mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Namaste und hallo zusammen!

Ich werde bald eine Yogalehrer Ausbildung beginnen und werde (hoffentlich ;) ) im September damit erfolgreich abgeschlossen haben.

Zur Zeit arbeite ich im Büro.
Mein Arbeitgeber findet es toll dass ich diese weitere Ausbildung mache und hat Interesse angemeldet was natürlich super ist, da ich dann gleich starten kann! :)

Ich wurde gefragt ob ich 1 mal die Woche einen Yoga Kurs in der Firma anbieten möchte.
Ich wäre Freiberuflich dann angestellt. Was muss ich hierbei beachten?
Stichwort Finanzamt und Versicherung?

Wie läuft es überhaupt ab zum Thema Finanzamt wenn man es richtig machen will?
Ich wäre Hauptberuflich im Büro tätig und Nebenberuflich Freiberufler als Yogalehrer.
Wie meldet man da an und was kann ich von der Steuer absetzen bis zu welcher Gehaltsgrenze?
Ich würde gerne bis 450€ nebenberuflich verdienen. Darüber würde ich warscheinlich eh nicht kommen, da ich ja auch nur begrenzt Zeit habe noch Kurse zu geben, da ich Hauptberuflich 40Std die Woche arbeite.

Vielen Dank schon mal für Ratschläge und VG aus Wedel
Annika

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 22 X ANGESCHAUT

Hierauf antworten

Antworten auf diese Diskussion im Yoga Forum

Om liebe Anni

hier in diesem Forum gibt es zwei Diskussionsbeiträge zum Stichwort Selbstständigkeit / Rentenversicherungspflicht ... aber die helfen dir womöglich nicht wirklich weiter. Vielleicht erhälst du eine bessere Antwort als meine .... oder vielleicht kannst du deine Frage(n) in der Yogalehrerinnenausbildung klären?

Om Shanti
Omkara

Antworte auf diese Diskussion im Yoga Forum

RSS

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen