mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Pratishtha bedeutet Festigkeit, Dauerhaftigkeit, auch Etablierung. Es gibt z.B. die Pranapratishtha Zeremonie, bei der die Murti, die Götterfigur fest „installiert“ wird, mit Prana, Lebensenergie, aufgeladen wird. Nach Prana Pratishtha ist das Steinbildnis, das Metallbildnis, eine heilige Repräsentation Gottes, lebendig durch Prana und Gnade, wird zum Mittel, durch das der Bhakta den Segen Gottes empfangen kann.
Auf http://wiki.yoga-vidya.de/Pratishtha findest du einen umfangreichen Artikel zu Pratishtha, mit vielen Erläuterungen, weiterführenden Links, das Wort in der Devanagari Schrift und in der IAST wissenschaftlichen Transkription mit diakritischen Zeichen. Dieser Video Vortrag von und mit Sukadev Bretz zum Sanskritwort Pratishtha ist Teil des Yoga Vidya Multimedia Sanskrit Wörterbuchs. Mehr Informationen zum Yoga auch auf www.yoga-vidya.de. Viele Yoga Videos auf mein.yoga-vidya.de/video. Ein vollständiges Sanskrit Wörterbuch Sanskrit-Deutsch, Deutsch-Sanskrit auf wiki.yoga-vidya.de/Sanskrit.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 54 X ANGESCHAUT

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2021   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen