mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Informationen

Yogatherapie

Treffpunkt für alle, die Yogatherapie interessiert: Gesunde, Kranke, Yogis u. Yoginis, YogalehrerInnen und YogatherapeutInnen

Webseite: http://www.yogatherapie-portal.de
Standort: Überall wo sich Yogis u. Yoginis für Yogatherapie interessieren!
Yogi(ni)s: 991
Neueste Aktivitäten: vor 38 Minuten

Aktuelles

So kannst du eine Frage an die Yogatherapeuten-Gemeinschaft stellen:
1. zu den D I S K U S S I O N E N gehen
2. Eine eigene D I S K U S S I O N eröffnen
3. Den Text mit deiner Frage in die Diskussion schreiben.

Hier gibt es Infos zur Yogatherapie-Infozentrale bei Twitter - melde dich an und du verpasst nichts mehr was hier geschieht. Ca 3000 Menschen sind schon dabei, es werden täglich mehr. Oder gehe direkt hin: http://twitter.com/Yoga_Therapie

Yoga Forum

Schilddrüsenüberfunktion

Gestartet von Kati. Letzte Antwort von Kati Gestern. 2 Antworten

Hallo, hätte eine wichtige Frage. Eine Freundin von mir hat Hyperthyreose (Basedow) nimmt seit 1 Jahr Thiamazol. Wir wollten versuchen mit Yoga, die Literatur ist aber nicht eindeutig und nicht…Weiterlesen

Hormonyoga und Brustschmerz

Gestartet von Karfried 26. Mai 2018. 0 Antworten

Hallo Zusammen,eine meine Schülerinnen hat sich mit folgendem Bericht an mich gewendet: Sie ist 48 Jahre alt und hatte vor 12 Jahren eine gutartige Zyste in der linken Brust. Diese wurde…Weiterlesen

Tags: Zyste, Hormone, Brustschmerz, Zyklus, Hormonyoga

Schwindel beim nach oben schauen

Gestartet von Tamara. Letzte Antwort von Tamara 16. Mrz 2018. 2 Antworten

Hallo ihr Lieben, einer Kursteilnehmerin von mir wird jedes Mal beim längeren nach oben Kucken schwindelig. Sie hat erst gerade mit Yoga begonnen. Da hatte sie bis jetzt keine Probleme, aber im…Weiterlesen

Bipolare Störung Hashimoto und Asthma

Gestartet von johvoe. Letzte Antwort von Miquel R. Tigre Piel 22. Okt 2017. 1 Antwort

Namaste' Hallo zusammen! Seit ein paar Wochen habe ich eine Teilnehmerin in meinem Kurs,die an einer Bipolaren Störung,Hashimoto und Asthma leidet, was ich so nach und nach von ihr erfahren habe.…Weiterlesen

Yoga bei Lymphdrüsenkrebs

Gestartet von Savitri. Letzte Antwort von Dharma 21. Aug 2017. 1 Antwort

Om Shanti,In meinem Kurs ist ein Teilnehmer der Lympdrüsenkrebs hat. Sein Onkologe meint er benötigt Bewegung, hat auch Yoga vorgeschlagen,nur hat er auch gesagt,er solle vorsichtig sein,wenn er sein…Weiterlesen

Kribbeln in Beinen in der Entspannung (Folge diab. Polyneuropathie)

Gestartet von Karfried. Letzte Antwort von Kaja Zuklavastra 5. Mai 2017. 3 Antworten

Hallo Zusammen,ich habe eine 78jährige Yogatherapiepatientin, die bei mir wegen Gleichgewichtsstörungen ist. Die bekommt sie ganz gut in den Griff. Auch sonst ist sie körperlich eigentlich…Weiterlesen

Tags: mellitus, Diabetes, Missempfindung, Entspannung, Polyneuropathie

Postoperatives Yoga

Gestartet von Jay*Ma 14. Feb 2017. 0 Antworten

Hallo ihr Lieben.Gibt es eine Faustregel zum postoperativen Yoga?Meine onkologischen Patienten sind in der Regel postoperativ nach Bauchschnitt, BrustOP oder Nierenektomie.Manchmal auch bestrahlt in…Weiterlesen

Yoga nach Operation von Aortenanriss

Gestartet von haripriya-rāmani हरिप्रिय रामनी. Letzte Antwort von Ambika 31. Jan 2017. 3 Antworten

Hallo ihr Lieben,ich habe einen Teilnehmer, der vor einigen Wochen notfallmässig ins Krankenhaus kam mit sehr heftigen Schmerzen im Bauch und Brustbereich. Er war dann kaum noch ansprechbar. Da er…Weiterlesen

Tags: B, Stanford, Typ, Aortendissektion, Aorten-Anriss

Yoga bei Rheuma

Gestartet von Madhavi Marion Fritscher. Letzte Antwort von D.Jahnke 16. Nov 2016. 5 Antworten

OMOMOM,hallo Ihr Lieben, wer hat Erfahrung mit Yoga bei Rheuma. Eine Teilnehmerin ist von ihren Bewegungen her eingeschränkt, möchte aber trotzdem weiter üben. Über Tipps würde ich mich sehr…Weiterlesen

Tags: Rheuma

"Verhärtungen" an beiden Schienbeinen

Gestartet von Parvati. Letzte Antwort von tanjasita 7. Nov 2016. 1 Antwort

Namasté ihr Lieben,einer meiner Schüler fragte mich, was er gegen seine "Verhärtungen" an beiden Schienbeinen unternehmen könnte. Er habe keine Schmerzen, auch keine Krämpfe, keine Probleme mit Knien…Weiterlesen

Sonnengruß bei Athrose

Gestartet von birgitt. Letzte Antwort von Thomas N. 3. Sep 2016. 1 Antwort

Ich habe die Frage, wie kann man den Sonnengruß so praktizieren,wenn eine Athrose in den Füssen vorliegt? Om shantWeiterlesen

Yoga Vidya Reihe mit fehlendem Bein

Gestartet von Parvati 25. Aug 2016. 0 Antworten

Hallo ihr Lieben,ich unterrichte seit einiger Zeit Schüler 50 plus, Menschen mit Beschwerden, die den Rücken betreffen, Knie, Gelenke etc. In der nächsten Woche hat sich jemand für eine Probestunden…Weiterlesen

Rachenschmerzen wegen chronisch trockenen Stimmbändern

Gestartet von Robert Sichermann. Letzte Antwort von Klaus-Jürgen क्लौस्-जुर्गेन् 7. Juli 2016. 10 Antworten

Hallo,Ich habe schon seit meiner Jugend immer sehr oft Hals und Rachenschmerzen.Habe schon viele Fachärzte aufgesucht. Keiner konnte etwas außergewöhnliches feststellen.Einer sagte nur mal er könne…Weiterlesen

Tags: Rachenschmerzen, Halsschmerzen

Parkinson

Gestartet von Parvati. Letzte Antwort von Karuna M. Wapke 17. Mai 2016. 6 Antworten

Ihr Lieben, vielleicht kann mir jemand helfen?Mein Onkel (78) ist möglicherweise an Parkinson erkrankt (noch keine ärztliche Diagnose) und das nicht mehr im Anfangsstadium. Das heißt, ursprünglich…Weiterlesen

Gibt es einen (oder mehrere) Heilstein(e) für finanziellen,beruflichen Erfolg und Gesundheit?

Gestartet von Charusheela. Letzte Antwort von Charusheela 15. Apr 2016. 3 Antworten

Frage steht oben ^^Freue mich, auf jede Antwort und ich Danke euch im Voraus!Om CharusheelaWeiterlesen

Tags: Gesundheit, Erfolg, Beruf, Geld, Heilstein

Kompartmentsyndrom

Gestartet von mukta 19. Feb 2016. 0 Antworten

Liebe Kollegen......heute habe ich zum ersten Mal von einem Syndrom gehört was sich Kompartsyndrom nennt....inzwischen weiß ich was das ist......aber wie kann ich mit Yoga helfen...ein paar Ideen…Weiterlesen

Symphyse Lockerung / Schwangerschaft

Gestartet von Miriam Nalini. Letzte Antwort von Miriam Nalini 25. Jan 2016. 3 Antworten

Hallo zusammen Bin in der 22. Schwangerschaftswoche und leide bereits an der lockeren Symphyse im Becken. Bin selber Yogalehrerin und muss jetzt meine Bewegungen aufs Minimum einschränken, damit die…Weiterlesen

Frage zu Yoga-Ausbildung

Gestartet von Charusheela. Letzte Antwort von Charusheela 12. Jan 2016. 2 Antworten

Hallo ihr Lieben! :)Ich wollte fragen ob man für eine normale Yoga-Ausbildung einen Schulabschluss braucht?Frage aus Neugier^^Bin für jede Antwort dankbar!Liebe GrüßeOm CharusheelaWeiterlesen

Tags: Schulabschluss, Yoga-Ausbildung, Fragen

Sodbrennen bedingt durch Reflux

Gestartet von Lakshmana. Letzte Antwort von Yoga-Vidya-Zentrum Kassel 11. Jan 2016. 2 Antworten

Liebe Mitmenschen,im Rahmen eines Personal Yoga Coachings, begleite ich schon seit wenigen Jahren eine Frau, die nun an Sodbrennen bedingt durch Reflux leidet. Dadurch hat sich bereits eine…Weiterlesen

Tietze Syndrom

Gestartet von Dorien Steegs. Letzte Antwort von Om Shanti 30. Nov 2015. 3 Antworten

Namasteich habe ein neue schülerin bekommen und sie das Tietze syndrom, Fibromyalgie und arthrose. Kann mir jemand einen rat geben was für asanas und atemtechniken ich am besten unterrichten kann in…Weiterlesen

Yoga Vidya Yogatherapie-Blog: Was ist neu auf www.yogatherapie-portal.de

Yoga Tipps bei Erkältung

Die Winterzeit hat wahrlich ihre schönen Seiten. Als weniger angenehm werden Erkältung, Husten, Grippe und andere gesundheitlichen Infekte empfunden, die die kalte Jahreszeit oftmals mit sich bringt. 

Wir Yogis lernen Gleichmut als einen Pfeiler für ein glückliches Leben zu leben. So ist Gleichmut für uns eine der angestrebten Eigenschaften.

In der Bhagavad Gita wird dieser Gleichmut treffend beschrieben:

„Wer Glück und Leid, Gold und Schlamm und Stein als gleichwertig betrachtet; wem das Angenehme und das Unangenehme, Lob und Tadel, warm und kalt; wer beständig in einer weisen, unerschütterlichen und unwandelbaren inneren Ruhe und Stille weilt – dieser Mensch steht über

Der Beitrag Yoga Tipps bei Erkältung erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Es gibt noch etwas zum Auspacken…

Willst du Yoga lernen, vertiefen, Neues lernen oder dich einfach nur entspannen und neue Energie und Kraft aufladen?

Dann hat Yoga Vidya für Dich ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk:

10% Ermäßigung auf Seminare und Ausbildungen

In Europas führenden Yoga Seminarhäusern und Ausbildungszentren findest du das ideale Yogaprogramm für Dich und die ganze Familie.

Yoga Vidya bietet dir in seinen vier Seminarhäusern und Ausbildungszentren über 2900 verschiedenste Kurse, Aus –und Weiterbildungen rund ums Yoga, Meditation, Gesundheit, Entspannung, Energiearbeit und ganzheitlichen Lebensstil. Bei allen Programmen sind Hatha Yoga Stunden integriert.

Wir schenken dir zu Weihnachten 10% Ermäßigung auf

Der Beitrag Es gibt noch etwas zum Auspacken… erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Meditation fördert fluide Intelligenz und hält unser Gehirn jung

Geistig fit bis ins hohe Alter zu sein ist keine Selbstverständlichkeit. Aber wahrscheinlich willst auch du so lange wie möglich intakte Hirnfunktionen nutzen. Die gute Nachricht ist, dass du schon jetzt etwas dafür tun kannst.

Meditation kann den Abbau der fluiden Intelligenz verlangsamen, der mit steigendem Alter zunimmt. Diese Intelligenz nutzen wir, um neuartige Aufgaben zu lösen.

Wissenschaftliche Untersuchungen

Wissenschaftler/innen  der Universität Gießen, der Charité in Berlin und verschiedener amerikanischer Universitäten führten eine Studie zur Wirkung von Meditation auf das Gehirn durch. Dafür untersuchten sie den Informationsfluss zwischen den Hirnregionen im Ruhezustand bei Meditation- und Yoga-Praktizierenden sowie einer Kontrollgruppe

Der Beitrag Meditation fördert fluide Intelligenz und hält unser Gehirn jung erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Ayurveda und Winter

Vor einigen Tagen hat es zum ersten Mal in diesem Jahr in Bad Meinberg geschneit, was für kleine und große Kinder eine riesengroße Freude sein kann.

Für unseren Körper und den Geist ist diese Jahreszeit jedoch oftmals eine Herausforderung. So kann es hilfreich sein, einige ayurvedische Ideen zu bekommen, wie du dich in Balance halten kannst.

Zwei Phasen des Winters gibt es im Ayurveda. Die erste, auch Hemanta Ritu genannt, welche von Oktober bis etwa Weihnachten dauert, ist besonders stark von Vata (rau, trocken, kalt) geprägt. Agni, unser Stoffwechsel, ist in dieser Zeit ziemlich kraftvoll, da es durch den kalten

Der Beitrag Ayurveda und Winter erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Rosenquarz – der Stein der Liebe

Von Eros (Amor), dem Gott der Liebe, soll der Rosenquarz zu uns auf die Erde gebracht worden sein, um Liebe zu schenken. Die besagt zumindest die griechische und römische Mythologie.

Der Rosenquarz gilt als Heilstein für das Herz und schenkt uns Liebe, Zufriedenheit und Zärtlichkeit. Emotionen, wie Vertrauen, Mitgefühl und Sensibilität soll der rosane Stein stärken. Er ist der wichtigste Heilstein für das Anahata-Chakra, unser Herz-Chakra.

Heilwirkungen auf Körper, Geist und Seele

Viele verschiedene Heilwirkungen auf Körper, Geist und Seele hat der Heilstein. So kann der Rosenquarz das Nervensystem, Herz, das Blut und den Kreislauf positiv beeinflussen.

Zudem kann er

Der Beitrag Rosenquarz – der Stein der Liebe erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Burnout mit psychologischen und yogatherapeutischen Methoden gut behandelbar

Burnout ist ein körperlicher und psychischer Erschöpfungszustand. Ursachen finden sich meistens in unerfüllbar scheinenden Anforderungen, die von außen kommen oder aus dem eigenen Anspruch  im privaten Bereich oder am Arbeitsplatz entstehen.

Häufig ziehen sich die Betroffenen im Privatleben zurück und/oder lassen sich krankschreiben, was aber keine wirkliche Entlastung bringt. Die Erschöpfung auf allen Ebenen führt zu Leistungsabfall, was frustriert und so zu einem immer geringer werdenden Selbstwertgefühl führt.

In dieser Spirale, in der Vitalität und Lebensfreude immer geringer werden, ist es möglich im Rahmen einer Psychologischen Yogatherapie zu üben wie die Symptome des Burnout beendet werden können indem du neue

Der Beitrag Burnout mit psychologischen und yogatherapeutischen Methoden gut behandelbar erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Der Yoga Vidya Katalog 2019 gedruckt & online

Jay! Der aktuelle Yoga Vidya Hauptkatalog 2019 ist fertig gedruckt! Und auch im Download-Bereich steht dir der Katalog kostenlos zur Verfügung!

Wir haben zeitgemäße & vielseitige Angebote im Programm, u.a. aus den Bereichen Yoga & Meditation – Kinder, Jugendliche und Familie – Wellness – Intensivpraxis – Yoga-Therapie – Kundalini Yoga – Yogalehrer-Ausbildung – Yogaferien, Yogaurlaub & Yoga-Fernreisen – Ayurveda- und Massage-Ausbildung… und mehr!

Du findest den Hauptkatalog als PDF-Datei zum downloaden oder Online-Lesen unter folgendem Link:

Unsere Broschüren als PDF-Download →

Yoga erleben!“ – Yoga Vidya Hauptkatalog für 2019

Im Yoga Vidya Programm 2019 findest du alle Seminare chronologisch

Der Beitrag Der Yoga Vidya Katalog 2019 gedruckt & online erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Mutter Natur – Shakti Gottes & göttliche Heilerin

Die Vorbeugung von Krankheiten und die Gesunderhaltung des Körpers sind die Hauptziele der Naturheilkunde. Die Natur wehrt sich gegen die Einnahme von Medikamenten, um Symptome einer Krankheit zu lindern, ohne die Ursache zu beseitigen.

In alten Zeiten haben alle indischen Rishis (Seher) und Yogis die Naturheilkunde ausgeübt. Sie waren Naturheilkundler. Sie übten Asanas (Yogastellungen), Pranayama (Atemübungen) und aalten sich in der Sonne. Sie benutzten Kräuter, nahmen Bäder, praktizierten Basti (Einlauf), Neti (Nasenreinigung), Dhauti (Magenreinigung) und Nauli Kriyas (Darmreinigung). Sie massierten sich, nahmen einfache natürliche Nahrung zu sich, ernährten sich von Milch und Obst. Sie besaßen eine strahlende Gesundheit und wurden

Der Beitrag Mutter Natur – Shakti Gottes & göttliche Heilerin erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Seminare mit Andrei Lobanov

Andrei Lobanov ist ein Yogameister aus Russland mit über 36 Jahren Lehrerfahrung und einem enormen Wissen über Körper und Psyche des Menschen. Er war lange Zeit als Arzt tätig, einer seiner besonderen Schwerpunkte ist die Yogatherapie.

Andrej Lobanov ist Autor; seit 2009 auch Herausgeber und Verleger der ersten russischsprachigen Ausgabe des Buches: „Die Wissenschaft des Yoga. – Yoga Sutras von Patanjali“.

Im November 2018 wird er zudem wieder Seminare bei  Yoga Vidya in Bad Meinberg und im Westerwald leiten:

Bad Meinberg:

  • 09. – 11.11.2018, Yoga LAM Klang- und Farbentherapie
  • 11. – 16.11.2018, Psychische Selbstregulationstechniken
  • 18. – 23.11.2018, Yogatherapie für die

Der Beitrag Seminare mit Andrei Lobanov erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Bäume – liebevolle Wesen

„I see you“ von Leona Lewis, die für ihr Engagement von der Tierschutzvereinigung PETA als „Person des Jahres 2008“ ausgezeichnet wurde, ist der Soundtrack des erfolgreichen Filmes Avatar; ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film des Regisseurs James Cameron. In dem Film geht es um einen Konflikt zwischen einem Konzern und dem naturverbundenen Volk der Na’vi.

Ein ganz besonderer und heiliger Ort der Na’vi ist der Baum der Seelen Vitraya Ramunong. Über diesen Baum können die Na’vi unter anderem Zugang zu den Erinnerungen ihren Ahnen erhalten.

Bäume versorgen unseren Planeten Erde und die Lebewesen mit Sauerstoff und reinigen die Luft. Sie sind Individuen,

Der Beitrag Bäume – liebevolle Wesen erschien zuerst auf Yoga Vidya Blog - Yoga, Meditation und Ayurveda.

Kommentarwand

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Yogatherapie sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Rafaela am 4. Juli 2010 um 2:09pm
Liebe Mamuta,
...nach den Asana viel trinken. Und wenn du möchtest, einmal in der Woche einen Fastentag einlegen, der Montag (Shivatag) eignet sich sehr gut dafür.
Und eine ganz große Hilfe und Stütze bei der Yogapraxis sind die Atemübungen, besonders die Wechselatmung. Wenn es dir irgendwie möglich ist, probiere es einfach aus eine zeitlang ( idealerweise für 2 Monate) die Wechselatmung für 20 Minuten täglich zu üben, davor 3 Runden Kapalbhati.
Diese Zeit erscheint am Anfang sehr lange, aber wenn man sich daran gewöhnt hat, und später auch den Segen erfahren hat, möchte man diese
wundervolle wundervolle Atemübung nicht mehr missen.
Am besten ist es eine Pranayama CD- Anleitung zubesorgen, oder im Interne auf unseren Blog gehen, dort sind auch Anleitungen von Yogameister Sukadev für 3 R. Kapalabhati und 20 Min. Wechselatmung.
Unter diesen Anleitungen macht es sogar richtig Freude täglich seine Atemübungen zu üben.

Ich wünsche dir viel Energie die wachgerufen wird.

Liebe Grüße Rafaela
Kommentar von gopala am 4. Juli 2010 um 10:01am
Liebe Mamuta,
Es kann verschiedene Ursachen haben.
Die Asanas wirken stark entgiftend, wodurch Kopfschmerz entstehen kann.
Es kann auch sein, dass die Asana falsch aufgebaut wird oder überansprucht
die Asana gehalten wird.
,, Die Asana sollte in der Ruhe und Entspannung aufgebaut sein ,,

Liebe Grüsse,
Gopala
Kommentar von Mamuta am 3. Juli 2010 um 7:52pm
Hallo Ihr Lieben,
seite ich die Asanas mache, habe ich etwas Kopfschmerzen. Woran könnte da liegen?
LG Mamuta
Kommentar von haripriya_deepa am 30. Juni 2010 um 6:13am
Ich bin ganz froh Teil dieser Gruppe zu sein. Ich habe noch soooo viel zu lernen. Ommmmmmm
Kommentar von Mahashakti Uta Engeln am 25. Dezember 2009 um 11:24am
Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und ein wunderschönes Neues Jahr. Mögen alle Dinge die gut und schön sind gelingen.

Om Shanti, Liebe Grüsse, Mahashakti. (... und die grosse Linde aus dem Park!)

Kommentar von Mahashakti Uta Engeln am 14. Oktober 2009 um 5:05pm
OOoooommm ... bitte stellt (und beantwortet) Fragen im Diskussionsteil der Gruppe (nicht in den Kommentaren), dann können mehr Menschen darauf antworten. Danke! :-)

So kannst du eine Frage an die Yogatherapeuten-Gemeinschaft stellen:
1.) zu den Diskussionen gehen (... oder www.yogatherapie.cc)
2.) Eine eigene Diskussion eröffnen
3.) Den Text mit deiner Frage in die Diskussion schreiben.
Bring dich ein, mach mit, knüpfe Kontakte und erfahre was Andere meinen.
Kommentar von Heinz Volker Neu am 14. Oktober 2009 um 1:00pm
Eine Nachricht von Parashakti Sonja Buschka an alle Yogi(ni)s von Yogatherapie auf Yoga Vidya Community mein.yoga-vidya.de!

Namasté,

Ich gebe seit kurzem einen XYoga-Anfängerkurs und eine meiner Teilnehmerinnen klagt über Übelkeit/Völlegefühl, wenn sie sich in die Rücken(entspannungs)lage begibt. Besonders schlimm wird es, wenn sie Schulterstand übt - dort musste sie sich sogar schon mal erbrechen.

Habt Ihr eine Idee, woran das liegen könnte?

Habt Ihr Tipps, wie sich das Problem umgehen oder lindern lassen könnte?

Habt Ihr eine Idee, welche Alternativen zu Schulterstand und Pflug ich ihr anbieten könnte, die möglichst auch die Nackenmuskulatur dehnen und positive Umkehrstellungseffekte haben? Ich hatte zunächst an die Brücke gedacht, aber vielleicht gibt es da noch mehr?

Ganz herzlichen Dank für Eure Hilfe!!
Om Shanti
Parashakti

Bitte die Übenden, vorher mindestens DREI Stunden NICHTS zu essen.

Zusätzlich auch eine halbe Std. vorher nichts mehr trinken - das sollte genügen.

Falls diese Probleme trotzdem noch auftreten, bitte individuell überprüfen.

Om Shanti,
Volker
Kommentar von Zion am 15. März 2009 um 2:52pm
halloooo, toll das es diese Gruppe gibt. Spannend.
Kommentar von Mahashakti Uta Engeln am 13. März 2009 um 1:21pm
Der Frühling kommt! Begrüsse ihn mit dem Wald-Sonnengruss.

Da kommt wieder Schwung ins Leben mit vielen schönen Spaziergängen und Naturerlebnissen. Ein Naturerlebnis der besonderen Art ist es, wenn man draussen praktiziert.
Solange es noch nass und kalt ist, bietet sich dafür der Waldsonnengruss an. Er kann überall geübt werden: auf Waldboden oder Wiese, auf Wegen, Parklätzen usw.

Ohne Matte, mit Schuhen und jederzeit, völlig ungeplant, ohne jede Ausrüstung und ohne schmutzige Finger zu bekommen.

Du findest ihn in der Yogatherapie-Gruppe bei den Videos:
http://mein.yoga-vidya.de/group/yogatherapie

Om Shanti
Liebe Grüsse
Mahashakti
Kommentar von Anne Schnurr am 28. Februar 2009 um 1:53pm
Ich finds toll das es so eine Gruppe gibt und das man hier untereinander in Kontakt treten kann. Schade finde ich, das einige gar kein eigenes Foto zu haben scheinen. Auch wenn man nicht gleich sein eigenes Gesicht veröffentlichen will, mit Foto find ichs irgendwie besser. :-)
 

Yogi(ni)s (991)

 
 
 

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen