Ich bin bzw. habe ...

Yogalehrer/in


Ein paar Worte über mich ...

einst gelernte schweißerin, tätig als bdsm möbel bauerin und freischaffende künstlerin/performerin, berufbegleitent schloss ich eine ausbildung zur tanzpädagogin und choreografin ab, was ich allerdings aus reinem selbstzweck tat... dieser selbstzweck hat das erwarte weit übertroffen und brachte ein stein ins rollen, so das ich mich nun (arbeitslose ;) ) yogalehrerin mit einem faivel für kampfsport nennen kann. was mich dazu verleitete nach indien zu reisen und dort kalaripayattu zu lernen, eine alte indische kampfkunst, welche auf yogischen prinzipien basiert.,, und dies wiederum dazu, das ich gerne in deutschland ein eigenes studio aufmachen möchte, das beide aspekte miteinander verbindet und sich eher an menschen richtet, die psychscih einige nüsse zu knacken haben.


Ich beantworte Fragen/Nachrichten, die an mich in dieser Community gestellt werden:

ja


Kommentar Wand

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

Diese Antwort wurde entfernt.