mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Das 1. Geheimnis:
Konzentriere dich,
während du die Anfangsentspannung ansagst,
auf dein erstes Chakra.

Wenn du noch nicht so sehr lange unterrichtest, dann hast du vielleicht noch Lampenfieber. Der Gedanke, dass deine Teilnehmer das bemerken, ist durchaus berechtigt.

Wenn du aus der Lampenfieberphase inzwischen raus bist, kennst du wahrscheinlich das Problem, dass du die Unruhe und den Stress einer vorangegangenen Tätigkeit in deinen Unterricht transportieren könntest. Das bemerken deine Teilnehmer mit hoher Wahrscheinlichkeit. Ein unruhiger Yoga Lehrer wird als unangenehm empfunden. Die Mehrzahl der Teilnehmer kommen zu dir um in die innere Ruhe zu finden, und nicht um sich von der Unruhe Ihres Yogalehrers anstecken zu lassen.

Nutze die Kraft der Chakren während du die Anfangsentspannung ansagst für dich selber, um deine innere Sicherheit und Ruhe auf das erforderliche Niveau zu bringen.

Das 2. Geheimnis:
Wenn du dich während des Unterrichtens
bewusst auf die Wasserenergie und das Fließen in deiner Stimme konzentrierst,
dann führst du deine Teilnehmer sicher in den Flow.

...

Bitte lies hier weiter ... http://www.manipura.de/blog/2013/01/24/chakra-die-7-geheimnisse-wir...

Om ... :-))

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 1262 X ANGESCHAUT

Tags: Ausbildung, Chakra, Gesundheit, Meditation, Therapie, Yoga, Übung

Kommentar von Mahashakti am 24. Januar 2013 um 2:34pm

OM OM OM
Liebe Mahashakti,
lieben Dank, dass Du das mit uns teilst. Das ist ganz wertvoll.
Om Shanti
Mahashakti

Kommentar von Mahashakti Uta Engeln am 24. Januar 2013 um 7:16pm

Danke dir, liebe Mahashakti. :-))

Kommentar von Nataraja am 25. Januar 2013 um 9:09am

Vielen vielen dank für diesen grandiosen und wertvollen beitrag - RESPEKT ♥

Kommentar von Kerstin Hageleit - Shivashakti am 25. Januar 2013 um 4:38pm

Liebe Mahashakti, Danke für Deine tollen Tipps, die gerade in den Anfängen der Yogalehrerpraxis eine große Hilfe sein können. Mir hat in den ersten Stunden die bewusste Verbindung mit Swami Shivananda geholfen. Nach der Bitte um Führung, war ich die Ruhe selber und alle vorherigen Aufregungen waren verflogen. Also auch Danke an Swami Shivananda. OM Shanti. Shivashakti

Kommentar von Mangalam-Yoga am 9. März 2013 um 2:55pm

Vielen Dank liebe Mahashakti für diesen inspirierenden Artikel!
Sarva Mangalam
Andreas

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen