mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Pranayama Kurs Mittelstufe - machtvolle Atemübungen für neue Energie und Lebensfreude - Sechs Wochen

Hier findest du alle Videos des sechswöchigen Pranayamakurses Mittelstufe:

1A Pranayama Mittelstufe Kursvideo 1. Woche Wirkungen – Sitzhaltungen, Kapalabhati Variationen

Atemübungen für mehr Energie, Lebensfreude, geistige Kraft und spirituelle Öffnung. Atemübungen und Pranayama Programme mit starker Wirkung. Dies ist das erste Kursvideo des 6-wöchigen Pranayama Mittelstufenkurses. In diesem sechswöchigen Kurs lernst du viele Pranayama Variationen und Übungsprogramme, die nur wenige kennen. Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, teilt sein reichhaltiges Wissen über die subtilsten Aspekte des Pranayama.

Du solltest mit Bauchatmung, Wechselatmung und Kapalabhati vertraut sein, bevor du mit diesem Video übst. Einen Atemkurs für Anfänger findest du hier.

Pranayama Mittelstufenkurs dauert sechs Wochen. Für jede Woche gibt es
– Ein Kursvideo mit Theorieteil, genauere Erläuterungen der Pranayamas und Tipps für die tägliche Praxis und Pranayama im Alltag
– Ein langes Praxis-Video zur täglichen Praxis
– Ein kurzes Praxis-Video zur täglichen Übung
– Manchmal gibt es auch Zusatz-Videos

In diesem ersten Kursvideo übst du:

Agni Sara, Uddhiyana Bandha im Stehen
– Sitzhaltungen für Pranayama:
o Padmasana
o Kamalasana (=Padmasana)
o Ardha Padmasana
o Siddhasana
o Ardha Siddhasana
o Muktasana
o Sukhasana
o Salambha Sukhasana
o Virasana
o Asandasana

– 5 Runden Kapalabhati
o Langsam feste, Uddhiyana Bandha, Mula Mudra
o Mittelschnell, Uddhiyana Bandha
o Schnell, Agni Sara
o Schnell, Agni Sara
o Sehr schnell

– 10 Minuten Wechselatmung: Konzentration auf Ida, Pingala, Sushumna; mit Uddhiyana Bandha und Mula Bandha
Murccha
Plavini
Kevala Kumbhaka
Meditation

Diese Video-Reihe ist auch als Begleitmaterial gedacht für Pranayama Mittelstufenkurse, wie sie bei Yoga Vidya gelehrt werden in den Yoga Vidya Zentren oder von Atemkursleitern, die bei Yoga Vidya ausgebildet wurden.
Dieser Pranayama Mittelstufenkurs ist sehr umfassend und gibt sehr viele Hintergrundinformationen. Auch Yogalehrer, Pranayama Begeisterte und Yoga Übende mit viel Erfahrung werden von diesem Pranayamakurs neue Anregungen bekommen.

 

 

1B Pranayama Sitzung mit 5 Runden Kapalabhati, 10 Minuten Wechselatmung, Murccha, Plavini, Kevala Kumbhaka und Meditation – Pranayama Mittelstufe Praxis-Video 1. Woche

Das Praxis-Video der ersten Woche des Pranayama Kurses Mittelstufe. Sukadev leitet dich an zu einer intensiven, hochwirksamen Pranayama Sitzung mit
– 5 Runden Kapalabhati
o Langsam feste, Uddhiyana Bandha, Mula Mudra
o Mittelschnell, Uddhiyana Bandha
o Schnell, Agni Sara
o Schnell, Agni Sara
o Sehr schnell
– 10 Minuten Wechselatmung: Konzentration auf Ida, Pingala, Sushumna; mit Uddhiyana Bandha und Mula Bandha
Murccha
Plavini
Kevala Kumbhaka
Meditation

 

1C Neun Sitzhaltungen für Meditation und Pranayama – Pranayama Mittelstufenkurs

Sukadev erläutert die 9 Sitzhaltungen für Meditation und Pranayama. Ananta zeigt sie dir. So kannst du herausfinden, welche dieser Meditationssitze, Asanas, für dich besonders geeignet ist. Die neun Sitzhaltungen, die du hier gezeigt bekommst, sind
(1) Padmasana, auch Kamalasana, Lotussitz genannt
(2) Ardha Padmasana, halber Lotussitz
(3) Siddhasana
(4) Ardha Siddhasana
(5) Muktasana
(6) Sukhasana
(7) Salambha Sukhasana
(8) Virasana
(9) Asandasana
Zwei Sitzhaltungen hat Sukadev übersehen zu erläutern: Swastikasana und Ardha Swastikasana… Alle Asanas genauer erläutert auf yoga-vidya.de/de/asana/
Alles über Meditation yoga-vidya.de/meditation/

2A Die 8 Mahakumbhakas, intensive Pranayama-Praxis – Pranayamakurs Mittelstufe Kursvideo 2. Woche

Lerne die 8 Mahakumbhakas, die acht wichtigen Pranayamas, die in der Hatha Yoga Pradipika gelehrt werden. Sukadev erläutert dir Ausführung und Wirkungsweise dieser Pranayamas und leitet dich an zu einer intensiven Pranayama Sitzung mit:

Agni Sara
Uddhiyana Bandha
– Großes Khechari im Stehen
Surya Kapalabhati,
Chandra Kapalabhati
– 2 Runden Anuloma Viloma Kapalabhati
– 2 Runde beidseitiges Kapalabhati
Wechselatmung mit Uddhiyana Bandha: Rhythmus 4 Einatmen, 8 Anhalten, 8 Ausatmen, 8 Anhalten mit Udhiyana Bandha.
– Kapalabhati-Bhastrika
– Herzens-Pranayamas:
Bhramari
Sitali/Sitkari
Murccha
Plavini

Dies ist eine schon fortgeschrittenere Form des Pranayama. Einen Atemkurs für Anfänger findest du auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/atemkurs-anfaenger.

 

 

2B Pranayama Session mit Kapalabhati Variationen, Wechselatmung, Bhastrika, Herzens-Pranayamas: Bhramari, Shitali/Sitkari, Murcha und Plavini – Praxis-Video 2. Woche Pranayamakurs Mittelstufe

Eine intensive Pranayama-Sitzung für tiefe spirituelle Erfahrung. Sukadev leitet dich an zu:
Surya Kapalabhati,
Chandra Kapalabhati
– 2 Runden Anuloma Viloma Kapalabhati
– 2 Runde beidseitiges Kapalabhati
Wechselatmung mit Uddhiyana Bandha: Rhythmus 4 Einatmen, 8 Anhalten, 8 Ausatmen, 8 Anhalten mit Udhiyana Bandha.
– Kapalabhati-Bhastrika
– Herzens-Pranayamas:
Bhramari
Sitali/Sitkari
Murccha
Plavini mit kurzer Meditation

2C Pranayama Session mit Kapalabhati Variationen, Wechselatmung, Kapalabhati Bhastrika – Praxis Video Pranayama Mittelstufenkurs

25 Minuten machtvolles Pranayama, bestehend aus Surya Kapalabhati, Chandra Kapalabhati, Anuloma Viloma Kapalabhati, Wechselatmung mit Uddhiyana Bandha und sanftes Bhastrika.

Dies ist ein Praxis-Video der zweiten Woche des Pranayama Mittelstufenkurses. 

 

2D Herzens-Pranayamas – Praxisvideo Pranayama Kurs Mittelstufe


Atemübungen zur Öffnung des Herzens, für Freude, Liebe und Verbindung. Sukadev leitet dich an zu einer 20-minütigen Pranayamasitzung mit Brahmari, Shitali, Sitkari, Murccha und Plavini. Du integrierst dabei kleines und großes Khechari, Energiefeld-Öffnungs-Gesten, Herzöffnungs-Techniken und spezielle Konzentrations-Übungen. Die Sitzung schließt ab mit Meditation.
Dies ist ein Praxis-Video der zweiten Woche des Pranayama Mittelstufenkurses. Alle Videos auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/pranayamakurs-mittelstufe.

Dies ist eine schon fortgeschrittenere Form des Pranayama. Einen Atemkurs für Anfänger findest du auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/atemkurs-anfaenger. Autor/Sprecher: Sukadev Bretz. Yoga Übende: Ananta. Beide von Yoga Vidya.

3A Pranayama und Ayurveda: Atemübungen – Kursvideo 3. Woche Pranayama Kurs Mittelstufe

Ayurveda ist die indische Heilkunde. Pranayama sind die Atemübungen aus dem Hatha Yoga. Im Ayurveda können Pranayamas sehr wirkungsvoll eingesetzt werden. Sukadev gibt dir Empfehlungen bezüglich der Übung von Pranayama vom Standpunkt des Ayurveda aus. Sukadev spricht über Agni, Ama und Dosha – und er erläutert, wie Atemübungen (Pranayama) auf Agni, Ama und Dosha wirkt. Ein besonderer Schwerpunkt seines Vortrags sind die Doshas Vata, Pitta und Kapha. Welche Yoga Praktiken, welches Pranayama, sollten Menschen mit Vata, Pitta oder Kapha Prakriti üben? Welche Pranayamas helfen, übersteigertes Vata, Pitta oder Kapha zu beruhigen, zu reduzieren.

Kleiner Hinweis: Dieses Video enthält keine Atemübungen. Die entsprechenden Atemübungen findest du als Praxis-Videos 3B, 3C und 3D, also auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/pranayamakurs-mittelstufe.

Einen Ayurveda Test findest du auf yoga-vidya.de/ayurveda/ayurveda-test/.



3B Vata beruhigendes Pranayama – Praxis-Video Pranayama Kurs Mittelstufe

Eine 30-minütige Pranayama Sitzung, um Vata zu beruhigen. Vata ist eines der drei Doshas im Ayurveda. Wenn du ein Übermaß an Vata hast, kann dir diese Pranayama Sitzung zu Ruhe und innere Wärme verhelfen. Dies ist kein Anfänger-Video. Vielmehr solltest du mit Pranayamas, wie sie bei Yoga Vidya gelehrt werden, schon vertraut sein. Praxis-Video dritte Woche Pranayamakurs Mittelstufe.

Einen Atemkurs für Anfänger findest du Atemkurs für Anfänger.

Sukadev leitet dich an zu

– 3 Runden Agni Sara
– 2 Runden langsames Kapalabhati mit Agni Sara
– 5 – 10 Runden Wechselatmung mit Ujjayi und Mula Bandha
– 5 Runden Surya Bedha
Bhramari
Plavini
Meditation

 

 

3C Pitta beruhigendes Pranayama – Praxis-Video Pranayama Kurs Mittelstufe

45 Minuten Pranayama, um Pitta zu beruhigen. Im Ayurveda, dem indischen Gesundheitssystem, steht Pitta für Feuer, Energie, Durchsetzungsvermögen und Leistungswille. Ein Übermaß an Pitta führt zu Reizbarkeit, Frustration, Hitzköpfigkeit und Entzündungen. In diesem Video leitet dich Sukadev an zu einer Pranayamasitzung mit Übungen zur Pitta-Beruhigung. Dies ist ein Praxis-Video des Pranayamakurses Mittelstufe.

Sukadev leitet dich an zu

Uddhiyana Bandha
– 3 Runden mittelschnelles Kapalabhati mit Uddhiyana Bandha
– 5-10 Runden sanfte Wechselatmung, entspannt
– 5 Runden Chandra Bheda
– 10 Runden Shitali
Murccha
Meditation

Dies ist ein Praxis-Video der dritten Woche des sechswöchigen Pranayama Mittelstufenkurses.

 

3D Kapha reduzierendes Pranayama – Praxis-Video Pranayama Kurs Mittelstufe

40 Minuten Pranayama, um Kapha zu reduzieren. Im Ayurveda, der indischen Gesundheitslehre, steht Kapha für das Erd-Wasser-Element. Kapha steht für Gemütlichkeit, Ruhe, Genuss und Beständigkeit. Ein Übermaß an Kapha kann träge machen, in Antriebslosigkeit, Ödeme und Gewichtszunahme münden. Pranayama kann sehr effektiv Kapha reduzieren, neue Energie geben, innere Wärme und inneren Antrieb erhöhen. In diesem Video leitet dich Sukadev an zu einer Pranayama-Sitzung mit energetisierenden und wärmenden Atemübungen. Das gute ist: Diese Pranayamas sind einfach auszuführen, fühlen sich angenehm an und sind sofort wirksam. Dies ist ein Praxis-Video des Pranayamakurses Mittelstufe.

Sukadev leitet dich an zu

– 3 Runden Agni Sara
– 5 Runden Kapalabhati mit Agni Sara
– 5 Runden Wechselatmung mit Ujjayi , besonders achten auf Bauchatmung, Ashwini Mudra
– 10 Runden Surya Bheda
Bhramari
Meditation

4A Die 5 Prana Vayus und Mudras – Kursvideo 4. Woche Pranayama Kurs Mittelstufe


Ein Pranayama-Video voller außergewöhnlicher Informationen und Anregungen. Das Kursvideo der 4. Woche des sechswöchigen Yoga Vidya Pranayamakurses Mittelstufe. Sukadev erläutert
– Die fünf Prana Vayus und ihre Funktionen: Prana Vayu, Apana Vayu, Samana Vayu, Udana Vayu, Vyana Vayu
– Übungen zur Harmonisierung, Stärkung und Sublimierung dieser Vayus
– Die Energie der 7 Chakras und ihre Sublimierung in Ojas
Mudras, besondere Energieübungen: Hand-Mudras, Große Mudras, kleine Mudras
– Die kleinen Mudras: Beckenboden-Mudras, Bauch-Mudras, Finger-Mudras, Arm-Mudras, Brust-Mudras, Kehl-Mudras, Hals-Mudras, Zungen-Mudras, Augen-Mudras

Im Besonderen erläutert er dir die Ausführung, Anwendung und Wirkungsweise von
Beckenboden-Mudras:
Mula Bandha
Ashwini Mudra
Vajroli Mudra
Bauch-Mudras:
Uddhiyana Bandha
Agni Sara
Nauli
Plavini Mudra

Die Informationen in diesem Pranayama Video sind außergewöhnlich umfangreich und tief gehend. Nach den Erläuterungen folgt eine Übungs-Praxis, bestehend aus:

– Stehendes Agni Sara
– Stehendes Nauli
– Stehendes Uddhiyana Bandha
– Kapalabhati mit Mula Bandha beim Einatmen; Uddhiyana Bandha/Agni Sara/Plavini Mudra mit leeren Lungen; Anhalten mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra
Wechselatmung mit Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Plavini Mudra; Mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra
Bhramari mit großem Khechari und Shambhavi Mudra
Kevala Kumbhaka

Sukadev gibt dir Tipps für die weitere tägliche Pranayama Praxis:
Probiere Uddhiyana Bandha, Nauli, Plavini in den Asanas
Übe Mula Bandha, Ashwini Mudra, Vajroli Mudra in Pranayama, Asanas, Meditation, Sukha Pranayama
Und im Alltag übe: Bewusstheit von Prana. Ausstrahlung von Prana. Lächeln. Öffnen für Energie der Erde, des Himmels, der Menschen. Verbindung, Verbundenheit.

 

4B Bauch- und Beckenboden-Mudras 45 Minuten- Praxis-Video Pranayama Kurs Mittelstufe


Sukadev leitet dich an zu einer 45-minütigen Übungs-Praxis von Pranayama mit Bauch-Mudras und Beckenboden-Mudras. Dies ist das lange Praxis-Video der vierten Woche des sechswöchigen Pranayamakurses Mittelstufe. Hier ist die Pranayama-Sitzung ohne Erläuterung, die Sukadev im Kursvideo 4A ausführlich erläutert.

Sukadev leitet dich an zu:

– Stehendes Agni Sara
– Stehendes Nauli
– Stehendes Uddhiyana Bandha
Kapalabhati mit Mula Bandha beim Einatmen; Uddhiyana Bandha/Agni Sara/Plavini Mudra mit leeren Lungen; Anhalten mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra
Wechselatmung mit Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Plavini Mudra; Mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra
Bhramari mit großem Khechari und Shambhavi Mudra
Kevala Kumbhaka

Dies ist eine schon fortgeschrittenere Form des Pranayama. Einen Atemkurs für Anfänger findest du auf Youtube unter Atemkurs für Anfänger.

 

4C Beckenboden-Mudras und Bauch-Mudras – Praxis-Video Pranayama Kurs Mittelstufe


Sukadev leitet dich an zu einer halbstündigen Pranayama-Sitzung. Du praktizierst insbesondere
– – Kapalabhati mit Mula Bandha beim Einatmen; Uddhiyana Bandha/Agni Sara/Plavini Mudra mit leeren Lungen; Anhalten mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra
Wechselatmung mit Uddhiyana Bandha, Agni Sara, Plavini Mudra; Mit Mula Bandha, Ashwini Mudra und Vajroli Mudra

Dies ist das kürzere Praxis-Video der vierten Woche des Pranayama Mittelstufenkurses.

5A Energieübertragung, Prana Heilung, Bahir Kumbhaka – Pranayama Kurs Mittelstufe


Lerne die Grundlagen der Energieübertragung und der Prana Heilung. Sukadev gibt dir einfache und hochwirksame Techniken der Prana Übertragung und der Energieheilung. Er erläutert dir die viele Mudras, die du sowohl für Energieübertragung als auch im Rahmen deiner Yoga Praxis integrieren kannst. Dies ist das Kursvideo der fünften Woche des sechswöchigen Pranayama Kurses Mittelstufe.

Zu dieser Pranayama Kursstunde gehört natürlich eine intensive Pranayama Sitzung, bestehend aus:

Sukha Pranayama für Energie-Übertragung:
– Vorderes, mittleres und hinteres Mula Bandha
– Visualisierung
– Energie übertragen
Kapalabhati:
– Bahir Kumbhaka mit Agni Sara; Antar Kumbhaka mit Ashwini Mudra; unteres Shambhavi Mudra; kleines Khechari
– Bahir Kumbhaka mit Uddhiyana Bandha; Antar Kumbhaka mit kleinem Vajroli Mudra; vorderes Khechari
– Bahir Kumbhaka entspannt; Antar Kumbhaka mit Mula Bandha, Laghu Jalandhara, mittleres Nabho Mudra, oberes Shambhavi Mudra
Anuloma Viloma 1: mit vorderem, mittlerem und hinterem Mula Bandha
Anuloma Viloma 2: Wechselatmung mit längerem Bahir Kumbhaka 8:8:8:8
Anuloma Viloma 3: Klassisches Anuloma Viloma mit Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Laghu Jalandhara, Jhiva Bandha
Intensives Kapalabhati mit Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Laghu Jalandhara, Jhiva Bandha, Shambhavi Mudra
Khechari Kumbhaka.



5B Sukha Pranayama, Kapalabhati, Wechselatmung, Mudras – Lange Praxis Pranayama


Eine intensive Pranayama Sitzung mit speziellen Energietechniken für eine machtvolle Erfahrung. Sukadev leitet dich an zu Kapalabhati, Wechselatmung und Sukha Pranayama mit speziellen Mula Bandhas, mit Mudras und Bahir Kumbhaka. Dies ist das intensive Praxis-Video der fünften Woche des sechswöchigen Pranayama Mittelstufenkurses.

Diese Pranayama Sitzung umfasst:

Kapalabhati:
– Bahir Kumbhaka mit Agni Sara; Antar Kumbhaka mit Ashwini Mudra; unteres Shambhavi Mudra; kleines Khechari
– Bahir Kumbhaka mit Uddhiyana Bandha; Antar Kumbhaka mit kleinem Vajroli Mudra; vorderes Khechari
– Bahir Kumbhaka entspannt; Antar Kumbhaka mit Mula bandha, Laghu Jalandhara, mittleres Nabho Mudra, oberes Shambhavi Mudra

Anuloma Viloma 1: mit vorderem, mittlerem und hinterem Mula Bandha
Anuloma Viloma 2: Wechselatmung mit längerem Bahir Kumbhaka 8:8:8:8
Anuloma Viloma 3: Klassisches Anuloma Viloma mit Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Laghu Jalandhara, Jhiva Bandha
Intensives Kapalabhati mit Mula Bandha, Uddhiyana Bandha, Laghu Jalandhara, Jhiva Bandha, Shambhavi Mudra
Khechari Kumbhaka.

Sukha Pranayama für Energie-Übertragung:
– Vorderes, mittleres und hinteres Mula Bandha
– Visualisierung
– Energie übertragen

 

5C Kapalabhati und Wechselatmung mit Mula Bandha – Kurze Praxis Pranayama


25 Minuten spezielles Pranayama mit Mula Bandha Variationen für intensive Energieerweckung. Diese Pranayama-Sitzung beinhaltet auch ein spezielles Beckenbodentraining, harmonisiert Apana Vayu, öffnet Sushumna und Saraswati Nadi und wirkt insbesondere auf Muladhara und Swadhishthana Chakra. Dies ist das kürzere Praxis-Video der fünften Woche des Pranayama Mittelstufenkurses. Alle Videos auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/pranayamakurs-mittelstufe.

Sukadev leitet dich an zu:

Kapalabhati:
– Bahir Kumbhaka mit Agni Sara; Antar Kumbhaka mit Ashwini Mudra; unteres Shambhavi Mudra; kleines Khechari
– Bahir Kumbhaka mit Uddhiyana Bandha; Antar Kumbhaka mit kleinem Vajroli Mudra; vorderes Khechari
– Bahir Kumbhaka entspannt; Antar Kumbhaka mit Mula bandha, Laghu Jalandhara, mittleres Nabho Mudra, oberes Shambhavi Mudra
Anuloma Viloma mit vorderem, mittlerem und hinterem Mula Bandha.

5D Sukha Pranayama für Energieübertragung – Kurze Praxis Pranayama


Willst du jemandem Energie übertragen? Gibt es jemanden in deiner Umgebung, der Prana, Lebensenergie braucht? Dann lass dich von Sukadev anleiten zu einer Energie-Übertragung. Um der Anleitung zu folgen, brauchst du jemanden, dem du gleich Energie schenken willst.

Diese Form der Prana-Übertragung integriert:
– Vorderes, mittleres und hinteres Mula Bandha
– Visualisierung
– Energie übertragen

Dies ist ein Praxis-Video der fünften Woche Pranayama Kurs Mittelstufe. Um diese Übungen zu lernen, mache am besten den ganzen Pranayama Kurs mit, beginnend mit dem Atemkurs für Anfänger.

Ausbildungen in Energiearbeit findest du auf yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/energiearbeit-ausbildung/.

Anmerkung: Dies ist kein medizinisches Video. Wer krank ist, braucht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Die hier gezeigte Form der Energieübertragung kann keine medizinische Behandlung ersetzen, nach Rücksprache mit Arzt oder Heilpraktiker diese aber eventuell sinnvoll ergänzen.

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz. Yoga Übende: Ananta. Beide von Yoga Vidya.

 

 

5E Energie-Übertragung und Prana-Heilung mit Kapalabhati – Kurze Praxis Pranayama


Übe eine einfache und wirksame Form der Energie-Übertragung und PranaHeilung. Sukadev leitet dich dazu an. Wenn du jemandem Prana, Lebensenergie schenken willst und dieser anwesend ist, dann bekommst du hier Anleitung dazu. Dies ist ein Praxis-Video. Genauere Erläuterungen bekommst du im Video „5A Energieübertragung und Prana Heilung“, zu finden auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/pranayamakurs-mittelstufe.

Sukadev leitet dich dazu an, Kapalabhati zu üben und die durch Kapalabhati erzeugte Energie dann bewusst dem anderen zu schenken.

Um Pranayama zu lernen, findest du einen Atemkurs für Anfänger.

Ausbildungen in Energiearbeit findest du auf yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/energiearbeit-ausbildung/.

Anmerkung: Dies ist kein medizinisches Video. Wer krank ist, braucht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Die hier gezeigte Form der Energieübertragung kann keine medizinische Behandlung ersetzen, nach Rücksprache mit Arzt oder Heilpraktiker diese aber eventuell sinnvoll ergänzen.

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz. Yoga Übende: Ananta. Beide von Yoga Vidya.

 

 

5F Palmieren für Energie-Übertragung und Prana-Heilung – Kurze Praxis Pranayama


Eine einfache und wirkungsvolle Form der Energie-Aktivierung und PranaHeilung. Wenn du jemandem Energie übertragen willst und dieser bei dir ist, kannst du das mit dieser Anleitung tun. Die Energie-Übertragung geschieht in den Stufen Sammlung, Palmieren, Visualisieren und Affirmation. Dies ist ein Praxis-Video. Genauere Erläuterungen bekommst du im Video „5A Energieübertragung und Prana Heilung“, zu finden auf mein.yoga-vidya.de/profiles/blogs/pranayamakurs-mittelstufe.

Um Pranayama zu lernen, findest du einen Atemkurs für Anfänger.

Ausbildungen in Energiearbeit findest du auf yoga-vidya.de/ausbildung-weiterbildung/energiearbeit-ausbildung/.

Anmerkung: Dies ist kein medizinisches Video. Wer krank ist, braucht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker. Die hier gezeigte Form der Energieübertragung kann keine medizinische Behandlung ersetzen, nach Rücksprache mit Arzt oder Heilpraktiker diese aber eventuell sinnvoll ergänzen.

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz. Yoga Übende: Ananta. Beide von Yoga Vidya.

6A Zusammenfassung – Regelmäßige Praxis – Kursvideo 6. Woche Pranayama Kurs Mittelstufe


Sukadev fasst die Yoga Vidya Pranayama Lehren zusammen. Er gibt dir einen Überblick über alle Pranayamas, die du im Yoga Vidya Atemkurs für Anfänger und Pranayama Kurs Mittelstufe gelernt hast. Er gibt dir Tipps für die weitere Praxis- und er leitet dich zu einer intensiven Pranayama Praxis an, bestehend aus

Praxis-Sitzung

Dies ist also das sechste und damit letzte Kurs-Video des Yoga Vidya Pranayama Mittelstufenkurses. Dies ist ein etwas längeres Video. Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Yoga Übende: Ananta. Kamera/Schnitt: Nanda.

 

 

6B Lange Praxis Intensives Pranayama – Pranayama Kurs Mittelstufe


Eine Stunde intensives Pranayama für Erhöhung von Prana, Reinigung der Nadis, Aktivierung der Chakras und tiefe Meditation. Dies ist das lange Praxis-Video der sechsten und damit letzten Woche des Yoga Vidya Pranayama Kurses Mittelstufe.

Sukadev leitet dich an zu:
Uddhiyana Bandha, Agni Sara
Gorilla
– Stehende Auflade-Übung
– 5 Runden Kapalabhati
– 20 Minuten Wechselatmung 5:20:10 mit Reise durch die Chakras
– 3 Runden Bhastrika
Kevala Kumbhaka und Meditation.

 

 

6C Mittellange Praxis mit Kapalabhati, WA mit Chakra-Reise, Bhastrika – Pranayama-Kurs Mittelstufe

Lass dich anleiten zu einer 45-minütigen Pranayama Sitzung mit 5 Runden Kapalabhati, 20 Minuten Wechselatmung im Rhythmus 5:20:10 mit Reise durch die Chakras, 3 Runden Bhastrika, Kapalabhati und Meditation. Dies ist eine Pranayama-Praxis, die du jeden Tag üben kannst. Du kannst die Pranayama Sitzung auch verkürzen, indem du nach der Wechselatmung aufhörst oder gleich in die Meditation gehst.

Diese Pranayama Sitzung besteht aus Teilen der Pranayama Sitzung von Video 6A des sechswöchigen Pranayama Kurses Mittelstufe.

Gerade die hier angeleitete Übungsfolge erfreut sich bei den Pranayama-Begeisterten bei Yoga Vidya großer Beliebtheit.

 

6D Kurze Praxis: 1 Runde Kapalabhati, 5 Runden WA – Praxis-Video Pranayama Kurs Mittelstufe


Eine kurze Pranayama Praxis bestehend aus einer Runde Kapalabhati und 5 Runden Wechselatmung. 10 Minuten für neue Energie und Lebensfreude. Diese Pranayama Sitzung ist das kurze Praxis-Video der letzten Woche des sechswöchigen Pranayamakurses Mittelstufe. Immer wenn du wenig Zeit für Pranayama hast, kannst du mit diesem Pranayama Video üben. Diese Praxis ist auch sehr geeignet vor der Meditation – oder auch vor den Asanas.

Dies ist keine Anleitung für Anfänger. Sukadev setzt in diesem Video voraus, dass du schon Kapalabhati und Wechselatmung beherrschst. Die Pranayama Sitzung in diesem Video ist identisch mit dem Praxis-Teil aus 6A.

Dies ist keine Anleitung für Anfänger. Sukadev setzt in diesem Video voraus, dass du schon Kapalabhati und Wechselatmung beherrschst. Einen Atemkurs für Anfänger findest du auf Youtube unter Atemkurs für Anfänger.

Pranayama kannst du lernen in den Yoga Vidya Zentren oder von Atemkursleitern, die bei Yoga Vidya ausgebildet wurden.

Wenn du lernen willst, diese Pranayama selbst anzuleiten, dann mache erst die Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya mit und danach die Pranayama Weiterbildung.

Pranayama sehr gründlich üben kannst du auch in den Seminaren in den Yoga Vidya Ashrams. Spezielle Pranayama Seminare. Kundalini Yoga Seminare.

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer und Leiter von Yoga Vidya. Yoga Übende: Ananta. Kamera/Schnitt: Nanda.

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 690 X ANGESCHAUT

Tags: Agni Sara, Anuloma Viloma Kapalabhati, Bhastrika, Brahmari, Chandra Kapalabhati, Freude, Khechari, Liebe, Mahakumbhaka, Murccha, Mehr...Plavini, Pranayama, Pranayama Mittelstufenkurs, Pranayama-Kurs-Mittelstufe, Shitali, Sitkari, Sukadev, Sukadev Bretz, Sukadev108, Surya Kapalabhati, Uddhiyana Bandha, Wechselatmung, Yoga, Yoga Vidya, Yoga Übungsvideos, atemtherapie, atemübung, atmung, kurs, prana, pranayama, pranayama-kurs, pranayama-sitzung, pranayamakurs, sukadev, vidya-pranayama, yoga-atemübung, yoga-vidya, yoga-vidya-video

Kommentar von Dhyata am 17. Dezember 2016 um 12:47pm

Vielen Dank, lieber Sukadev, für diese umfassenden und praktischen Informationen und Übungen rund ums Pranayama!

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Tägliche Inspirationen

Yoga Vidya Blog

© 2017   Impressum | Yoga Vidya   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen