mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

Das Yoga Forum für Ayurveda, Yoga, Meditation und Spirituelles Leben

Yoga Kriyas - Reinigungsübungen – HYP II.21

Kriyas, Reinigungsübungen

Hatha Yoga Pradipika, 2. Kapitel, 21. Vers: „Meda shleshmadhikah purvam shat karmani samacharet anyas tu nacharet tani doshanam samabhavatah.“ - “Bei einem Übermaß von Kapha oder bei Verschlackung sollten die sechs Kriyas zuerst praktiziert werden. Andere brauchen diesen nicht praktizieren, wenn der physische Körper rein ist, frei von Amas und alle Doshas im Gleichgewicht sind.“


Hier beschreibt Swatmarama, dass Kriyas sehr wichtig sind, dann wenn du Unreinheiten hast oder ein Übermaß an Kapha. Woher weißt du, ob du ein Übermaß von Kapha hast? Ein Übermaß von Kapha, z.B. ein Zeichen dafür könnte sein, dass du Übergewicht hast, es könnte sein, dass du Wasseransammlungen hast, es kann sein, dass du Trägheit hast, es kann sein, dass dein Geist nicht klar denken kann. Ein Zeichen für Unreinheiten kann auch sein, Schmerzen, Unfähigkeit zur Konzentration, verschiedene körperlichen Schwächen, körperliches Unwohlheitsgefühl oder auch ein Gefühl der Schwere und der Trägheit. All das kann ein Zeichen sein von Ansammlung von Amas, von Unreinheiten. Diese Ansammlung von Unreinheiten und Übermaß von Kapha kannst du lösen durch Reinigungstechniken.

Es gibt verschiedene Reinigungstechniken. Swatmarama wird als nächstes die sechs Kriyas, die Shatkriyas, beschreiben. Es gibt auch andere Formen der Reinigung. Immer dann, wenn du feststellst, dass irgendwo du aus deinem natürlichen Gleichgewicht bist, dann überlege auch, ob du vielleicht über Reinigungstechniken wieder ins Gleichgewicht kommst. Was gibt es für Reinigungstechniken? Eine banale Reinigungstechnik ist natürlich, auf deine Ernährung zu achten, vielleicht mal fünf Tage zu fasten, Saftfasten, vielleicht einen halben Liter bis einen Liter Saft trinken und einen bis zwei Liter Kräutertee und Wasser. Und am ersten Tag dann andere Kriyas machen, mindestens einen Einlauf nehmen. Oder eine Woche lang Rohkostnahrung zu dir nehmen. Oder eine Woche lang nur Vollkornreis zu dir nehmen. Oder eine Woche nur Kitchery. Also eine Vereinfachung der Ernährung führt oft zu einer Entschlackung. Oder du kannst eine Weile Smoothies zu dir nehmen, auch das hat eine entschlackende Wirkung. Es gibt die so genannte Leberreinigung, die auch eine entschlackende Wirkung hat. Du kannst zur kleinen Ama-Kur in die Ayurveda Oase zu Yoga Vidya Bad Meinberg gehen. Da gibt es viele Ayurveda-Techniken zur Entschlackung. Oder du kannst auch eine Panchakarma-Kur machen, auch diese bieten wir bei Yoga Vidya Bad Meinberg an. Also grundsätzlich, wenn du merkst, du nimmst über die Maßen zu, du fühlst dich nicht wohl in deinem Körper, dein Körper fühlt sich steif oder schwer an und der Geist ist irgendwo träge, dann hast du wahrscheinlich ein Übermaß von Ama. Diese Amas, diese Unreinheiten, Verschlackungen kannst du auflösen. Du kannst sie auch auflösen durch intensivere Pranayama-Praxis, durch längeres Halten der Vorwärtsbeuge oder Drehsitz oder auch den Pfau oder eben durch die eigentlichen Kriyas, die Reinigungsübungen. Darüber werde ich dann das nächste Mal sprechen. Jetzt nimm diesen Vers einfach zum Anlass, zu überlegen: „Ist mein Körper und Geist rein oder nicht?“ Ist er nicht rein: „Was könnte ich tun, um ihn mehr zu reinigen?“


Mehr Informationen über Kriyas auch auf www.yoga-vidya.de. Da gib oben rechts in das Suchfeld ein „Kriyas“ und du findest viele Informationen darüber. Oder gib ein „Fasten“ oder „Ama“ oder „Panchakarma“ und du bekommst viele Informationen über diese Yoga- und Ayurveda-Reinigungstechniken.

 

 

 

Unbearbeitete Niederschrift eines Hatha Yoga Pradipika Audio-Vortrags mit Sukadev Bretz. Mehr Infos:

 

 

 

DIESER BEITRAG WURDE BISLANG: 214 X ANGESCHAUT

Tags: Hatha Yoga Pradipika, Hatha Yoga Pradipika Audio-Vortrag, Sukadev, tägliche inspiration

Kommentar

Sie müssen Mitglied von mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Mitglied werden mein.yoga-vidya.de - Yoga Forum und Community

© 2019   Impressum | Datenschutz | AGB's | Yoga Vidya |   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen