mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Bedeutung von Hatha Yoga (Pradipika) – HYP I.

Namaste und herzlich willkommen zum Hatha Yoga Pradipika Podcast, zweite Folge, Teil der Yoga Vidya täglichen Inspirationen. Mein Name ist Sukadev von www.yoga-vidya.de. Und ich will während der nächsten Monate die Hatha Yoga Pradipika kommentieren. Zunächst aber noch eine weitere Vorfolge, nämlich Hatha Yoga Pradipika. Pradipika heißt Licht, Pradipika heißt Leuchte. Yoga heißt Vereinigung, Verbindung. Und Hatha hat verschiedene Bedeutungen. Die bekannteste ist, Hatha kommt von „Ha“ – „Sonne“, „Tha“ – „Mond“. Und im Hatha Yoga geht es darum, Ha und Tha zu verbinden. Und das kannst du als Inspiration für den heutigen Tag nehmen.

„Ha“ heißt also „Sonne“. Manchmal gilt es, Sonnenenergie zu leben. Sonnenenergie heißt, dich durchsetzen, mit Enthusiasmus sprechen, Dinge mit großer Kraft anzugehen. Und „Tha“ heißt „Mond“. Manchmal ist es gut, nachzugeben, manchmal ist es gut, loszulassen, manchmal ist es wichtig, dass du anderen zuhörst, dass du dich auf andere einstimmst, dass du abwartest und geduldig bist. Du kannst überlegen, in welcher Situation du jetzt gerade bist. Ist jetzt momentan mehr die Ha-Energie dran, das Durchsetzen, das Enthusiastisch-Angehen oder auch notfalls mit Kraft angehen, oder ist jetzt eher dran, einen Schritt zurückzugehen, dich zu entspannen, Dinge geschehen zu lassen. Hatha Yoga ist ja eine Technik – oder es sind eine Gruppe von Techniken, eine Menge von Übungen, die mal von Bemühen gekennzeichnet sind, wie z.B. Surya NamaskarSonnengruß oder die Heldenstellung oder auch Heuschrecke, und es gibt andere Stellungen, die mehr Geduld erfordern, wie Vorwärtsbeuge, wie Stellung des Kindes, wie die Tiefenentspannung. So gibt es manche Übungen, die mehr Ha orientiert sind, und manche, die mehr Tha orientiert sind.

Indem du in der Yogastunde beide Elemente lebst, hilft dir das auch am Tag, beide Elemente zu leben. Das Wort „Hatha“ hat noch eine weitere Bedeutung. Hatha heißt auch Bemühung, Hatha heißt Anstrengung und Hatha bedeutet auch, es gilt, sein eigenes Leben in die Hand zu nehmen, es gilt, sich selbst zu bemühen. Daher bemühe dich. Selbst das Loslassen ist eine Bemühung. Selbst geduldig sein, kann auch mal eine Bemühung sein. Auch Zuhören ist eine gewisse Bemühung. Hatha heißt, dein Leben in die Hand zu nehmen. Hatha heißt auch, Gleichgewicht finden zwischen Sonne und Mond. Nimm das als Inspiration für den heutigen Tag und frage dich öfters mal: „Ist Ha dran, Sonne, durchsetzen, Enthusiasmus, etwas bewirken? Ist Tha dran, loslassen, Intuition, erspüren, zuhören, geduldig abwarten?“ Für beides bemühen.

 

 

 

Unbearbeitete Niederschrift eines Hatha Yoga Pradipika Audio-Vortrags mit Sukadev Bretz. Mehr Infos:

 

 

 

 

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 96 X ANGESCHAUT

Tags: Hatha Yoga Pradipika, Hatha Yoga Pradipika Audio-Vortrag, Sukadev, tägliche inspiration

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen