der Vater angesehen. Manchmal wird Maria als die Mutter verehrt, oder dass der heilige Geist wie die Mutter ist. Maria ist zwar nicht Gott, wird aber als Himmelskönigin verehrt. Auch in Indien findet man das Konzept Gott als Mutter und Vater. Zum Beispiel verehren die Inder die göttliche Mutter als Durga, Lakshmi, Saraswati oder Kali. So kann man sagen: Diese Göttinnen sind deine Mutter. Umgekehrt verehren die Inder auch jed

Mehr lesen...