mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

;-) "Schnubbiyama" - Übungen für verschnupfte Yogalehrer und Yogaschüler

Meine liebe Freundin Aditi (Yogalehrerin) fragte mich heute, was sie für sich selbst und ihre verschnupften Yogaschüler tun könne. Ich stellte ihr schnell die folgende Übungsreihe zusammen. Probiert sie aus, sie tut sehr gut und befreit Nase, Stirnhöhle, Nebenhöhlen und Bronchien. Ich habe diese Reihe spaßeshalber "Schnubbiyama" genannt. 

Schnubbiyama 1: Beim tiefen Einatmen die Nasenwurzel kräftig zwischen Daumen und Zeigefinger kneifen, beim Ausatmen jeweils den Druck wieder lösen. 10 x. Nimmt den Druck von der Stirnhöhle, macht die Nase freier. 

Schnubbiyama 2: Beim Einatmen oberhalb der Nasenwurzel mit dem Mittelfinger einen dehnenden
Druck in Richtung Haaransatz geben, beim Ausatmen wieder lösen. 10 x. Macht die Nasengänge freier. Schickt einen erfrischenden Atem durch die Nase bis hin zu den Bronchien. Kann mit einem Tropfen Pfefferminzöl verstärkt werden.

Schnubbiyama 3: (Der Klassiker) die Wechselatmung - so gut wie es geht. Öffnet die Nasengänge,
reinigt und befreit.

Schnubbiyama 4: Mit den Mittelfingerkuppen in Höhe des Jochbeins nach außen dehnen, die Dehnung halten und eine Weile vertieft durch die erweiterten Nasenflügel atmen. 10 x. Macht Nebenhöhlen und Nasengänge frei.

Schnubbiyama 5: Mit 2 oder 3 Fingerkuppen jeder Hand den oberen Schläfenrand einatmend nach
oben dehnen, ausatmend wieder lösen. 10 x. Befreit Nase und Nebenhöhlen.

Schnubbiyama 6: Die Fingerkuppen beider Hände mittig am Nacken ansetzen und einatmend nach
außen dehnen, ausatmend wieder lösen. 10 x. Nacken und Nase hängen reflektorisch zusammen.

 

Weiter geht es im Anhang

****


DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 361 X ANGESCHAUT

Tags: Asanas, Atem, Bhajan_Noam, Yoga, Übungen

Kommentar von Bhajan Noam am 11. Dezember 2016 um 8:26pm

Hier geht es weiter:

Schnubbiyama 7: Seitlich des Brustbeins, etwas unterhalb der Schlüsselbeine beim Einatmen eine
kräftige Dehnung abwärts setzen, beim Ausatmen wieder lösen. Kopf dabei etwas zurücklegen. 10 x.
Macht Hals und Bronchien freier.

Schnubbiyama-Ton: Das "N" tönen. Das "N" ist der Nasen- und Nebenhöhlenton.

Ich wünsche allen Übenden viel Spaß und eine bald schnupfenfreie Nase !!!

****

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen