meditieren (82)

Meditieren mit Farben

Wie kann man mit Farben meditieren? Ist es gut mit Farben zu meditieren?  Ich wurde gefragt zum Thema Meditieren mit Farben. Es gibt dabei verschiedene Möglichkeiten. Eine Möglichkeit ist, dass du dich auf ein Chakra konzentrierst. Verschiedene Chakren haben verschiedene Farben. Indem du dich auf ein Chakra konzentrierst und dir dabei seine Farbe vorstellst, aktivierst du das entsprechende Chakra.

Bei den verschiedenen Chakren gibt es unterschiedliche Farbmodelle. Im Grunde gibt es zwei Modelle.

Mehr lesen...

Meditieren oder Autogenes Training

Was ist besser, Meditation oder Autogenes Training? Mein Tipp wäre, übe doch beides. Zum einen würde man vom Standpunkt des Autogenen Trainings sagen, dass es eine sogenannte Unterstufe des Autogenen Trainings gibt. Das ist eine Entspannungstechnik. Die Oberstufe des Autogenen Trainings ist letztlich Meditation.Vom Standpunkt des Autogenen Trainings gibt also sowohl Meditation als auch Autogenes Training. Im Autogenen Training wird die Meditation als Oberstufe bezeichnet. Vom Standpunkt des Yoga

Mehr lesen...

Meditieren gegen Sucht

Kann meditieren gegen Sucht helfen? Gibt es spezielle Meditationstechniken, die gegen Sucht helfen können? Wo kannst du lernen zu meditieren, wenn du unter einer Suchterkrankung leidest? Das sind einige Fragen, die mir gestellt wurden, auf die ich gerne eingehen werde.

Zur Frage, ob meditieren gut gegen Sucht ist? Kann ich klar antworten: Ja. Meditation ist gut gegen alle Formen von Süchten. Und zwar aus mehreren Gründen: Zum einen hilft meditieren um Verlangen auszuhalten, Emotionen auszuhalten

Mehr lesen...

Meditieren gegen Haarausfall

Hilft Meditation gegen Haarausfall? Wie könntest du meditieren um Haarausfall vorzubeugen, zu verhindern, rückgängig machen?  Hier muss ich leider sagen, nicht dass ich es wüsste. Meditieren hilft gegen ein ganze Menge. Meditieren hilft gegen Schlaflosigkeit, Schlafstörungen, gegen Bluthochdruck. Meditieren ist sehr effektiv bei Angststörungen, gegen Depressivität, Ärger, Wut usw. Meditieren ist gut für mehr Kreativität, für mehr Konzentration usw. Mir ist keine Studie bekannt, die aufzeigen kan

Mehr lesen...

Meditieren für den Weltfrieden

Bringt Meditation etwas für den Frieden? Wie kannst du dich selbst in Frieden bringen? Wie kannst du so meditieren, dass du mit anderen in Frieden lebst? Und, kann Meditation wirklich etwas für den Weltfrieden bewirken? Das sind drei verschiedene Fragen, auf die ich separat antworten will.
Zunächst, hilft Meditation für den inneren Frieden? Ja, das kann man ganz sicher bejahen. Dazu gibt es viele wissenschaftliche Studien mit sowohl Befragungen und wie auch Untersuchungen der Hirnchemie usw. Wer

Mehr lesen...

Meditieren bei Schizophrenie

Ist es gut mit Schizophrenen zu meditieren? Oder wenn du eine schizophrene Episode hattest oder eine Neigung zur Schizophrenie hattest? Ist Meditation gut für dich?

Ja, Meditation ist gut für dich. Oder wenn du ein Psychiater bist oder Psychotherapeut und dich fragst, ob meditieren für Schizophrene gut? Die Antwort lautet ja, meditieren ist gut. Meditieren zentriert, meditieren hilft nach Innen zu kommen, meditieren hilft eine realistische Einschätzung von sich selbst zu bekommen. Allerdings ist

Mehr lesen...

Meditieren und Om

Was hat Om mit meditieren zu tun? Wie kann Om dir helfen, um besser zu meditieren? Braucht es Om zum meditieren? Das sind einige Fragen, auf die ich gerne eingehen will.
Om ist der kosmische Klag. Om steht letztlich für das Ganze. Wenn du den Mund weit aufmachst, entsteht A, wenn du den Mund schließt entsteht M. Zwischen Au und M sind alle anderen Töne dabei. So steht das Om symbolisch für das Alles, das Ganze, das Unendliche. Om wird manchmal auch als die Dreiheiten bezeichnet und das, was jen

Mehr lesen...

Meditieren selbst lernen

Kannst du dir selbst beibringen zu meditieren? Kannst du selbst lernen zu meditieren oder brauchst du einen Lehrer, eine Lehrerin? Brauchst du einen Kurs? Diese Fragen magst du dir stellen.

Grundsätzlich kannst du dir die Grundlagen der Meditation auch selbst beibringen. Es gibt heutzutage gute Meditations-Bücher und Meditations-Cds und es gibt jede Menge Internetkurse, in denen du meditieren lernen kannst. Ich möchte dir dazu einige Möglichkeiten vorstellen. Ich möchte dir aber auch sagen, wenn

Mehr lesen...

Meditieren - wie lange?

Wie lange sollte man meditieren? Wieviel Zeit sollte man täglich mit der Meditation verbringen? Was ist eine gute Dauer der Meditation? Wenn du anfängst, ist es gut, erst einmal 5 bis 8 Minuten am Tag zu meditieren. Es ist gut, einmal in der Woche 20 Minuten zu meditieren und dann täglich 5 bis 8 Minuten lang. Dann lässt du es langsam wachsen. Die meisten Menschen, die ernsthaft auf dem spirituellen Weg sind, werden jeden Tag 20 Minuten meditieren. Das einmal am Tag und ein zweites Mal 3 bis 5 M

Mehr lesen...

Meditieren vor oder nach dem Yoga?

Herzlich willkommen zu einem Vortrag aus der Reihe „Fragen zur Meditation“.  Heute antworte ich auf eine Frage, die mir häufig gestellt wird: Sollte man vor oder nach dem Yoga meditieren?
Yoga, verstanden als Hatha Yoga, denn im weiteren Sinne ist Yoga auch Meditation. Im Hatha Yoga übst du Asanas, Pranayama und Tiefenentspannung. Da ist die Frage, solltest du vorher oder nachher meditieren? Grundsätzlich ist beides möglich. Wenn du z.B. morgens übst, kann es gut sein zuerst zu meditieren. Die M

Mehr lesen...

Wie mit Gedanken beim Meditieren umgehen?

Wie mit Gedanken während der Meditation umgehen? Was kannst du tun wenn während dem Meditieren andere Gedanken kommen?

Da gibt es grundsätzlich eine Reihe von Möglichkeiten.

Erste Möglichkeit ist lass deinen Gedanken freien Lauf. Aber beobachte sie. Wenn also während der Meditation andere Gedanken kommen dann lass die Gedanken kommen und beobachte sie. Eine Möglichkeit wäre, sei dir der Gedanken bewusst. Etabliere dich als Beobachter, als Zeuge. Das ist z. Bsp. bei allen Achtsamkeitsmeditationen

Mehr lesen...

Wie meditieren am Morgen?

Wie soll man meditieren am Morgen? Gibt es besonderes zu beachten wenn du morgens meditieren willst? Welche Meditationstechniken sind vielleicht besonders geeignet am morgen?

Das sind einige Fragen, auf die ich eingehen will.

Grundsätzlich will ich empfehlen morgens zu meditieren. Es ist auch gut abends zu meditieren. Aber wer morgens meditiert wird höchstwahrscheinlich sehr regelmäßig mediteren. Morgens bis du weniger abgelenkt. Morgens kommt weniger dazwischen. Und so ist es klug morgens zu me

Mehr lesen...

Was bringt das Meditieren?

Wie meditiert man? Meditieren heißt zunächst einmal, dass du dich ruhig mit geradem Rücken hinsetzt, ein paar Mal tief ein- und ausatmest und dich in eine meditative Stimmung bringst, z.B. mit einer Affirmation, einem Gebet oder Gedanken des Wohlwollens. Anschließend nutzt du eine Meditationstechnik wie die atembeobachtende Technik. Du beobachtest dabei während der Meditation, wie der Atem durch die Nasendurchgänge strömt. Du spürst die Kühle in den Nasendurchgängen beim Einatmen und die Wärme b

Mehr lesen...

Mut zur Lücke - Bedeutung

Was bedeutet es, „Mut zur Lücke“ zu haben? Und was braucht es für einen Mut? Mut zur Lücke bedeutet, manches nicht zu tun, manches unvollständig tut und bereit ist, ein gewisses Risiko dafür einzugehen.

Beispiel für Mut zur Lücke

Manche Menschen sind Perfektionisten und möchten alles perfekt machen. Aber, manchmal braucht es „Mut zur Lücke“, was bedeutet, das manches, was man jetzt nicht weiß und zu viel Zeit in Anspruch nimmt, eben nicht zu tun. Stehst du zum Beispiel vor einer Prüfung, kannst

Mehr lesen...

Wo Meditieren in Essen?

Wo kann ich Meditation in Essen lernen? Wo kann ich in einer Gruppe mit anderen in Essen meditieren lernen? Wo kann ich mich aufladen für die Meditation in Essen?
Das sind einige Fragen auf die ich hier eingehen will. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de
Ich will keinen Überblick geben über die verschiedenen Möglichkeiten für Meditation in Essen, sondern nur sagen, was es in unserem Yoga Vidya Center Essen für Möglichkeiten gibt.

Yoga Vidya Essen gibt es seit dem Jahr 2000. Seit dem gibt

Mehr lesen...

Meditieren zuhause

Kann man zuhause meditieren? Wie kann ich zuhause lernen, zu meditieren? Wie kann nach einem Meditationsseminar, Retreat usw. zuhause weiter meditiert werden?

Es ist immer vorteilhaft einen Meditationskurs oder Seminar zu besuchen. Es gibt verschiedene Angebote dafür und dabei auch Hinweise, wie die Meditation daheim fortgesetzt werden kann.

Wenn du noch nicht daran gewöhnt bist regelmäßig zu meditieren, dann nimm dir fest vor, jeden Tag mindestens drei Minuten zu meditieren. Entweder direkt nac

Mehr lesen...

Wo Meditieren in Augsburg?

Wo gibt es Meditationskurse für Anfänger in Augsburg? Wo kannst du meditieren lernen? Wo kannst du in einer Gruppe meditieren? Wo kannst du in Augsburg deine Meditationserfahrungen vertiefen?

Darüber möchte ich kurz sprechen bzw. möchte nur erwähnen, dass du all das bei Yoga Vidya Augsburg machen kannst. Das Center existiert schon seit vielen Jahren und gehört zu den älteren Yoga Centern. Es ist in der Karolinenstr. 16, 80150 Augsburg. Bei Yoga Vidya Augsburg gibt es regelmäßige Meditation, Work

Mehr lesen...

Meditieren unter der Dusche

Kann man unter der Dusche meditieren? Ist meditieren unter der Dusche hilfreich? Meditieren unter der Dusche kann interessant sein, du kannst dich auf etwas setzen und Wasser herunter rinnen lassen. Für manche Menschen ist das eine schöne Erfahrung die ihnen hilft, den Stress des Alltags wortwörtlich abzuwaschen. Es kann auch helfen, die Gedanken wegzuwaschen und die Erfahrung eines Fließens zu haben. So kann meditieren unter der Dusche eine interessante Erfahrung sein.

Ökologische Gesichtspunkt

Mehr lesen...

Meditieren und Malen

Wie könnte Meditieren und Malen miteinander verbunden werden? Ist Malen an sich eine Meditationstätigkeit und könnte Malen als Meditation bezeichnet werden? Hilft meditieren, wenn du Künstler/in bist?

Grundsätzlich gilt, dass Meditation die Kreativität verbessert. Wenn du regelmäßig meditierst, werden sich deine „kreative Ader“ und deine kreativen Fähigkeiten verbessern. Es gibt viele Menschen, die regelmäßig meditieren und plötzlich entdeckt haben, dass sie viel Freude am Malen, Zeichnen und an

Mehr lesen...

Meditieren zur Selbstheilung

Wie kannst du meditieren zur Selbstheilung?
Hilft Meditieren zur Selbstheilung?
Bei welcher Erkrankung könnte Meditieren helfen?

Meditieren stärkt die Selbstheilungskräfte in dir. Wer meditiert, wird seltener krank. Wenn er krank wird, kann er besser und zügiger gesund werden. Krankheiten brechen nicht so massiv aus. Und sie gehen schneller wieder zurück.

Da gibt es gute empirische Studien dazu. Es gibt auch ein gutes Erklärungsmodell, das in Medizin und Psychologie existiert. Grundsätzlich der

Mehr lesen...