Sucht (2)

Der Yoga Weg aus Sucht und Abhängigkeit

Im Yoga geht es um Freiheit. Letztlich geht es im Yoga darum, aus Süchten und Abhängigkeiten herauszukommen. Natürlich geht es nicht nur um stoffliche Sucht, sondern im Yoga geht es allgemein darum, aus jeder Abhängigkeit herauszukommen. Ziel des Yoga ist Moksha. Moksha heißt Freiheit, auch Kaivalya genannt. Und Kaivalya ist der absolut natürliche Zustand.

Freiheit heißt aber jetzt nicht, zu tun, was Dir in den Sinn kommt. Freiheit heißt auch nicht, jedem Impuls zu folgen. Sondern im Gegenteil,

Mehr lesen...

Meditieren gegen Sucht

Kann meditieren gegen Sucht helfen? Gibt es spezielle Meditationstechniken, die gegen Sucht helfen können? Wo kannst du lernen zu meditieren, wenn du unter einer Suchterkrankung leidest? Das sind einige Fragen, die mir gestellt wurden, auf die ich gerne eingehen werde.

Zur Frage, ob meditieren gut gegen Sucht ist? Kann ich klar antworten: Ja. Meditation ist gut gegen alle Formen von Süchten. Und zwar aus mehreren Gründen: Zum einen hilft meditieren um Verlangen auszuhalten, Emotionen auszuhalten

Mehr lesen...