mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hallo und herzlich willkommen zu den Yoga Vidya täglichen Inspirationen! Heute mit dem Yoga Sutra 3. Kapitel, dritter Vers: Wenn nur die eigentliche Bedeutung des Meditationsgegenstandes frei von Subjektivität erstrahlt, so ist dies Samadhi.

Ich muss paar Mal durchatmen, bevor ich das hier schreibe. Samadhi ist ja ein Bewusstseinszustand, über den man eigentlich nicht wirklich sprechen kann. Samadhi ist, wie Patanjali hier sagt, jenseits von Subjektivität. Samadhi heißt, ganz mit dem Gegenstand der Meditation zu verschmelzen. In Samadhi geschieht Prajna: direktes, intuitives Wissen. Samadhi heißt, die Grenzen des Geistes zu überwinden. Samadhi heißt, die Grenzen der eigenen Vorurteile und der eigenen Vorstellungen und Identifikationen zu überwinden. Samadhi heißt, zum eigentlichen Sein zu kommen. Samadhi ist Satchidananda: Sein, Wissen und Glückseligkeit.
Samadhi ist die Erfahrung reinen, unendlichen Seins. Jenseits von allen Identifikationen mit Körper, mit Persönlichkeit, mit der eigenen Bewusstheit, der begrenzten Bewusstheit. Samadhi ist reines, unendliches Sein, reine, unendliche Bewusstheit, reine Unendlichkeit, verbunden mit Ananda - Glückseligkeit. Genauer gesagt ist die Erfahrung reinen Samadhis Ananda selbst.

In Samadhi gibt es mehrere Stufen. Es gibt Savikalpa Samadhi und Nirvikalpa Samadhi, Samprajnata Samadhi und Asamprajnata Samadhi. Die höchste Stufe des Samadhi ist Asamprajnata Samadhi. Diese führt zu Kaivalya, zur endgültigen Befreiung.

Über all das ganz man viel schreiben, aber nichts trifft es wirklich. Wir können uns nur darin üben, es zu erahnen. Und uns immer wieder bewusst machen, dass Samadhi unser letztendliches Ziel ist, zu dem wir alle streben.

Hari Om Tat Sat

Transkription eines Kurzvortrages von Sukadev Bretz im Anschluss an die <a href="http://www.yoga-vidya.de">Meditation</a> im Satsang im Haus Yoga Vidya Bad Meinberg. Mehr <a href="http://www.yoga-vidya.de">Yoga Vorträge als mp3</a>

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 142 X ANGESCHAUT

Tags: Patanjali, Wirklichkeit, anleitung, dhyana, höhere, innere, konzentration, meditation, meditationstechniken, ruhe, Mehr...samadhi, sukadev, sutra, technik, täglich

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen