mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Entspannungskurs für Anfänger - 8-Wochen-Kurs mit vielen Videos

1A Entspannungskurs für Anfänger – Erste Kursstunde: Autogenes Training

Tiefe Entspannung, neue Energie, neue Kreativität und Positivität – dahin möchte dich dieser 8-wöchige Entspannungskurs führen. In 8 Wochen lernst du die verschiedenen Entspannungstechniken kennen und probierst sie aus. Und du erfährst einiges über Physiologie und Psychologie von Stress und Entspannung. Du bekommst Tipps, wie du mit Stress besser umgehst, wie du Stress in Energie umwandelst – und so ein entspannteres und doch engagierteres Leben führen kannst. Tiefenentspannung ist Gegenpol für ein aktives Leben, regenerierend für Körper und Psyche. Tägliche Tiefenentspannung ist eine wunderbare Vorbeugung gegen körperliche Erkrankungen, gegen Burnout, gegen Ängste und psychische Probleme – Tiefenentspannung kann sogar heilend sein.

In diesem 8-wöchigen Tiefenentspannungskurs lernst du die wichtigsten und bewährtesten Tiefenentspannungstechniken:
– Autogenes Training nach Schultz
– Progressive Muskelentspannung nach Jacobson
– Bodyscan
– Fantasiereise
– Klassische Yoga Tiefenentspannung
– Laya Entspannung
– Ausdehnungs-Entspannung
– Energie-Entspannung

Du erfährst über
– Stress
– Flucht-Kampf-Mechanismus
– Stress-Syndrom
– Relaxation Response
– Eustress und Disstress
– Allgemeines Anpassungsprinzip
– Leben als Rhythmus zwischen Anspannung und Entspannung, aus Herausforderung und Regeneration
– Kurzentspannungstechniken
– Einfache Techniken zur Transformation von Ängsten und Unruhe
– Wichtigkeit der Kultivierung von Selbstwirksamkeit, Engagement, Liebe und Sinn in einer turbulenten Welt
– Tiefenentspannung und Spiritualität

Dies ist ein Tiefenentspannungskurs, der auf 8 Wochen ausgelegt ist. Zu jeder Woche gibt es mehrere Videos:
– Das Kursvideo mit theoretischem Teil, Tipps für den Umgang mit Stress und genauer Erläuterung Entspannungsmethode
– Ein oder mehrere Lange Praxis-Videos
– Ein oder mehrere Kurze Praxis-Vidoes
– Manchmal Zusatz-Videos mit kleinen Entspannungs- und Auflage-Übungen für zwischendurch
Insgesamt hat dieser Entspannungskurs mehr als 40 Videos.
Dies ist ein Entspannungskurs für Anfänger. Du brauchst also keine Vorkenntnisse. Egal wie entspannt oder verspannt du bist – du kannst gleich loslegen.

Diese Video-Reihe ist auch als Begleitmaterial gedacht für Entspannungskurse, wie sie bei Yoga Vidya gelehrt werden in den Yoga Vidya Zentren oder von Entspannungstrainern, die bei Yoga Vidya ausgebildet wurden.
Dieser Entspannungskurs ist sehr umfassend und gibt sehr viele Hintergrundinformationen. So können auch Entspannungstrainer, Psychologen, Yogalehrer und auch erfahrene Tiefenentspannungs-Übende von diesem Entspannungskurs neue Anregungen bekommen.

Wenn du lernen willst, diese Entspannungstechniken selbst anzuleiten, dann mache doch die Entspannungskursleiter Ausbildung bei Yoga Vidya mit.

In dieser ersten Stunde stellt dir Sukadev den Entspannungskurs vor. Und er führt dich ein in das Autogene Training nach Johannes Heinrich Schultz. Er gibt dir ein paar theoretische Hintergründe, beschreibt die Wirkungsweise dieser Tiefenentspannungstechnik. Er gibt dir Tipps, wie du dich für die Tiefenentspannung bequem hinlegen oder hinsetzen kannst. Danach leitet er dich in das Autogene Training ein.

 

1B Autogenes Training im Liegen – Langes Praxis-Video Erste Woche Entspannungskurs für Anfänger

Lass dich von Sukadev zum Autogenen Training anleiten. Autogenes Training ist in Deutschland die bekannteste und bewährteste Tiefenentspannungstechnik. In diesem Video führt dich Sukadev durch die 7 Teile des Autogenen Trainings:

– Schwere- Übung
– Wärme-Übung
– Atem-Übung
– Herz-Übung
– Sonnengeflechts-Übung
– Stirn-Übung
– Ruhe-Übung

Du brauchst keine Vorkenntnisse, um mit diesem Video zu üben. Allerdings gilt zu bedenken: Dieses Video ist eines der langen Praxis-Videos der ersten Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Du bekommst hier also keine Hintergrundinformationen – vielmehr geht es gleich los mit der Praxis . Es empfiehlt sich, vorher „1A Entspannungskurs für Anfänger – Erste Kursstunde: Autogenes Trai...“ anzuhören und mitzuüben. So bekommst du die theoretischen Hintergründe der Wirkungsweise von Entspannung und Autogenem Training.

 

1B-k Autogenes Training im Liegen – Kurzes Praxis-Video Erste Woche Entspannungskurs für Anfänger

Wenn du Autogenes Training kennst und nicht so viel Zeit hast, dann übe doch mit dieser Kurzform. In etwa 8 Minuten kommst du zu tiefer Entspannung. Das Autogene Training nach J.H. Schultz ist im deutschsprachigen Raum die populärste Tiefenentspannungstechnik. Sukadev hat die klassische Form etwas abgewandelt, sodass sie Menschen noch schneller in die Entspannung führt. Dies ist kein Einführungs-Video für das Autogene Training. Wenn du das Autogene Training nicht kennst, dann solltest du zunächst mit dem Video „1A Entspannungskurs für Anfänger – Erste Kursstunde: Autogenes Trai...“ üben. Dort bekommst du diese Entspannungstechnik gründlich erklärt.

 

1C Autogenes Training im Sitzen – Langes Praxis-Video Erste Woche Entspannungskurs für Anfänger

Anleitung zum Autogenen Training im Sitzen. Wenn du die Grundlagen des Autogenen Trainings kennst und dich anleiten lassen willst, dann ist dieses Video ideal dafür. Um das Autogene Training zu lernen und mehr darüber zu erfahren, mache erst mit „1A Entspannungskurs für Anfänger – Erste Kursstunde: Autogenes Training“, zu finden auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/video-entspannungskurs.

In diesem Video zeigen Sukadev und Ananta die drei Sitzhaltungen, in denen du im Sitzen entspannen kannst. Anschließend führt dich Sukadev durch die 7 Teile des Autogenen Trainings:

– Schwere- Übung
– Wärme-Übung
– Atem-Übung
– Herz-Übung
– Sonnengeflechts-Übung
– Stirn-Übung
– Ruhe-Übung

Du wirst dich danach voller Kraft und Energie fühlen – bereit für alles, was Tag oder Nacht noch bringen mögen.

 

1C-k Autogenes Training im Sitzen – Kurzes Praxis-Video Erste Woche Entspannungskurs für Anfänger

Schnell und gründliche Entspannen – dazu leiten dich Sukadev und Ananta an mit diesem Autogenes-Training-im Sitzen-Kurzform-Video an. Egal ob am Schreibtisch, im Zug, im Bus, oder im geparkten Auto – hier lernst du, schnell und zügig zu entspannen. Du solltest das Autogene Training kennen, um mit diesem Übungsvideo gut praktizieren zu können. Um das Autogene Training zu lernen und mehr darüber zu erfahren, mache erst mit „1A Entspannungskurs für Anfänger – Erste Kursstunde: Autogenes Training“, zu finden auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/video-entspannungskurs.

 

 

1D Körperhaltungen für Tiefenentspannung – Entspannungskurs für Anfänger

Um in tiefe Entspannung zu kommen, gibt es verschiedene Körperhaltungen im Liegen und im Sitzen. Sukadev erläutert dir verschiedene Entspannungshaltungen. Ananta macht sie vor. Probiere am besten alle Entspannungspositionen aus – so kannst du erfahren, welche für dich vielleicht besonders gut geeignet ist. Dies ist eines der Videos der ersten Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger.



2A Progressive Muskelentspannung nach Jacobson – Kursvideo 2. Woche Entspannungskurs für Anfänger

Lerne eine der weltweit populärsten Entspannungstechniken, nämlich die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson. Die Progressive Muskelentspannung hat einen großen Vorteil: Sie funktioniert auch bei unruhigem Geist. Sie braucht keine Vorstellungskraft und auch keine Selbstsuggestion. Sie funktioniert durch Anspannen und Loslassen auf eine bestimmte Weise. Sie trainiert auch das Körpergefühl – und gibt dir schöne Erfahrungen. Jeder kann durch die Progressive Muskelentspannung loslassen. Sukadev leitet dich in diesem Video an zur Progressiven Muskelentspannung nach Jacobson. Er gibt dir auch einige Hintergrundsinformationen zu dieser Technik, die auch als Progressiv Muscle Relaxion, PMR, PME, Progressive Muskelrelaxation und Fortschreitende Muskelentspannung bekannt ist.

Dies ist das Kursvideo der zweiten Woche des achtwöchigen Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger. Sukadev gibt dir auch einige Tipps für die Übung von Tiefenentspannung. Sukadev geht auf einige Schwierigkeiten ein, auf die du vielleicht stößt, wenn du regelmäßig Tiefenentspannung übst. Und er spricht einige der Erfahrungen an, die mit tieferer Entspannung einhergehen. Der wichtigste Tipp: Übe wirklich jeden Tag!
Um zu verstehen, wie Tiefenentspannung wirkt, ist auch eine gewisse Kenntnis der Stresslehre hilfreich. So spricht Sukadev über den Flucht-Kampf-Mechanismus – und ermutigt dich dazu, das Aktivieren des Flucht-Kampf-Mechanismus im Alltag zu beobachten.
Der Hauptteil dieses 2. Entspannung Kursvideos ist natürlich die Anleitung der Progressiven Muskelrelaxation, die gegen Ende dieses Videos kommt. Zu dieser 2. Woche gibt es auch weitere kürzere und längere Anleitungen zu dieser Entspannungstechnik.

 

2B Progressive Muskelentspannung Anleitung im Liegen – Langes Praxis-Video

Lass dich anleiten zur Progressiven Muskelentspannung, eine der populärsten und wirksamstem Tiefenentspannungstechniken. Die Progressive Muskelentspannung, auch genannt Progressive Muscle Relaxation, PMR, fortschreitende Muskelentspannung, PME. Diese Anleitung ist auch geeignet für Anfänger. Besser wäre aber, zuerst mit dem Video „2A Progressive Muskelentspannung nach Jacobson – Kursvideo 2. Woche Entspannungskurs für Anfänger“ zu üben, um Hintergrundsinformationen zur Progressiven Muskelentspannung zu bekommen, zu finden auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/video-entspannungskurs. Dies ist eines der langen Praxis-Videos der 2. Woche des achtwöchigen Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger.
Wenn du lernen willst, Entspannungstechniken selbst anzuleiten, dann mache doch die Entspannungskursleiter Ausbildung bei Yoga Vidya mit. Yoga, Entspannung und Meditation kannst du lernen in den Yoga Vidya Zentren – und natürlich in den Yoga und Meditation Einführungsseminaren für Anfänger und in den Yogaferienwochen.

 

2C Progressive Muskelentspannung – Kurzform im Liegen – Kurzes Praxis-Video

Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson in Kurzform, in acht Minuten. So kannst du schnell entspannen, schnell Ruhe und Gelassenheit erfahren. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, leitet dich dazu an. Ananta, Yogalehrerin, macht es dir vor.
Dies ist das kurze Praxis-Video der zweiten Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Um mit diesem Video wirklich gut üben zu können, solltest du 1A und 2A, die Kursvideos, mitgemacht haben, um ein paar Hintergrundinformationen über diese Entspannungstechniken zu bekommen.

 

2D Progressive Muskelentspannung im Sitzen – Langes Praxis-Video 2. Woche Entspannungskurs

Gelange in eine tiefe Entspannung direkt im Sitzen. Tiefenentspannung kann man im Liegen oder Sitzen üben. Oft ist Sitzen einfacher – z.B. im Büro, im Zug, im parkenden Auto. Eine der einfachsten und wirkungsvollsten Entspannungsverfahren ist die Progressive Muskelentspannung , PME, nach Jacobson. Sie ist auch bekannt als Progressive Muskel Relaxation, PMR, sowie als fortschreitende Muskelentspannung. Sukadev leitet dich hier sehr gründlich und tiefgehend an. Du kannst also jetzt gleich loslegen.
Dies ist eines der langen Praxis-Videos der zweiten Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Um mit diesem Video üben zu können, solltest du 1A und 2A, die beiden Kursvideos, mitgemacht haben, um ein paar Hintergrundinformationen über diese Entspannungstechniken zu bekommen – und um zu wissen, wie du dich entspannt hinsetzen kannst.

 

2E Kurzform Progressive Muskelentspannung im Sitzen – Kurzes Praxis-Video 2. Woche Entspannungskurs

In 6 Minuten sich richtig entspannen – wer würde das nicht wollen? Das ist sogar ganz einfach – nämlich mit diesem Entspannungs-Video. Sukadev leitet dich dazu an, die verschiedenen Körperteile bewusst anzuspannen und bewusst wieder loszulassen. Dieses bewusste Anspannen und Loslassen ist die Essenz der Progressiven Muskelrelaxation, der progressiven Muskelentspannung, nach Jacobson.
Dies ist eines der kurzen Praxis-Videos der zweiten Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Um mit diesem Video üben zu können, solltest du 1A und 2A, die beiden Kursvideos, mitgemacht haben, um ein paar Hintergrundinformationen über diese Entspannungstechniken zu bekommen – und um zu wissen, wie du dich entspannt hinsetzen kannst.

 

Welle der Entspannung – Blitzentspannung im Sitzen

Zwischendurch schnell entspannen – das geht mit dieser vierminütigen Video Anleitung. Wenn du Spannung spürst, kannst du sie schnell auflösen – indem du dich mit diesem Entspannungs-Video dazu anleiten lässt. Dieses Entspannungsvideo besteht aus zwei Teilen: (1) Anspannen und Loslassen der Muskeln von unten nach oben. (2) Bewusstsein der Woge der Entspannung von unten nach oben. Probiere es aus – und schreibe einen schönen Kommentar.

Blitzentspannung im Stehen – schnell mal zwischendurch entspannen

Es ist ganz einfach, mal zwischendurch zu entspannen. Dazu leitet dich Sukadev mit diesem Entspannungsvideo an. Er verwendet dabei eine Variation der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson. Probiere es aus! Du wirst feststellen: Entspannen ist gar nicht so schwer – im Gegenteil, Entspannung ist ganz leicht. Entspannung ist auch nichts Magisches – du kannst sie sofort üben. Also, keine Ausrede: Entspanne sofort! Spaß beiseite: Probiere es aus – und schreibe einen freundlichen Kommentar …

 



3A Achtsamkeits-Tiefenentspannung – Bodyscan – 3. Woche Kursvideo Entspannungskurs für Anfänger

Die Achtsamkeits-Tiefenentspannung Bodyscan ist ein sehr wirksames Entspannungsverfahren. Du reist durch deinen Körper, spürst die verschiedenen Körperteile. So fließt eine Woge der Entspannung durch deinen Körper. Lass dich von Sukadev zur Bodyscan Tiefenentspannung anleiten. Erfahre Hintergrundinformationen, woher diese Tiefenentspannung herkommt und wie und warum sie wirkt. Der Name Bodyscan wurde popularisiert von Jon Kabbat-Zinn, der das MBSR (Mindfulness-Based-Stress-Reduction) entwickelt hat. Mindfulness wird seit ca. 2000 als Achtsamkeit übersetzt.
Sukadev erzählt dir hier auch einiges mehr zum Thema Stress, Stress-Syndrom und Stress Management. Er spricht über den Flucht-Kampf-Mechanismus, erweitert ihn zum Flucht-Kampf-Todstell-Reflex und beschreibt die 7 Stufen des Stress-Syndroms.
Eines der Gegenmittel zum Stress-Syndrom ist der Relaxation Response, auch Entspannungsimpuls genannt. Dieser ist ein Reflex, welcher dem Flucht-Kampf-Todstell-Reflex entgegengesetzt ist. Durch Tiefenentspannung kann er aktiviert werden – und so dem krank machenden Stress-Syndrom entgegengewirkt werden.
Sukadev spricht auch über die drei physiologischen Entspannungsreflexe und wie du diese im Alltag einsetzen kannst.
Dies ist ein etwas längeres Video, da der theoretische Teil ausführlich ist. Es rentiert sich aber, das vollständige Video anzuhören und anzuschauen. Denn da sind viele wertvolle Tipps und Erläuterungen, wie du in einer stressvollen Welt engagiert und gesund leben kannst.
Die Anleitung zur Bodyscan Tiefenentspannung kommt zum Schluss des Videos.

 

 

3B Achtsamkeit Tiefenentspannung Bodyscan im Liegen

Lass dich anleiten zu einer Achtsamkeit Tiefenentspannung, Bodyscan, im Liegen. In dieser Entspannungstechnik legst du dich zunächst hin, spannst die Körperteile an und lässt sie los. Du überprüfst die Körperlage. Dann beginnt die eigentliche Bodyscan Technik: Du gehst durch den Körper durch, spürst durch alle Körperteile. Diese Wanderung des Bewusstseins durch den Körper wird Bodyscan genannt. Du analysierst dabei nicht, du überlegst nicht – du gehst nur einfach achtsam durch den Körper. Daher wird diese Bodyscan Technik auch Mindfulness Relaxation bzw. Achtsamkeit Tiefenentspannung bezeichnet.
In diesem Video bekommst du keine Hintergrundsinformationen zum Bodyscan. Vielmehr ist das einfach ein Praxis-Video: Sukadev leitet dich an zu tiefer Entspannung. Dies ist eines der langen Praxis-Videos der dritten Woche des Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger. Im Video „3A Achtsamkeits-Tiefenentspannung Bodyscan als Gegenmittel zum Stress-Syndrom – Kursvideo Woche 3 Yoga Vidya Entspannungskurs für Anfänger“ bekommst du die genauere Erläuterung zu Herkunft und Wirkungsweise von Bodyscan Achtsamkeitsentspannung.

 

 

3C Achtsamkeit Tiefenentspannung Bodyscan Kurzform – im Liegen

Eine sechsminütige Tiefenentspannung, um schnell zu entspannen. Bodyscan, auch Achtsamkeit Tiefenentspannung, wirkt einfach und schnell. Probiere es einfach aus, spüre eine Welle von Entspannung durch dich fließen.
Dies ist ein Praxis-Video ohne Hintergrundsinformationen. Du solltest also gleich bereit sein, dich hinzulegen… Wenn du im Sitzen entspannen willst, dann nutze Video 3D oder 3E. Wenn du mehr über die Hintergründe der Bodyscan Tiefenentspannung wissen willst, dann gehe auf „3A Achtsamkeits-Tiefenentspannung Bodyscan als Gegenmittel zum Stress-Syndrom – Kursvideo Woche 3 Yoga Vidya Entspannungskurs für Anfänger“. Dies ist eines der kurzen Praxis-Videos des achtwöchigen Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger.

 

 

3D Bodycan im Sitzen – Achtsamkeit Tiefenentspannung – Lange Version

15 Minuten Entspannung – eine wunderbare Erfahrung, um zu dir selbst zu kommen, deine inneren Kräfte zu aktivieren, neue Freude zu erfahren. Sukadev leitet dich hier zur Bodyscan Achtsamkeit Tiefenentspannung im Sitzen an. Probiere es aus – du wirst schnell zur Ruhe und zu einem Gefühl der Lebendigkeit kommen. Die Bodyscan Achtsamkeitsentspannung wurde populär gemacht von Jon Kabbat-Zinn als Teil des MBSR, des Mindfulness Based Stress Reduction Programms.
Dies ist ein Praxis-Video ohne weitere Erläuterungen. Du kannst also gleich loslegen mit der Entspannung. Du kannst die Entspannung im Sitzen machen, egal wo du dich gerade befindest. Wenn du lieber im Liegen als im Sitzen entspannen willst, dann übe doch mit Video 3B oder 3C. Um mehr Hintergrundinfos zum Bodyscan, zu Tiefenentspannung und Stress Management zu bekommen, gehe zum Video 3A. Dies ist eines der langen Praxis-Videos der dritten Woche des achtwöchigen Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger.

 

 

3E Achtsamkeitsentspannung im Sitzen – Bodyscan Kurzversion

In fünf Minuten zur Entspannung kommen – und dabei einfach sitzen bleiben, am Schreibtisch, auf einer Couch, im Zug, in einem parkenden Auto – das geht mit diesem Achtsamkeitsentspannungs-Videos. Du kannst es dir also einfach gemütlich machen und dich dann mit der Bodyscan Achtsamkeitsentspannung auf eine Reise durch deinen Körper machen.
Dies ist ein Praxis-Video ohne Hintergrundsinformationen. Du solltest also gleich bereit sein, dich hinzulegen… Wenn du im Liegen entspannen willst, dann nutze Video 3B oder 3C. Wenn du mehr über die Hintergründe der Bodyscan Tiefenentspannung wissen willst, dann gehe auf „3A Achtsamkeits-Tiefenentspannung Bodyscan als Gegenmittel zum Stress-Syndrom – Kursvideo Woche 3 Yoga Vidya Entspannungskurs für Anfänger“. Und wenn du es doch etwas langsamer angehen willst mit der Bodyscan Tiefenentspannung im Sitzen, dann nutze 3D, die Langversion von Bodyscan im Sitzen. Dies ist eines der kurzen Praxis-Videos des achtwöchigen Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger.

 

 

3F Achtsamkeit Blitzentspannung im Sitzen: Bewusstes Atmen – Atembeobachtung

In zwei Minuten zur Ruhe kommen – das gelingt mit dieser Achtsamkeit Blitzentspannung. Bewusstes Atmen, die Atembeobachtung, ist eine der besonders einfachen Methoden, um den Geist ins Hier und Jetzt und den Körper zur Entspannung zu bringen. Lass dich von Sukadev in die Entspannung führen. Egal wo du bist – setze dich einfach hin und genieße den bewussten Atem.
Dies ist ein kurzes Praxis-Video. Mehr Infos zu Achtsamkeit findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Achtsamkeit sowie auf wiki.yoga-vidya.de/Achtsamkeitsmeditation. Mehr Tipps zu Tiefenentspannung. Dies ist eines der kurzen Praxis-Videos des achtwöchigen Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger.
Alle Videos des achtwöchigen Tiefenentspannungskurses findest du auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/video-entspannungskurs.
Wenn du lernen willst, Entspannungstechniken selbst anzuleiten, dann mache doch die Entspannungskursleiter Ausbildung bei Yoga Vidya mit. Yoga, Entspannung und Meditation kannst du lernen in den Yoga Vidya Zentren – und natürlich in den Yoga und Meditation Einführungsseminaren für Anfänger und in den Yogaferienwochen.
Autor, Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Übende: Ananta, Yogalehrende bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Kamera/Schnitt: Tim, Yogalehrer bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Aufnahme-Ort: Chakra-Pyramide Yoga Vidya Bad Meinberg.

 

 

3G Kurzentspannung durch achtsames Sehen

Eine einfache Entspannungstechnik für zwischendurch. Egal ob du sitzt, gehst oder stehst – du kannst mit dieser Entspannungstechnik schnell ins Hier und Jetzt kommen. Für Gesundheit, Wohlbefinden und einen klaren Geist sind Entspannungsverfahren so wichtig. Und da sind nicht nur die Tiefenentspannungstechniken wichtig, sondern auch die Kurzentspannung, die Blitzentspannung, für zwischendurch. Sukadev leitet dich hier an zu einer der Achtsamkeitsentspannungen, zur Entspannung durch achtsames Sehen, durch achtsames Blicken, an. Du wirst überrascht sein, wie schnell du mit dieser Technik zur Ruhe kommst. Gerade Menschen, die Schwierigkeiten haben, mit geschlossenen Augen zur Ruhe zu kommen, werden mit dieser Technik besonders gute Erfahrungen machen. Wenn du dein Gedankenkarrussell nicht so leicht zur Ruhe bringen kannst, geht das vielleicht mit dieser Technik besonders leicht.
Dies ist ein kurzes Praxis-Video. Mehr Infos zu Achtsamkeit findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Achtsamkeit sowie auf wiki.yoga-vidya.de/Achtsamkeitsmeditation. Mehr Tipps zu Tiefenentspannung. Dies ist eines der kurzen Praxis-Videos des achtwöchigen Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger.


 

4A Fantasiereise und Atemübungen – Entspannungskurs für Anfänger – 4. Woche

Ein Video prall gefüllt mit praktischen Tipps, Anleitungen und Hintergrundsinformationen. Sukadev leitet dich zu einer Phantasiereise, pardon Fantasiereise an. Er spricht über Stress und gibt Tipps, wie du Stress überwinden kannst durch einen gesunden Lebensstil: Du kannst deine Resilienz fördern durch Gesunde Ernährung, sportliche Bewegung, Yoga Übungen, Freundeskreis, positives Denken, Meditation. Besonders machtvoll ist der Atem als Instrument, um Stressenergie in kreative, freudevolle Energie umzuwandeln.
Sukadev leitet dich an zur Kavacham Energiefeldübung, zu tiefer Bauchatmung, zur Lampenfieber Transformationsatmung, zur Ärger Transformationsatmung. All diese lernst du detaillierter im Yoga Vidya Atemkurs für Anfänger. Mehr zum Thema Pranayama auf wiki.yoga-vidya.de/Pranayama.
Der Hauptteil dieses langen Tiefenentspannung Kursvideos kommt zum Schluss: Sukadev leitet dich an zu einer Fantasiereise an einen See in den Bergen. Du kannst dich so richtig gründlich entspannen.

 

4B Tiefenentspannung Fantasiereise an einen See in den Bergen

Lass dich anleiten zu einer Fantasiereise, um tiefe Entspannung zu erfahren. Ohne große Einleitung beginnt es gleich mit der Anleitung. Du brauchst also die Möglichkeit, dich hinzulegen, um mit diesem Entspannungs-Video zu üben.
Fantasiereise ist eine der machtvollen Entspannungstechniken. Indem du dich mit deinem Geist an einen schönen Ort begibst, kannst du alles andere vergessen. Gerade mit einer angeleiteten Phantasiereise fällt es leicht, abzuschalten, dich zu regenerieren, dich mit neuer Kraft aufzuladen. Phantasiereise bzw. Fantasiereise ist wie ein Kurzurlaub.
In diesem Video führt dich Sukadev zu einer Fantasiereise an einen See in den Bergen. Vorher gilt es jedoch, den Körper in eine Grundentspannung zu führen, eben durch das richtige Hinlegen und durch das Anspannen und Loslassen der verschiedenen Muskel des Körpers. Wenn du dann entspannt liegst, beginnt die eigentliche Reise.
Dies ist ein reines Praxis-Video. In diesem Video bekommst du also keine Hintergrundsinformationen zu Tiefenentspannung, Entspannungslage und Fantasiereise. Sukadev leitet dich einfach an zu tiefer Entspannung. 

 

4C Phantasiereise zum meditierenden Shiva im Himalaya – Tiefenentspannung Anleitung

Eine spirituelle Tiefenentspannung, eine Fantasiereise aus der indischen Mythologie: Sukadev führt dich auf eine Reise zum meditierenden Shiva in den Vorbergen des Himalaya. Vorher leitet er dich dazu an, dich entspannt hinzulegen, die Körperteile anzuspannen und loszulassen. Danach schwebst du in deiner Phantasie nach oben auf eine Wolke. Du lässt dich führen an einen Heiligen Ort, zu Shiva im Himalaya. Dort verweilst du eine Zeitlang, lässt dich mit entspannender Energie, mit Lichtkraft, Freude, mit Heilenergie und Segenskraft aufladen. Du kehrst zurück, spirituell regeneriert, aufgeladen, vollkommen entspannt.

 

4D Tiefenentspannung Fantasiereise zum Flöte spielenden Krishna

Lass dich anleiten zu einer spirituellen Tiefenentspannung, zu einer Fantasiereise aus der indischen Mythologie: Sukadev führt dich auf eine Reise zu Krishna. Vorher leitet er dich dazu an, dich entspannt hinzulegen, die Körperteile anzuspannen und loszulassen. Danach schwebst du in deiner Phantasie nach oben auf eine Wolke. Du lässt dich führen an einen Heiligen Ort, zu Krishna, zum Flöte spielenden Krishna an den Ufern des Flusses Yamuna, mit Kühen, Blumen, Vögeln, Pfauen und Schmetterlingen. Dort verweilst du eine Zeitlang, lässt dich mit entspannender Energie, mit Lichtkraft, Freude, mit Heilenergie und Segenskraft aufladen. Du kehrst zurück, spirituell regeneriert, aufgeladen, vollkommen entspannt.

 

4E Fantasiereise zu Lakshmi – Spirituelle Tiefenentspannung aus der indischen Mythologie

Lakshmi ist die indische Göttin der Fülle, der Heilung, der Natur. Sie ist die Glücksgöttin. Eine Fantasiereise zu Lakshmi ist nährend, heilend, herzöffnend und kann das Urvertrauen stärken. Lass dich anleiten zu dieser spirituellen Tiefenentspannung, zu einer Fantasiereise aus der indischen Mythologie: Sukadev führt dich auf eine Reise zu einem See. Vorher leitet dich Sukadev dazu an, dich entspannt hinzulegen, die Körperteile anzuspannen und loszulassen. Danach schwebst du in deiner Phantasie nach oben auf eine Wolke. Du lässt dich führen an einen Heiligen Ort, zu Lakshmi, umgeben von Elefanten, Lotosblumen, großartige Natur. Dort verweilst du eine Zeitlang, lässt dich mit entspannender Energie, mit Lichtkraft, Freude, mit Heilenergie und Segenskraft aufladen. Du lässt den Segen von Lakshmi ganz auf dich wirken. Du kehrst zurück, spirituell regeneriert, aufgeladen, vollkommen entspannt.
Dies ist eine etwas fortgeschrittenere Entspannungstechnik. Du solltest offen sein für die Kraft der Bilder der indischen Mythologie. Und du solltest vertraut sein mit Tiefenentspannungstechniken, um mit dieser Fantasiereise zu Lakshmi üben zu können üben zu können.

 

4F Phantasiereise zu Ganesha – Tiefenentspannung mit Bildern aus der indischen Mythologie

Lass dich führen zu einer Phantasiereise zu Ganesha, dem indischen Elefantengott, dem Gott der Gemütlichkeit, der Freude und der Entspannung. Sukadev leitet dich erst dazu an, dich in die Entspannungslage zu legen, dann die Körperteile der Reihe nach anzuspannen und wieder loszulassen. Danach vertraust du den Körper ganz der Erde an. Mit deinem Bewusstsein begibst du dich auf eine Wolke, die dich auf eine Reise bringt. Du kommst an bei Ganesha, dem elefantenköpfigen Gott, der Gemütlichkeit ausstrahlt, für Entspannung, Vertrauen und Wohlbefinden steht. Ganesha steht auch für Kraft, für ruhige Kraft, und für Freude. Du öffnest dich ganz für die Segenskraft von Ganesha. Sukadev rezitiert dabei auch entsprechende Mantras. Danach kehrst du zurück auf die Wolke, dann zurück in den deinen Körper. Du fühlst dich aufgeladen, energetisiert, voller Freude und Vertrauen.

 

4G Phantasiereise zu einer Palmeninsel – Tiefenentspannung im Sitzen – Kurzes Praxisvideo

Lass dich von Sukadev zu einer kurzen Phantasiereise anleiten. Begib dich auf eine Reise auf eine Palmeninsel. Wo dein Geist, deine Phantasie ist, da ist dein Bewusstsein. Geist und Bewusstsein beeinflussen Körper, Energie und Empfinden. Wenn du dich auf eine Phantasiereise an einen entspannten Ort begibst, dann kannst du gründlich entspannen. Das geht auch zwischendurch, z.B. im Büro, in einem Zug, in einem parkenden Auto – oder ganz bequem auf dem Sofa.
Phantasiereisen sind für viele sehr schnell und machtvoll wirkende Tiefenentspannungsverfahren. Du findest in dieser 4. Woche des Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger viele verschiedene Tiefenentspannungsanleitungen, viele verschiedene Fantasiereisen – sodass du selbst erfahren kannst, was dir besonders liegt.

 

4H Vogel über den Wolken – Fantasiereise – Tiefenentspannung im Sitzen – Kurzes Praxisvideo

Löse dich von allem – fliege wie ein Vogel über die Wolken. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit dieser Fantasiereise kannst du dich lösen von allem Beschränkten, vom ganzen Alltag. Du kannst dich hoch erheben. Als Vogel über den Wolken fühlst du Freiheit, fühlst du Freude, fühlst du Weite. Und aus dieser Weite holst du dir die Gewissheit, dass du den Alltag mit Freude und Entspannung angehen kannst.
Dies ist eine kurze Fantasiereise von 7 Minuten – sieben Minuten, um dich mit neuer Kraft aufzuladen.

 

4I Fliegen mit Hanuman Fantasiereise zu Freiheit Vertrauen und Kraft Tiefenentspannung im Sitzen

Eine kurze Fantasiereise, um dem Alltag zu entgehen, dich mit neuer Kraft und Energie aufzuladen. Hanuman ist in der indischen Mythologie der Affengott. Hanuman konnte willkürlich seine Gestalt wechseln. Er konnte riesengroß – und sehr klein werden. Vor allem aber konnte er fliegen: Wenn es notwendig war, machte er einen großen Sprung – und machte so alles möglich. Fliegen mit Hanuman – diese Fantasiereise lässt dich teilhaben an den grenzenlosen Möglichkeiten die aus Vertrauen und Freiheit entstehen. Was auch immer dein Stress, deine Probleme sein mögen – für 10 Minuten lasse sie hinter dir. Fliege mit Hanuman – so bekommst du das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit, das Vertrauen in Gottes Führung – und in deine eigene Kraft.
Diese Fantasiereise eignet sich auch als Einleitung zu einer Meditation.

 

4J Fantasiereise zu einer Tausendjährigen Linde – Tiefenentspannung Kurzform im Sitzen

Begib dich auf eine Fantasiereise – löse dich vom Alltag. Du kannst das gleich jetzt machen – egal wo du sitzt. Du kannst diese Fantasiereise auch im Liegen üben. Sukadev leitet dich an, für acht Minuten den Alltag zu verlassen, dich in einer Fantasiereise zu einer Tausendjährigen Linde zu begeben. Linde steht symbolisch für Beständigkeit, für Festigkeit, für das Dauerhafte. Linde steht aber auch für Heilung – sie lindert jeden Schmerz. Linde steht für das Herz – und für die Treue. Aber es braucht gar nicht so viele Worte: Begib dich in dieser Tiefenentspannung auf die Fantasiereise zur Linde – du wirst merken, was für dich die Linde bedeutet.
Dies ist eines der kurzen Praxis-Videos der vierten Woche des Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger. In der dieser vierten Woche geht es besonders um Fantasiereisen. So gibt es für diese Woche viele Fantasiereisen unterschiedlichster Thematik. So findest du sicher einige Orte, zu denen du in deiner Fantasie gerne reisen willst. Diese Fantasiereise zu einer Linde ist nur eine der vielen Fantasiereisen, zu denen dich Sukadev in diesen Videos anleitet.

 

4K Lichtsegen Visualisierung – Kurzentspannung im Sitzen

Lichtsegen Visualisierung ist eine schnell wirksame Technik, um dich mit Licht und Freude aufzuladen. Egal wo du sitzt, stehst oder liegst: Du kannst dich gleich öffnen für Lichtsegen. Sukadev leitet dich dazu an. Es ist noch nicht einmal notwendig, dass du dich von allen Gedanken löst: Alle Gedanken, alle Emotionen, können mit dieser Lichtsegen Visualisierung mit Lichtkraft erfüllt werden. Also: Setze dich ruhig hin – und folge Sukadevs Worten.

4L Lampenfieber Transformations-Atmung

Wandle Lampenfieber in freudevolle Energie um. Lampenfieber heißt Aktivierung des Organismus. Diese Energie kannst du positiv nutzen. Hast du vor Auftritten, Vorträgen, Präsentationen, Kundengesprächen, Mitarbeitergesprächen, Gesprächen mit deinem Chef oder vor Empfängen oder auch privaten Kontakten Lampenfieber? Dann kann dir diese machtvolle Atemtechnik sehr von Nutzen sein. Nutze die Energie des Lampenfiebers anstatt dich davon behindern zu lassen. Strahle positive Kraft, Vertrauen und Stärke aus statt Angst und Unsicherheit. Bewirke viel – und bringe anderen deine Anliegen nahe.
Mehr zu dieser Atemtechnik auf wiki.yoga-vidya.de/Lampenfieber_Transformations-Atmung.
Viele Infos zur Wirkung von Atemübungen auf wiki.yoga-vidya.de/Pranayama.
Diese und andere Atemübungen kannst du auch lernen im Atemkurs für Anfänger.

 

 

4M Ärger Transformations-Atmung

Wandle Alltagsärger in Kraft und Energie, Beschwingtheit und Power umzuwandeln. Ärger ist eine machtvolle Weise der Natur, Energie zur Verfügung zu stellen. Anstatt aber den Ärger dich beherrschen zu lassen oder dich im Versuch der Unterdrückung zu blockieren, kannst du die Energie des Ärgers transformieren. Das geht mit dieser Ärger Transformations-Atmung ganz einfach. Ärgere dich künftig nicht mehr darüber, dass du dich über Nichtigkeiten ärgerst. Freue dich vielmehr über jede Gelegenheit, dich aufzuregen. Denn dann kannst du sofort diese Ärger Transformations-Atmung anwenden und so die Energie des Ärgers in positive Power umwandeln. Probiere es gleich aus!
Eine kleine Information für Yoga Pranayama Kenner: Diese Atemübung ist eine Variation von Murccha, des freudevollen Atems. Murccha ist insbesondere eine Atemübung zur Transformation von Pitta, einem der Ayurveda Doshas.
Mehr zu dieser Atemtechnik auf wiki.yoga-vidya.de/Ärger_Transformations-Atmung
Viele Infos zur Wirkung von Atemübungen auf wiki.yoga-vidya.de/Pranayama.
Diese und andere Atemübungen kannst du auch lernen im Atemkurs für Anfänger.


5A Klassische Yoga Entspannung und Positives Denken – Kursvideo Entspannungskurs für Anfänger

Lerne das vielleicht effektivste Entspannungsverfahren, nämlich die Klassische Yoga Entspannung, auch Kombinierte Yoga Entspannung genannt. Und erfahre eine Menge über Positives Denken. Lerne geistige Einstellungen, die dir helfen, in einer komplexen Welt mit vielen Herausforderungen gelassen und engagiert zu leben und zu gestalten.
Stress ist in der modernen Welt allgegenwärtig. Man kann sich vom Stress überwältigen lassen, vielleicht gar krank machen lassen. Oder man kann lernen, auf der Woge des Stresses zu schwimmen, zu surfen. Wer seine Einstellung zu sich selbst, zu anderen, zum Leben bewusst gestaltet, kann seine Resilienz, seine innere Stärke, aufbauen. Die Salutogenese, die Wissenschaft von dem was gesund macht, die empirische Psychologie, die Stressforschung hat vier Faktoren herausgearbeitet, die hilfreich sind im Umgang mit Stress:
1) Engagement (englisch: involvement) : Sich engagieren bei dem was man macht; was man macht, mit Herz und Energie tun; Absorbiert-Sein in jeweils anfallende Arbeit/Tätigkeit; Spaß haben an dem, was man macht.
2) Selbstverantwortung/Selbstwirksamkeit (englisch: control): Erkennen von Handlungsalternativen und Selbstvertrauen in die eigene Fähigkeit, Handlungsalternativen zu realisieren: “Ich habe die Situation unter Kontrolle und kann sie beeinflussen”. Situationen planen und aktiv gestalten, anstatt nur passiv zu reagieren.
3) Sinn (englisch: meaning): Vertrauen, dass alles, was geschieht, zum Besten ist. Möglichkeiten: Glaube an Sinn im Leben. Philosophische Einstellung. Gottvertrauen. „Misserfolg“/“Fehler“ als Lernerfahrung. Leben als Lernprozess. Karma. Langfristige Ziele helfen, kurzfristige „Fehlschläge“ hinzunehmen.
4) Liebe (englisch: love) zu sich selbst und zu seinen Mitmenschen. Gute und enge Beziehungen bestimmen Ausmaß an sozialer Geborgenheit. Bei einem fehlenden sozialen Netzwerk ist der Mensch bis zu 50% krankheitsanfälliger, die Sterbe- und Selbstmordrate steigt. Kontinuierliche und emotionale Unterstützung ist wesentliche Voraussetzung für Entwicklung der Persönlichkeit und von Fähigkeiten zur Stressbewältigung. Kontakte zu pflegen und Bestätigung der eigenen Person fördern das Selbstbewusstsein.
In diesem Video gibt dir Sukadev einige Tipps, wie du diese vier Faktoren bewusst kultivieren, in dir wachsen lassen kannst. Das positive Denken, das Sukadev in diesem Video vertritt, ist also kein Rosarote-Brille-Aufsetzen, sondern ein fundiertes Kultivieren einer inneren Einstellung.
Danach erläutert dir Sukadev die Grundlagen der klassischen Yoga Entspannung, einer Kombination vom Anspannen und Loslassen der PME, der Körperbewusstwerdung des Bodyscans, der Autosuggestionen des Autogenen Trainings, der Visualisierung der Fantasiereise und der inneren Stille.
Der Höhepunkt dieses Videos ist die Anleitung der Klassischen Yoga Entspannung. Lass dich ganz fallen. Spüre tiefe Entspannung. Erfahre neue Energie und Lebensfreude. Dies ist das Kursvideo der fünften Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger von Yoga Vidya.

 

5B Klassische Yoga Tiefenentspannung im Liegen – gründlich, langsam und sehr bewusst

Gründliche Entspannung mit der wahrscheinlich effektivsten Tiefenentspannungstechnik, die klassische Yoga Tiefenentspannung. Diese besteht aus den Schritten:
– Einnehmen der Entspannungslage
– Anspannen und Loslassen der Körperteile
– Durch den Körper gehen zusammen mit Autosuggestionen
– Visualisierung
– Stille
Man kann sagen, diese Entspannungstechnik führt dich durch körperliche Entspannung, energetische Entspannung, emotionale Entspannung, mentale Entspannung bis zur spirituellen Entspannung.
Dieses Video ist eines der langen Praxis-Videos der fünften Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Du bekommst hier also keine Hintergrundinformationen – vielmehr geht es gleich los mit der Praxis . Es empfiehlt sich, alle Videos des Entspannungskurses für Anfänger anzuhören, anzuschauen und mitzuüben. So bekommst du die theoretischen Hintergründe der Wirkungsweise von Tiefenentspannungstechniken.

 

5C Klassische Yoga Tiefenentspannung mit Autosuggestionen in Befehlsform

Dein Unterbewusstsein kann dein Diener sein – und alles ausführen, was du von ihm willst. Sukadev leitet dich hier an zu einer Form der Klassischen Yoga Entspannung, bei der du deinem Unterbewusstsein klare Befehle gibst, nämlich Entspannungs-Befehle. Heutzutage gehen wir in Yoga-Kreisen meistens auch mit uns selbst eher freundlich, mitfühlend um. Wir bitten eher unser Unterbewusstsein, uns zu entspannen. Es kann aber auch mal ganz erfrischend sein, sich klare Ansagen zu machen. Auch in Yogakreisen wurden in den 1940er bis 1960er Jahren eher klare Befehle im Umgang mit dem eigenen Geist genutzt als freundliche Bitten. Probiere es also aus, wie es wirkt, wenn du die Autosuggestionsformeln klarer in Befehlsform aussprichst.
Dieses Video ist eines der langen Praxis-Videos der fünften Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Du bekommst hier also keine Hintergrundinformationen – vielmehr geht es gleich los mit der Praxis . Es empfiehlt sich, alle Videos des Entspannungskurses für Anfänger anzuhören, anzuschauen und mitzuüben. So bekommst du die theoretischen Hintergründe der Wirkungsweise von Tiefenentspannungstechniken.

 

 

5D Klassische Yoga Tiefenentspannung mit Ruhiger Stimme

Liebst du es, mit ruhiger Stimme in die Entspannung geführt zu werden? Dann probiere diese Entspannungsanleitung aus. Sukadev führt dich ganz ruhig durch die verschiedenen Schritte der klassischen Yoga Entspannung hindurch:
– Einnehmen der Entspannungslage
– Anspannen und Loslassen der Körperteile
– Durch den Körper gehen zusammen mit Autosuggestionen
– Visualisierung
– Stille
Schon die Stimme von Sukadev selbst lässt dich entspannen und ganz loslassen. Genieße diese Ruhe, diese Entspannung, die ein ganzes Wesen durchdringt. Dieses Video ist der Gegenpol zu 5C, die Klassische Yoga Tiefenentspannung mit Autosuggestionen in Befehlsform. Probiere beides aus – und finde heraus, was für dich entspannender wirkt.
Dieses Video ist eines der langen Praxis-Videos der fünften Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Du bekommst hier also keine Hintergrundinformationen – vielmehr geht es gleich los mit der Praxis . Es empfiehlt sich, alle Videos des Entspannungskurses für Anfänger anzuhören, anzuschauen und mitzuüben. So bekommst du die theoretischen Hintergründe der Wirkungsweise von Tiefenentspannungstechniken. 

5E Klassische Yoga Entspannung Kurzform im Liegen

In Sieben Minuten tiefe Entspannung erfahren – das geht ganz leicht! Lass dich von Sukadev in die Klassische Yoga Entspannung führen – in ihrer Kurzform. Die Klassische Yoga Entspannung, auch Klassische Yoga Tiefenentspannung, Kombinierte Yoga Entspannung, auch Tiefenentspannung nach Swami Vishnudevananda genannt, besteht aus fünf Schritten:
– Einnehmen der Entspannungslage
– Anspannen und Loslassen der Körperteile
– Durch den Körper gehen zusammen mit Autosuggestionen
– Visualisierung
– Stille
Diese Entspannungstechnik kann langsam und gründlich – oder zügig und intensiv geübt werden.
Hier leitet dich Sukadev an zur Klassischen Yoga Tiefenentspannung in Kurzform – in Sieben Minuten bist du ganz entspannt. Probiere es aus – du wirst merken, wie schnell du ganz entspannt bist.
Dieses Video ist eines der kurzen Praxis-Videos der fünften Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Du bekommst hier also keine Hintergrundinformationen – vielmehr geht es gleich los mit der Praxis . Es empfiehlt sich, alle Videos des Entspannungskurses für Anfänger anzuhören, anzuschauen und mitzuüben. So bekommst du die theoretischen Hintergründe der Wirkungsweise von Tiefenentspannungstechniken.

 

5F Klassische Yoga Tiefenentspannung im Sitzen

In Zwölf Minuten ganz entspannt werden – und dabei sitzen bleiben – das kannst du mit dieser Anleitung zur Klassischen Yoga Entspannung im Sitzen. Tiefenentspannung kann im Sitzen und im Liegen geübt werden. Zwar ziehen es die meisten Menschen vor, sich für die Tiefenentspannung hinzulegen. Aber nicht immer ist dazu die Gelegenheit. Egal ob im Zug, im Bus, im parkenden Auto, am Schreibtisch, auf einer Couch, im Wartezimmer – mit dieser Anleitung zur klassischen Yoga Tiefenentspannung kannst du gründlich entspannen. Die Klassische Yoga Entspannung, auch Klassische Yoga Tiefenentspannung, Kombinierte Yoga Entspannung, auch Tiefenentspannung nach Swami Vishnu-devananda genannt, besteht aus fünf Schritten:
– Einnehmen der Entspannungslage, hier also der sitzenden Entspannungshaltung
– Anspannen und Loslassen der Körperteile – hier angepasst an das, was im Sitzen möglich ist
– Durch den Körper gehen zusammen mit Autosuggestionen
– Visualisierung
– Stille
Diese Entspannungstechnik kann langsam und gründlich – oder zügig und intensiv geübt werden.
Hier leitet dich Sukadev an zur Klassischen Yoga Tiefenentspannung in Kurzform – in Sieben Minuten bist du ganz entspannt. Probiere es aus – du wirst merken, wie schnell du ganz entspannt bist.
Dieses Video ist eines der kurzen Praxis-Videos der fünften Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Du bekommst hier also keine Hintergrundinformationen – vielmehr geht es gleich los mit der Praxis. Es empfiehlt sich, alle Videos des Entspannungskurses für Anfänger anzuhören, anzuschauen und mitzuüben. So bekommst du die theoretischen Hintergründe der Wirkungsweise von Tiefenentspannungstechniken. Mehr zum Thema Tiefenentspannung findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Tiefenentspannung.

 


 
6A Kundalini Yoga Tiefenentspannung Laya Yoga – Transformation von negativem Denken – Kursvideo 6. Woche

Eine machtvolle Tiefenentspannung, um Energieblockaden zu lösen, Energiefelder zu öffnen, Chakras zu aktivieren, ist die Laya Yoga Tiefenentspannung aus dem Kundalini Yoga. In diesem ausführlichen Kursvideo der sechsten Woche des Yoga Vidya Entspannungskurses für Anfänger erläutert Sukadev dieses Tiefenentspannungsverfahren, erklärt wie und warum es wirkt. Und vor allem: Er leitet dich zu dieser Laya Tiefenentspannung an.
Besonders wichtig: Zu Anfang spricht Sukadev darüber, wie du negativem Denken begegnen kannst. Vom Standpunkt der Stressforschung sind drei geistige Einstellungen Quellen von negativem Denken – und dafür, schnell gestresst zu werden:
– Innere Antreiber wie „Ich muss perfekt sein“
– Schwarzmalerei und polarisierende Bewertung von Situationen: „Alle, keiner, immer, nie…“
– Zu hohes Anspruchsniveau
Sukadev erläutert sechs Techniken, diesem negativen Denken zu begegnen:
– Gegenargumentieren
– Achtsamkeit in der Gegenwart
– Als Anteil in dir auffassen, als Mitarbeiter: Nicht „ich muss perfekt sein“, sondern: „In mir ist ein Perfektionist, der auf ständige Verbesserung aus ist“. Nicht „alle müssen mich mögen“, sondern: In mir ist jemand, der gerne mit allen gut auskommen kann. Mache dir bewusst: Es ist gut, dass diese Anteile da sind. Und: Lass auch die anderen zu Wort kommen. Würden, aber nicht beherrschen lassen.
– Paradoxe Intervention: übertreiben – Humor
– Selbsthypnose: „Auf der einen Seite.. Auf der anderen Seite…“ Unterschiedliche Tonlagen.
– Ich bin jemand, der …
Am einfachsten ist es allerdings, einfach Tiefenentspannung zu üben. Wenn du gründlich entspannt bist, dann sind die negativen Denkshemata zunächst wie weg geblasen. So kommt am Ende dieses Kursvideos die Anleitung zur Laya Yoga Tiefenentspannung. Erfahre eine neue Vitalität, ein Pulsieren von Energie, eine Freude und Lebendigkeit.
Dies ist das Kursvideo der sechsten Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger von Yoga Vidya. Wenn du lernen willst, Entspannungstechniken selbst anzuleiten, dann mache doch die Entspannungskursleiter Ausbildung bei Yoga Vidya mit. Yoga, Entspannung und Meditation kannst du lernen in den Yoga Vidya Zentren – und natürlich in den Yoga und Meditation Einführungsseminaren für Anfänger und in den Yogaferienwochen.
Autor, Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Übende: Ananta, Yogalehrende bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Kamera/Schnitt: Tim, Yogalehrer bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

 

 
6B Laya Entspannung im Liegen – langsam und gründliche Kundalini Yoga Tiefenentspannung

Laya Tiefenentspannung aus dem Kundalini Yoga – eine Entspannung, um all deine Energiefelder zu aktivieren, lebendig zu machen. Sukadev leitet dich hier sehr gründlich zu dieser sehr tief gehenden Tiefenentspannung an. Dies ist mehr als nur Entspannung: Dieses Entspannungsverfahren löst Energieblockaden auf, aktiviert die Marmas, die Energiefelder, öffnet die Chakras. Vor allem aber lässt die Laya Tiefenentspannung sehr lebendig fühlen.
Dies ist die Laya Tiefenentspannung in gründlicher, ausführlicher Form im Liegen. Laya Entspannung geht auch zügiger – dafür gibt es weitere Videos. Die Laya Techniken können auch in der Meditation geübt werden – dann nennen sie sich Laya Chintana. Und alle Laya Techniken können auch im Alltag zur Schmerzlinderung oder auch für Flexibilität und Freude in den Asanas geübt werden.
Dieses Video ist eines der langen Praxis-Videos der sechsten Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Du bekommst hier also keine Hintergrundinformationen – vielmehr geht es gleich los mit der Praxis. Es empfiehlt sich, alle Videos des Entspannungskurses für Anfänger anzuhören, anzuschauen und mitzuüben. 

 
6C Laya Entspannung im Sitzen – Kundalini Yoga Tiefenentspannung

Eine wunderschöne Tiefenentspannung, die du im Sitzen machen kannst, um dein Energiefeld zum Pulsieren zu bringen, um dein Energiefeld weit werden zu lassen. Die Laya Entspannung ist eine Tiefenentspannung aus dem Kundalini Yoga. Kundalini Yoga ist der Yoga der Energie, der bewusst mit Prana, Nadis, Chakras arbeitet, also mit Lebensenergien, Energiekanälen und Energiezentren. Die Laya Entspannung wirkt besonders auch auf die Marmas, die Energiefelder, die auch im Ayurveda eine große Rolle spielen.
Sukadev leitet dich in diesem Video zur Laya Entspannung, zur Kundalini Yoga Tiefenentspannung, an. Gerade wenn du zwischendurch entspannen willst, dann kann es hilfreich sein, die Entspannung im Sitzen zu üben. Egal ob du an deinem Schreibtisch sitzt, auf einem Sessel, im Zug, in einem parkenden Auto – in einer Viertelstunde kannst du tiefe Entspannung erfahren.
Gerade in der Laya Tiefenentspannung im Sitzen werden die Grenzen zwischen Tiefenentspannung und Meditation sehr fließend: Denn es gibt auch die Laya Chintana Meditation, die sehr ähnlich ist.
 

6D Verspannungen schnell auflösen – Laya Entspannung für zwischendurch

Willst du Verspannungen im Alltag schnell auflösen? Das geht mit dieser Entspannungsanleitung ganz einfach. Hast du jetzt irgendwo eine Verspannung? Dann nutze die Anleitungen auf diesem Video, diese Verspannung zügig aufzulösen. Vom Kundalini Yoga her gilt, dass Verspannungen einfach Energieblockaden sind. Wenn du die Energieblockaden auflöst, dann verschwinden auch die Verspannungen. Probiere es aus – vielleicht findest du so eine Entspannungstechnik, die sehr schnell und gründlich für dich wirkt.
 

6E Angstgefühle Umwandeln – Laya Entspannung für zwischendurch

Einfache Angstgefühle umwandeln in Lebendigkeit und Weite – dazu leitet dich Sukadev in diesem Video an. Angenommen, du hast jetzt ein leichtes Angstgefühl – dann hast du vermutlich auch ein Gefühl der Enge. Angst kommt ja von Enge. Wenn du diese Enge auflöst, dann wandelt sich Angst in Lebendigkeit um. Eine machtvolle Weise, Enge und Angst in Weite und Lebendigkeit umzuwandeln, ist Laya Yoga. Sukadev leitet dich in diesem Video dazu an, die Laya Yoga Technik dazu zu nutzen.
Probiere es aus – vielleicht findest du so eine machtvolle Weise, aus kleinen Ängsten und Engegefühl immer wieder in Lebendigkeit, Vitalität und Weite zu kommen.
 

 
6F Ärger umwandeln – Laya Entspannung für den Alltag

Ärgerst du dich immer wieder über Kleinigkeiten? Spürst du gerade jetzt Wut im Bauch? Dann probiere diese Laya Entspannung aus, um Ärger in positive Kraft umzuwandeln. Ärger ist Energieaktivierung, die blockiert, unkontrolliert und agressiv ist. Wenn du diese unruhige, aggressive Energie transformieren kannst in Weite und Leichtigkeit, dann ist auch Ärger umgewandelt in positive Kraft, die du nutzen kannst dein Leben aktiv zu gestalten.
Lass dich von Sukadev anleiten zur Laya Technik für die Umwandlung von Ärger durch eine gewisse Atemtechnik in Verbindung mit Visualisierung und Bewusstseinslenkung. Diese Technik kann fast magisch wirken. Probiere es aus – vielleicht findest du so deine Technik für den Umgang mit Alltagsärger und Stress.
 

 
6G Schmerzen schnell auflösen – Laya Entspannung im Alltag

Hast du Schmerzen? Dann löse diese auf – mit dieser Laya Entspannung. Egal ob im Sitzen, im Liegen oder Stehen – mit dieser Laya Technik aus dem Kundalini Yoga kannst du die Energie des Schmerzes umwandeln in positiv nutzbare Kraft. Schmerzen sind oft Zeichen, dass etwas nicht in Ordnung ist. Das solltest du natürlich erst mal abklären bei einem Arzt. Wenn sich Schmerzen aber verselbständigt haben und kein Signal mehr sind, dass du dich um Probleme des Körpers kümmern musst, dann kannst du statt Schmerzmittel auch diese Laya Entspannung ausprobieren. Schmerzen schnell auflösen – das kann mit dieser Laya Technik funktionieren.
Lass dich also von Sukadev anleiten zur Laya Technik für die Umwandlung der Schmerzen in Vitalität und Harmonie. Diese Technik kann fast magisch wirken. Probiere es aus – vielleicht findest du so deine Technik für den Umgang mit Schmerzen, die keine physiologische Warnwirkung mehr haben.
Bitte beachte: Die Techniken in diesem Video können keine Untersuchung und Therapie durch einen Arzt und Heilpraktiker ersetzen. Wenn du Schmerzen hast, kläre erst die Ursache davon durch Arzt oder Heilpraktiker. Erst wenn die dahinter liegende Krankheit erkannt ist, ist die Anwendung dieser Technik sinnvoll als Begleitung einer medizinischen Behandlung.
Mehr zum Thema Tiefenentspannung findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Tiefenentspannung. Viele Infos zum Kundalini Yoga. Viele Infos über Chakras. Erläuterungen zum Laya Yoga.
Autor, Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Übende: Ananta, Yogalehrende bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Kamera/Schnitt: Tim, Yogalehrer bei Yoga Vidya Bad Meinberg.


7A Ausdehnungsentspannung, Allgemeines Anpassungsprinzip – 7. Woche Entspannungskurs für Anfänger

Heute lernst du die Ausdehnungsentspannung, eine Entspannungstechnik aus dem Kundalini Yoga. Die Ausdehnungsentspannung führt zur Ausdehnung des Energiefeldes und damit auch des Bewusstseinsfeldes. Damit ist die Ausdehnungsentspannung sehr machtvoll auch gegen Ängste. Vor allem aber kann die Ausdehnungsentspannung dich auch in spirituelle Erfahrungen führen, zu einem Erlebnis der Verbundenheit und der Weite.
Vorher spricht Sukadev über das Allgemeine Anpassungsprinzip, dessen Kenntnis und Anwendung dir auch helfen kann, mit Stress und Herausforderungen besser umzugehen. Hans Selye, der Begründer der Stress-Psychologie, hat das allgemeine Anpassungsprinzip in den 1950er Jahren postuliert. Er hat seine Richtigkeit seitdem immer wieder unter Beweis stellen können.
Das Allgemeine Anpassungsprinzip hat verschiedene Ausprägungen. Das Verständnis des Allgemeinen Anpassungsprinzips hilft dir, den Unterschied zwischen Herausforderung und Überforderung zu verstehen. Du kannst lernen, die Prinzipien des Allgemeinen Anpassungsprinzips bewusst zu nutzen – anstatt seinen Konsequenzen hilflos gegenüber zu stehen.
Der Höhepunkt dieser Kursstunde ist die Anleitung zur Ausdehnungsentspannung. Sukadev erläutert dir die Prinzipien und die Wirkungsweise dieser Tiefenentspannung. Danach leitet er dich detailliert dazu an. Du wirst dich danach weit fühlen, leicht und ausgedehnt.

 

7B Ausdehnungsentspannung im Liegen – ausführliche, gründliche Tiefenentspannung

Übe die Ausdehnungsentspannung, eine Tiefenentspannung aus dem Kundalini Yoga und Vedanta. Die Ausdehnungsentspannung führt zur Erfahrung von Weite und Ausdehnung. Du dehnst deine Bewusstheit aus – so entspannen auch alle Muskeln. Du dehnst dein Energiefeld aus – so verschwinden alle Energieblockaden. Du spürst Verbundenheit und Weite – so lösen sich auch emotionale Blockaden. Vor allem führt diese Tiefenentspannung zu einer Erfahrung von Aufgehobensein. Die Ausdehnungsentspannung kann auch zu spiritueller Erfahrung führen – ist deshalb gerade für Menschen geeignet, die sich für eine höhere Wirklichkeit öffnen wollen. Dies ist eine gründliche und tief gehende Version der Ausdehnungsentspannung. Lass dich von Sukadev mit diesem Entspannungsverfahren in eine großartige Erfahrung führen.

 

7C Ausdehnungsentspannung im Sitzen – dehne deine Bewusstheit aus

Dehne deine Bewusstheit aus. Lass dein Energiefeld weit werden. Löse dich von allen Begrenztheiten. So kannst du dich schnell lösen vom Stress des Alltags, eine Erfahrung der Verbundenheit machen. Lass dich von Sukadev anleiten zur Ausdehnungsentspannung im Sitzen. Eine Tiefenentspannung, ein Entspannungsverfahren, das dir zu tiefen spirituellen Erfahrungen verhelfen kann.
Dies ist eine Tiefenentspannung, die du im Sitzen üben kannst. Es gibt eine separate Video Anleitung für die Ausdehnungsentspannung im Liegen.
Bei der Ausdehnungsentspannung im Sitzen verschmelzen die Grenzen zwischen Tiefenentspannung und Meditation. Die Ausdehnungsentspannung im Sitzen wirkt ähnlich und ist ähnlich aufgebaut wie die Ausdehnungsmeditation.

 

7D Ausdehnung der Bewusstheit im Stehen – Spirituelle Bewusstseinserweiterung

Erweitere dein Bewusstsein, fühle Verbundenheit, Freude und Weite. Sukadev leitet dich an zu einer Variation der Ausdehnungsentspannung im Stehen. Diese Übung ist wie eine Kurzentspannung zwischendurch, ein Lösen aus dem Alltag, eine spirituelle Erfahrung von Bewusstseinserweiterung.
Stehe einfach irgendwo ganz entspannt. Füße hüftbreit auseinander – und lass dich dann zu 6 Minuten Bewusstseinserweiterung führen.

Mehr zum Thema Tiefenentspannung findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Tiefenentspannung. Viele Infos zum Kundalini Yoga. Informationen über Vedanta, die Philosophie der Einheit.
Autor, Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Übende: Ananta, Yogalehrende bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Kamera/Schnitt: Tim, Yogalehrer bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

 


 

8A Abschluss Entspannungskurs – Energie-Entspannung – Kursvideo Woche 8 Entspannungskurs

Dies ist das letzte Kursvideo des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Sukadev fasst zusammen, was er die letzten Wochen so alles behandelt hat. Er gibt dir weitere Tipps geben für geschickten Umgang mit Herausforderungen des Alltags. Er ermutigt dich, bewusst dein Leben selbst in die Hand zu nehmen. Ein Verständnis für Stress und Entspannung kann dir im Alltag sehr hilfreich sein.
Und er leitet dich zu einer weiteren Kundalini Yoga Entspannungs-Technik an, nämlich die Energie-Entspannung. Diese Tiefenentspannung, dieses Entspannungsverfahren, kann zu besonders tiefen Erfahrungen führen – und die bewusst machen, dass du nicht nur einen Körper hast, sondern ein pulsierendes Energiefeld. Mit dieser Tiefenentspannung kannst du Prana, die Lebensenergie, spüren und bewusst steuern.
Tiefenentspannung wurde von den alten Yogis entwickelt, um Bewusstseinserweiterung zu ermöglichen. Das wird besonders deutlich, wenn du mit den Videos dieser und der letzten Wochen übst. Heutzutage erweisen sich die Yoga Entspannungsverfahren als hochwirksam gegen den Stress des Alltags. Aber Tiefenentspannung ist mehr als Vorbeugung, als Verbesserung der Resilienz, als Aktivierung der Salutogenese. Tiefenentspannung ist mehr als Therapie. Tiefenentspannung verhilft dir zu spiritueller Erfahrung, für ein größeres Verständnis, was du wirklich bist.
Was erwartet dich nach dieser Woche? Selbstverständlich kannst (und solltest) du die Tiefenentspannungstechniken weiter üben. Vermutlich hast du ja auch noch nicht alle 60 Videos angeschaut – du kannst also noch alles nachholen, was du noch nicht angeschaut hast. Und natürlich kannst du auch andere Aspekte des Yoga durch Videokurse lernen. Es gibt z.B.

Meditationskurs für Anfänger
Yogakurs für Anfänger
Atemkurs für Anfänger.

Und es gibt jede Menge weiterer Praxis-Videos, Vorträge und mehr auf mein.yoga-vidya.de/video
Dies ist das Kursvideo der achten und damit letzten Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger von Yoga Vidya. Viele Infos zum Kundalini Yoga. Viele Infos über Chakras.

 

 

8B Energie-Entspannung im Liegen – Yoga Vidya Tiefenentspannungskurses für Anfänger

Eine wunderbare Entspannungstechnik, um dein Energiefeld zu aktivieren, neue Lebendigkeit zu erfahren, Kraft für den Alltag zu bekommen. Dies ist eine fortgeschrittenere Tiefenentspannung aus dem Kundalini Yoga. Dieses Entspannungsverfahren macht dir Prana, die Lebensenergie bewusst. Du baust Energieblockaden ab. Du erfährst dein Energiefeld pulsierend, du erfrischst dich geistig und spirituell.
Sukadev leitet dich an – Ananta lässt sich zusammen mit dir anleiten.
Dieses Video ist eines der langen Praxis-Videos der achten und damit letzten Woche des achtwöchigen Entspannungskurses für Anfänger. Du bekommst hier also keine Theorie – vielmehr geht es gleich los mit der Praxis. Bevor du also das Video laufen lässt, schaue schon mal, wo du dich hinlegen willst. Es empfiehlt sich, alle Videos des Entspannungskurses für Anfänger anzuhören, anzuschauen und mitzuüben. So bekommst du auch die theoretischen Hintergründe der Wirkungsweise von Tiefenentspannungstechniken. Alle Videos dieses Tiefenentspannungskurses auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/video-entspannungskurs. Mehr zum Thema Tiefenentspannung findest du auf wiki.yoga-vidya.de/Tiefenentspannung. Viele Infos zum Kundalini Yoga auf yoga-vidya.de/kundalini-yoga. Vieles zum Thema Prana, Lebensenergie findest du auf yoga-vidya.de/prana/
Autor, Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya. Übende: Ananta, Yogalehrende bei Yoga Vidya Bad Meinberg. Kamera/Schnitt: Tim, Yogalehrer bei Yoga Vidya Bad Meinberg.

 

 

8C Interview mit Ananta – Abschluss des Yoga Vidya Tiefenentspannungskurses für Anfänger

Wenn du alle acht Wochen des Video Tiefenentspannungskurs mitgemacht hast, vielleicht auch den Atemkurs für Anfänger, dann sind Sukadev und Ananta vielleicht zu deinen täglichen Begleitern geworden. Über Sukadev ist eine ganze Menge zu finden im Internet. Aber wer ist Ananta, die entspannt und lächelnd auf den Videos zu sehen ist, die dich auf ihre charmante Art ohne zu sprechen zur Entspannung einlädt? Das erfährst du hier in diesem Video. Hier also keine Tiefenentspannungsanleitung – sondern ein Interview mit Ananta. Wenn du mal Ananta als Seminarleiterin kennenlernen willst, findest du alle Seminartermine auf yoga-vidya.de/seminare/leiter/ananta-duda/.

 

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1481 X ANGESCHAUT

Tags: Entspannung, Entspannungkurs für Anfänger, Sukadev Bretz, Tiefenentspannung, achtsamkeit, achtwoechige-entspannungskurs-fuer-anfänger, blitzentspannung, entspannung, entspannungskurs-fuer-anfaenger, meditation, Mehr...sukadev, tiefenentspannung, vidya-entspannung, vidya-tiefenentspannung, yoga, yoga-vidya-tiefenentspannung, yoga-vidya-video

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen