Ich bin bzw. habe ...

Bei Yoga Vidya ausgebildete/r Yogalehrer/in


Kommentar Wand

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Namasté Birgit!

    Herzlichste Glückwünsche und alles Gute für dein neues Lebensjahr!

    An deinem Geburtstag fühle dich ganz besonders gesegnet und beschützt. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein und dein Geist voller Frieden.

    Ich wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen.

    Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben.

    Ich wünsche dir das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

    Ich wünsche dir die Erkenntnis, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

    Ich wünsche dir das Gefühl, zu jeder Zeit geborgen und sicher zu sein, im Vertrauen auf die Kraft, die dich führt und schützt.

    Ich wünsche dir von Herzen, dass du dein inneres strahlendes Licht erfährst und dich als Sein, Wissen und Glückseligkeit erkennst.

    Möge dein ganzes Leben gesegnet sein und mögest du im Zusammensein mit allen Lebewesen Glück und Harmonie erfahren.

    Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

    Swami Sivananda sagte: »Der Atman ist unvergänglich, ohne Wandel, unendlich, nicht bedingt und ohne ein Zweites.«

    Tat tvam Asi ― Das bist du!

    Om Shanti und liebe Grüße, Omkara - Yoga Vidya e.V. Team Ananda Jyoti

    Om Tryambakam Yajamahe
    Sugandhim Pushtivardhanam
    Urvaarukamiva Bandhanan
    Mrityor Mukshiya Maamritat

    (Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überall hin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

    ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

    Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev.

    Yoga Vidya - Yoga Übungen
  • Namasté Birgit,

    zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.

    Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben, das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

    Mögest du in allem, was du erlebst, etwas Gutes erkennen, in dem Bewusstsein, dass alles Erfahrungen sind aus denen du lernst.

    Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

    Ich wünsche dir das Gefühl geborgen und beschützt zu sein zu jeder Zeit, im Vertrauen, dass da jemand ist der dich führt und du niemals alleine bist.

    Ich wünsche dir von Herzen, dass sich alle Wolken auflösen, dass du dein inneres strahlendes Licht erkennst und für immer tiefen Frieden, Liebe und Glückseligkeit erfährst.

    Mögest du das Leben als eine Reise zu dir selbst erkennen, eine Reise zu deiner wahren Natur, welche unsterblich ist - eins mit der Weltenseele mit welcher du für immer verbunden bist.

    Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

    Om Shanti und liebe Grüße, Omkara - Yoga Vidya e.V. Socialmedia Team

    Om Tryambakam Yajamahe
    Sugandhim Pushtivardhanam
    Urvaarukamiva Bandhanan
    Mrityor Mukshiya Maamritat

    (Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überall hin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

    ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

    Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev. 

    Yoga Vidya - Yoga Übungen
  • Namaste Birgit,

    zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.

    Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben, das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

    Mögest du in allem, was du erlebst, etwas Gutes erkennen, in dem Bewusstsein, dass alles Erfahrungen sind aus denen du lernst.

    Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

    Ich wünsche dir das Gefühl geborgen und beschützt zu sein zu jeder Zeit, im Vertrauen, dass da jemand ist der dich führt und du niemals alleine bist.

    Ich wünsche dir von Herzen, dass sich alle Wolken auflösen, dass du dein inneres strahlendes Licht erkennst und für immer tiefen Frieden, Liebe und Glückseligkeit erfährst.

    Mögest du das Leben als eine Reise zu dir selbst erkennen, eine Reise zu deiner wahren Natur, welche unsterblich ist - eins mit der Weltenseele mit welcher du für immer verbunden bist.

    Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

    Om Shanti und liebe Grüße, Sarah - Yoga Vidya e.V. Socialmedia Team

    Om Tryambakam Yajamahe
    Sugandhim Pushtivardhanam
    Urvaarukamiva Bandhanan
    Mrityor Mukshiya Maamritat

    (Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überallhin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

    ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

    Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev. 

    Yoga Vidya - Yoga Übungen
  • Durch ihre derzeitige emotionale Lage ist ihre körperlich Haltung bestimmt nicht entspannt und damit können sich ihre Muskelfasern verspannen. Massage und Dehnübungen sind in solchen Fällen sehr effective. Die Massage kann ihr auch ein Wohlgefühl vermittel, weil dabei Endorphine vom Körper ausgeschütet, die die Schmerzen vermindern und sie beruhigen.

    Wenn ihr Mantren gefallen, könntest Du ihr Musik empflehlen.

    Ich wünsche Dir viel Glück mit Deiner Yogaschülerin und ich wünsche ihr Wohlergehen.

    Om shanit ommmm,
    Haripriya-Deepa
  • Namaste Birgit,
    Es war mir nicht möglich im Forum auf Deine Frage nach dem Kribbeln in linken Arm und linken Bein zu kommentieren. Solche Probleme können natürlich unterschiedlich begründet sein und müssen auch von einem Arzt untersucht werden. Jedoch, kann ich Dir als Massagetherapeutin sagen, daß solches Kribbeln oftmals von Pazienten verspürt wird, deren Nervenstränge im Nacken und Beinbereich eingeklemmt sind. Ohne zu sehr in Einzelheiten zu gehen, kann ich Dir sagen, daß es für das Kribbeln im Arm einen Test namens “Adson's Test” gibt (beim Thoracic Outlet Syndrom), der durchgeführt werden kann und ein Arzt kann bestimmen ob ein Nerv geklemmt ist. Verklemmung von Nervensträngen können unteranderem auch Kribbeln auslösen. Nerven werden oft durch Fehlhaltungen verklemmt. Beispielsweise wenn man beim Schafen seinen Kopf immer auf einem Arm hat und studenlang in dieser Position bleibt. Die Durchblutung wird teilweise unterbrochen und der Verlauf der Nervimpulse können blockiert werden. Meistens wacht man dann mit Schmerzen im Nackenbereich auf. Wenn solche Fehlhaltungen regelmäßig vorkommen, dann verkürzt sich die Muskulatur in dem Bereich. Es gibt 3 kleine Muskeln im seitlichen Nackenbereich (die voderen, mittleren und hinteren Skaleen Muskeln) die in solchen Fällen oftmals verkürzt werden. Diese Muskeln sind auch mit unseren Nackenwirbeln (Wirbeln C2 - C7) verbunden und hier laufen viele Nervenstränge aus dem Nackenbereich bis in den Arm herunter. Diese Muskeln kann man durch geziehlte Massagetherapie wieder verlängern und geschmeidig machen. Der Massagetherapeut muß sich in Neuromuskuläre Massagetechniken auskennen. Sie den oben erwähnten Test durch ihren Arzt duchzuführen lassen und dieser kann ihr Massagetherapie zu verschreiben. Im Yoga können sanfte Dehnübungen im Hals und Nacken und auch im Beinbereich ihr sehr helfen.
    (Bitte lese meine Fortsetzung)
  • Hallo Birgit,
    ich bekomme es irgendwie nicht hin, dir direkt auf deine Frage zu antworten :)
    Das Kribbeln klingt mir sehr nach Muskelverspannungen und zwar sehr starken.
    Ich habe das selbst ab und an, vor allem im linken Arm.
    Sicher wäre Physiotherapie für die Schülerin sehr gut. Ebenso wärme.
    Ich kenne auch dieses Gefühl nichts mehr zu schaffen, daher wäre natürlich Ruhe super gut, aber sicher ist sie dafür zu aufgewühlt. Vielleicht kannst du sie ermutigen zur nächsten Stunde auf jeden Fall zu kommen und ihr einige lockerungsübungen für Schulter und Hüfte zeigen? Bei mir kommt das Arm-kribbeln von starker Nacken-Schulter verspannung. Vielleicht hat sie auch starke einseitige Belastung (Kind rumtragen?).
    Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen.
    Viele liebe Grüße! Patricia
  • Willkommen im Netz! Ich freue mich das du die Einladung angenommen hast. Schau dich um und mache überall mit wo es dir zusagt. Auf deine Beiträge sind wir schon ganz neugierig. Besonders freue ich mich auf deine rege Beteiligung in der Yogatherapie-Gruppe. Du erreichst die Gruppe direkt über ...
    http://mein.yoga-vidya.de/group/yogatherapie
    - oder -
    http://www.yogatherapie.cc.

    Ich wünsche dir viel Freude!
    Om Shanti
    Mahashakti
Diese Antwort wurde entfernt.