Eine Sammlung von Yogānandin-s Sanskrit-Artikeln (farbig z.T. mit Videos) findet ihr auf der folgenden Webseite:

58 Mitglieder

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Hallo ihr Lieben,

    ist das hier : "lokāḥ samastāḥ sukhino-bhavaṁtu" die "original"-Transkription?

    Danke für die Anwtwort :)
    Om Shanti

  • Hallo zusammen,

    hier ist der Link zu: Thomas Lehmann: Sanskrit für Anfänger - ­ Ein Lehr- und Übungsbuch von der Uni Heidelberg - Version 2011 - insgesammt 3 Teile - die Einführung in die Devanagari-Schrift scheint ein sehr schönes Malbuch zu sein :-)

    Tamil-Studien an der Universität Heidelberg
  • Hallo,

    Sanskrit beim Vedischen Kulturverein ... in Potsdam.

    Grüße, Hannes

  • Hallo Ihr Lieben,

    als ich neulich angefangen habe mir die Ramayana-Filme auf Youtube anzuschauen habe ich mich gefragt wie eng denn noch Hindi mit Sanskrit verbunden ist und auf Wikipedia einmal nachgeschlagen:
    Hindi
    Sanskrit

    Die beiden Sprachen scheinen ja noch sehr miteinader verwand zu sein,daß man noch genügend Parallelen erkennen kann - allein in der Devanagari-Schrift und dem Vokabular im allgemeinen wohl auch. Mit sicherheit ein schönes Gesprächsthema für den nächsten Besuch im indischen Restaurant.

    Hier noch ein Link zum Thema Hindi Lernen, für den ich mich persönlich interessiere und hier keine Schleichwerbung sein soll ... einfach nur ein guter online-Sprachkurs:
    Hindi Lernen ...

    Liebe Grüße, Hannes

  • Liebe Yogis & Yoginis - Namasté,

    anfang nä. Jahres möchte ich mir zwei Tattoos auf Sanskrit machen lassen jetzt bräuchte ich noch etwas Hilfe bei der sinngemässen Übersetzung und Schreibweise.
    Genaugenommen sind es zwei kurze Sätze. Es sollen Handgelenk Tattoos werden.
    Vielleicht hat ja jemand Freude daran mir bei der Ausführung zu helfen.
    Many blessings,
    Arjuna

  • नचिरंयावत्

    ich freue mich schon darauf
  • Kommentar von योगानन्दिन् Yogānandin vor 1 Sekunde Kommentar löschen bald fünfzig Mitglieder!


    51 एकचत्वारिंशत् ekacatvāriṃśat
    52 द्वाचत्वारिंशत् dvācatvāriṃśat
    53 त्रयश्चत्वारिंशत् trayaścatvāriṃśat
    54 चतुश्चत्वारिंशत् catuścatvāriṃśat
    45 पञ्चचत्वारिंशत् pañcacatvāriṃśat
    46 षट्चत्वारिंशत् ṣaṭcatvāriṃśat
    47 सप्तचत्वारिंशत् saptacatvāriṃśat
    48 अष्टचत्वारिंशत् aṣṭacatvāriṃśat
    49 नवचत्वारिंशत् navacatvāriṃśat


    50 पञ्चाशत् pañcāśát f. Gk. πεντήκοντα; Lat. quinquaginta.


    für mich eine Einladung, neue Beiträge zu schreiben.

    नचिरंयावत् naciraṃ yāvat [bis bald]

    Y
  • Namas te,

    wie schön, unseren Sanskrit-Gelehrten aus Lübeck auch im Jahr 2011 wieder online in alter Frische erleben zu dürfen!! Möge er auch in diesem Jahr die Yoga-Vidyaner mit seinem unglaublichen Wissensschatz reich beschenken.

    Lieber Yoganandin, leider kann ich mich immer noch nicht in der aktiven Truppe der Sanskrit-Anfänger tummeln, aber ich werde weiterhin mit Vergnügen immer wieder hier hineinlesen, und vielleicht geht es vielen Anderen auch so wie mir.... Danke schon jetzt dafür!, du machst Sanskrit allein vom Lesen her schon zu einem echten Erlebnis.

    So grüße ich als echter Fan alle Sanskrit-Enthusiasten hier bei Yoga-Vidya
    und wünsche allen viel Spaß!

    Om Namah Shivaya.
    Devaki
Diese Antwort wurde entfernt.
E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –

Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen.

नकश्चिदपि जानाति किं कस्य श्वो भविष्यति | अतः श्वः करणीयानि कुर्या अद्यैव बुद्धिमान् || nakaścidapi jānāti kiṃ kasya śvo bhaviṣyati | ataḥ śvaḥ karaṇīyāni kuryāt adyaiva buddhimān|| Wort für Wort: Nicht jemand (= niemand) aber weiß, was morgen geschehen wird, deshalb was morgen zu tun ist, tue schon heute tun der Kluge. = Niemand aber weiß, was morgen geschehen wird, deshalb tue der Kluge schon heute, was morgen zu tun ist. sprachliche Analyse folgt

Mehr lesen...
3 Antworten

असतो मा सद्गमय asato mā sadgamaya [in Arbeit]

    असतो  मा सद्गमय  asato mā sadgamaya   Überlieferung und Kommentar →  बृहदारण्यक उपनिषद् bṛhadāraṇyaka upaniṣad 1.3.28. [ॐ] असतो  मा सद्गमय | तमसो मा ज्योतिर्गमय |  मृत्योर् र्मामृतं गमय || [oṃ] asato mā sadgamaya| tamaso mā jyotirgamaya | mṛtyor māmṛtaṃ gamaya || Original (s.u.):  गमयेति gamayeti [gamaya+iti] Aus dem Nicht-Seienden/Unwirklichen führe mich zum Seienden/Wirklichen / aus der Finsternis führe mich zum  Licht / aus dem Tod  führe mich zur Unsterblichkeit.     Analyse [avec le…

Mehr lesen...
4 Antworten

श्रीविद्यामन्त्र śrīvidyā-mantra (1) ऐम् ह्रीम् श्रीम् ऐम् क्लीम् सौः हंसः aiṃ hrīṃ śrīṃ aiṃ klīṃ sauḥ haṃsaḥ [in Arbeit]

      श्री अमृतानन्द śrī amṛtānanda  (Dr. N. Prahalada Sastry)   Video watch?v=16j8cYBVdDw   ऐम् ह्रीम् श्रीम् ऐम् क्लीम् सौः हंसः aiṃ hrīṃ śrīṃ aiṃ klīṃ sauḥ haṃsaḥ   in laienhafter Umschrift 1. Aim Hrim Srim Aim Klim Souh Hamsah Sivah Soham Hasakaphrem Hasaksha-malavarayum Hsauh Sahakshamalavarayim Sahauh Svarupa Nirupana Hetave Svagurave Sri Annapurnamba Sahita Sri Amritananda Natha Sri Guru Sri Padukam Pujayami Tarpayami Namah (Top of Head) (2)                      

Mehr lesen...
0 Antworten