mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 64. Vers: „So fülle deinen Bauch mit Luft bzw. mit Prana an. Dann schließe die Nase zu und halte das Prana in dir.“

Wir sind weiter bei den Bhastrika-Beschreibungen. Bhastrika ist eine sehr wichtige Atemübung. Hier will ich aber besonders darauf eingehen, Swatmarama sagt, so fülle deinen Bauch mit Prana. Den Bauch mit Prana zu füllen, ist eine wichtige Übung für den Alltag, auch unabhängig von Bhastrika. Ich empfehle immer, etabliere die Bauchatmung als Normalatmung und sorge dafür, dass du so immer wieder in dir selbst ruhst. Zwischendurch, atme ein, Bauch geht hinaus, atme aus, Bauch geht hinein. Atme ein, Bauch geht hinaus, atme aus, Bauch geht hinein. Du kannst das immer wieder machen. Wenn du dich erden willst, dann spüre in den Bauch hinein und fühle eine Festigkeit und sei gleichzeitig aufgerichtet. Wenn du merkst, du brauchst mehr Feuer, mehr Enthusiasmus, mehr Begeisterung, mehr Energie, dann verbinde das mit der Visualisierung von Feuer oder Sonne.

Du kannst dir den Bauch vorstellen wie ein Feuer oder wie eine Sonne. Und beim Einatmen, atme in dieses Feuer hinein. Du kannst auch kurz die Luft anhalten und dir vorstellen, das Feuer lodert. Und beim Ausatmen lasse dieses Feuer sich ausdehnen. Oder beim Einatmen, Luft im Bauch und Energie in diese Sonne, und lasse beim Ausatmen die Sonne ausstrahlen. Als drittes kannst du auch sagen: „Ich brauche wieder Gefühl und Liebe.“ Du bist irgendwo leer. Dann atme ein, von oben in deinen Bauch. Und beim Ausatmen, vom Bauch über das Herz zu dem Menschen hin. Einatmen, von oben in deinen Bauch. Und ausatmen, vom Bauch über das Herz zu dem Menschen hin. Immer wieder mit dem Bauch atmen. So aktivierst du eine Festigkeit, so aktivierst du die Sonnenenergie. Und dann kannst du über das Herz eine Liebesenergie herstellen. Mache das im Alltag, mache es immer wieder. Es ist eine wunderschöne Erfahrung, so voller Energie zu sein, Kraft zu haben und Liebe zu spüren.

 

 

 

Unbearbeitete Niederschrift eines Hatha Yoga Pradipika Audio-Vortrags mit Sukadev Bretz. Mehr Infos:

 

 

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 137 X ANGESCHAUT

Tags: Hatha Yoga Pradipika, Hatha Yoga Pradipika Audio-Vortrag, Sukadev, bauchatmung, prana, tägliche inspiration

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen