Ich bin bzw. habe ...

Yoga Anfänger/in


Ein paar Worte über mich ...

Neuling auf den spirituellen Weg.


Deine Lieblings-Yogis und Yoginis, Yogalehrer/innen, Yoga Meister/innen

emmm.. bin noch ganz neu auf den spirituellen Weg und habe noch keinen Lieblings Yoga Meister/in.


Kommentar Wand

Sie müssen Mitglied von Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda sein, um Kommentare hinzuzufügen.

Bei Yoga Vidya Community - Forum für Yoga, Meditation und Ayurveda dabei sein

Kommentare

  • Namaste Manolito,

    zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Liebe, Licht und Segen. Möge das Leben dir viele freudvolle Momente schenken, möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.

    Ich wünsche dir tiefes Vertrauen gegenüber dem Leben, das Wissen, dass alles was geschieht zu deinem Besten ist und deiner Entwicklung dient.

    Mögest du in allem, was du erlebst, etwas Gutes erkennen, in dem Bewusstsein, dass alles Erfahrungen sind aus denen du lernst.

    Ich wünsche dir, dass du erkennen kannst, dass du im Innern mit jedem Wesen verbunden bist und durch nichts getrennt bist.

    Ich wünsche dir das Gefühl geborgen und beschützt zu sein zu jeder Zeit, im Vertrauen, dass da jemand ist der dich führt und du niemals alleine bist.

    Ich wünsche dir von Herzen, dass sich alle Wolken auflösen, dass du dein inneres strahlendes Licht erkennst und für immer tiefen Frieden, Liebe und Glückseligkeit erfährst.

    Mögest du das Leben als eine Reise zu dir selbst erkennen, eine Reise zu deiner wahren Natur, welche unsterblich ist - eins mit der Weltenseele mit welcher du für immer verbunden bist.

    Für deine Yoga Praxis wünsche ich dir einen ruhigen Geist in den Asanas, neue Energie durch Pranayama und tiefe Erlebnisse in der Meditation. Mögest du stets mit Begeisterung Yoga üben und die Einheit von Körper, Geist und Seele erfahren.

    Om Shanti und liebe Grüße, Sarah - Yoga Vidya e.V. Socialmedia Team

    Om Tryambakam Yajamahe
    Sugandhim Pushtivardhanam
    Urvaarukamiva Bandhanan
    Mrityor Mukshiya Maamritat

    (Wir verehren die Höchste Kosmische Wirklichkeit, die überallhin ausstrahlt und das Wohlergehen aller Wesen bewirkt. Möge diese Höchste Wirklichkeit uns innerlich reifen lassen, sodass wir die Höchste Unsterblichkeit erfahren).

    ॐ त्र्यम्बकं यजामहे सुगन्धिंम् पुष्टिवर्धनम्।उर्वारुकमिव बन्धनान् मृत्योर्मुक्षीय मामृतात्

    Und hier noch ein kurzes Geburtstagsvideo für dich von Sukadev. 

    Yoga Vidya - Yoga Übungen
  • Danke D. Jahnke. Nehme ich gerne an!

  • svasti Manolito, zum Thema Erleuchtung anstreben. Herzlichen Glückwunsch Dir ! Du solltest bei deinem Entschluss für dein ganzes leben auf jedem Fall bleiben. Warum ? Diese Einsicht, dass Du Erleuchtung dir wünschst- anstrebst, kommt nicht von Ungefähr. Das heißt, das Du sie dir aus deiner spirituellen Evolutionsstufe erarbeitet hast. Sollte sich deine Sehnsucht dadurch auch noch entwickelt haben, so wird ein spiritueller Meister auch bald für Dich da sein. Das Lebens - Prinzip sieht vor, das jeder Mensch, dahin zurück geht, von wo er ausgegangen ist. Auf der physisch - stofflichen Ebene, ist es die Erde. Alles wird wieder zur Erde ( Elementen )und ist aus ihr genommen und wird durch sie am Leben erhalten Biokreislaufversorgung )Das ist ein stoffliches Lebensprinzip. Wer nun das Lebensprinzip des Lichts sucht, der wird es auch finden, denn dass allumfassende Lebensprinzip ist Licht ! Wenn Du deinen Geist ( Verstand ) darauf ausrichtest, dann nimmst du indirekt im Inneren deines Wesens daran schon Teil ( spirituellen Ebene ), weil wir ja Ursprünglich aus Licht gemacht wurden ! Damit programmierst du deinen Geist auf Licht, denn letztendlich, ist ja alles Licht - das ist Wissenschaftlich belegt. Dann wirst Du um so leichter das Ziel erreichen. Denn Gedanken sind auch nichts weiter als eine Form des Lichts, also bleibe bei deinem Wunsch ! Alles andere wird sich in diesem Entwicklungsbezogen einstellen - Geduld, Ausdauer, Aufrichtigkeit, Langmut, Erinnerung, Freundlichkeit..... diese hast Du dann für Dich und nur für Dich entwickelt. Alle anderen Menschen bekommen, mit denen Du Umgang pflegst, dann von Dir - So oder So - das als Auswirkung mit.

  • Namasté Manolito,

    zu deinem Geburtstag wünsche ich dir ganz viel Freude im Herzen, Sonnenschein in der Welt und ein Lächeln auf den Gesichtern deiner Mitmenschen. Mögen die Sterne hell für dich leuchten und deine tiefsten Wünsche wahr werden lassen.
    Möge dass Leben in dir inneres Glück wachsen lassen, ganz egal unter welchen Umständen du lebst.
    Möge dein Herz voller Dankbarkeit sein, und dein Geist voller Frieden.
    Mögest du den Mut haben, den Herausforderungen des Alltags ins Auge zu blicken und an ihnen zu wachsen.
    Ich wünsche dir ein von Sinn und Freude erfülltes neues Lebensjahr, das dir jeden Tag klarmacht, das du genau der Mensch bist der du immer sein wolltest.
    Ganz herzliche Glückwünsche!

    Ravidas - Yoga Vidya e. V. Online Medien Team

Diese Antwort wurde entfernt.